holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:19,28 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2006
Bullet for my valentine haben hier eine wirklich tolle EP produziert. Hand of blood und Cries in vain sind ja auf dem neuen Album The Poison vertreten (hierzu auch eine von mir angefertigte Rezesion zu lesen). Die anderen 3 lieder im Überblick:
Curses: Am Anfang schön ruhig, geht dann in eine Monsterballade um.
Just another Star: Schnellere Metal Nummer mit eingängigem Refrain und toller Gitarrenstruktur.
No controll: Sehr verschachtelt was den Ablauf angeht, ähnelt im Ref vielleicht ein bisschen dem Vorgänger, aber trotzdem top.
Außerdem findet man hier noch das Video zu Hand of blood.
Also, ich kann diese EP nur jedem ans Herz legen!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2006
Bullet for my Valentine ist keinesfalls Emocore,auch wenn die Texte sehr emotional rüberkommen.Sie selbst bezeichnen sich als eine neue Art von Metal,was man wenn man genau hinhört durchaus verstehen kann.Ich kann diese Band nur weiterempfehlen,da sie sehr tiefgründige Texte und die dazu passende Musik vorweisen können.So gut wie jedes Lied ist mit einem klassischem Gitarrensolo unterlegt,was das ganze zusätzlich noch schmackhafter macht.Sie sind die wohl besten Newcomer des vergangen Jahres!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2005
Bullet For My Valentine - st EP
Wie oft wurde die Frage schon gestellt und trotzdem stelle ich sie wieder. Wie viele 'Emocore'
Bands ala The Used Poison the Well oder Funeral For a Friend braucht die Welt noch?
Zumindest noch eine wenn man Bands wie BFMV hört! Die 5 Songs auf ihrer gleichnamigen Debut
EP stellen das mehr als deutlich unter Beweis. Die Jungs aus dem sonst so verschlafenen
England rocken wie Sau!!! In nur 20 Minuten Spielzeit packen die Jungs so viele Hammer Riffs
das man sich fragen muss ob sie das überhaupt noch selbst toppen können! Da sollten sich
die Werten Herren von the Used und Funeral For a Friend warm anziehen!
Ihre Live-qualitäten haben sie auch schon im Vorprogramm der Lost Prophets auf ihrer
Letzten England Tour unter Beweis gestellt. Wer diese Band jetzt verpasst ist selber Schuld.
Spätestens in einem halben Jahr werden sie nämlich in aller Munde sein! Word up!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2006
Ich weiss nicht wie aber die Jungs von BFMV haben voll ins schwarze getroffen. Seit Wochen höre ich nur noch diese eine Scheibe ! BFMV hat schon Stil und Können und das beste - sie orientieren sich an keiner Musikrichtung. Sie stellen etwas ganz eigenes dar und das sollte jeder eingefleischte Metaler heraus hören können.
5 Sterne für diese Gruppe, da sie genau in mein Herz geschossen haben und endlich noch jemand existiert, der sich um Regeln nicht sonderlich kümmert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
7,99 €
7,99 €
7,99 €