Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Freude an Mozart, 9. Dezember 2011
Bei uns gar nicht mehr so präsent. Hartmut Haenchen war eine Zeit lang ein zentraler Dirigent für die musik zwischen Bach und Mozart, mit seinem C-P.Bach-ensemble.

Sieht man den schedule auf seiner webside an, kann man feststellen, dass er inzwischen in anderen Bereichen und anderem Regionen tätig ist.

So ist dies eher eine Aufnahme aus seinen vergangenen Zeiten. Die Kritik war mit seinem Mozartstil durchaus freundlich einverstanden:

"Der Schein trügt. Das Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach spielt, wie auch die Akademie für Alte Musik, das andere Berliner Kammerensemble, frisch und frei im Stehen. Ganz wie zu Bachs Zeiten. Allerdings tun die Musiker um Hartmut Haenchen dies auf modernen Instrumenten und mit einem romantischen Ansatz. Nichts für Puristen, wohl aber für Klangliebhaber. Eine Studie in Kontrapunkt, die Hartmut Haenchen streng und ernst vorantrieb.... Kein Kuschelmozart."so Carsten Kretschmann" oder:
"Haenchen wählte durchgehend straffe, dennoch unaufgeregt wirkende Tempi, blieb auch in den langsamen Sätzen atmosphärisch heiter und unelegisch gelassen. Auffallend waren jeweils die unspektakulär anmutenden, bisweilen gar überraschend wirkenden Satzschlüsse, mit denen jeglicher Hauch von unpassender Schwere vermieden wurde". alles auf seiner webside nachzulesen.

Ich finde diese Aufnahme nach wie vor sehr gelungen. Eine Aufnahme für Klangliebhaber, das trifft es gut.Man höre nur die wunderbaren Instrumente im langsamen Satz von KV 297 b.

So viele Konkurrenz gibt es bei diesen Werken nicht.orpheus chamber orchestra,sicher, aber auch keine neue Aufnahme. Mit dieser seinerzeit hochgelobten Aufnahme kann Haenchen mithalten.

Das Alter der Aufnahme ,1990 produziert, schlägt sich nicht in der Aufnahmequalität nieder.

Mozart geniessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Konzertante Sinfonien
Konzertante Sinfonien von Hartmut Haenchen (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen