Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Punk-Cover's? Take the Gimme Gimmes!
"Coverversionen? Bäh!!" ist üblicherweise meine und auch die der meisten Leute Reaktion - bis zu dem Zeitpunkt, bis man ME FIRST AND THE GIMME GIMMES gehört hat! Diese 5 Jungs entlocken Songs, denen man niemals etwas rockiges zugetraut hätte, ungewohnte Klänge. Sogar Songs, bei deren erklingen man gleich ein...
Veröffentlicht am 4. November 2004 von Nicy

versus
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Foff sagt: 3 Sterne
Mahlzeit! Ich überlege, ob ich noch unvoreingenommen bin. Me First & The Gimme Gimmes sind für mich eine Band, die mir mit ihrem Schaffen bislang irgendwie immer den Tag versüßt haben und gute Laune bringen. Eigentlich bin ich so ziemlich mit all ihren Punk-Covers und CDs vertraut, was letztlich dazu führte, dass ich diese Platte als Pflichtkauf...
Veröffentlicht am 28. Februar 2005 von The Foff


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Punk-Cover's? Take the Gimme Gimmes!, 4. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Ruin Jonny's Bar Mitzvah (Audio CD)
"Coverversionen? Bäh!!" ist üblicherweise meine und auch die der meisten Leute Reaktion - bis zu dem Zeitpunkt, bis man ME FIRST AND THE GIMME GIMMES gehört hat! Diese 5 Jungs entlocken Songs, denen man niemals etwas rockiges zugetraut hätte, ungewohnte Klänge. Sogar Songs, bei deren erklingen man gleich ein "Nicht-schon-wieder-Gefühl" entwickelte, mutieren zu gerngehörten Lieblingssongs. Das sollte allgemein mal gesagt sein.
Doch dann kommt noch hinzu das dieses Album LIVE ist - was hauptsächlich diese 5 Sterne rechtfertigt. Neben NOFX's "I've heard they suck live!" gehört dieses Album zu den Top 3 Live Alben die ich je gehört habe! Immerhin lassen einen Live Alben gerne mal als minderwertigeren Künstler, als man vermutet hätte, dastehen - was bei "Ruin Jonny's Bar Mitzvah" garantiert nicht der Fall ist. Im Gegenteil - diese Jungs beweisen ein weiteres mal, was in ihnen steckt. Am meisten haben es mir "Stairway to heaven" und "Always on my mind" angetan - so oft diese Songs im Original im Radio auf und ab und tot-gespielt wurden - die Gimme Gimmes hauchen ihnen genial neues Leben ein.
Empfehlenswert für alle, die die Schnauze voll von ausgelutschten Originialen haben - also - BUY IT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Foff sagt: 3 Sterne, 28. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Ruin Jonny's Bar Mitzvah (Audio CD)
Mahlzeit! Ich überlege, ob ich noch unvoreingenommen bin. Me First & The Gimme Gimmes sind für mich eine Band, die mir mit ihrem Schaffen bislang irgendwie immer den Tag versüßt haben und gute Laune bringen. Eigentlich bin ich so ziemlich mit all ihren Punk-Covers und CDs vertraut, was letztlich dazu führte, dass ich diese Platte als Pflichtkauf ansah. Die Gimmes live will ich mir schließlich auf jedsten nochmal antun und so ganz häufig sind die leider nicht in good ol' Dschörmennie. Mit der Ankündigung, dass sich nur neue Stücke auf dem Teil befinden, war die Sache dann klar.
Allerdings musste ich meinen Optimismus ein bißchen bremsen und mich schließlich regelrecht zwingen, nur drei Sterne zu geben. Vorab könnte man noch sagen, dass ich von einer Band live erwarte, dass sie mindestens qualitativ so gut sind wie in der Studioversion. Dies ist hier zumindest nicht ganz der Fall: Sänger Spike kippt schon ein bißchen häufiger mal mit der Stimme über, auch (wie im durchaus amüsanten und lohnenswerten Booklet geschildert) scheint die Band nicht wirklich gut geübt zu haben. Die Songauswahl ist wie immer subjektiv, aber wird vermutlich von den meisten (wie auch mir selbst) als durchaus ordentlich angesehen.
Nun, ich bin eben nicht ganz zufrieden mit dem Werk.
Aber ich frage mich, ob das andere Gimmes-Fans wirklich stören wird? Denn wer eh schon Fan ist und sich diese CD dann kauft, wird sowieso nich enttäuscht sein, auch wenn ich da nur drei Sterne gebe. Neben den paar Mängeln gibt die Band halt eine Performance, wie sie der Gimmes-Charme fordert: Alberne Ansagen, skurriler Hintergrund, Party-Stimmung und das gewisse Augenzwinkern, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Zusätzlich gibt es mit dem kleinen Bonus-Video einen lustigen Einblick in die Feier selbst (Schon witzig, die verschiedenen Reaktionen oder Tanzstile der feiernden Gäste zu betrachten...). Mehr als akzeptable Anspieltipps sind "Heart Of Glass", "O Sole Mio", "The Longest Time" und "Auld Lang Syne".
Fazit: Wer noch nicht Fan ist, dem sei eher eine Studio-Platte der Gimmes ans Herz gelegt, um sich der Band hemmungslos zu verschreiben. Also, teilen wirs auf: Für Fans von Me First & The Gimme Gimmes kriegt das Teil 5 Sterne, für den unvoreingenommenen Käufer drei, mit einer ganz leichten Tendenz Richtung vier. MfG, der FOFF:
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein riesen Spaß, 5. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Ruin Jonny's Bar Mitzvah (Audio CD)
Entweder man liebt die Gimmes oder man hasst sie ... ich liebe sie und nach diesem Album noch viel mehr!
Ist ein Livealbum für die meisten Bands nur ein Mittel um eine Kreativitätspause zu überbrücken und meistens nur ein als Livealbum getarntes Best of-Album, so bringen die Gimmes einfach ein komplett neues Programm als Liveplatte raus. Und die Gimme Gimmes wären nicht die Gimme Gimmes wenn sie einfach ein normales Clubkonzert aufnehmen würden. NEIN! denn die Gimmes spielen ja nur auf Hochzeiten oder Bar Mitzwahs und so ist das Konzert auf einer echten Bar Mitzwah Feier aufgenommen. Dementsprechend verhalten ist auch der Applaus des Publikums aber das ist eigentlich egal. Die Sprüche sind einfach nur superlustig, das Booklet ist megawitzig gestaltet, als Bonustrack ist noch ne "Session" mit Onkel Roger aus Paris und Johnny (dem Bar Mitzwah Jungen) und als Extra gibt es noch ein 8 Minuten Livevideo von der Feier anzuschauen. Alles was sich ein Gimme-Fan wünscht. Für alle die die Band gar nicht kennen, dies ist eine Coverband die Hits der 50er-90er Jahre in Punkversion spielen. Aber hierbei handelt es sich nicht um irgendwelche Kellerband-Rotzlöffel sondern um Mitglieder von NOFX, Foo Fighters, Lag Wagon, Bad Astronaut und Swingin Utters.
Ich finde die Platte ist ein Riesenspaß und läuft bei mir auf Extremheavyrotation!!! Gimme Gimme more
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Name ist Programm!!!, 12. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Ruin Jonny's Bar Mitzvah (Audio CD)
Lustiger Titel und Cover dachte ich mir und packte die CD in den Player. Das dies aber kein Studioalbum, sondern eine Liveaufnahme direkt von Jonnys Bar Mitzvah ist, merkte ich erst nach den ersten 2 Songs. Auf sowas kommen wohl echt nur die Gimme Gimmes. In ekelhaft blauen Anzügen haben sie Jonnys Gästen mit Punkcoversongs (diesmal waren die 80er dran) in bester Gimmes-Manier eingeheizt.
Trotz der Liveaufnahme absolut brillianter melodischer Sound. Hava Nagila (in 2 Versionen) darf bei einer Bar Mitzvah natürlich auch nicht fehlen...
Nach mehrmaligem durchhören nerven die extra hirnlosen Ansagen zwar ein bißchen, im großen und ganzen aber eine prima Party-Punk-Platte!
Und bei den Hiddentracks am Ende darf der kleine Jonny sogar selbst ans Schlagzeug, und jetzt haltet Euch fest: Obwohl er erst 13 ist spielt er schon so gut wie ein 14jähriger...!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein neuer streich, 30. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Ruin Jonny's Bar Mitzvah (Audio CD)
die gimmes rocken live
und das merkt man auch:
launige und extrem dumme ansagen
(zitat:`how does this song start?` `like every song start!`)
ansonsten aber wie gehabt sehr gute interpretationen alter songs im neuen schicken punkgewand.
mein tipp:der hiddentrack, in dem johnny's opa singt aber nicht mit der geschwindigkeit gerechnet hat.
alles in allem:KAUFEN!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spass, 7. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ruin Jonny's Bar Mitzvah (MP3-Download)
Die Band ist sicherlich nicht die wichtigste Punkband aller Zeiten und es lässt sich zurecht auch fragen, ob die Musiker so richtig viel auf dem Kasten haben- aber das ist nebensächlich weil man hier genau das bekommt, was versprochen wird: Punkcoverversionen sehr bekannter Songs. Das macht Spaß beim Hören und auch Spaß auf Parties. Hauptsächlich bezieht das Album seinen aufheiternden Effekt aus der unbekümmerten Neuinterpretation von Songs, die man alle kennt, tausendmal gehört hat und eigentlich nur noch superlangweilig findet. Da muss dann auch mal Hava Nagila verarbeitet werden und, weil das alleine noch nicht reicht, gibts dann auch noch eine Hava Nagila Christmas-punkversion obendrauf. Nunja. Stairway to heaven ist aus meiner Sicht nicht schlechter als das original nebenbei.

Anders gesagt: Die Band ist meiner Ansicht nach sche...e aber die rocken richtig ab und das alleine rechtfertigt den Kauf schon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ruin Jonny's Bar Mitzvah
Ruin Jonny's Bar Mitzvah von Me First and The Gimme Gimmes (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen