Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Microsoft Surface HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:26,94 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Mai 2001
Obwohl die Jungs von Poison The Well noch kaum jemandem zu Ohren gekommen sind haben sie mit ihrer CD "The Opposite Of December" wirklich eines der besten Sahnestückchen an Musik hingelegt, dass ich in letzter Zeit genossen habe. Einziges Manko: Nur knapp eine halbe Stunde Musik, die ihr Geld aber voll und ganz wert ist. Deshalb 5 von 5 Sternen...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2004
.. des modernen Metalcore und einer der Wegbereiter fuer etliche andere "Floridacore"-Gruppen. Die Entwicklung auf "You Come Before You" bedauere ich ein wenig, weil sich Jeff da in den cleanen Passagen anhoert wie Stephen Brodsky auf der letzten (furchtbar langweiligen) Cave In-Platte, dementsprechend wenig konnte ich damit dann auch anfangen. Hier wird allerdings noch viel Wert auf die typischen, dem Moshpit dienlichen Breakdowns und gelegentliche akustische Passagen gelegt, der Szenehit "Nerdy" sticht hierbei besonders heraus. Sowieso zaehlen die ersten 5 Songs zu den absoluten Highlights der Platte, was Emotionaleres duerfte in dem Bereich (auch heute noch) schwer zu finden sein. Das betrifft auch gleichzeitig die Texte, die sehr persoenlich gehalten sind und in den ersten 4 Songs von einem/r Selbstmoerder/in erzaehlen, was, wenn man die Rueckseite des Booklets betrachtet, nur auf persoenlichen Erfahrungen beruhen und auch aus Interviews interpretiert werden kann. Wie bereits zu Anfang erwaehnt, kamen PTW nach "The Opposite of December.. A Season of Separation" leider selbst nie mehr an die Klasse selbigen Albums heran, obwohl die Experimentierfreudigkeit natuerlich durchaus zu loben ist. Wer weiss, ob sich das beim naechsten Mal nicht vielleicht doch wieder aendert..
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2004
Ja, ja liebe PTW. jünger, wenn ihr diese Scheibe noch nicht in eurer Plattensammlung habt dann aber Zeit!
Also die Platte fängt mal mit dem ersten Kracher an näml. 12 23 93 super melodie Part in der mitte!!
heiter gehts weiter mit dem weltklasse Hit slice papier wrists. ich sag nur der Refrain haut jeden emo- corer vom arxxx!so was von geil.
ja und darauf folgend gleich der nächste Kracher näml. Nerdy! der Anfangspart is echt brachialst! also was braucht man noch dazu zu sagen wenn die ersten drei nummern schon absolut alles schlagen aber keine Angst es bleibt geil, was man von der neuen schiebe (you come before You) nicht mehr so ganz erwarten kann!
altbewährt is halt da leider noch immer das beste, finde ich!
Also kauft PTW- und schaut's auch live mal zu!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2005
PTW hat mit Sepultura rein gar nichts zu tun, wie kann man Trashmetal mit Metalcore verlgeichen... Äpfel und Birnen?!
Nunja, wieder eine geniale CD von PTW, was man von den Jungs aber gewohnt ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2004
Mit den Drei anderen PTW Alben einer der besten Scheiben die ich kenne. Eine leichte ähnlichkeit zu den Deftones auf Ihrem Album Adrenaline ist nicht von der Hand zu weisen, aber ich würde sie eher mit Bands wie From Autumn To Ashes vergleichen. Deren erstes (Sin, Sorrow and Sadness) und zweites Album (Too Bad You're Beautyful) kann ich jemandem, dem PTW gefällt auch wärmstens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2002
sagt jawohl alles
wer auf hardcore und emo steht braucht diese cd unbedingt in seioner plattensammlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,08 €
16,27 €
16,38 €
18,15 €