Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei CDs, ein neuer Song
Wenn schon eine Best Of von Def Leppard, dann diese Doppel-CD. Sie enthält als eine der beiden CDs die ebenfalls erhältliche Einzel-CD-Version dieser Best Of und verspricht eine umfangreiche Sammlung von Def Leppards besten Songs.
Vor neun Jahren erschien das letzte Best Of Album „Vault". Die Stücke auf der Einzel-CD-Version entsprechen exakt den...
Veröffentlicht am 7. Februar 2005 von Abby Normal

versus
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neue Verpackung, alter Inhalt?
Das hat ja schon fast die Ausmaße von ZZTop: Neues Cover, aber der Inhalt ist derselbe, wie bei der letzten Best Of (bei Def Leppard: "Vault").
Nun, nicht ganz. Statt 16 befinden sich auf dieser - offiziel "Update" genannter - Best Of nun 17 Titel. Neu hinzugekommen ist der Titel "Long long way to go" aus dem Album "X", aber ansonsten handelt es sich um exakt...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2004 von Abby Normal


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei CDs, ein neuer Song, 7. Februar 2005
Von 
Abby Normal - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Best of (Deluxe Edition) (Audio CD)
Wenn schon eine Best Of von Def Leppard, dann diese Doppel-CD. Sie enthält als eine der beiden CDs die ebenfalls erhältliche Einzel-CD-Version dieser Best Of und verspricht eine umfangreiche Sammlung von Def Leppards besten Songs.
Vor neun Jahren erschien das letzte Best Of Album „Vault". Die Stücke auf der Einzel-CD-Version entsprechen exakt den Stücken auf Vault, sogar in derselben Reihenfolge - Mit einer einzigen Ausnahme: „Long Long Way To Go" aus dem letzten Studioalbum „X" ist neu hinzugekommen.
Die Doppel-CD-Version enthält mit „Promises", „Slang", „Now" und „Work it out" wenigstens vier weitere Songs aus den letzten drei Alben - seit dem Erscheinen von „Vault" vor neun Jahren. Aber dennoch setzen Def Leppard zu sehr auf ihr altes Material. Es gibt viele neuere Stücke, die ich auf dieser Kompilation schmerzlich vermisse.
Wenn ein Fan wie ich bereits alle Def Leppard Alben besitzt, findet er auf dieser Doppel-CD nur einen bislang unveröffentlichten Track: Eine Coverversion von The Kinks' „Waterloo Sunset". Alle alten Stücke liegen in den bereits bekannten Versionen vor.
Ich bin der Meinung, dass sich der Kauf der Doppel-CD NUR wegen des einzigen neuen Songs „Waterloo Sunset" auf keinen Fall lohnt. Der Song ist leider recht enttäuschend. Und dafür werde ich gezwungen, eine Doppel-CD zu kaufen?
Aber es gibt noch Hoffnung für uns Fans: Def Leppard planen ein neues Album - ein Cover Album. Sie haben insgesamt bereits 22 Covers eingespielt. Wann und in welcher Form dieses Album veröffentlicht wird steht zwar noch nicht fest, aber wer es nicht eilig hat „Waterloo Sunset" auf CD zu besitzen und sich den Kauf dieser Doppel-CD sparen möchte, der kann sich noch etwas gedulden. Eine lohnendere Alternative wird kommen.
Am 17. Mai 2005 erscheint aber erst einmal die US-Version dieser Best-Of-Doppel-CD (unter dem Namen: „Rock of Ages - The Best of Def Leppard") mit einer leicht unterschiedlichen Zusammenstellung: Anstelle von "Action", "Long Long Way To Go" und "Make Love Like A Man" gibt es "Miss You In A Heartbeat", "Switch 625", "Mirror Mirror" und "Paper Sun" - und statt dem neuen (Cover-) Song "Waterloo Sunset" gibt es das noch neuere "No Matter What" (Original von Badfinger).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Zusammenfassung!, 19. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Best of (Deluxe Edition) (Audio CD)
Die früheren NWOBHM-Götter und späteren Giganten des gepflegten Stadion-Hardrocks mit extremer melodischer Eingängigkeit liefern eine gelungene Zusammenfassung ihres seit Ende der 70er-Jahre währenden Schaffens. Die Frühphase ist mit damals noch AC/DC-lastigen Songs wie "Rock Brigade" oder "Wasted" vom LP-Debüt oder "Let It Go" und "Another Hit and Run" vom ersten Charterfolg HIGH 'N'DRY ebenso vertreten, wie die verkaufstechnisch gesehen erfolgreichste Phase der Band unter der Anleitung von Robert "Mutt" Lange, dem Ehemann und Produzenten von Shania Twain, der sich aber auch schon um Bryan Adams (Waking up the neighbours) gekümmert hat. Unter seinem Regiment wurden die Multi-Platinum-Seller PYROMANIA, HYSTERIA (der Meilenstein!) und ADRENALIZE geschaffen, die allesamt auf diesem Best-Of gut vertreten sind. Auch die Folgealbum SLANG, EUPHORIA und X sind auf der Doppel-CD, wenn auch etwas kärglicher repräsentiert. Das Problem liegt hier aber einfach daran, daß die Leps zu viele Hits und gute Songs angesammelt haben, so daß das eine oder andere Album zwangsläufig etwas zu kurz kommt. Knackige, rifflastige Stadionrocker (POUR SOME SUGAR ON ME, PHOTOGRAPH, ROCKET, FOOLIN'), epische Rocksongs (BILLY'S GOT A GUN, TOO LATE FOR LOVE)- hier fehlen allerdings WHITE LIGHTNING, GODS OF WAR und PAPER SUN - und Wahnsinnsballaden (LOVE BITES, WHEN LOVE & HATE COLLIDE, HAVE YOU EVER NEEDED SOMEONE SO BAD, BRINGIN' ON THE HEARTBREAK)und eher poppigere Songs (ANIMAL, LONG, LONG WAY TO GO, HYSTERIA,NOW, STAND UP (KICK LOVE INTO MOTION)) wechseln sich hier munter ab.
Für alle Neugierigen, die sich einen Überblick verschaffen wollen oder für Fans, die nur das alte Vinyl haben und zu faul sind, sich einen Best-of zusammenzustellen, ein Muß!
Einziges richtiges Manko: Hardcore-Fans haben bereits den Sampler VAULT. Diese Neuveröffentlichung ist nur eine Ergänzung und wird deswegen auch in den USA unter SUPERVAULT veröffentlicht. Einzig neu ist für dieses Käufersegment daher allein das Kinks-Cover "Waterloo Sunset", über dessen Berechtigung man trefflich streiten kann. Da die ganz Treuen dies aber wissen und selbst entscheiden können, die Höchstwertung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neue Verpackung, alter Inhalt?, 13. Dezember 2004
Von 
Abby Normal - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Best of (Audio CD)
Das hat ja schon fast die Ausmaße von ZZTop: Neues Cover, aber der Inhalt ist derselbe, wie bei der letzten Best Of (bei Def Leppard: "Vault").
Nun, nicht ganz. Statt 16 befinden sich auf dieser - offiziel "Update" genannter - Best Of nun 17 Titel. Neu hinzugekommen ist der Titel "Long long way to go" aus dem Album "X", aber ansonsten handelt es sich um exakt dieselbe Auswahl wie bei "Vault" - sogar in derselben Reihenfolge!
Erschütternd finde ich, dass Def Leppard wieder einmal auf uraltes Zeug setzt, denn seit der letzten Best Of sind inzwischen schon 3 neue Def Leppard Studio-Alben erschienen! Und von diesen ganzen 3 Alben finden wir auf diesem "Update" gerade mal einen einzigen Song? Was ist mit all den anderen Singles? Now? Promises? Slang? Ach ja, die befinden sich natürlich auf der neuen Best Of DOPPEL-CD! (Diese "zweite" CD gibt es natürlich nicht separat, sondern nur als Doppelpack mit dieser hier zu kaufen!)
Klar, die Songs auf dieser Platte sind super. Aber die Zusammenstellung allerdings völlig veraltet! Ich halte es für totalen Blödsinn, eine Best Of herauszubringen, die es vor 9 Jahren (!!!) genau so schon einmal gab (mit der einzigen Ausnahme von "Long long Way to go"), und dies dann auch noch dreist mit "Update" zu betiteln.
Nein, wenn überhaupt, dann schon die Doppel-CD-Version dieser Best Of. Wer will schon eine veraltete Best Of?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 26. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Best of (Audio CD)
Very good product and fast delivery, and a good price. I am very satisfied with theis product and the supplier.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ohrenschmaus, 31. Oktober 2012
Von 
Frank Zumbrock "Zummi" (Steinfurt, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Best of (Audio CD)
Das Best - Of Album ist ein wahrer Schmaus für die Ohren. Def Leppard besticht durch seinen melodischen Hardrock in Richtung Metall. Von vielen Metall - Fans oft als Schmusetrailer hingestellt, setzt die Band aber trotzdem Maßstäbe durch Akzentuierung und glasklarer Melodie. Schade das die Zeit so schnell vergeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9f44f81c)

Dieses Produkt

Best of (Deluxe Edition)
Best of (Deluxe Edition) von Def Leppard (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen