Kundenrezensionen


158 Rezensionen
5 Sterne:
 (79)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (28)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spektakulärer Klosterthriller - mittelmäßige DVD!
Bernd Eichingers Film "Der Name der Rose" gilt schon heute als ein Meisterwerk der Filmgeschichte. Dieser Auffassung kann ich mich nur anschließen:

Zum Inhalt: Franziskanermönch William von Baskerville reist 1327 mit seinem Novizen Adson von Melk zu einer Benediktinerabtei in den italienischen Apenninen. William möchte dort an einem Treffen...
Veröffentlicht am 12. März 2007 von sixthsense

versus
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk "zermastered"!
Eigentlich bin ich kein Freund von Rezensionen, aber was sich Kinowelt mit der Veröffentlichung dieser Bluray geleistet hat, spottet jeder Beschreibung und ist keinen Euro wert, nicht mal als Sonderangebot. Schade, daß „kein Stern“ von amazon nicht zugelassen wird; eine rote Laterne wäre hier passend!

Bisher habe ich DVDs immer nur...
Vor 11 Monaten von HUF veröffentlicht


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk "zermastered"!, 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Blu-ray] (Blu-ray)
Eigentlich bin ich kein Freund von Rezensionen, aber was sich Kinowelt mit der Veröffentlichung dieser Bluray geleistet hat, spottet jeder Beschreibung und ist keinen Euro wert, nicht mal als Sonderangebot. Schade, daß „kein Stern“ von amazon nicht zugelassen wird; eine rote Laterne wäre hier passend!

Bisher habe ich DVDs immer nur dann durch die entsprechende Bluray ersetzt, wenn es mir der Film selbst resp. die technische Umsetzung auf Bluray wert war.

Der Schriftzug „Digital remastered“ auf dem Cover hat mich wohl dazu bewegt, die Bluray zu bestellen. Das war ein Fehler - „Digital zermastered“ wäre hier zutreffender gewesen! Ich konnte kaum glauben, was mir da an unterirdischer Bildqualität entgegenflimmerte.

Das Fehlen des Originaltons und jeglicher Extras setzen dem Ganzen die Krone auf und wird diesem Film nicht ansatzweise gerecht. Da behalte ich lieber meine Warner-SE (2DVD)!

Man muß jedem Filmfreund dringend raten, die Finger von diesem Machwerk zu lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


84 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bluray: Aufgedonnerte Ur-Digitalisierung in Grottenqualität, 21. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Blu-ray] (Blu-ray)
Sowas erlebt man wirklich nicht oft! Da werden Filme wie Dune, Das 5. Element oder Bladerunner mit aufwendigen Mitteln liebevoll remastered [Bladerunner sogar vom original Filmmaterial] und in verbesserter Qualität auf Bluray herausgebracht, dass man nochmal tief in die Tasche greift und - nur weil man solche Streifen ja so genial findet - auf Bluray kauft. Irgendwann sieht man sich aber - sicherheitshalber erst mal aus der Videothek - die Bluray Veröffentlichung eines ganz großen Films: "Der Name der Rose" an - und fällt hinterrücks vom Stuhl! Hier ist offensichtlich das Material der ersten Digitalisierung, das noch für die DVD-Veröffentlichung produziert wurde, mit derartigen Scharfmachern, Hochrechnern, Kontrast- und Gamma"korrekturen" und was-weiß-ich-noch-alles derart hochgezwiebelt worden, dass man sich über das total verrauschte und in dunklen Bildpartien völlig abgesoffene Bild nur ärgern kann. Der gesamte Film kann nun als Lehrmaterial verwendet werden, wie eine Digitalisierung auf keinen Fall aussehen darf. Artefakte von solcher Großflächigkeit (hier besonders die kläglichen Überreste von helleren Nuancen in Schattenbereichen) habe ich noch nicht einmal in miesen DVD Produktionen je erlebt. Aber ein Publisher wie "Kinowelt" hat da wohl andere Vorstellungen: Lasst uns von der S*h*i*e hier verkaufen soviel wie geht, der Kunde ist ja nur ein dummes und glückliches Kauftier. Gaanz schlechtes Kino, Kinowelt, gaanz schlecht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spektakulärer Klosterthriller - mittelmäßige DVD!, 12. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Bernd Eichingers Film "Der Name der Rose" gilt schon heute als ein Meisterwerk der Filmgeschichte. Dieser Auffassung kann ich mich nur anschließen:

Zum Inhalt: Franziskanermönch William von Baskerville reist 1327 mit seinem Novizen Adson von Melk zu einer Benediktinerabtei in den italienischen Apenninen. William möchte dort an einem Treffen zwischen Franziskanern und Vertretern des Papstes teilnehmen. Den Franziskanern wird Ketzerei vorgeworfen, da sie an die Armut Christi glauben und daher selbst in Armut leben. Dies passt den Reichen Bischöfen nicht. Eine mysteriöse Mordserie stört den klösterlichen Frieden und weckt Bruder Williams detektivische Ader. Eine heiße Spur führt zu dem achteckigen Turm, hinter dessen wuchtigen Mauern sich die sagenumwobene Bibliothek der Abtei befindet...

Durch die düstere Atmosphäre, welche sich durch den ganzen Film zieht, eine bis ins Letzte perfektionierte Detailverliebtheit und durch eine großartige Kulisse, zieht dieser Film die Zuschauer von der ersten Minute an in seinen Bann.

Für den Film wurde die Abtei komplett nachgebaut - und es entstand das zweitgrößte Außenset der damaligen Filmgeschichte!

Zur DVD: Positiv anzumerken ist, dass das Bild im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen restauriert wurde und etwas besser (wenn auch nicht überragend gut) auf den Bildschirm kommt. Lobenswert ist ebenfalls, dass der Film zum ersten Mal ungeschnitten zu sehen ist, was allerdings zur Folge hat, dass die nicht deutschen Schauspieler an diesen Stellen andere Synchronstimmen haben.

Wenig liebe hat Warner bei den Zwangsuntertiteln bewiesen. Diese kommen bei gut gemachten DVDs immer dann vor, wenn ausländische Texte zu sehen sind, die für das Verständnis des Filmes notwendig sind, also zum Beispiel Schilder, Zeitungsausschnitte etc. In "Der Name der Rose" kommen einige dieser Szenen mit Zwangsuntertitel vor und zwar immer, wenn lateinisch gesprochen wird oder lateinische Texte zu sehen sind. Allerdings wird eine englische Übersetzung eingeblendet - etwas Blöderes habe ich auf einer DVD noch nicht gesehen!

Extras: In der Special Edition befindet eine Bonus Disc, welche vor allem Dokumentationen über die Schauspieler und das Leben im Kloster zeigt.

Fazit: Großartiges Meisterwerk - ordentliche Bild und Tonqualität - durchschnittliche DVD Umsetzung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...leider nicht perfekt..., 31. Mai 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Der Film ist zweifelsohne sehr gut, darüber braucht man sich auch nicht mehr zu äußern. Die "neuen" Szenen fallen nicht weiter auf, nur die Syncro passt nicht ganz, aber dies ist zu verschmerzen.
Das Bonusmaterial ist auch gut gewählt und am Preis gibts nichts zu meckern.
Es gibt nur einen Kritikpunkt der mich an diesem Film stört und zwar wurde in mehreren Szenen englische Untertitel fest ins Bild "gebrannt" (zB wenn die Mönche Latein sprechen), dies stößt mir immer wieder übel auf, da man:
1. keine Möglichkeiten hat diese Untertitel auszublenden (es handelt sich hierbei nicht um gewöhnliche Zwangsuntertitel)
und
2. wenn man sich diese lateinisch gesprochenen Szenen mit deutschen Untertiteln ansehen möchte ist der ganze Bildschirm mit Untertiteln übersäht (unten im Bild die englischen und darüber dann die deutschen).
Warum wird so ein Mist überhaupt noch gemacht? So ein guter Film und dann wird selbst in einer Special Ed. nicht sorgfältig gearbeitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


78 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ENDLICH IST ER DA!!, 10. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Die Special Edition enthält zusätzlich zur normalen Version eine zweite DVD mit folgenden Extras:
Analyse des Films, einen Vergleich zwischen Buch und Film, einen Beitrag über die größte europäische Filmproduktion der 80er Jahre, die Featurette "Reproduire le Moyen Âge" über die 2-jährige Vor-Produktion, die Featurette "Le livre perdu d'Aristote" mit Umberto Eco (Dokumentation über Entstehung und Bedeutung des Films sowie über das Leben der Mönche im Mittelalter), einen Beitrag über die Thematik des Labyrinths und Auszüge aus dem Drehbuch, kommentiert von Jean-Jacques Annaud, Die Abtei des Verbrechens.
Ton: Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 (1.85:1)
Laufzeit: ca. 126 Min.
Verpackungs-Typ: Doppel-Amaray
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich in einer würdigen Form, 13. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose (DVD)
Nach dem Hick-Hack mit der Veröffentlichung dieses Films durch Kinowelt, hat sich nun Warner dieses Meisterwerks angenommen. Und diesmal scheint sich auch jemand gefunden zu haben, der mit dem Medium DVD auch etwas anzufangen weiss. Technisch überarbeitet und mit zumindest 2 Tonspuren (D&E) kommt der Film aus dem Jahre 1986 daher. Nach der enttäuschenden Kinowelt-VÖ kann der Film nun endlich Einzug in jede ordentliche DVD-Sammlung halten.
Positiver Nebeneffekt der Neuveröffentlichung: Der Handel mit überteuerten Gebrauchtversionen der 2003er Kinowelt-Version dürfte schlagartig zum Erliegen kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Film, lieblose DVD, 27. Juli 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose (DVD)
Es ist ja schon toll, dass es nun "Der Name der Rose" in guter Bild-Qualität auf DVD gibt. Doch der großartige Hinweis auf DD5.1 ist etwas irreführend: In den Surround- und im Center-Kanal pssiert praktisch nichts. Ledeglich an den Stellen mit Mönchsgesang im Kloster hat man für einige Sekunden einen guten Eindruck. Ansonsten ist der "Sound" eher flach und leise. Da gibt es deutlich besser aufgearbeitete 18 Jahre alte Filme! Ja und das Booklet: Es gibt keins.
Fazit: guter Film, lieblos gemachte DVD, die sich nur durch den günstigen Preis rechtfertigen läßt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Romanverfilmung, 6. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose (DVD)
Im Gegensatz zur Special Edition ist in dieser älteren Version der DVD noch Gert-Günther Hoffmanns vertraute Synchronstimme von Sean Connery zu hören. Nachdem Hoffmann Ende der 90er verstorben ist, wurde in der Special Edition ein neuer Synchronsprecher gewählt, der irgendwie unpassend wirkt. Zwar ist auf dieser DVD die Bildqualität nicht optimal, was mir aber lieber ist, als die Unstimmigkeit im Ton.
Mit der Verfilmung ansich ist Jean-Jacques Annaud der Wurf seines Lebens gelungen. Zwar weicht er an einigen Stellen, insbesondere was das Happy End anbelangt, von der Romanvorlage ab, doch insgesamt ist es ihm tatsächlich gelungen, die Stimmung von Ecos Meisterwerk einzufangen. Besonders die Charaktäre neben Connery wie F. Muray Abraham als gnadenloser Inquisitor, Helmut Qualtinger als lüsterner Celerar, Ron Pearlman als schwachsinniger Salvatore, Michael Lonsdale als arroganter Abt, Volker Prechtel als verstockter Bibliothekar und Feodor Chaliapin als diabolischer Jorge de Burgos haben mich zutiefst beeindruckt. Das zusammen mit der phantastischen Architektur und der Musik von James Horner heben den Film auf Kultniveau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wozu soll man diese DVD kaufen??, 28. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Der Kauf dieser sog. "Special-DVD" war ein totaler Flop.
Nicht nur, dass die DVD mit den Extras rein auf Französisch war (die deutschen Untertitel waren ein Witz), sondern auch der Film an sich bot nur 2 Szenen, die in der Kinofassung nicht gezeigt wurden:
1. Adson von Melk im Dorf auf der Suche nach dem Mädchen
2. Die Verabschiedung von Ubertin von Casale.
Beide Szenen haben eine miserable Nachsynchronisation (also nicht die Originalsynchronisation des Films), die weder zum Rest des Filmes, noch zu den dargestellten Charakteren passt.
Einziger Lichtblick ist die deutsche Dokumentation aus der Zeit der Entstehung des Films.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht perfekt aber gut!, 30. September 2010
Von 
Dirk Hoffmann (Leipzig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Name der Rose [Blu-ray] (Blu-ray)
Wahrscheinlich ist es sinnlos auf eine "ultimative" Veröffentlichung dieses wunderbaren Klassikers zu warten. Das Tauziehen zwischen Kinowelt und Warner wird wohl ewig weitergehen. Und Kinowelt ist Warner immer eine Nasenlänge voraus ... zumindest zeitlich gesehen. Von Kinowelt gab es die erste DVD-Veröffentlichung auf dem deutschen Markt - Bild und Ton waren eine Katastrophe! Dann gab's 2004 die Veröffentlichung von Warner. Als Special Edition vollgespickt mit Extras kam dieses Release mit einem deutlich besseren Bild und erstmals 5.1 Ton daher. Aber das Geschrei war groß, da auf der deutschen Tonspur einige Szenen (stümperhaft) nachsynchronisiert waren. Auch die englischen Zwangsuntertitel bei in Latein gesprochenen Szenen stießen sauer auf.
Nun also die erste Blu-ray Veröffentlichung dieses Films von Kinowelt. Dass nur die deutsche Tonspur drauf sein wird, wusste ich vorher - es ist in der Produktbeschreibung zu lesen - darüber rege ich mich also nicht auf. Besonders erfreulich ist, dass die bei Warner nachsynchronisierten Szenen hier wieder in der Originalsynchro vorliegen - und das alles in einer fetten 5.1 Abmischung. Der Ton dieser Blu-ray ist wirklich Klasse. So hat man den Film noch nie "gehört". Beim Bild muss man aber Abstriche machen - wenn man es mit anderen Blu-rays älterer Filme vergleicht. Die Grobkörnigkeit in manchen Szenen ist schon sehr auffällig ... daher "nur" 4 Sterne. Dennoch ist diese Blu-ray für mich die bis dato beste Veröffentlichung dieses Films. Aber ich bin mir sicher, dass Warner irgendwann nachzieht - wahrscheinlich mit einem noch besseren Bild und auch mit der englischen Audiospur. Aber ich fürchte dann wird wieder die verhunzte deutsche Tonspur dabei sein. Aber das ist Spekulation. Wer diesen Film liebt, sollte hier zugreifen. Die nächste Veröffentlichung - von wem auch immer - wird sicher wieder nicht perfekt sein! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs]
Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] von Jean-Jacques Annaud (DVD - 2004)
EUR 17,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen