wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen158
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2009
Das Teil kam schnell an und hab das Ding auch nich für Playstation, oder ähnliches gekauft. Man kann die ja mit USB auch an den PC anschliessen. Seitdem spiel ich hier das sogenannte Ultrastar damit. Eine kostenlose Version des Sing-Klassikers. Funktionieren weiterin top die Dinger!!
33 Kommentare17 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2007
Das Spiel "Singstar" ist echt mehr als klasse. Selbst wenn man die Titel schon mehrfach gesungen hat, macht es immer wieder Spaß. Die Stimme ist ja nicht jeden Tag in topform oder grottenschlecht :o). Es ist also immer wieder eine tolle Herausforderung und hält jede Party bis in den Morgengrauen auf Hochstimmung...

Es ist allerdings sehr schade, dass die Mikros keine lange Lebensdauer haben.

Meine Mikrophone sind gerade mal einen Monat alt und schon nicht mehr voll funktionstüchtig.

Bei gewissen Stimmlagen bekommt das Spiel keine Rückmeldung vom Mikro. Man singt zwar, es wird aber auf dem Bildschirm nur "Schweigen" angezeigt.

Dabei haben wir weder die Mikros entgegen der Gebrauchsanweisung benutzt (also sie z.B. wie wild durch die Gegend geschwungen oder die Kabel geknickt), noch haben wir bei der Aufbewahrung selbiger geschlampt.

Wenn man sich hier mal das Preis- Leistungsverhältnis anschaut, ist das echt sehr ärgerlich.

Denn schließlich macht es ja nur einen Riesengaudi, wenn die Mikros auch richtig funktionieren!

Leider gibt es ja keine Alternative zu den Dingern. Was heißt, dass man - hätte man noch den Kassenbon - die Mikros entweder umtauscht oder sich - hat man keinen Kassenbon mehr :o( - neue besorgt.

Finanziert sich etwa so die Sony Company...????
44 Kommentare45 von 55 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2008
Singstar ist einfach auf jeder Party von uns dabei. Und auch die Mikrofone sind ganz gut. Bei meinem ersten Kauf ist das erste aber schon nach kurzer Zeit (2 Monaten???) kaputt gegangen. Die Kontakte waren abgenutzt, oder so. Das ist auch Freunden von mir passiert. Meine beiden anderen Mikros haben sehr viel länger gehalten. (2,5 Jahre???) Das eine ist vor kurzer Zeit auch kaputtgegangen. Aber da ich noch das eine vom ersten Kauf hab, ist das kein großes Problem. Singstar ist auf jeden Fall ein MUSS um eine Party in Gang zu kriegen. ^^
11 Kommentar11 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2011
Wir haben die Singstar Sachen bei jedem Spiele Abend dabei. Mehr Spaß geht einfach nicht.
Wir benutzen die Mikros nun schon 2 Jahre und ich kann nichts sagen, wie einige Vorschreibenden,
dass sie empfindlich sind. Auch im Kinderzimmer flogen sie schon durch die Kisten und in Ecken rum,
doch kann ich keine Probleme feststellen.
Sie funktionieren nach wie vor einwandfrei und wir haben immer noch sehr viel Spaß damit.
Sie haben eine gute Wiedergabe der Stimmen und wir hatten nie Probleme damit.
Wir können sie nur uneingeschränkt empfehlen!!!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2010
in Verbindung mit UltraStar Deluxe. Durch den USB Anschluss sehr einfach an den PC anzuschließen und zu konfigurieren.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Produkt hat gebrauchsspuren, obowhl es als Neuware verkauft wurde oder nach der Produktbeschreibung und dem Foto stark davon auszugehen war. Mikrofone haben leichte kratzer und sind NICHT Originalverpackt.

Versand und Kaufabwicklung schnell und unproblematisch.
Bin jedoch trotzdem enttäuscht.
11 Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2010
Ich habe mir die Singstar Mikrofone nicht zum Singstar spielen gekauft, sondern um sie an meinem Laptop zu nutzen um div. Samples aufzusprechen.
Wenn ich normale Mikros mit Klinkenstecker benutze, habe ich immer bei Stille einen Rauschpegel,der möglicherweise von meiner Soundkarte ausgeht.
Das Rauschen entfällt jedoch bei den Singstar Mikros, da sie per USB-Adapter, der gleich mitgeliefert wird, angeschlossen werden :)
Der USB-Adapter ist in diesem Fall eine kleine Box mit USB-Kabel auf der einen Seite, und 2x 3,5" Klinkenbuchsen auf der anderen Seite, in die dann die Mikros eingesteckt werden.
Sie wurden sofort erkannt und waren innerhalb von wenigen Sekunden an meinen Windows Vista Laptop einsatzbereit.

Die Qualität der Mikros ist völlig in Ordnung für meine Zwecke und somit habe ich ABSOLUT nix zu bemängeln.
Desweiteren ist der Preis echt mal ein Knaller !!!

Bin sehr zufrieden damit auch als "Nicht Singstar Player" und denke das sie auch sehr lange halten,da sie schon recht massiv sind und man auch was in der Hand hält.

Also meine Meinung: Daumen hoch !!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2010
Also für den Preis gibts eigentlich nichts besseres, es sei denn man benötigt Wireless-Mikrofone. Aber für die meisten Anwendungen/Sitzgelegenheiten reichen die Kabel aus. Lieferung erfolgt jedoch nicht in abgebildeter Verpackung sondern in einer Art Briefumschlag mit Schutzfolie. An der Qualität gibts bisher nix zu meckern(Habe sie ja noch nicht sooo lange, aber schon einige male mit gesungen), Abnutzungserscheinungen wird man wohl auch erst im Laufe der Zeit sehen. An alle Leute die sagen, diese Mikros hätten plötzlich Aussetzer: Ich rate euch mal in den einstellungen eurer Aufnahme-audiogeräte(Systemsteuerung) den Pegel höher zu stellen, dann klappts auch wieder mit der Aufnahme. Manchmal ist dieser Pegel nämlich nach Anschluss des Mikrofons wieder weit herunter gestellt und dann hat man beim singen probleme, dass nicht jeder Ton aufgenommen wird.
Wie gesagt: Ansonsten typische Singstar-Mikrofone, die ich noch aus der PS2-Zeit kenne. Hier kann man eigentlich nicht viel falsch machen!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2010
Ich bekam die Mikrofone pünktlich und ohne Verzug zugesendet. Die Geräte an sich sind in einem sehr guten Zustand und funktionieren einwandfrei.
Zu bemängeln ist lediglich die fragwürdige Verpackungsvariante des Händlers.
Die Mikrofone waren lose in einen Brief gelegt. Zwar war dieser von innen gepolstert, jedoch kann man von neuen Produkten schon erwarten, dass diese von dem Händler artgerecht, zusätzlich verpackt werden. Durch das lose Reinlegen der Mikrofone bestand durchaus die Gefahr, dass das Kabel am Mikrofonende abbrechen könnte und das Gerät anschließend nicht mehr zu gebrauchen gewesen wäre.
Nach einigen Wochen nach dem Versand und schon mehrmaligem Gebrauch ist abschließend zu sagen, dass das Produkt an sich vollkommen einwandfrei funktioniert.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Ich hatte bereits schnurgebundene Mikrofone besessen, hatte den Bestand durch schnurlose ergänzt, bei denen jedoch die Batterien innen ausgelaufen waren. Aus diesem Grund setze ich nun weiterhin auf schnurgebundene Mikrofone. Versand war sehr schnell, funktionieren tadellos sowohl mit Singstar als auch mit Ultrastar (ähnlich Singstar, für PC).
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen