Kundenrezensionen


70 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


100 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Waltons endlich ungekürzt
Es mag ja ärgerlich sein, daß eine Episode fehlt. Diese ist aber niemals in Deutschland gesendet worden, von daher ist dies zu verschmerzen.
Was aber jetzt endlich auffällt ist, daß die ersten Staffeln alle gekürzt gesendet wurden. In den deutschen Fernsehfassungen fehlen grundsätzlich zwei bis drei Minuten. Dies wurde gemacht, damit...
Am 25. November 2004 veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen Fade -
Ich habe mich so darauf gefreut, nachdem ich jetzt Dr. Quinn, Unsere kleine Farm, und die MC Leods Töchter etwas müde war, dachte ich, Oh ja, die Waltons, das war damals auch schön. Aber irgendwie kann ich mich nicht begeistern. Die vielen englisch Passagen stören ausserdem. Wenngleich ich aber finde, dass es sich in der Originalfassung sogar fast...
Vor 1 Monat von Meike Korwald veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

100 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Waltons endlich ungekürzt, 25. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Es mag ja ärgerlich sein, daß eine Episode fehlt. Diese ist aber niemals in Deutschland gesendet worden, von daher ist dies zu verschmerzen.
Was aber jetzt endlich auffällt ist, daß die ersten Staffeln alle gekürzt gesendet wurden. In den deutschen Fernsehfassungen fehlen grundsätzlich zwei bis drei Minuten. Dies wurde gemacht, damit die Serie in das Sendefenster passte. Einzelne Szenen wurden nicht gesendet und daher nicht synchronisiert.
Nun können die Folgen endlich vollständig betrachtet werden. Da diese aber natürlich nie synchronisiert worden sind - und eine Nachsynchronisation macht jetzt natürlich auch keinen Sinn mehr - kommen diese Szenen im amerkikanischen Original mit deutschen Untertiteln daher. Bei manchen Folgen sind es Szenen, die die Folge erst wirklich verständlich machen.
Also nicht wunderen, wenn die Sprache zwischendurch mal wechselt :-)
Insgesamt eine gelungene Kollektion. Ton und Bild sind sehr gut, auf jeden Fall besser als im Fernsehen.
Mein Rat: Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich die ungekürzten Folgen!!, 14. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Über die Serie braucht man wohl kaum noch ein Wort zu verlieren. Das Hohelied auf die Familie und den Zusammenhalt auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist immer noch aktuell. Dazu excellent besetzte Schauspieler: Richard Thomas als John Boy, der seinen Weg als Schriftsteller sucht und schließlich nach langen Irrungen ihn auch findet. Die nach außen schroffe und starsinnige Großmutter (Ellen Corby in ihrer Golden-Globe-prämierten Rolle), die in Wirklichkeit warmherzig ist.Dazu der wunderbar unkomplizierte Großvater (Will Geer), der die Familie zusammenhält.
Wenn man sich die ganze Serie anschaut, sieht man wie erwachsen die Kinder langsam werden und wie sie sich unterschiedlich entwickeln.
Zu der "seltsamen Untertitelung", die in einigen Kritiken erwähnt wird:
Das ZDF (Erstausstrahler in den 70igern) hat wie schon bei der BBC-Serie "Das Haus am Eaton Place" die Folgen um bis zu 5 Minuten gekürzt, damit sie in das Programmschema (ca. 43 Minuten - in Real sind die Folgen bis zu 49 Minuten lang)passte. Teilweise wurden auch Folgen ganz weggelassen, die dann später nachsynchronisiert wurden (Die Judenverfolgung und das Dritte Reich beispielsweise fand man wohl beim ZDF zu heikel und ließ diese Folgen einfach weg), daher die unterschiedlichen deutschen Stimmen. Bei der DVD-Veröffentlichung hat man sich nun durchgerungen die fehlenden Szenen untertitelt zu zeigen, da eine Synchronisation doch recht teuer ist. Diese ergänzten Szenen sind nun für das weitere Verständnis sehr wichtig. Die Folgen wirken nun nicht mehr so hektisch und die Handlung wird vertieft. Leider wurde der Pilotfilm und die Doppelfolge am Ende der Staffel nicht auf der DVD-Box veröffentlicht (noch nie im deutschen TV gezeigt). Daher einen Punktabzug. Ansonsten ist die Serie ein Klassiker und jeder der mit den Waltons aufgewachsen ist, wünschte sich manchmal so eine Familie. Ich freue mich schon auf die weiteren Staffeln!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Nacht, John-Boy. - Gute Nacht, Elizabeth, 14. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
„Die Waltons" ist eine Serie über eine kinderreiche Familie in den 30er und 40er Jahren. Die Geschichten werden aus der Sicht des ältesten Sohnes der Familie, John-Boy Walton erzählt. Sie dokumentieren die damalige Wirtschaftskrise in den Staaten und das es für die Familie Walton wesentlich Wichtigeres gibt, als Geld.
Die Waltons haben ein Haus in Walton's Mountain, in den Blue Ridge Mountains in Virginia. (woran denkt man jetzt?...na? genau... John Denver). Sie betreiben eine Sägemühle, auf der eine Hypothek lastet.
Die Serie lief von 1972-1981 mit sage und schreibe 221 Folgen, den Großteil hatte das ZDF gesendet. Jede Episode endet damit, dass in dem dunklen Haus in John-Boys Kammer das Licht ausgeht, nachdem er seiner jüngsten Schwester gute Nacht gesagt hat.
Die Serie wurde mit einem Golden Globe prämiert. Mit einem Golden Globe und einem Emmy wurde auch Ellen Coby für ihre Darstellung der Grandma Esther Walton geehrt.
Die erste DVD Box enthält folgende Folgen:
1. Das Findelkind (The Foundling)
2. Der Wanderzirkus (The Carnival)
3. Das Kälbchen (The Calf)
4. John-Boys erste Jagd (The Hunt)
5. Die Schreibmaschine (The Typewriter)
6. Es steht in den Sternen (The Star)
7. Junge Prediger (The Sinner)
8. Der Ausreißer (The Boy From The C.c.c.)
9. Eintritt ins Mannesalter (The Ceremony)
10. Mein Freud Tip (The Legend)
11. Der Schriftsteller (The Literary Man)
12. Die Verwandten aus Kansas (The Dust Bowl Cousins)
13. Der große Familientag (The Reunion)
14. Mary Ellen und der fahrende Sänger (The Minstrel)
15. Die Schauspielerin (The Actress)
16. Das Feuer (The Fire)
17. Die Begegnung mit Jenny (The Love Story)
18. Onkel Codys Werbung (The Courtship)
19. Von Fremden zu Freunden (The Gypsies)
20. John-Boy und die große Stadt (The Deed)
21. Die Schülerin (The Scholar)
22. Das Fahrrad (The Bicycle)
23. Ein feiner Herr (The Townie)
Die Qualität der einzelnen DVD's ist akzeptabel.
Fazit: Kindheitserinnerungen! Für Nostalgiker unbedingt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da werden Erinnerungen wach...., 6. Juni 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Das waren noch Zeiten, als wir als Kinder geborgen und behütet mit der Familie vor dem Fernseher saßen und uns "Die Waltons" anschauten.

Die Folgen der ersten Staffel dieser zwischen 1930 und 1940 in den USA spielenden Serie katapultiert mich in die Zeit meiner eigenen noch heilen Welt und in die der Großfamilie Waltons zurück. Ich genieße es, mich mit Hilfe dieser DVDs an mein "Kinderglück" zu erinnern. Vielleicht kann man dieses Verhalten als verklärt und sentimental bezeichnen...aber es tut gut und darum muss es erlaubt sein!

Und gerade deswegen kann ich diese DVDs empfehlen: manchmal sind es nämlich die ganz kleinen Dinge, die glücklich und zufrieden machen und nicht die überfrachteten Thriller und maßlosen Science-Fiction Abenteuer, die schnellen Schnitte und Abfolgen bei solchen Sendern wie MTV oder VIVA und die "schneller-höher-weiter-Mentalität" der modernen Medien.

"Die Waltons" gefallen mir noch immer! Es sind schlichte und zeitlose, aber nicht minder einfühlsame kleine Geschichten einer kinderreichen Familie, die immer wieder auch bleibende moralische und ethische Werte vermittelt. Gerade DAS braucht unsere Zeit!!!

Uneingeschränkt empfehlenswert zum Abtauchen und Entspannen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach super, 29. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Wenn ich mehr als 5 Sterne geben könnte, dann würde ich das sofort tun! Ich habe diese erste Staffel mit riesiger Freude gekauft und angesehen. Wie zu meiner eigenen Jugendzeit setze ich mich samstags mit meinen Kindern vor den Fernseher und sehe mir die Folgen mit grosser Freude an. Es tut richtig gut, die liebe alte Familie wieder zu sehen und sie jetzt auch meinen Kindern bekannt und vertraut zu machen. Wenn man so schaut, was es heutzutage an Sendungen gibt, dann bin ich wahrlich froh, so etwas Gutes und Schönes sehen zu können. Moralische wichtige Werte werden vermittelt, die heute viel zu knapp kommen. Eine positive und aufbauenden Sendung, die Mut macht, die anspornt, die zeigt, dass jeder seinen eigenen Sorgen hat, aber dass Vertrauen und Freundschaft wichtig sind und eben helfen, diese Nôte zu überstehen. Das tut gut, im Gegensatz zu den vielen Sendungen, die nur noch Hass, Rache und Zerstörung bringen. Jedenfalls bin ich als Kind von dieser Sendung begeistert gewesen, und heute als Erwachsene bin ich fast noch begeisterter. Ich freu mich schon riesig auf die 2. Staffel! Ich möchte weiter sehen, wie sich die Waltons in ihrer schwierigen Zeit behaupten, wie John-Boy seine Schriftsteller Leidenschaft lebt, wie Mary-Ellen ihre Jugendzeit mit ihrem rebellischen Charakter übersteht, wie sich der alte Opa Sam und seine stets freundlich nörgelnde Frau Esther zusammenraufen, John und Olivia beobachten, wie sie ihre Ehe leben und trotz Schwierigkeiten und Meinungsverschiedenheiten zusammen halten usw. usw. Diese Serie ist ja so reich, die Familie so gross und lebhaft, dass für jeden etwas dabei ist. Eine super Serie für Jung und Alt !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr, 7. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Endlich Waltons, wann immer man will, ohne Werbung und ungekürzt. Das sind sooo schöne Erinnerungen und macht Heisshunger auf weitere Staffeln. Interessant auch die Originalstimmen. Der besondere Humor von Grandpa und die Wärme von Grandma Walton, die ich als Kind in den 70ern so nicht verstanden habe, verstärken noch mehr meine Sympathie für diese wundervolle Familie. Ich habe den Kauf nicht bereut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich - Gute Nacht John-Boy...Es wurde Zeit dafür., 20. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Endlich erscheint eine der schönsten Familienserien, die es - zumindest bei mir - geschafft hat auch ohne Intrigen, Öl-Millionen und ähnlich zu fesseln. Eine Idylle, eine Familie die ihre täglichen Probleme meistert. Gut, man mag vielleicht geknickt sein, weil eine (aber auch eben nur eine) Folge fehlt. Das mag nicht toll sein von der Filmfirma. Aber anderseits - sie lief nicht in Deutschland - daher lässt es sich vielleicht verschmerzen. Denn eine evtl. erforderliche Nachbearbeitung wäre vielleicht teuer geworden. Aber daran sollte man sich nicht aufhalten. Lasst uns lieber - die man die Waltons liebt und sich über die DVDs freut- wieder an der Entwicklung der Familie, der Idylle und der Liebenswürdigkeit der Geschichten erfreuen. In diesem Sinne - Gute Nacht John-Boy und all ihr anderen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine heile Welt., 5. August 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Nein, die Waltons ist kein Heile-Welt-Gesülze.

Wir haben die erste Staffel mit unseren Kindern (11 und 12) gerne durchgesehen und festgestellt, das der große und kleine Zuschauer fast in jeder Folge mit Problemen, Problemchen und unangenehmen Ereignissen konfrontiert wird, die allerdings durch den festen Familienzusammenhalt bewältigt werden.
Dies ist zum Beispiel
-der Zickenalarm in der Klasse von Mary Ellen wegen eines Jungen (sehr interessant für meine Tochter)
-das Erwachsenwerden von John Boy (mein Sohn kann sich gut mit ihm identifizieren)
oder (viel ernster) die Verfolgung der Juden im 3. Reich (in einer Staffel zieht eine deutsche Flüchlingsfamilie in die Nachbarschaft...)

Ich denke, dass man viel aus der Serie ziehen kann, besonders, wenn man es schafft, sie mit seinen Kindern zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Nacht John-Boy wieder in meinem Wohnzimmer, 22. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs] (DVD)
Als ich klein war, war mir "gute Nacht John-Boy" manches Mal ein Trost, wenn ich traurig war, weil meine Familie keine Waltons waren. Natürlich waren die Eltern allein schon ein Fest. Immer ruhig, immer verständnisvoll und machten alle Fehler ihrer Kleinen wieder gut. Dass ab und an keine Synchronisation da ist und die Stimmen im Original zu hören sind, tut der Liebe keinen Abbruch. Im Gegenteil! Wer will nicht mal die Originalstimmen seiner Lieblinge hören? Also mir gefällt es, vorallem zu so kleinem Preis, eine Serie, die meine Jugendzeit prägte und mit deren Kinder ich quasi mit erwachsen wurde wieder im Wohnzimmer zu haben auf DVD, so dass ich sie mir zu jeder Zeit reinziehen kann und nicht nur die harten Jahre der Weltwirtschaftskrise lebendig mache, sondern auch sehe, dass es uns trotz Wirtschaftkrise 2009 noch sehr gut geht. Wenngleich wir natürlich nicht so souverän damit umgehen, wie die Waltons, aber wer könnte das schon? Deshalb sind sie ja so schön anzuschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Waltons - Staffel 1, 25. Juli 2011
Diese DVDs sind eine herrliche Erinnerung an meine Kindheit, wo die Waltons noch im Fernsehen gezeigt wurden. Hier werden Geschichten rund um den Familienverband der Waltons erzählt, die gewaltfrei und abseits moderner verblödender amerikanischer Serien sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Waltons - Die komplette 1. Staffel [6 DVDs]
Gebraucht & neu ab: EUR 12,31
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen