Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aufwendig verfilmte Eishockey-Erfolgsstory
"The Miracle" ist die Verfilmung des sensationellen Olympiasiegs der USA beim Olympischen Eishockeyturnier in Lake Placid 1980. Mit einem Team von jungen, international unerfahrenen Spielern gelang dem US-Coach Herb Brooks damals ein echtes Husarenstück: mit Siegen über die weltbesten Teams, darunter auch die übermächtige UdSSR (zuvor Sieger bei 4...
Veröffentlicht am 3. Januar 2005 von beatnoir

versus
4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Wunder gilt es zu leben !
Ja...dieser Film ist für Eishockeyfreaks eine Erfüllung und Ja...es war damals ein Wunder ! Ich habe seit 1976 die olympischen Spiele (Sommer / Winter) immer LIVE im TV verfolgt und die UdSSR war damals (1980) die absolute WELTMACHT im Eishockey ! Der Vergleich mit dem Wunder von Bern mit den Ungarn ist wirklich angebracht ! Die Spiele der USA-Mannschaft hat...
Veröffentlicht am 12. Februar 2008 von Berlin


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aufwendig verfilmte Eishockey-Erfolgsstory, 3. Januar 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
"The Miracle" ist die Verfilmung des sensationellen Olympiasiegs der USA beim Olympischen Eishockeyturnier in Lake Placid 1980. Mit einem Team von jungen, international unerfahrenen Spielern gelang dem US-Coach Herb Brooks damals ein echtes Husarenstück: mit Siegen über die weltbesten Teams, darunter auch die übermächtige UdSSR (zuvor Sieger bei 4 aufeinanderfolgenden Olympia-Turnieren!) schrieben die USA damals ein Stück Geschichte, und zwar über den Tellerrahmen des Eishockeys hinaus: nach Vietnam-Desaster, Watergate-Skandal, Wirtschaftskrise, und vor allem dem Kalten Krieg mit der UdSSR war das Ego der Nation stark angeschlagen, der Sieg gegen die übermächtige Sowjetunion gab der Bevölkerung wieder den Glauben an Wunder zurück, den sie so dringend nötig hatte. Dies wird auch mit einem politischen Kaleidoskop zu Beginn des Films verdeutlicht.
Auf den ersten Blick mag diese Disney-Produktion an typische US-Sport-Erfolgsstorys und Kassenschlager wie "Die Indianer von Cleveland" u.v.a. erinnern. Dies würde dem Film jedoch nicht gerecht werden. In erster Linie ist er nämlich ein Porträt des Erfolgscoaches Herb Brooks, welcher von Kurt Russell (mit schlechtem Haarschnitt und noch schlimmerer Kleidung, wie es sich für die späten 70'er gehört) mehr als überzeugend dargestellt wird. Der Persönlichkeit des Coaches, seiner Einstellung und seinen Trainingsmethoden ist ein Großteil dieses Films gewidmet.
Aber nicht nur was den zeitlichen Rahmen betrifft, wurde größter Wert auf Authentizität gelegt - bei der Umsetzung der Eishockeyszenen setzt Regisseur Gavin o'Connor neue Maßstäbe und läßt die Grenzen zwischen Spielfilm und Sportdokumentation verschwimmen: nicht nur daß ausschließlich Eishockeyprofis mit schauspielerischem Talent (und nicht umgekehrt, wie bisher üblich) gecastet wurden; es wurden sogar an die 100 Spielzüge aus den Originalmatches einstudiert, um die Spiele möglichst originalgetreu wiederaufleben zu lassen! Besonders Eishockeyfans der älteren Generation, die den Sport bereits zu dieser Zeit mitverfolgt haben, werden mit Wehmut an die große Zeit des russischen Eishockeys denken, wenn Namen wie Viktor Tichonov oder Vladislav Tretjak fallen (und die Schauspieler diesen zum Teil auch noch verblüffend ähnlich sehen!) Für diesen Aufwand muß man einfach einen fünften Stern vergeben. Daß ein Film zwar nie jene Gänsehaut verursachen kann wie eine Originalaufzeichnung des Spiels ist klar, aber der Film kommt dem schon ziemlich nahe, besonders wenn er auch die richtige Unterstützung (durch Leinwandformat oder Surround-System) bekommt.
Unterm Strich funktioniert "The Miracle" daher auf 2 Ebenen: als packender Sportfilm für Eishockeyfans und die die es noch werden wollen ebenso wie als Sportdokumentation für Eishockey-Insider und Zeitzeugen. Für sie besonders sehenswert ist auch "The Making of The Miracle" (unter den Extras auf der DVD zu finden), eine 15-minütige Dokumentation über die Hintergründe und das Entstehen des Films. Dieser ist übrigens auch Herb Brooks gewidmet, der tragischerweise kurz nach Beginn der Dreharbeiten bei einem Autounfall verunglückte. Ich bin sicher er hätte diesen Film geliebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Teamwork, Leidenschaft und Einsatz an erster Stelle, 20. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Miracle - Das Wunder von Lake Placid. Der Film handelt von einer der größten Sensationen, die im Welteishockey je geschrieben wurden. Die amerikanische Olympiamannschaft liegt am Boden, 10 Monate vor Beginn der Olympischen Spiele ist weder ein Team, noch ein Trainer vorhanden.
Nach zähen Verhandlungen verpflichtet der amerikanische Verband die spätere Trainerlegende Herb Brooks, der kürzlich verstorben ist. Brooks, der zu dieser Zeit ein sehr erfolgreicher Eishockeytrainer an der Universität von Minnesota ist und selbst eine Vergangenheit im Olympia-Team der USA 1960 hatte (allerdings wurde er kurz vor den Spielen aus dem Kader der später siegreichen Mannschaft gestrichen) hat klare Vorstellungen von seinem Team und den Idealen, die er zu vermitteln hat, um den haushohen Favoriten, die seit sechs Jahren unbesiegte russische Mannschaft, besiegen zu können.
Bei seinem Streben nach Teamgeist, Einsatzwillen, Leidenschaft und Erfolg stößt Brooks vielen Offiziellen des Verbandes und die Presse schnell vor den Kopf, geht aber unbeirrt seinen Weg und schafft es, die Spieler aus Boston und Minnesota, die sich traditionell wenig mögen, zu einer eingeschworenen Gemeinschaft zu formen.
Ein beeindruckender Film mit einer beeindruckenden Story, die auf wahren Begebenheiten beruht. Auf alle Fälle ein 5-Sterne-Film, der leider von Herb Brooks, der kurz vor der Veröffentlichung des Films verstarb, nie gesehen wurde und der sich wohltuend auffällig von den vielen nationalistisch heroischen Amerikanischen Heldensagen abhebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Wunder der Amerikaner, 11. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Offensichtlich haben nicht nur wir Deutschen unser -Wunder von Bern-. Nein, auch die Amis haben ihr ganz persönliches Wunder, das -Wunder von Lake Placid-.

Die Vorraussetzungen waren in jedem Fall identisch. Auf der einen Seite das seit Jahren ungeschlagene Ungarn und hier die Meister auf dem Eis, Rußland.

Die Olympiade fand zu einer Zeit statt, in der das Spiel von Rußland klar beherrscht wurde und das amerikanische Eishockey am Boden lag. Kurz zuvor hatte die Nationalmannschaft der USA gegen die B-Vertretung aus der Tschechei mit 15:1 verloren. Ein Desaster. Die Olympiade im eigenen Land wollte man eigentlich nur mit Anstand über die Bühne bringen und möglichst nicht jedes Spiel haushoch verlieren. Bis Herb Brooks erschien. Der Fast-Weltmeister von 1960 hatte doch tatsächlich vor, den Russen in die Suppe zu spucken. Ein gewagtes Vorhaben. Er wollte nicht mit den besten Einzelspielern, sonder mit der besten Mannschaft auflaufen. Kurz vor der Olympiade konnte sich die USA von der Stärke der Russen noch zweimal überzeugen. Ein Auswahlteam der NHL, also die besten der besten, wurde im eigenen Land mit 6:0 von den Russen geschlagen und auch die Premiere des Olympiateams (bestehend aus reinen Amateuren und Collegestudenten) drei Tage vor den eigentlichen Spielen ging sage und schreibe mit 10:3 gegen diese russische Mannschaft verloren. Erinnert ein wenig an das verpatzte Spiel der deutschen Fußballmannschaft in der Vorrunde gegen Ungarn, das mit 8:3 verloren wurde. Aber, in beiden Fällen folgte eine eindrucksvolle Revanche.

Durch Teamgeist und den Glauben an das eigene Vermögen, unterstützt durch ein phantastisches Publikum, gelang es den Amerikanern gleich dreimal einen Rückstand gegen ein erfolgsverwöhntes russisches Team auszugleichen und 10 Minuten vor Schluß sogar den Siegtreffer zu erzielen.

Dadurch das es sich um eine wahre Geschichte handelt, ist der Film noch wesentlich schöner und emotionaler. Keine erfundene Story ala -The mighty Ducks-, sondern eine Geschichte die das wahre Leben schrieb. Man fiebert mit dieser Mannschaft mit und besonders mit ihrem Trainer Brooks, der leider lange vor der Aufführung des Filmes verstorben ist. Oftmals wendet er arge und mühsame Methoden an und bringt Mannschaft und Co-Trainer gegen sich auf aber er verliert nie seine "Zuneigung" und sein Verständnis für seine Spieler.
Allerdings hat es sich bei dem Spiel gegen Rußland nicht um das Endspiel gehandelt, sondern um das Halbfinale. Im Finale wurde Finnland besiegt und die Helden von Lake Placid durften sich in die Herzen der USA und wohl auch in die Herzen der restlichen Welt spielen.

Auf der DVD ist als zusätzliches Material ein -Making Off- und einige -Outtaks (nicht verwendete Szenen)- zu finden.

Fazit: Anschauen und mitfreuen!
© deval
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packende Story, 3. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Der Film dreht sich um ein Eishockey-Trainer der sein Team für die Olympiade 1980 in Lake Placid trainiert, dort erlebt man alle höhen und tiefen eines Sportteams, zuerst sind es 30 Spieler, aber es dürfen nur 22 nominiert werden, also müssen welche heimgeschickt werden. Der Trainer lässt sein Team sehr hart trainieren, doch seine Methoden wirken (Zitat:"Ich kann nicht verlangen das wir besser spielen, aber das wir läuferisch mithalten") seine rabbiaten Methoden stoßen zunächst auf ablehnung, doch der Trainer wünscht sich nichts mehr als Olympisches Gold, da er als Spieler als 23.Mann nicht nominiert wurde, wo die Amerikanische Mannschaft gold gewann. Für diesen Traum von einer Gold-Medaille tut er alles, als seine Amerikanischen Nationalhelden nach einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark sich mehr nach Zuschauerinnen als um den Puck umschauen lässt er sie noch stundenlang straflaufen,und selbst die 10:1 Niederlage gegen die Sowjet Union macht das Team stärker, der Trainer formt eine richtige Einheit die bei der Olympiade funktioniert im halbfinale gegen die Sowjets gewinnen sie mit 4:3 und holen anschließend Gold...
Eine wirklich packende und gut erzählte Geschichte, wo es 1980 zeigt wo der Sport wirklich mehr war als ein Spiel wo man gewinn oder verliert, im Halbfinale der Sowjet Union gegen die Amerikaner prallten 2 Welten aufeinander und es ging um mehr als nur um Eishockey, das brachte der Film sehr gut rüber, ein wirklich sehr guter Film vorallem für alle Liebhaber von Sportfilmen usw.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Do you believe in miracles?, 27. August 2010
Ich spiele selber Eishockey und bin großer Fan (Let's go Avalanche!) und von daher war dieser Film für mich natürlich ein Muss.

Ich selber habe nur die DVD Version, ein Freund von mir die BluRay. Inhaltlich sind die Filme ja identisch.

Bild:

Gestochen scharf. Hier gibt es nichts zu meckern, Disney eben.

5 / 5

Ton:

Qualität super. Deutsche Synchro ist astrein, bis auf die Kommentatoren bei den Spielen. Da sollte man lieber auf englisch umschalten. Dann kriegt man auch richtig Gänsehautfeeling, wenn in den letzten 6 Sekunden der Originalkommentar von 1980 eingespielt wird ("we got 5 seconds, do you believe in miracles? YES!), absolut geil gemacht!

4,5 / 5

Story:

wahre Begebenheit. Wunderbar umgesetzt mit Klasse Schauspielern und echten Eishockeyspielern, die tatsächlich auch spielen können (u.a. Ex-DEL-Spieler Dave Tomlinson im Kader der Sowjetunion). Vorallem die Strafsprints nach dem Unentschieden beim Vorbereitungsspiel in Norwegen oder Brooks Ausraster nach dem 2. Drittel gegen die Schweden - genial inszeniert!

5 / 5

Extras:

Making of, gelöschte Szene, Interviews. Allesamt Interessant und auch sehr lustig (Spaß-Schlägerei mit allen Spielern, beim Torjubel fliegen alle auf die Nase)

4 / 5

Fazit:

Jeder Eishockeyfan braucht diese DVD. Mit Slapshot (1!!!) zusammen der beste Eishockeyfilm der je gemacht wurde. Wer ihn neukauft sollte zur Blu Ray greifen für ~ 20€, wer die DVD besitzt, sollte sich zweimal überlegen, da keine großen Explosionen o.ä. vorkommen sind die Unterschiede zur DVD eher gering in der Bildqualität und mir persönlich keine nochmal 20€ Wert. Dennoch einer meiner Lieblingsfilme!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eishockey Wunder, 21. September 2008
Von 
Thomas Deichsel (BERLIN) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Das Eishockey Ereignis der letzten Jahrzehnte, typisch amerikanisch, heldenhaft verfilmt. Ein super Film (bitte mehr davon) zu Ehren von Herb Brooks, dem grandiosen Coach der US Boys. Dieser Film gefiel selbst den damaligen Helden um Mike Eruzione, den "Ex-Preussen" Dave Silk u Neal Broten u.a.Das auf dem Videowürfel beim Spiel USA-Germany "Team GDR, was DDR bedeutete" steht, ist ein typ.amerik.oder
generell weltweiter Fehler, der dem tollen Eishockeyfilm KEINEN abbruch tut! Vielleicht tauchen ja auch Filme wie Net Worth oder die Story von Maurice "the rocket" Richard mit deutschem Ton auf. Ich kann euch den Film absolut empfehlen - Hockey Fans allemal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als nur ein Eishockey Spiel, 6. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Miracle - Das Wunder von Lake Placid ist ein hervorragender Film, der einem neu bewusst macht, welch großartige Dinge man vollbringen kann, wenn man dranbleibt und lernt, Umstände zu überwinden.
Eishockey-Coach Herb Brooks (Kurt Russell) bekommt das Angebot, das amerikanische Eishockeyteam für die Olympischen Winterspiele 1980 in Norwegen zusammenzustellen und zu trainieren.
Aussichten auf eine Medaille sind sehr gering, da das russische Team die absolute Nummer eins in der Welt des Eihockeys ist. Zur Zeit des Kalten Krieges stellt dies natürlich eine Herausforderung für die westliche Welt (und besonders für die USA) dar. Ein Sieg über die Russen würde neue Hoffnung und neuen Mut freisetzen.
Der außergewöhnliche Coach stellt ein Team auf die Beine, das nicht aus den besten Spielern Amerikas besteht, dessen Durchschnittsalter 21 Jahre ist, und das sich zunächst mehr auf junge Damen auf der Zuschauertribüne als auf das eigentliche Spiel konzentriert.
Brooks gelingt es jedoch, das Team zusammenzuschweißen und auf eine Konfrontation mit dem russischen Team vorzubereiten...
The Miracle trägt zu recht diesen Namen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichfilm für jeden Eishockeyfan., 18. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Film ist wohl mitunter der beste Eishockeyfilm den es zu kaufen gibt. Die Qualität der Blu-ray ist ausserdem genial. Absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das gibt es nur in America, 2. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Wer die Tage das Eishockeyfinale bei den Olympischen Spielen zwischen USA und Canada gesehen hat, bekommt eine Vorstellung davon welchen Stellenwert diese Spiele in den USA haben. Der Sieg der amerikanischen Collegetruppe gegen die seit 20 Jahren unbesiegten Russen gilt in den USA als einer der wichtigsten sportlichen Erfolge des letzten Jahrhunderts.

Der Film folgt weitgehend den tatsächlichen Geschehnissen und zeigt die Zeit von der Auswahl der Spieler bis zur Goldmedaille. Filme und tatsächliche Ereignisse dieser Art gibt es in Deutschland nur sehr wenige. Der Sieg von Bern ist wahrscheinlich die einzige Parallele dazu.

Wer sich für Sport interessiert und sich auf die oft sehr pathetische Art der Amerikaner einlassen kann findet hier einen tollen Film. Er steht in einer Reihe mit "We are Marshall" und "Sie waren Helden", beides ebenfalls schön verfilmte Sportgeschichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Film!, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miracle - Das Wunder von Lake Placid (DVD)
Die Geschichte, die Schauspieler, der Film ist echt gut gemacht. Allerdings muss man Sportfan sein um diesen Film zu mögen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Miracle - Das Wunder von Lake Placid
Miracle - Das Wunder von Lake Placid von Gavin O'Connor (DVD - 2004)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen