Kundenrezensionen


114 Rezensionen
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


90 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spritzschutz erspart anschließende Fassden-Reinigung
Ein wirklich tolles Zubehör fur den Kärcher-Hochdruckreiniger. Seit Jahren reinige ich schon meine Hofeinfahrt aus Betonpflastersteinen mit meinem Kärcher. Das Problem ist, dass der Dreck überall hinspritzt und die Fassade meines Hauses total verdreckt. Meist ist das nachträgliche Reinigen des "Umfeldes" aufwändiger als das Kärchern der...
Veröffentlicht am 29. Juli 2009 von BFO307TF

versus
81 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktioniert !
Einfaches aber effizientes Mittel um sich selbst wie auch die Umgebung von Dreckspritzern zu schützen. Die Handhabung ist einfach, aber ein bisschen Erfahrung braucht man schon um den Spritzschutz so zu halten, dass es nicht unter dem Schutz immer noch herausspritzt. Man gleitet quasi mit den Borsten über dem herausströmenden Wasser. Der Dreckfräser...
Veröffentlicht am 8. März 2011 von Joachim Vogel


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

90 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spritzschutz erspart anschließende Fassden-Reinigung, 29. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Ein wirklich tolles Zubehör fur den Kärcher-Hochdruckreiniger. Seit Jahren reinige ich schon meine Hofeinfahrt aus Betonpflastersteinen mit meinem Kärcher. Das Problem ist, dass der Dreck überall hinspritzt und die Fassade meines Hauses total verdreckt. Meist ist das nachträgliche Reinigen des "Umfeldes" aufwändiger als das Kärchern der Hofeinfahrt selbst. Ganz zu schweigen vom Dreck der an mir selbst haftet und die ständigen Sandkörner im Mund. Ich hatte es schon mit dem Terassenreiniger mit Spritzschutz probiert, aber da reicht der Druck nicht aus für eine gründliche Reinigung von Beton. Speziell wenn sich noch Moos eingenistet hat. Mit dem Spitzschutz für den Dreckfräser hat Kärcher wirklich ein sehr empfehlenswertes Zubehör im Programm. Zugegeben, es geht immer noch ein wenig daneben - so genau kann man nicht arbeiten - aber eine Reinigung des "Umfeldes" ist in der Regel nicht mehr nötig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


81 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktioniert !, 8. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Einfaches aber effizientes Mittel um sich selbst wie auch die Umgebung von Dreckspritzern zu schützen. Die Handhabung ist einfach, aber ein bisschen Erfahrung braucht man schon um den Spritzschutz so zu halten, dass es nicht unter dem Schutz immer noch herausspritzt. Man gleitet quasi mit den Borsten über dem herausströmenden Wasser. Der Dreckfräser arbeitet dann auf einem Kreis mit ca. 5cm Durchmesser. Es dauert also bis man so 30qm abgearbeitet hat.

Nach ein bisschen Üben schafft man es (fast!) sauber zu bleiben und auch die Umgebung nur wenig zu versauen. Das Teil selber ist dann allerdings zu reinigen.

Die Montage ist denkbar einfach. Aufstecken und fertig. Das ging allerdings nur mit Druck und etwas Silikongleitspray. Ob die Befestigungslaschen ein dauerndes Aufstecken und Abziehen lange mitmachen zweifel ich etwas an. Bei mir bleibt der Spitzschutz einfach auf dem Dreckfräser drauf.

Schutzwirkung 80% - 95% -> Empfehlenswert, wenn auch etwas teuer.

Nachtrag:
Nach mehrmaligem Gebrauch habe ich mich entschlossen den Spritzschutz nur noch zu verwenden, wenn es unbedingt notwendig ist. Ich spritze lieber wieder ohne. Es ist zwar immernoch so wie ich es oben beschrieben habe, aber es macht ohne diesen Schutz einfach mehr Spass! Man sieht besser was man tut und kann duch verändern der Entfernung schneller oder gründlicher arbeiten. Verdreckt wie ein Schwein aber mit Spass an der Arbeit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sinnvolles Zubehör!, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Bei dem Kärcher Spritzschutz handelt es sich um ein sehr nützliches und sinnvolles Zubehör. Bei der Arbeit mit der Dreckfräse ist es fast unverzichtbar. Kärcher sollte das Teil gleich mit in den Lieferumfang eines jeden Hochdruckreinigers aufnehmen. Ich verwende die Dreckfräse nur noch mit dem Spritzschutz. Er hält den größten Teil des Spritzwassers ab. Leider ist festes Schuhwerk bzw. Gummistifel aber trotzdem noch erforderlich. Ich hatte zunächst soviel Vertrauen in den Spritzschutz gesetzt, dass ich in Gartenschuhen gearbeitet hatte. Das ist aber nicht zu empfehlen. Bis auf vernünftiges Schuhwerk benötigt man Dank des Spritzschutzes aber keine wasserfeste Arbeitskleidung mehr. Das Material ist das gleiche wie das des Kärchers selbst. Ein ständiges an- und abmontieren könnte vermutlich in ein paar Jahren die Befestigung brechen lassen. Durch die dreieckige Öffnung oben kann der Arbeitsbereich beobachtet werden. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass der Spritzschutz mit der Vorderseite auch gleich in Arbeitsrichtung montiert wird. Dazu sollte die Dreckfräse also erst am Griffstück befestigt sein, denn nachträglich kann man den Spritzschutz nicht mehr drehen. Mit montierten Spritzschutz lässt sich die Dreckfräse nicht mehr so gut in die vorgesehene Halterung des Kärchers stecken. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt ohne Abstriche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voll und Ganz zufrieden mit dem Kärcher Spritzschutz, 3. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Habe mit großen Erwartungen den Kärcher Spritzschutz für Dreckfräser bestellt und nun nach 14 Tagen das neu erstandene Teil auf meiner Terasse ausprobier. Muß sagen, der Kauf hat sich gelohnt. Mit Begeisterung habe ich die Putzaktion durchgeführt und war voll und Ganz mit dem Ergebenis (Spritzschutz) zufrieden. Den Artikel kann ich weiteren Interessenten nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr guter Spritzschutz ! Aber halt Kaercher..., 17. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Die Dreckfraese ist fuer extreme Verschmutzungen im Aussenbereich wirklich absolut effektiv ! Und ohne den hier vorgestelletn Spritzschutz sollte man wirklich eine Schutzbrille aufsetzen. Ausserdem wird natuerlich der Dreck nicht so herumgespritzt. Also durchaus sehr sinnvolles Zubehoer !

Der einzige Haken ist der "dahinter stehende" Kaercher. Natuerlich erhoeht jede druckerhoehende Duese die Belastung der Pumpe. Und da gibt es bei Kaercher halt etliche Modelle (nicht nur die kleineren - siehe separate Besprechung), die den erhoehten Widerstand durch verengte Duesen ueberhaupt nicht moegen.

Das wird einem nach zehn minuten Betrieb dann damit quittiert, dass die Pumpe einfach alle vier minuten in "Ueberhitzung" geht und abschaltet. Wenn das erst mal los geht, ist alle paar minuten wieder Wartezeit angesagt.

Na ja, falls man welche hat, kann man waehrend der "Abkuehlperiode" (ca. 2 min) ja seine Blumen bewundern.

Oder Gedaechtnis-Joga machen.

Wie gesagt, dieses Zubehoer ist einwandfrei. Allerdings: Zu Kaercher generell: viel zu viele Modelle, voellig unuebersichtliche Modellgestaltung, nicht nachvollziehbare Numerierung, die mit der Leistung oder Pumpenqualitaet/Material nichts zu tun hat, z. T. sehr laut, bei den Basismodellen sind voellig unbrauchbare dabei).

Andererseits:

Das Zubehoer ist sehr reichhaltig, und generell auch gut. Aber man kann halt nicht einfach Sachen zusammenstoepseln, die nicht aufeinander abgestimmt sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Passt leider nicht auf Dreckfräser 4.763-184, 15. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Ja, das konnte ich schon der Produktbeschreibung entnehmen. Leider sagte mir die Produktnummer 4.763-184 überhaupt nichts. Auf meinem Kärcher- Dreckfräser konnte ich auch keine Nummer in dieser Art entdecken - aber wozu gibts das Internet?
Also habe ich dort nach dieser Nummer gesucht und bin dabei nur auf Abbildungen von Dreckfräsern mit einer kegelförmigen Düse gestossen.
Meiner hat aber eine zylinderförmige Düse. Also alles in bester Ordnung - dachte ich zumindest. Auf dem Verpackungskarton sah es dann leider ganz anders aus: der Spritzschutz passt überall drauf, nur genau auf meinen Dreckfräser mit der zylindrischen Düse eben nicht. Jetzt wusste ich auch endlich, was sich hinter der Produktnummer 4.763-184 versteckt, nämlich genau mein Dreckfräser. Leider kam diese Erkenntnis zu spät. Ich hätte den Spritzschutz natürlich zurücksenden können, aber das wäre auch keine Lösung für mein Problem gewesen. Daher behielt ich ihn passte die Aufnahme in mühevoller Handarbeit an meine Düse an.
Die Funktion konnte ich bisher nur auf auf einem mit Waschbetonplatten belegten Weg ausprobieren. Ich wurde zwar immer noch nass, aber die Umgebung wurde nun viel weniger mit Schmutz verspritzt. Auch wenn ich mehr erwartet hätte, bin ich doch einigermassen zufrieden.
Trotzdem finde ich es schade, dass Kärcher es nicht geschafft hat, den Spritzschutz so auszuführen, dass er auf wirklich jeden Kärcher- Dreckfräser passt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kärcher Spritzschutz schützt wenig, 21. Mai 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Ich hatte mir mehr von dem Produkt erwartet. Sicherlich ist klar, dass auch ein Spritzschutz nicht alles abhalten kann, aber bei diesem Produkt konnte ich beim "Kärchern" einer gefliesten Treppe nur einen relativ geringen Spritzschutz verzeichnen und kam nicht richtig in die Ecken rein. Also Regenkleidung an und ohne Schutz die Ecken mit der Dreckfräse reinigen. Mag bei geraden Flächen und Kanten angebracht sein, aber für Ecken nicht effizient. Bei geraden Flächen kann ich die Fräse gleich so halten, dass ich nicht nass gespritzt werde, ist dann nur noch für die Umgebung als Spritzschutz interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Konstruktionsfehler, 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Spritzschutz kann nicht ohne Beschädigung von der Dreckfräse gelöst werden.
Von der Firma Kärcher wurde mir geraten mit etwas Öl und einen spitzen Gegenstand die Verrieglung zu Lösen. Da mir dieses nicht gelungen ist habe ich die Halterungslaschen abgebrochen und danach die Dreckfräse gelöst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 17. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Mit diesen Zubehör habe ich den Mauersims vom Nachbarzaun gereinigt. Es ist ein sehr wirkungvoller Spritzschutz, da Nachbars Kellerfenster nur ca 3m entfernt sind.
Auch für große Steine im Steingarten eignet es sich hervoragend. Ein kleiner Minuspunkt: die Montage bzw. Demontage finde ich sehr umständlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spritzschutz für Dreckfräse, 7. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser (Werkzeug)
Verhindert eine Verschmutzung von angrenzenden Wänden und Flächen zufrieden stellend. Über das "Guckloch" kann der Strahl gut beobachtet und geführt werden. Etwas schwierig bei Fugen, die direkt an Wänden liegen, weil dann der Strahl schräg geführt werden muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kärcher 2.640-916 Spritzschutz für Dreckfräser
EUR 22,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen