Kundenrezensionen

17
4,1 von 5 Sternen
The Dark Side
Format: Audio CDÄndern
Preis:6,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2004
Die Meister des Chant verzaubern auch mit diesem Album wieder in gewohnter Weise, auch wenn die Titelauswahl dieser Scheibe durchweg flottere Stücke enthält (in den Chapter I - IV waren doch sehr viele sehr ruhige Stücke dabei).
Seit ich die Scheibe nun habe, ist der CD-Player im Dauerbetrieb - Suchtgefahr! :-)
Für angenehme Entspannung genau das richtige an Musik.
Dass die Songs gecovert sind stört keinesfalls; waren auch die letzten Titel "geklaut".
Die "Mönche" geben den Titeln eine neue Note, und machen sie so zu Unikaten ihresgleichen.
Keinesfalls eine billige Produktion, sondern wirklich eine tolle Arbeit!
(Gecovert wird heute so viel, und vieles ist da auch sicher nicht das Wahre; Gregorian ist aber eine Ausnahme)
WEITER SO!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Oktober 2004
Also ehrlich - nicht übel.
Eine wunderschöne Mischung aus gregorianischen Kirchengesängen und rockigen Instrumentalpassagen. Und die "gecoverten" Lieder (z.B. My Immortal) bekommen was richtig "Mystisches" - Auch wenn man im ersten Moment denken mag, dass sowas überhaupt nicht zusammenpasst, klingt die CD super schön. Es finden sich sowohl ruhige als auch richtig rockige Lieder auf der CD, das macht die CD ja auch so interessant! Nicht nur für Halloween absolut empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Oktober 2004
Das 5. Album dieser Formation trifft den Nagel auf den Kopf. Diesmal nicht mehr ganz so chillig und gemächlich trifft die beste aller heutigen Gregorian-Formationen auf Rockhymnen und Metal. Teilweise noch lieb (If I close my eyes forever von Ozzy, Wild Rose von Nick Cave) wird es zum Ende der CD so dunkel und düster, dass Rammstein wie ein Kindergarten dasteht! Die gewohnt hohe Audioqualität der letzten Chapter setzt sich hier mit dem tollen Gesang der Mönche fort. Ein Muss also für alle "Gregorians" (Fans) und ebenfalls ein Muss für alle Rocker, Fantasie-Gamer und Dark Metal Fans. (Hervorgehoben sei hier ganz eindeutig die absolute Gänsehautversion von The Omen) Richtig schaurig. Man darf auf die angekündigte Tour gespannt sein....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Mai 2012
Es hat schon seinen Grund, warum diese CD "The Dark Side oft he Chant" heißt, es ist
wirklich 'die dunkle Seite' aber es ist auch eine Sehr Gute CD. Es ist die gelungen Mischung
aus Choräle und breit aufgetragener Rocksound gepaart mit Gitarren und hämmerndem Schlagzeug.
Die CD verzaubern einen in gewohnter Gregorian Manier, sie ist anders als die bisherigen CDs,
aber auch irgend wie vertraut. Titelauswahl dieser Scheibe durchweg flottere enthält aber sehr
ruhige Stücke.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2005
Möglicherweise war das bisherige Konzept von Gregorian nach vier Alben ausgereizt und etwas neues war fällig - aber auch nach mehrmaligem Anhören will mir nicht so gut wie bisher gefallen, was daraus geworden ist.
Es hat schon seinen Grund, warum diese CD nicht "Gregorian V" heißt, sondern "The Dark Side". Nur manchmal kommen die gewohnten getragenen und zum Träumen verleitenden Choräle zum Zug, oft dominiert breit aufgetragener Rocksound mit verzerrten Gitarren und hämmerndem Schlagzeug, bei dem einzig die Singstimmen noch an frühere Zeiten erinnern. Mir ist nicht klar, welche Zielgruppe damit bedient werden soll. Für die älteren Semester ist diese Art der Interpretation zu hart, für die Jüngeren wirkt der Chorgesang zu antiquiert.
Trotzdem hat diese CD auch gute Seiten. So ist der Chorsatz anspruchsvoller geworden und wartet auch mal mit für das Normalohr ungewohnten Klängen auf, die aber nichtsdestotrotz sehr gelungen sind. Und dann gibt es da noch die Passagen, die an frühere Zeiten erinnern und einen mit den allzu lauten Stellen wieder versöhnen.
Mein Tipp: Reinhören und dann entscheiden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. August 2013
Gregorian kennengelernt durch eine Bekannte und das erste Mal in Hamburg 2011 im Februar Live gesehen, seit dem jedes Album und möglichst jedes Livekonzert mitgenommen. Eine Augenweide und für die Ohren eine Synphonie.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. März 2015
ich hab ja nun alle lieder von der gruppe chor uns jedes lied genieße ich im stressigen alltag ist super zum entspannen überall wo es geht sie zu hören und ich höre ja gern gothic das ist mal abwechslung in der genre
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. März 2005
Hatte eigentlich mit Spannung auf die neue CD gewartet. Die ersten vier CD's haben alle ihren Reiz, aber das hier ....???
Kein Vergleich zu den früheren CD's. Bei keinem der Songs will sich das "Gänsehautfeeling" einstellen, das ich bei Songs wie "Stairway to heaven", "Child in time", "Sebastian" und vielen anderen Songs von Gregorian so geliebt habe.
Mein Fazit: die Idee von Gregorian ist ausgereizt, die Songs haben ihr Herzblut verloren. Dabei gäbe es noch genügend Songs, die es wert wären, von Gregorian vertont zu werden.
Schade, aber ich habe ja zum Glück noch die ersten CD's, die eine echte Kaufempfehlung wert sind
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. März 2013
Wenn man sich die DVD anhört,glaubt man wirklich auf der dunklen Seite zu sein.Aber typisch Gregrorian und mysthisch zugleich.Mir hat sie gefallen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. März 2013
super!haben hammer stimmen die jungs und mädels,war im konzert in hamburg,einfach nur geil.
habe fast alle cds sind alle super
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Best of (1990-2010)
Best of (1990-2010) von Gregorian (Audio CD - 2011)

The Dark Side Of The Chant
The Dark Side Of The Chant von Gregorian (Audio CD - 2010)