Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Exotenfütterung auf DVD
Dass nun Dark Star endlich auf DVD mit deutschem Ton erhältlich ist, war meiner Meinung nach mehr als überfällig. Dark Star ist einer der Filme die mich schon in der Jugend stark beeindruckt haben.
Nun zu der DVD selber: Die DVD ist in einem recht schön gehaltenen Pappschuber mit leichtem Prägedruck. Die DVD selber ist in einer transparenten...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2004 von Fassdaubi

versus
154 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen DARK STAR - ein toller Film, die DVD leider nicht
Lange, lange habe ich auf diese deutsche Veröffentlichung gewartet, aber leider entpuppte sich das ganze für mich als die DVD-Enttäuschung des Jahres.
Auf den Film selbst will ich jetzt nicht so detailliert eingehen, es ist halt ein echter Streifen für Fans. Gedreht als absoluter
No-Budget-Studentenfilm für mich immer noch eine kleine...
Am 23. November 2004 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brillantes Erstlingswerk des Kultregisseurs, 5. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Endlich auch eine deutsche DVD Ausgabe dieses Kultklassikers. Dieses Frühwerk von John Carpenter (Halloween, Vampires, The Fog) ist eine gelungene Persiflage auf das Science-Fiction Genre. Neben etlichen urkomischen Dialogen (erwähnt sei hier nur der unvergessliche Dialog zwischen Besatzung und der Bombe...) besticht der Film durch seinen „Low-Budget-Charme".
Darkstar ist sicherlich für jeden Carpenter-Fan Pflichtprogramm, sei aber auch jedem Liebhaber des Science-Fiction Filmes wärmstens empfohlen. Der Film bietet zwar keine Aufsehen erregenden Special-Effects, dafür aber genügend Potential für einen ausgewachsenen „Lach-Muskelkater".
Schade nur, dass die DVD scheinbar kein Zusatzmaterial bietet und auch der Original-Ton nur in 2.0 vorliegt. Bleibt immerhin zu hoffen, dass die Abtastung des Bildmateriales nicht allzu „zeitgetreu" ist.
Auf jeden Fall ein wunderbares Stück Filmgeschichte...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Guter Film, leider schlechte Qualität, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Der Film ist echt klasse, die Sprüche sind, trotz des alters immer noch witzig.
Schade ist nur, dass die Qualität mieß ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein unvergesslicher Klassiker :), 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Diesen Film sollte wirklich jeder haben. Einmal gesehen reicht nicht. Spaß, Spannung und viel aus verschiedenen Science Ficiton Filmen zusammengestellt, aber wirklich gut :) lohnt sich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Trashig, witzig, albern ... aber stoisch ernst inszeniert :-), 20. Juli 2012
Von 
r3sort (A) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Vorweg:

Meine Rezension bezieht sich ausschließlich auf den Film - wer Informationen zum beworbenen Film-Paket und den enthaltenen Extras sucht, kann meine Rezension einfach überspringen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

====================
Das Fazit vorneweg
====================
Mit den Hintergründen, dass es sich gleichzeitig um eine "Science-Fiction-Parodie" als auch um eine "2001: Odyssee im Weltraum - Hommage" (beides Wiki-Zitate) handeln soll und dass es sich um ein gemeinsames Studentenprojekt von Carpenter (zu Beginn 22) und O'Bannon (zu Beginn 24) handelt, ein echt witziger, albern und zugleich stoisch ernst verkaufter Trash-Film!
Abhottende Astronauten-Hippies auf einer kolonialisierungsvorbereitenden Mission zur Tilgung instabiler Planeten, die sich mit der Tristesse, dem gegenseitigen Mobbing, der Anspannung und dem skurrilem Zeitvertreib einer 20jährigen Monotonie im Weltraum auseinandersetzen müssen. Diverse kleinere und größere Zuspitzungen, einige etwas langweilige Passagen und ein wirklich nettes Ende.

========================================================
Appetithäppchen (könnten als SPOILER empfunden werden)
========================================================
Absolut dilettantisch anmutende Weltraumszenen --- fröhlich blubbernde Piepsgeräusche vom hintergründigen "High-Tech"-Computer --- eine freundlich-säuselnde Bordcomputerstimme ("Danke für die Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen."), die höflich mit den störrischen Bomben über die Befehlsgewalt diskutiert: "Trotzdem habe ich das Einsatzsignal!", "Notfallkommando geht in diesem Fall aber vor." --- butterbrotgroße Disketten --- ein Wasserball mit Füßen, vorwitzig und frech wie eine junge Katze: "Wie kann es leben und dabei nur mit Gas gefüllt sein?!" --- und existentiell-philosophische Exkurse über das Innenleben von "Bombe 20".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Finsterer Stern, 1. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Absolut sehr guter Kultfilm, nichts aufgepeppt, alles Original. Absolut zu empfehlen. Nicht nur für Kultfans, muss man unbedingt gesehen haben. Die Bildqualität ist nicht die heutige gewohnte, daher der sehr gute Effekt dieses Filmes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was will man mehr, 31. Januar 2006
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Dieser Film ist offenbar nur etwas für Zeitgenossen deren Baujahr in den 60ern liegt. Wir sind weder in Watte gepackt worden noch mit technischen Krimskrams umgeben gewesen.
Ich finde es absolut spitzenmäßig diesen Film endlich auf DVD zu besitzen und mein Rat lautet dahingehend, dass nur der diesen Film kaufen sollte, der sich gerne an den Flair jener zeit zurückerinnert, als es außer Orion und Enterprise nichts weiter gab - und damals war Dark Star DER FILM.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön Schade, 11. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Ich muss mich den anderen Rezendenten anschließen, was die
lieblose und qualitativ schlechte AusfÃhrung der Kopie angeht.
Es gibt tatsÃchlich eine wesentlich besere Version, was man
aber im Lande des "Schnell & Billich" wohl vergessen hat.
Teilweise unfreiwillig-freiwillig komisch, teils dÃster und mit dem moralischen Zeigefinger kommt Carpenters Erstlingswerk daher.
6 Astronauten fliegen seit Jahren durch den Weltraum um Planeten in die Luft zu jagen, die dem Weltraumverkehr im Weg sind. Eigentlich sind es nur noch 5 denn der CapitÃn ist nach einem Unfall tiefgefroren und kommuniziert ab und zu noch Ãber den Computer mit dem Rest der Mannschaft.
Das Raumschiff ist mit der Zeit ein SeelenverkÃufer geworden, nichts funktioniert mehr richtig, es fehlt an existentiellen Dingen (z.B. Klopapier :-) und irgendwie hat man das GefÃhl das hier der morbide Rest einer Hippiekolonie residiert.
An "Angriff der Killer-Tomaten" erinnert das "ausserirdische Haustier", das selbst jemand mit grauem Star (nomen est omen :-) als alten Wasserball vom letzten Fest am Baggersee identifizieren kann. Trash as trash can... aber witzig!
Das Carpenter ein augenzwinkerndes Pendant zu "2001" schaffen wollte zeigt sich spÃtestens an den haarsterÃubenden Dialogen mit ausgeflippten Computern und einer planetenzerstörenden Bombe in seiner Existenzkriese, wobei sich teilweise sehr witzige, aber auch moralische Grundsatzdiskussionen ergeben.

Die dÃstere Stimmung erzeugt Carpenter hier mit seinen spÃter sehr bekannten monotonen SynthieklÃngen. Interessant auch die unerwarteten Wechsel zur Klassik z.B. bei etwas - naja - durchschneidenden Szenen.
Eigentlich kann man den Film gar nicht erzÃhlen - man muss ihn einfach gesehen haben.
Vorsicht fÃr Couchpotatoe-Daueraction-Konumierer:
Hier gibt es keine computeranimierten Superdupertricksequenzen, geschliffene Dialoge und Helden wie sie im Buche stehen.
Dieser Film hat reichlich Ecken und Kanten aber darf sich mit Stolz als Kultfilm fÃr Fans des Genres bezeichnen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kultiger Film, grottige DVD, 3. Dezember 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
Endlich erscheint Carpenter's Erstlingswerk auf DVD. Trotz mieser Bildqualität noch immer ein großer Spaß! Dank der überraschend zahlreichen Extras auf der DVD bemerkt man erst die vielen ironischen Anspielungen auf die Werke anderer Regisseure und Filmcrew-Mitglieder. So fliegt z.B. am Schluss ein Trümmerteil mit der Aufschrift "Toilet Tank THX 1138" an Doolittle vorbei. Und die philosophierende Bombe ist ein deutlicher Seitenhieb auf HAL aus Kubrick's "2001".
Wen grottige Bildqualität, teilweise lächerliche, aber dadurch sehr witzige Special-Effects und mäßiger, aber gut verständlicher Sound nicht abschrecken, lege ich diesen Film ans Herz. Der deutsche Ton ist nur einfaches Mono, ist aber jedenfalls um Längen besser als der Originalton. Da versteht man außer blechernem Gekratze kaum etwas. Die DVD kommt in einem schön geprägten Schuber daher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Science Fiction für Kenner..., 26. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
John Carpenter setzte mit seinem Erstlingswerk Akzente. Meiner Meinung nach der klassische Kult Film des SF-Genres. Kult ist die Szene mit dem "Hüpfgemüse" das in der deutschen Fassung "Exot" genannt wird. In der englichen Fassung wird hier erstmals in der Filmgeschichte der Begriff "Alien" verwendet.

Dan O Bannon (bekannt als Regisseur von Alien) spielt Seargent Pinback, der nur durch einen "dummen Zufall" an der Mission teilnimmt.

Nur was für SF Kenner, denen Special Effects nicht alles bedeuten.

Leider nur mäßige DVD Qualität aus den o.g. Gründen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen low budget - na und?, 11. Mai 2009
Von 
Stephan Urban "stevo" (wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition] (DVD)
dies ist aus meiner sicht das meisterwerk des später mit horror-b-movies berühmt gewordenen john carpenter.

ähnlich - aber nicht vergleichbar - mit monty pythons rittern der kokosnuss wird das low budget (dem vernehmen nach nur 40.000,- dollar) zum stilmittel gemacht und auch ein gewisser witz daraus gewonnen. überhaupt zähle ich diesen film zu den 5 lustigsten meiner lach-dvd-hitparade (in der unter anderem "täglich grüßt das murmeltier" oder "the big lebowsky" vorne dabei sind).

hier sind die kreativen ideen stilmittel...

die geschichte der 5 einsamen astronauten, die lichtjahre von der erde entfernt nach instabilen planeten suchen, um diese mit widerspenstigen bomben zu beseitigen, ständig mit der offenbar mit künstlichem bewußtsein ausgestatteten technik des verfallenden raumschiffes kämpfen (auch das klopapier ist schon lange ausgegangen) und zuletzt - weil eine wichtige warnung in den vielen unwichtigen untergegangen ist - durch eine im bombenschacht festsitzende bombe getötet werden, ist schlichtweg genial.

das ganze ist gewürzt von witzigen dialogen und das ende der wackeren planetenzerstörer besiegelt letztendlich die unfähigkeit des stellvertretenden kommandanten, die bombe im zuge einer philosophischen grundsatzdiskussion zu überzeugen, dass es für alle besser ist, wenn sie nicht detoniert.

schluss mit dem inhalt, das muss man sowieso gesehen und gehört haben.
leider ist die bildqualität alters- und wohl auch budgetentsprechend eher schlecht - trotzdem am liebsten zehn sterne für diesen unglaublich kreativen film!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dark Star - 30th Anniversary Jubiläums Edition [Special Edition]
EUR 5,15
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen