Kundenrezensionen


55 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ultimative Offenbarung
Was habe ich auf diese Box gewartet?
Nach dem Erwerb unzäliger Bootlegs und jeder noch so unbedeutender Live Version eines bekannten Songs kam dann endlich noch mal was Neues. Als ich dann jedoch die Tracklist sah machte sich erst mal Enttäuschung breit. Als ich dann aber in die CDs reinhörte war ich im Himmel. Die meisten Songs sind bekannt, ja, aber...
Veröffentlicht am 28. November 2004 von Juan

versus
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nur für Hardcorefans!
Ich empfehle diese Box nur Hardcorefans, da die wichtigsten und Nirvana-typischsten Lieder schon auf den regulären Alben und auf Incesticide sind. Man muss auch bedenken, dass die eben genannten Nirvana Alben einen Teil ihres Wertes bei Anschaffung dieser Box verlieren. Um so weniger man hat desto zufriedener ist man mit seinem Besitz. Hardcorefans werden hier...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2006 von Hans-joachim Rasch


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ultimative Offenbarung, 28. November 2004
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Was habe ich auf diese Box gewartet?
Nach dem Erwerb unzäliger Bootlegs und jeder noch so unbedeutender Live Version eines bekannten Songs kam dann endlich noch mal was Neues. Als ich dann jedoch die Tracklist sah machte sich erst mal Enttäuschung breit. Als ich dann aber in die CDs reinhörte war ich im Himmel. Die meisten Songs sind bekannt, ja, aber die sind meist in neuen genialen Versionen vorhanden. "Heart Shaped Box" oder "Sliver" haben hier beispielsweise einen veränderten Text und "Where Did You Sleep Last Night" wird mit einem leicht veränderten Riff gespielt, der dem ganzen einen noch melancholischeren Touch verleiht, als der Song von Haus aus schon hat.
Dazu sind ein paar der Live Bootlegs endlich in einer anhörbaren Version vorhanden. "Old Age" beispielsweise, oder das geniale "In His Hands", das hier den Titel "Verse Chorus Verse" trägt, mit dem Kurt Cobain bekannterweise mehere Lieder versah. Auch der "Token Eastern Songs (Born In A Junkyard)", das Velvet Undergroud Cover "Here She Comes Now" oder "Oh, The Guilt" liegen nun in guter Qualität vor.
Die paar neuen Songs, die auf die CD gepresst wurden, sind alleine schon den Kauf wert. Unter anderem zwei neue Leadbelly Cover und ein paar Acoustic Stücke sind darunter. "Mrs. Butterworth" macht da den Anfang, gefolgt von "They Hung Him On A Cross", "Grey Goose" und dem verdammt fetzigen "Ain't It A Shame", bei dem Kurt sich schon fast zum Rock n' Roll oder Ryhtm and Blues bekennt. Dann folgt noch "The Other Improv" und das wunderbar deprimierende "Do Re Mi"
Garniert wird das ganze mit leicht veränderten Abmischungen von "Breed" und "Smells Like Teen Spirit", die Nevermind ein klein wenig rauher wirken lassen. "Moist Vagina" in anderer Form, "Milk It" in anderer Form, etc...
Insgesamt eine absolut grandiose Box, die allerdings nur die zu schätzen wissen dürften, die sämtliche Alben und Bootlegs bereits bis zum Hörsturz gehört haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muss für Nirvana Fans, 28. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
...aber auch nur für die. Wer Musikgenuss pur erwartet, der wird sicher enttäuscht werden, denn die Aufnahmequalität ist nur bei 1/3 der Tracks gut. Man muss sich bewusst sein, dass sehr viele Demos und Privataufnahmen aus den 80ern dabei sind - also aus einer Zeit, lange bevor CDs an jedem Heim-PC gebrannt wurden und digitale Aufnahmen eine Selbstverständlichkeit waren. Interessant ist, wie viel Kurt, Krist, Dave & Co. auch mit Folk-Songs herumprobiert haben und vor allem, was dabei herausgekommen ist. Zusammen mit dem Booklet und der DVD - die aber eher Super-8 Qualität hat, bekommt man hier viel Nirvanamaterial zum Vervollständigen seiner Sammlung. Leute, die eine Nirvana-CD suchen, die sie zur Unterhaltung im Auto hören können, treffen mit "With the Lights Out" sicher die falsche Wahl! Schade nur, dass nun wahrscheinlich der letzte Rest des Nirvanamaterials veröffentlicht wurde...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GENIAL GENIAL GENIAL, 29. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Als Kenner der Bootlegs (z.B. Outcesticide I-VI) war ich Anfangs skeptisch, ob Geffen Records eine zufriedenstellende Audioqualität, sowie wirklich "neues" Material bieten kann. Doch sie können! Und wie! Bekannte Bootleg-Klassiker wie z.B. "Even in his youth", "Opinion" und "Talk to me" kommen dank qualitativ hochwertigen Studioaufnahmen weit besser rüber, als die meist illegalen Live-Mitschnitte der Bootlegs. Was neues Material angeht, so kann man, um nur zwei Werke dieser umfangreichen Sammlung zu nennen z.B. endlich "I hate myself and i want to die" und "Scentless Apprentice"(die In Untero-Fassung wurde geändert) in voller Länge genießen. Nirvana-Fans und welche die es werden wollen (egal ob man bereits im Besitz unzähliger Bootlegs ist), werden mit dieser Box bestens bedient, denn was hier geboten wird, ist purer Grunge, der meines Erachtens sogar das etwas zu poppig geratene Nevermind in den Schatten stellt. Ebenfalls erwähnenswert ist die DVD. Hier erlebt man u. a. erstmals, wie alles in den Kellern ihrer Elternhäuser angefangen hat und es war ein sehr stimmungsvoller Anfang. Nicht zu vergessen, die Live-Performance der Ur-Version von "Smells like teen spirit" die fast sechs Minuten lang die Wände vibrieren lässt. Für jeden Freund der Seattle Grungerock Revolution uneingeschränkt zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Fans, 10. Dezember 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Wer auf exzellente Aufnahmen und Akkustik setzt, wäre mit dieser Compilation falsch beraten. Was der Käufer hier erhält ist Live-Musik, Demo-Aufnahmen einer legendären Band und dies in der reinsten Form. Teils schon auf zig Bootlegs vorgefundenen Aufnahmen gesellt sich jetzt noch eine DVD hinzu, die es in sich hat. Verwackelte Aufnahmen, teils etwas unscharfe Bilder... jedoch steckt in den Bildern Leben aus Ende der 80er, Anfang der 90er, sprich eine Reanimation der Entwicklung von Nirvana. Wenn Kurt Cobain "Jesus doesn't want me for a sunbeam" von Vaselines singt, wird nicht nur einem Nirvana-Fan warm ums Herz. Zusätzlich erfüllt das Booklet den Wunsch des Fan und beinhaltet für denNicht-Fan einige persönliche Informationen und Gedanken von der Band und um die Band. Für Fans ein Musik, für andere ein Stück Geschichte einer teils unterschätzten Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen G E N I A L, 25. November 2004
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Natürlich ist es wahr dass die meisten Stücke bereits auf den verschiedensten Bootlegs erschienen sind. Die Soundqualität vieler Stücke ist naturgemäß auch nicht die beste und dennoch ist dieses Set mehr als nur gelungen. Das Cover besticht optisch, das Booklet ist echt Fett, die DVD ein optischer Hochgenuss und der Sound mehr als nur Kult.
Einen echten Nirvana-Fan interessieren gerade jene aufnahmen die nicht ganz so "studio-steril" sind, weil es eben echte, ehrliche Musik ist. Einem Nirvana-Anfänger würde ich das Set jedoch nicht empfehlen bevor er sich nicht durch die ganze andere kommerzielle Palette durchgehöhrt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen WITH THE LIGHTS OUT, 29. November 2005
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
With the Lights out ist eine Sammlug , die aus 3 Cd's
einem DVD und einem Booklet besteht.
Bei dem DVD, bleibt zu sagen,
das die Qualität eher mäßig ist,
dafür besteht aber eine große Auswahl an liedern.
Die CD's sind sehr umfangreich,
und sie beinhalten viele unveröffentlichte Aufnahmen,
wobei es sich meistens schon um bekannte Lieder handelt.
Das Booklet ist mit 60 Seiten in die Jahre von 1985-1994
gegliedert. Es gibt ein paar selbstgeschriebene Sachen zu sehen,
sowie eine Menge Fotos.
Insgesamt ein gutes Set,
das aber einen zu hohen Preis hat.
Man hätte zum Beispiel noch alle Videos mit
in das Set packen können.
Desweiteren wäre noch zu sagen das die Aufnahmen
nicht immer so gut sind...
...aber das ist bei der riesigen Auswahl nicht so wichtig.
(61 Tracks der CD's +++ 20 Livevideos auf DVD)
Also: dieses Set ist allen zu empfehlen die Nirvana schon eine Zeit lang kennen...
...für andere ist die Qualität wahrscheinlich enttäuschend
und der Preis zu hoch.
Aber es lohnt sich trotzdem, da durch einige Aufnahmen die Stimmung richtig gut übertragen wird !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Muss für alle Fans und Freunde des guten Geschmacks, 25. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Diese Sammlung bietet weit mehr, als dass man es als ein Sammlerstück schimpfen sollte. Ich gebe zu: echte, eingefleischte Nirvana-Fans sollten sich "With the Lights out" auf jeden Fall kaufen, denn es beeinhaltet immerhin fast alle unveröffentlichten Songs etc., die Nirvana jemals gespielt hat.
Aber auch Leute, denen Grunge gefällt, können zuschlagen, denn der Sound ist gar nicht mal so schlecht (natürlich gibt es Ausnahmen!) und man kann viel Spaß damit haben.
Andererseits muss ich sagen, dass nicht ein genialer Song an den anderen gereiht ist. Es sind immer ein paar Lieder dazwischen, die einem nicht so gut gefallen, oder die aufgrund der schlechten Soundqualität "nicht zu ertragen" sind. Deshalb gibt es von mir auch nur vier Sterne. Kaufempfehlung gebe ich trotzdem aus! Voraussgesetzt, man mag diesen Musikstil...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstaunlich gut, 28. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Dieses Boxset ist eine dermaßene Steigerung zu allen anderen halbherzigen Releases von Geffen nach Nirvanas Ende. 50 Euro sind nen okayer Preis für 3 Cds, die Bootlegerträume wahr werden lassen. Endlich wurde mal Mut bewiesen in Sachen Songauswahl. Allein die ein Dutzend solo acoustic Aufnahmen von Kurt, geben einem ein wirklich besseres Verständnis für sein Songwriting. Selbst für denjenigen der die Outcesticide-Reihe, 17 Nussbaum Road- 1st experience, Out of the blue, A season in hell part I &II und noch 17 weitere Boots sein eigen nennen darf: Ihr habt diese Aufnahmen nicht.
Meine persönlichen Highlights auf die ich schon lange gewartet habe:
Raunchola (was für ein Qualitätssprung zu bekannten Aufnahmen)
Rape Me (solo acoustic)
Do Re Mi (solo acoustic)
They hung him on a cross
Ain't it a shame
Mrs. Butterworth
DVD
Big LOng Now (live!!!)
Smells like Teen spirit (OK Hotel- first performance)
Talk to me (Seattle 90, ich hätte zwar lieber die Italy 91 Version, aber najut ;)
Seasons in the sun
Das 60seitige Booklet rundet die Box perfekt ab.
achso eine Kleinigkeit nervt:
Die Tracks aller 4 discs sind auf einem Flyer abgedruckt, den man dann immer mühsam rauskramen muss um den richtigen Track anzuwählen. @ Geffen Wieso druckt ihr die nicht einfach hinten auf's Hardcover verdammt?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nun sind sie endlich da!, 11. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
Das sind sie also, die teils von Courtney Love anfangs ferngehaltenen Songs vom einleitenden Superstar in den heutigen Grunge Rock. Auf dieser anlaesslich des 10. Todestages erschienenen Collection sind einige neue Songs, die vorher größtenteils unveröffentlicht waren, nicht nur dass man von neuem Material der Band sprechen kann, auch wenn sie aufgrund des bis heute ungeklärten Mordfalls (Der Fall wurde vor kurzen wieder aufgenommen! und somit als ungeklärt eingestuft! Taff (Pro 7) berichtete darüber) nicht mehr existiert, nein man kann auch von der Vollendung einer unglaublichen Band mit tragischem Ende sprechen. Wer sich dieses Stück noch zulegt, hat sie so ziemlich alle. Ein Meisterwerk. Auch die Leute die Nirvana nicht hören, werden begeistert sein von dieser einmaligen Band.
Auf diesem 3 CD Sampler sind die wohl letzten Nirvana Raritaeten vertreten, sei es unveroeffentliche B-Seiten, verschollene Demo Tapes oder gar uralte Live Aufnahmen als Nirvana quasi noch in den Kinderschuhen standen.
Bei manchen Tapes (meist sind es die Livestuecke) sind Sound und Klang etwas vermindert, aber das macht einen wahren Nirvana Fan ueberhaupt nichts aus.
Fuer jeden Nirvana Fan ist diese Compilation ein, wie soll ichs sagen: es ist nicht nur ein Muss, es ist schon jetzt eine Institution.........Ein Stueck Musikgeschichte dass seit Jahrzehnten irgendwo in amerikanischen Tonstudios schlummerte.
Absolut spitze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein allerletztes Mal..., 25. November 2004
Rezension bezieht sich auf: With the Lights Out (Limited Edition) (Audio CD)
...sass ich wie auf heissen Kohlen in gespannter Erwartung, des letzten, lange versprochenen Albums von Nirvana.
Auch ich, mit Nirvana aufgewachsen, hab mir viel von dieser CD erhofft - und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht!
Natürlich ist die klangqualität nicht die einer "Nevermind", aber das stand ja schon im vorn herein fest. Wir sprechen hier von Live-Mitschnitten. Demotapes u.ä. Diese nochmal zu überarbeiten wäre wirklich eine Schande gewesen. Schliesslich soll doch die Autentizität erhalten bleiben. Diese CD setzt ein Denkmal für (die-dies gilt zumindest für mich) eine der fantastischsten Bands der Welt. NIRVANA FOREVER!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen