Kundenrezensionen


65 Rezensionen
5 Sterne:
 (51)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super.. alle guten Lieder zusammengefasst.
Inzwischen ist die gute Britney ja auf nem absoluten Tiefpunkt angekommen. Trotzdem ist dieses Album richtig gut und ich finde das auch Menschen die Britney nicht sehr mögen (ich gehöre dazu!) können es sich ruhig kaufen. Denn obwohl sie eine absolute Katastrophe ist, sind die Lieder schön. Und eins kann man nicht schlecht reden: das Mädchen kann...
Veröffentlicht am 22. August 2007 von Princess

versus
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Greatest Hits
Tja, nun ist es auch bei Miss Spears soweit. 6 Jahre nach dem Anfang ihrer Karriere mit "...Baby One More Time" sammelt sie ihre größten Hits auf einer Best-Of-Platte zusammen und schickt diese gerade pünktlich ins Weihnachtsgeschäft. Bis auf "Don't Let Me Be The Last To Know" sind auch alle veröffentlichten Singles vertreten, klar wenn...
Veröffentlicht am 25. November 2004 von Stefan Kirschner


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super.. alle guten Lieder zusammengefasst., 22. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: My Prerogative (Audio CD)
Inzwischen ist die gute Britney ja auf nem absoluten Tiefpunkt angekommen. Trotzdem ist dieses Album richtig gut und ich finde das auch Menschen die Britney nicht sehr mögen (ich gehöre dazu!) können es sich ruhig kaufen. Denn obwohl sie eine absolute Katastrophe ist, sind die Lieder schön. Und eins kann man nicht schlecht reden: das Mädchen kann singen!
Auf dem Album finden sich alle wirklich erfolgreichen Lieder die sie je gesungen hat. Es ist wirklich sein Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich perfektes Greatest Hits Album, 20. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: My Prerogative (Audio CD)
Ich erinnere mich heute noch so als wäre es gestern gewesen: Ich komme von der Schule heim, im TV läuft zufällig Viva...doch dieses lied...was is das...es war: Britney Spears mit ihrem ersten HIT, Baby one more time, keine 2 Stunden später stand ich im Plattenladen und kaufte mir die Single und sucht verzweifelt das Album, aber dieses sollte erst einige Wochen später erscheinen, seit diesem Tag bin ich Brintey Spears Fan und dieses Album vereint "fast" alle genialen Songs ihrer Alben.

Jetzt nachdem Britney ihr 2. Kind zur Welt gebracht hat steht das Comeback schon in den Startlöchern und ich bin mir sicher: Diese Frau wird WIEDER Rocken und die Charts erobern :).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Greatest Hits, 16. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: My Prerogative (Audio CD)
Es ist zwar früh für einen Künstler nach nur vier Alben (Baby One More Time, Oops I Did It Again, Britney & In The Zone) und mit 23 Jahren an der Zahl ein Greatest Hits Album zu veröffentlichen, aber Britney beweist, dass es funktionieren kann! Weltweit über 5'000'000 verkaufte Exemplare kann Britneys Greatest Hits bereits für sich verbuchen. So gut wie alle Hits Britney's bis jetzt sehr kurzen, dennoch unglaublich erfolgreichen Karriere sind auf der CD zu finden. Schade nur, dass "From The Bottom Of My Broken Heart" nicht berücksichtigt wurde, obwohl die Ballade in den USA ein Mega-Erfolg gewesen war. Insgesamt eine super CD, nicht nur für Fans. Man kann nur hoffen, dass man auf ein 6. Album nicht zu lange warten muss...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Stück Musik-Geschichte, 30. August 2005
Von 
Britney Spears, amtliche Pop-Prinzessin, veröffentlicht nach nur 5 Jahren im Musikgeschäft ein Greatest Hits Album. Diese Platte beinhaltet die größten Hits ihrer vier Studioalben "...Baby One More Time", "Oops!...I Did It Again", "Britney" und "In The Zone", die in den letzten Jahre die Popindustrie geprägt haben. Außerdem befinden sich auf dem Album noch zwei nagelneue Stücke ("My Prerogative", "Do Somethin'"). Britney Spears ist die erfolgreichste Künstlerin der letzten fünf Jahre, niemand hat so viele CDs abgesetzt und so viele Hist gelandet, wie sie. Nun möchte sie eine Schaffenspause machen und gibt uns, den Fans, zum Abschied dieses GH-Album mit auf den Weg.
Die erste Single-Auskopplung "My Prerogative" ist zugleich das Highlight des Albums. Britney vereint die gewohnten Pop-Wurzeln mit frischen Einflüssen aus dem Bereich Bhangra, RnB und Dance. Bereits 2003 betonte sie ihre Vorliebe für diese Musikrichtung. Auch an der asiatischen Melodie merkt man wie ernst es Britney ist. Textlich gesehen wahrscheinlich ihr persönlichster Hit (im Original von Bobby Brown). Des weiteren verfügt das Album noch über ihre Debütsingle "...Baby One More Time", die Bubble Gum Pop Tracks "Oops!...I Did It Again", "Stronger", die sie einst berühmt machten oder den Stop Remix von "(You Drive Me) Crazy". Aber auch die Ausflüge in den Hip Hop Bereich "I'm A Slave 4 U" und "Boys" vom dritten Album sind natürlich enthalten.
Überflüssig wären meiner Einsicht gewesen der Online Hit "I've Just Begun (Having My Fun)", der vielleicht recht nett ist, sonst aber nur überproduziert klingt, "Outrageous", die ursprüngliche 4te Single aus "In The Zone", "I'm Not A Girl, Not Yet A Woman" und "Don't Let Me Be The Last To Know", die vielleicht Britneys Karriere beeinflusst haben, aber weder Hits waren noch sonst irgendwie beeindrucken können. Generell ist dieses Album wegweisend für den Sound, den Brit wirklich machen will. Der Dance Kracher "Toxic" oder die Pop Battle "Me Against The Music" im Duett mit Madonna, waren schon auf dem letzten Album durch neuartige Klänge beeinflusst. "Do Somethin'" einer der neuen Songs und auch 2te Single aus diesem Album, ist ein weiterer Lichtblick. Der Song fegt nur so über die Tanzfläche und lässt dabei keinen ruhig sitzen. Eine einprägsame Hookline + Chorus machen hier alles aus.
Disc II ist eine Kollektion von Remixes, die nicht unbedingt wäre notwendig gewesen, lieber hätten die Fans eine CD mit bisher unveröffentlichten Songs gesehen, dies hätte bestimmt auch die Verkäufe angekurbelt. Der Mega Mix ist hier das absolute Highlight. Ein Medley aus Britneys größten Hits "...Baby One More Time", "Crazy", "Oops", "Slave", "Toxic" und "Everytime". Der Rest sind nur die üblichen Remixes mit dichtem Beatgewitter, nicht weiter erwähnswert.
Insgesamt ein gelungenes Best Of Album, dass noch lange Zeit die Massen begeistern wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reise durch ein Stück Musikgeschichte, 28. August 2005
Von 
Britney Spears, amtliche Pop-Prinzessin, veröffentlicht nach nur 5 Jahren im Musikgeschäft ein Greatest Hits Album. Diese Platte beinhaltet die größten Hits ihrer vier Studioalben "...Baby One More Time", "Oops!...I Did It Again", "Britney" und "In The Zone", die in den letzten Jahre die Popindustrie geprägt haben. Außerdem befinden sich auf dem Album noch zwei nagelneue Stücke ("My Prerogative", "Do Somethin'"). Britney Spears ist die erfolgreichste Künstlerin der letzten fünf Jahre, niemand hat so viele CDs abgesetzt und so viele Hist gelandet, wie sie. Nun möchte sie eine Schaffenspause machen und gibt uns, den Fans, zum Abschied dieses GH-Album mit auf den Weg.
Die erste Single-Auskopplung "My Prerogative" ist zugleich das Highlight des Albums. Britney vereint die gewohnten Pop-Wurzeln mit frischen Einflüssen aus dem Bereich Bhangra, RnB und Dance. Bereits 2003 betonte sie ihre Vorliebe für diese Musikrichtung. Auch an der asiatischen Melodie merkt man wie ernst es Britney ist. Textlich gesehen wahrscheinlich ihr persönlichster Hit (im Original von Bobby Brown). Des weiteren verfügt das Album noch über ihre Debütsingle "...Baby One More Time", die Bubble Gum Pop Tracks "Oops!...I Did It Again", "Stronger", die sie einst berühmt machten oder den Stop Remix von "(You Drive Me) Crazy". Aber auch die Ausflüge in den Hip Hop Bereich "I'm A Slave 4 U" und "Boys" vom dritten Album sind natürlich enthalten.
Überflüssig wären meiner Einsicht gewesen der Online Hit "I've Just Begun (Having My Fun)", der vielleicht recht nett ist, sonst aber nur überproduziert klingt, "Outrageous", die ursprüngliche 4te Single aus "In The Zone", "I'm Not A Girl, Not Yet A Woman" und "Don't Let Me Be The Last To Know", die vielleicht Britneys Karriere beeinflusst haben, aber weder Hits waren noch sonst irgendwie beeindrucken können. Generell ist dieses Album wegweisend für den Sound, den Brit wirklich machen will. Der Dance Kracher "Toxic" oder die Pop Battle "Me Against The Music" im Duett mit Madonna, waren schon auf dem letzten Album durch neuartige Klänge beeinflusst. "Do Somethin'" einer der neuen Songs und auch 2te Single aus diesem Album, ist ein weiterer Lichtblick. Der Song fegt nur so über die Tanzfläche und lässt dabei keinen ruhig sitzen. Eine einprägsame Hookline + Chorus machen hier alles aus.
Disc II ist eine Kollektion von Remixes, die nicht unbedingt wäre notwendig gewesen, lieber hätten die Fans eine CD mit bisher unveröffentlichten Songs gesehen, dies hätte bestimmt auch die Verkäufe angekurbelt. Der Mega Mix ist hier das absolute Highlight. Ein Medley aus Britneys größten Hits "...Baby One More Time", "Crazy", "Oops", "Slave", "Toxic" und "Everytime". Der Rest sind nur die üblichen Remixes mit dichtem Beatgewitter, nicht weiter erwähnswert.
Insgesamt ein gelungenes Best Of Album, dass noch lange Zeit die Massen begeistern wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Zusammenstellung der Extraklasse!, 2. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: My Prerogative (Audio CD)
Dieses Album habe ich hunderte mal durchgehört! Eine grandiose Greatest Hits' mit allen Hits (in der deutschen Version leider ohne "Don't let Me The Last To Know"). Dafür gibt's aber auch drei neue Tracks, "My Prerogative", "Having my Fun (I've Just Begun" und "Do Somethin'", wo zwei ja bekanntermaßen auch Singles geworden sind. Für mich die beste Greatest Hits', die man haben kann! Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Sehr Geil! :), 4. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: My Prerogative (Audio CD)
Ich bin der größte Britney Spears Fan aller Zeiten und finde dieses Greatest Hits Album mega Geil nicht nur weil das Cover mega heiß ist ;) . Das einzige was ich zu bemängeln habe ist das "From The Bottom Of My Broken Heart" und "Dont Let Me Be The Last To Know" einfach weggelassen wurden. Sonst finde ich alle Songs auf dem Album mega gut und noch ein Plus punkt 3 neue Tracks ("My Prerogative" , "I've Just Begun (Having My Fun)" & "Do Somethin") sind auf dem Album wovon 2 als Singles veröffentlicht wurden ("My Prerogative" & "Do Somethin"). Man sollte sich aber besser die Limited Edition kaufen mit einer Bonus CD auf der ein paar Remixe drauf sind. Und ihr könnt euch auch die DVD kaufen da sind alle Musikvideos von den Tracks die auf der CD enthalten sind (und die Videos zu "From The Bottom Of My Broken Heart" & "Dont Let Me Be The Last To Know") nur das Video zu "Do Somethin" wurde vergessen.
Klare Kaufempfehlung aber kauft euch besser die Limited Edition und die DVD! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hits am laufenden Band, 6. November 2004
Viele verstehen nicht, weshalb Britney Spears mit 22 Jahren (davon 5 im Musik-Buiz) als "Jüngste aller Zeiten" ein Best Of Album auf den Markt bringt. Wenn man aber berücksichtigt, dass sie Hits-technisch in den letzten fünf Jahren die erfolgreichste Künstlerin in den deutschen Charts gewesen ist, ist der Grund dafür mehr als plausibel.
Diese Doppel-CD enthält all ihre Songs, die mit ein Stück Musikgeschichte geschrieben haben. Von ihrem Debüt-Smasher "...Baby, One More Time", über das ohrwurmstarke "Oops!... I Did It Again", die ehemalige Nr. 1 "Lucky" oder das futuristische "I'm A Slave 4 U" sind all ihre Schmankerl vertreten. Weiter geht's mit erwachsenem Sound wie "Toxic" oder der gefühlsstarken Ballade "Everytime". Absoluter Knaller ist ihr neuer Riesen-Hit "My Prerogative"! Das macht zusammen 15 Top-10-Hits (inklusive "Overprotected", das nur in England und Australien erschien) PLUS drei nur Insidern bekannte Tracks: "Outrageous" mit R. Kelly war zuvor auf dem vierten Longplayer der Spears zu finden, während "I've Just Begun (Having My Fun)" ein Teil ist, das wie schon "My Prerogative" sämtliche Stile der Pop-Lady aufgreift und nur auf der DVD Bonus-CD vertreten war. "Do Somethin'" hat sie gar extra fürs Greatest Hits aufgenommen. Ein elektronischer Dance-Song, der u.a. an Gwen Stefanis erste Gehversuche als Solistin erinnert.
Hinzu kommt die Bonus CD, die mit neu aufgelegten Versionen bzw. Remixen einiger Songs der Pop-Prinzessin Aufsehen erregt. Der stärkste Mix ist sicherlich die Hit-Medley aus "Baby, One More Time", "Oops", "Slave", "Crazy", "Toxic", "Everytime" und "Stronger". Ein Muss für alle Fans und die, die ihre Songs nur aus dem Radio kennen und lieben gelernt haben. Eignet sich auch perfekt als Weihnachtsgeschenk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikalische Skandalnudel, 25. April 2014
Von 
Jay-Jay (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: My Prerogative (MP3-Download)
Nach all den Schlagzeilen über Sorgerecht, Glatze und verprügelten Paparazzi vergisst man gelegentlich, dass Britney Spears auch Musik gemacht hat. Doch die kann sich hören lassen!

Ihr bewegtes Leben kommt auf diesem Best of durchaus zum Tragen: In "My Prerogative" stellt sie klar, dass sie ihre eigenen Entscheidungen trifft, in "Overprotected" glaubt man ihre überbehütete Kindheit als Grund für spätere Eskapaden ausmachen zu können, in "Do Somethin'" weist sie von sich, ein "Freak" zu sein, und ruft vielmehr zum Handeln auf.

Natürlich geht es auf diesem Album aber nicht nur um Britney, großartige tanzbare Songs finden sich zu Hauf: "Stronger", "Toxic", "...Baby One More Time"... Hier kann man die Beine nicht stillhalten.

Ich halte diese Kollektion für casual Fans, die einfach nur das Beste von Britney wollen, für ideal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super CD, 13. November 2004
Von Ein Kunde
Eine wirklich gelungene Best of CD von BRITNEY. Neben ihren bekannten Hits, sind auch die neue Single und zwei Stücke drauf, die man eventuell von der Bonus CD der DVD in the Zone kennt. Zwar komisch das Dont let me be the last to know nicht drauf ist, obwohl es Brits Lieblingslied vom Album Oops I did it again, war.
Und noch ein Wort zu denen die diese CD mit weniger als 3 Sternen bewertet haben.
Ihr müsst viel Kohle haben im Internet stundenlang Rezensionen einzutippen, zu CD's die ihr im Leben sowieso nicht kaufen würdet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Greatest Hits: My Prerogative
Greatest Hits: My Prerogative von Britney Spears (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen