wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen16
4,4 von 5 Sternen
Format: DVDÄndern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2009
4 Sterne für den ersten Film, 5 Sterne für die geniale Fortsetzung.

Als ich die Fortsetzung noch nicht gesehen hatte, hätte ich dem ersten Teil höchstens 3 Sterne gegeben. Ich war enttäuscht; er war mir einfach zu gewöhnlich, konventionell, voraussehbar. Es war mir nicht tiefgründig genug und manches ist einfach viel zu kindisch, besonders die drei Mäuse! Boah, wie die nerven!
Nun, vielleicht war ich auch einfach nur zu verwöhnt von "Schweinchen Wilbur und seine Freunde", der dieses Machwerk nämlich mit Leichtigkeit schlägt.

Aber kommen wir zur wundervollen Fortsetzung.
Das Problem ist hierbei, dass wohl die meisten Menschen von diesem Film eine suboptimale Erwartunghaltung haben: Wer sich hier einen harmlos dahinplätschernden, ideenlosen Kinderfilm wünscht, wird enttäuscht werden. Der Unterschied zwischen Teil 1 und Teil 2 ist simpel: Teil 1 ist ein Familienfilm, der besonders für Kinder geeignet ist. Teil 2 ist ein Familienfilm, der besonders für Erwachsene geeignet ist.
Teil 2 enthält so viele Details, die Kinder nicht verstehen. Sei es nun die lächerlichen Veruche des Schimpansen, möglichst eloquent zu sein, um nicht mehr im intellektuellen Schatten des Orang-Utans zu stehen; sei es das traurige Schicksal des Onkel Fugley (ein durch seine Sprechbehinderung sozial isolierter alter Mann, der das Fehlen von zwischenmenschlichen Beziehungen versucht zu kompensieren, indem er Unmengen von Süßigkeiten verschlingt und sich mit einer eigenen Clown-&-Affen-Show über Wasser hält, die sein einziger Lebensinhalt ist); seien es zahlreiche Szenen, bei denen Kinder lachen würden, die aber überhaupt nicht lustig sondern tragisch und traurig sind (z.B. wenn Onkel Fugley tatenlos zusehen muss, wie sein Lebenswerk in Flammen aufgeht. Das bricht ihm sein Herz; sein nun fehlender Lebenswille wird psychosomatisch: Er wacht nicht mehr auf und wird ins Krankenhaus gefahren und kehrt nie wieder zurück). Ich könnte noch viel mehr aufzählen, aber das lasse ich mal. Jedenfalls glaube ich kaum, dass Kinder die Komplexität und Charaktertiefe im Film mitkriegen. Genausowenig wie die wichtigen ethischen Aspekte des Films (z.B. die Rede des "Krieger-Hundes" zur Eröffnung der Zuflucht für die Straßentiere).

Eine weitere große Stärke des Films ist die geniale Fortführung und Ausbauung vieler Leitmotive aus Teil 1. Dadurch wird unterschwellig erreicht, dass einem der erste Teil noch besser gefällt als zuvor (daher gebe ich ihm ja jetzt auch 4 Sterne). Dadurch habe ich sogar mit den drei Mäusen meinen Frieden gefunden. ^^

Fazit: Wirklich gute Film-Fortsetzungen findet man selten. Doch hier ist ein einfallsreiches, tiefgründiges, liebevolles, vor Details nur so strotzendes, wunderbar schlüssiges Fortsetzungs-Meisterwerk entstanden. Chapeau!
22 Kommentare4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2012
Ich wundere mich über die Kommentare, die ich gerade zu dem 2. Teil des Filmes gelesen habe.
Vorweg, ich habe eben diesen 2. Teil des Filmes gesehn ohne den Vorgänger gesehen zu haben - deswegen bewerte ich ihn ohne einen Vergleich zum Vorgänger als alleinständiger Film.
Bin fasziniert von einem wunderschön gemachten Film, der mit einer wunderschön-zuckersüßes Musik untermalt ist. Ein Film mit sehr viel Herz, der mein Herz berührt hat.
Vorallem mit Kinderaugen muss das ein schönes Filmvergnügen sein! Dennoch ist er ohne eine Altergrenze nach oben zu empfehlen! Für Jung, Junggebliebene und Alt. Ein Film für die ganze Familie...

Überzeugen Sie sich selbst! :-)
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2011
Der erste Teil ist für mich über jeden Zweifel erhaben. OK, bis auf die nervigen kleinen drei Ratten, die dauernd rumquietschen. Jede einzelne Szene ist durchdacht, wundervoll und das traumhaftes Setting harmoniert perfekt mit der Geschichte zusammen. Die Geschichte an sich mag gerade wegen ihrer eindeutigen und schönen Botschaft und nicht zu weit ausartenden Wendungen so zauberhaft und sehenswert sein. Selbst nach einem halben duzend mal anschauen, berührt der Film einen immer wieder. Ein wahrhafter Familienfilm für Groß und Klein.

Tja, aber da ist dieser zweite Teil. Kreuzquerhinzurück, war mein erster Gedanke. Einfach planlos und viel zu spät kommt die Geschichte in Gang. Aber wenn sie es tut, dann zu rasant, instinktlos und ohne nachvollziehbare und tiefgreifende Emotionen - Und die emotionalen Momente, die da waren, wirkten auferzwungen und konstruiert. Während beim ersten Teil liebevoll auf jede Szene, auf jeden Charakter und auf die Umgebung/Welt mit all ihren Details bedachtsam eingegangen wird, kommt hier nur der lärmende Presslufthammer zum Einsatz. Skurrile, alberne Figuren zu hauf an jeder Ecke, eine sinnloser als die andere. Die Stadt ein fürchterlich peinlicher Treppenwitz wo plump die Wahrzeichen aller Städte in ein grauenhaftes "Stadtpanorama" gequetscht wurden, die Stadtbewohner selbst waren Klischeekatastrophen aus wirklich allen Regionen und Epochen der Erdgeschichte... einfach... schrecklich! Seit wann lebt Babe in einer lachhaften alternativen Dimension, die so gut wie nichts mit unserer Erde gemein hat? Ich hätte es nicht gedacht, aber die nervigen kleinen drei Ratten aus dem ersten Teil, die hier sinnfreier Weise auch rumquietschten, haben mich dieses mal nicht so sehr genervt, da der Film an sich schon so grausam war. Ich erinnere mich nur mit Grausen, wie Ente auf einen Schützengelände gelandet ist und 20 Deppen mit Gewehren darauf rumballerten. Das ist nicht mal im Ansatz lustig, sondern nur albern! Ebenso wie der Schweinemann mit der Hotelwerbung und der Schweinemann-Richter. Ich habe mich selten so oft und so bitterlich fremdgeschämt. Schöne Momente gab es auch, besonders mit den Affen, aber das hat mich nicht über die Enttäuschung hinwegtrösten können.

Ich kann nur jedem raten, den zweiten Teil nicht zu anzuschauen, so wunderschön der Erste ist, so unausstehlich ist der Zweite. Daher wenn man Babe 1 auch nur geringfügig billiger bekommt als diesen Doppelpack, dann lieber zur Einzelversion greifen, ansonsten die zweite DVD lieber nie aus der Hülle nehmen und stattdessen den ersten Teil gleich noch einmal sehen. Daher für das Gesamtpacket auch vier statt nur drei Sterne. Es wird ja niemand gezwungen, sich auch den zweiten Teil anzusehen. :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Es war wie immer alles ok. Lieferzeit, Verpackung usw. Wenn es nicht eine Doppel- DVD wäre, hätten wir uns die 2. DVD nicht gekauft, da sie uns nicht so gut gefällt. Das ist aber Ansichtssache.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2015
Ein wirklich schöner Film mit einem Schweinchen das ein großen Herz und sehr viel Mut hat.
Davon kann sich man einer eine Scheibe abschneiden.
Ein Film der Spaß macht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Ist ein wirklich netter film, habe ihn als Kind geliebt.
Nur leider ist es nicht mehr die gleiche stimme als auf meiner VHS aus der Kindheit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Find die DVD in lustiger Spielfilmlänge aber der erste teil Gefählt mir am besten weil er einfach lustiger ist meine Kinder lachten sich zu tote
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2011
Wunderbarer erster Teil, der Zweite kommt bei Weitem nicht an den Ersten ran, aber sooo unglaublich schrecklich ist er auch nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Ein Film der auch meiner Enkelin sehr gut gefällt....na und Oma und Opa gucken immer noch begeistert mit....einfach toll gemacht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Ich finde die Filme super. Ich habe sie schon öfter mit meinen Enkelkindern angeschaut. Es sind sehr schöne Filme für Kinder.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden