Kundenrezensionen


129 Rezensionen
5 Sterne:
 (65)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (24)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


72 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufgepasst, es gibt was zu lernen.
Da ich andauernd die Vergleiche mit den Filmen von "Bully" Herbig lese und von über 60 Rezensionen nur zwei (!) ansatzweise erklären, wo der Film seinen Ursprung hat, muss ich jetzt wohl eben eine kleine Nachhilfestunde geben.

Aaaalso:

DER WIXXER war einst eine Erfindung von Oliver Kalkofe und Oliver Welke für das in Niedersachsen sehr...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2006 von Daniel Kolloge

versus
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Ansätze
Da ich Frühstyxxradio-Fan bin, kannte ich natürlich die Radiofolgen mit dem Wixxer. Insofern war ich gespannt, wie sich dies auf die Leinwand übertragen ließ.

Nun, das Ergebnis überzeugt nur teilweise. Der Film hat wirklich gute Ideen. Vor allem der Vorspann und auch die Szene am Hafen oder das Ganoventreffen (der "Grüne Frosch")...
Veröffentlicht am 18. März 2007 von Roy Felgner


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

72 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufgepasst, es gibt was zu lernen., 9. Dezember 2006
Von 
Daniel Kolloge "The Inevitable" (Wildeshausen, NDS) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer (Einzel-DVD) (DVD)
Da ich andauernd die Vergleiche mit den Filmen von "Bully" Herbig lese und von über 60 Rezensionen nur zwei (!) ansatzweise erklären, wo der Film seinen Ursprung hat, muss ich jetzt wohl eben eine kleine Nachhilfestunde geben.

Aaaalso:

DER WIXXER war einst eine Erfindung von Oliver Kalkofe und Oliver Welke für das in Niedersachsen sehr populäre Radio-Format FRÜHSTYXRADIO (fsr), das auf Radio ffn über acht Jahre das erfolgreichste Radio-Comedy-Format Deutschlands war, und Olli Kalkofe und Olli Welke unter anderem den Sprung in die Topliga der deutschen Comedy ermöglichte.

Und meine Jugend versaut hat, weil ich durch das fsr weiß, wer Uschi mit den Dingern, Pränki Prankowski und Alfons Derra sind, weil ich weiß, wem Schlitzi gehört und wen die Diepholzer besuchen und weil ich jetzt über so bildhafte Vokabeln, wie "Ballerbrühe", "Gezuppel", "Ferkelwämser" oder "Riesenfürst" verfüge....

Checkt mal [...]

Oder die CDs auf amazon.de.

Im fsr war DER WIXXER eine Krimigeschichte in mehreren tausend Teilen. In der letzten Sendung des fsr sollte endlich die Identität des Wixxers aufgedeckt werden, doch genau in der Szene, in der der Wixxer seine Maske abnahm, goss Onkel Hotte (ebenfalls Kalkofe) seinen Kaffee mit Senf über die Bandmaschine und das Tape war im Eimer.

Die Identität des Wixxers wurde also nie der Öffentlichkeit präsentiert.

Doof jetzt.

Jahrelang lebten wir fsr-Fans in Unwissenheit über eines der größten Geheimnisse, das der Welt noch blieb, nachdem im fsr ja Hitler's Diktiergerät-Kassetten bereits entdeckt und entschlüsselt wurden.

Doch dieses eine Geheimnis sollte nie gelüftet werden, wir hatten uns damit abgefunden.

Doch dann kehrten Kalk und Welk, welche Freude, zu ihren Wurzeln zurück und beschlossen, den Wixxer ins Kino zu bringen!

Was für eine Nachricht!

Und das Ergebnis war spektakulär!

Die Geschichte ist zwar nicht mehr ganz in alter Frühstyxradio-Manier entwickelt worden, doch das war zu erwarten, weil der fsr-Humor nie massentauglich war. Deswegen kann auch mit dem Anfang dieser Rezension wohl kaum jemand etwas anfangen.

Hehe....

Der Film vereint einige der größten Talente der deutschen Humor-Szene auf der Leinwand. Und Wolfgang Völz!

Olli Dittrich ist wunderbar, Christoph-Maria Herbst einfach zum Schreien. Wenn er als Führer-Verschnitt im Schlossgarten zu "Looking for freedom" (dem Song, der Deutschland wiedervereinigt hat, es lebe The Hoff!) seine Morgengymnastik macht, dann lacht man Tränen. Genial!

Die Inszenierung ist übrigens schon geil und handwerklich fast so ausgefeilt, wie die Filme von "Bully" Herbig. Die Szenen in "Black White Castle" in schwarzweiss zu drehen ist eine glänzende Idee. Neben dem Witz-Faktor machen die Verantwortlichen damit ganz nebenbei noch einen Knicks vor den alten Krimis der Edgar-Wallace-Zeit. Und auch sonst finden sich noch einige filmische Gimmicks in der Inszenierung.

DER WIXXER ist definitiv eine der besten deutschen Komödien aller Zeiten. Wenn man, wie ich, ein alter Frühstyxradio-Fan ist, dann erst recht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut, besonders für Wallace-Kenner, 22. Juli 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Dem Titel des Films nach erwartete ich einen peinlichen Kloakenklamauk-Film. Zum Glück stellte sich meine Befürchtung gleich zu Beginn als falsch heraus.
Jede Menge Comedians, jede Menge Gags und ebensoviele Anspielungen und Veralberungen auf Serien und Filme (allen voran natürlich die alten Edgar Wallace-Streifen).
Die Ideen sind witzig, die Schauspieler machen ihre Sache ganz prima und man wird grandios unterhalten.
Den Vogel schießt eindeutig Christoph Maria Herbst ab, der als Butler Hatler die besten und härtesten Brüller bringt.
Einziges Manko des Films ist die Musical-Szene, die zwar bei 'Schuh des Manitu' (Super-Perforator-Commercial) genial reingepaßt hat, beim Wixxer aber störend wirkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufgepasst, es gibt was zu lernen., 2. Dezember 2006
Von 
Daniel Kolloge "The Inevitable" (Wildeshausen, NDS) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Da ich andauernd die Vergleiche mit den Filmen von "Bully" Herbig lese und von über 60 Rezensionen nur zwei (!) ansatzweise erklären, wo der Film seinen Ursprung hat, muss ich jetzt wohl eben eine kleine Nachhilfestunde geben.
Aaaalso:

DER WIXXER war einst eine Erfindung von Oliver Kalkofe und Oliver Welke für das in Niedersachsen sehr populäre Radio-Format FRÜHSTYXRADIO (fsr), das auf Radio ffn über acht Jahre das erfolgreichste Radio-Comedy-Format Deutschlands war, und Olli Kalkofe und Olli Welke unter anderem den Sprung in die Topliga der deutschen Comedy ermöglichte.
Und meine Jugend versaut hat, weil ich durch das fsr weiß, wer Uschi mit den Dingern, Pränki Prankowski und Alfons Derra sind, weil ich weiß, wem Schlitzi gehört und wen die Diepholzer besuchen und weil ich jetzt über so bildhafte Vokabeln, wie "Ballerbrühe", "Gezuppel", "Ferkelwämser" oder "Riesenfürst" verfüge....

Checkt mal [...]
Oder die CDs auf amazon.de.

Im fsr war DER WIXXER eine Krimigeschichte in mehreren tausend Teilen. In der letzten Sendung des fsr sollte endlich die Identität des Wixxers aufgedeckt werden, doch genau in der Szene, in der der Wixxer seine Maske abnahm, goss Onkel Hotte (ebenfalls Kalkofe) seinen Kaffee mit Senf über die Bandmaschine und das Tape war im Eimer.
Die Identität des Wixxers wurde also nie der Öffentlichkeit präsentiert.
Doof jetzt.
Jahrelang lebten wir fsr-Fans in Unwissenheit über eines der größten Geheimnisse, das der Welt noch blieb, nachdem im fsr ja Hitler's Diktiergerät-Kassetten bereits entdeckt und entschlüsselt wurden.
Doch dieses eine Geheimnis sollte nie gelüftet werden, wir hatten uns damit abgefunden.

Doch dann kehrten Kalk und Welk, welche Freude, zu ihren Wurzeln zurück und beschlossen, den Wixxer ins Kino zu bringen!
Was für eine Nachricht!
Und das Ergebnis war spektakulär!

Die Geschichte ist zwar nicht mehr ganz in alter Frühstyxradio-Manier entwickelt worden, doch das war zu erwarten, weil der fsr-Humor nie massentauglich war. Deswegen kann auch mit dem Anfang dieser Rezension wohl kaum jemand etwas anfangen.
Hehe....

Der Film vereint einige der größten Talente der deutschen Humor-Szene auf der Leinwand. Und Wolfgang Völz!
Olli Dittrich ist wunderbar, Christoph-Maria Herbst einfach zum Schreien. Wenn er als Führer-Verschnitt im Schlossgarten zu "Looking for freedom" (dem Song, der Deutschland wiedervereinigt hat, es lebe The Hoff!) seine Morgengymnastik macht, dann lacht man Tränen. Genial!

Die Inszenierung ist übrigens schon geil und handwerklich fast so ausgefeilt, wie die Filme von "Bully" Herbig. Die Szenen in "Black White Castle" in schwarzweiss zu drehen ist eine glänzende Idee. Neben dem Witz-Faktor machen die Verantwortlichen damit ganz nebenbei noch einen Knicks vor den alten Krimis der Edgar-Wallace-Zeit. Und auch sonst finden sich noch einige filmische Gimmicks in der Inszenierung.

Die hier angebotene Doppel-DVD ist außerdem nochmal ihr Geld allein wegen der Extras wert. Bonusmaterial noch und nöcher in hervorragender Qualität, witzige Zusatzinfos und Alfons Hatler, der den Zuschauer (ich zitiere) "dorch das Mänü föhrt", Knaller! Zugreifen empfohlen!

DER WIXXER ist definitiv eine der besten deutschen Komödien aller Zeiten. Wenn man, wie ich, ein alter Frühstyxradio-Fan ist, dann erst recht! Und wenn man diese heiße DVD-Edition kauft, dann noch mehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur gut auch ohne die üblichen Schwulen, 2. August 2004
Von 
Michael "BlauerGrobi" (Hildesheim, NIEDERSACHSEN Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Also ich mache es kurz. Bei diesem Film scheiden sich die Geister. Ich fand ich unglaublich witzig und habe mich die ganze Zeit amüsiert. Und das beste ist, das es endlich mal eine deutsche Komödie geschafft hat ohne den obligatorischen Schwulen auszukommen (der ja bei Bully zb unwahrscheinlich viel ausmacht).
Wer die Orginale kennt sollte diesen Film nicht verpassen. Die American Pie Generation wird diesen Film aber bestimmt nicht gut finden oder verstehen. Aber American Pie fand ich dafür nicht witzig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum schreien!!!, 21. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [VHS] (Videokassette)
was soll ich hierzu noch sagen!
dieser film ist eine wunderbare mischung aus humor und kriminalgeschichte.
bastian pastewka, der hier nicht nur die rolle des 2. inspektors hat, überzeugte mich schon, als er 5 minuten übers bild huschte.
auch sein kollege ist nicht von schlechten eltern und nach einiger zeit konnte ich mich vor lachen kaum noch halten.
dieser film ist für alle krimiliebhaber geeignet, die ausserdem noch spass verstehen!!!
UNBEDINGT KAUFEN!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Urkomisch - aber leider zu kurz, 26. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Nachdem ich den WiXXer im Kino verpasst habe war ich umso gespannter darauf, was uns Kalkofe, Engelke, Herbst und co hier auftischen. Nachdem (T)raumschiff Surprise im Comedy Sektor absolut nicht mein Ding war, hab ich für mich einen neuen Meilenstein gefunden.
Der Wixxer is einfach ein grandioses Spass-Werk welches an allen Ecken und Enden zum lachen animiert.
Seien es die Charaktäre selbst oder die Dialoge selbst.
Kalkofe in der Rolle des Detektivs is einfach wie die Faust aufs Auge getroffen. Diese Rolle dürfte wirklich nach Kalkofes Geschmack gewesen sein.
Genauso belächelt und andererseits bewundert habe ich die Schauspielleistung von Christof-Maria-Herbst, welcher die Person Alfons Hatler spielt.
Parallelen zu einer in der deutschen Historie wohl bekannten Person sind verblüffend genau adaptiert - und natürlich ins lächerliche gezogen worden.
In diesem Film sind so viele Gags und Witzigkeiten verarbeitet sodas man den Film mehrmals sehen muss um alles zu finden.
Einziger Wehrmutstropfen ist die kurze Spielzeit des Films.
Mit etwas über 80 Minuten hat man andererseits aber auch genug gelacht.
Dies ist mal wieder ein Beitrag zum thema Deutscher Film der es einfach wert ist gekauft zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Kleinod in der deutschen Komödienwüste ..., 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer (Einzel-DVD) (DVD)
... hat Oliver Kalkhofe hier geschaffen ... die Rollen durchweg passend besetzt - Olli Dittrich und Anke Engelke als sächselndes Ehepaar auf "Schwarz-Weiß-Urlaub" im England von "Edgar Wallace sein Nachbar" ... natürlich ist Hatler eine politisch nicht korrekte Rolle ... aber mal ehrlich, wer schaut sich denn einen Film der Farrelly Brüder oder ähnliches an, ohne auf genau so etwas zu warten ? Fazit: Der Film besticht durch unzählige witzige Anspielungen, die vielfach erst beim zweiten oder dritten Anschauen auffallen, durch viel Witz und Tempo ... das ist gute Unterhaltung, wenn man nicht grundsätzlich glaubt, nur wenn Hollywood draufsteht, darf auch gelacht werden ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cooler Film, geniale DVD!, 19. November 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Endlich auf DVD - und ich muß sagen, alle meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen!
Kalkofes erster Kinofilm ist vielleicht nicht perfekt, aber um Längen lustiger als das überschätzte 'Traumschiff' und die megalangweiligen '7 Zwerge', und für einen deutschen Film mehr als gelungen. Keine Schwulengags, kaum platter Teenie-Humor unter der Gürtellinie, dafür eine perfekte Parodie auf die alten Wallace-Schinken und äußerst liebevoll gemacht. Habe die DVD mehrfach angehalten und zurückgeschaltet, um überhaupt alle Details mal endlich richtig mitzubekommen.
Nicht zu vergessen ein Super-Ensemble, das nicht nur die übliche von ihnen bekannte Comecy-Nummer abzieht, sondern richtig Spaß am Spielen zeigt. Pastewka und Kalki als Long und Longer sind prima, Olli Dittrich als lethargischer Ossi Dubinsky ist großartig und C.M. Herbst (Stromberg!) als Butler Hatler schlichtweg genial!
Und das Beste überhaupt: Hatler bietet sich als 'Föhrer' an und führt durch das gesamte DVD-Menü, weit über eine Stunde lang auf allen Ebenen! Man kommt gar nicht dazu mit dem Film anzufangen, weil der genervte Hatler allein schon einfach zu geil ist.
Dazu eine wunderschöne Verpackung, ein Bonus-Wackelbildfoto, über drei Stunden Extras, ein sehr lustiger Kommentar von Kalk und Welk und Pastewka, und jede Menge mehr!
Unbedingt die Special Edition kaufen (die einfache Version hat nur unbewegte Bilder fürs Menü)!
In einem Satz: meiner Ansicht nach wirklich eine der besten deutschen DVDs aller Zeiten! Weiter so, Ihr Wixxer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Bonusmaterial ist top!, 9. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Die Edgar Wallace Parodie mit tiefgang ohne platten Humor dafür aber mit intelligentem Witz und Charm.
Selten habe ich beim Bonusmaterial so gelacht wie bei dieser Doppel-DVD. Es hat sich gelohnt die 10,00 mehr auszugeben.
Die erste DVD bietet den Hauptfilm, sowie Alfons Hatler, der eine Videopirateriewarnung spielt. Selten so gelacht und diesmal nicht weggeschaltet. Dann kommt der "Menüführer", der so ca. 10 Minuten seine Spielchen im Menü treibt. Echt ein Genuß!
Der Film ist sogar mit Kommentaren zu genießen, da sie hier auf Deutsch vorhanden sind.
Dann geht es weiter mit DVD 2. Das Bonusmaterial bietet Outtakes, die Geschichte von Edgar Wallace, komplett ungeschnittene Szenen und ungekürzte Szenen. Diese Szenen sind wie der Hauptfilm voll gemastert und überarbeitet und stehen in Bild- und Tonqualität dem Hauptfilm in nichts nach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die DVD Edition is Pflicht!, 22. November 2004
Von 
Thomas (Werpeloh, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Der Wixxer [2 DVDs] [Deluxe Edition] (DVD)
Wer den Wixxer im Kino gesehen hat und dem dort alles zu schnell ging, der sollte sich den Film auch auf DVD zulegen, denn gerade hier fallen einem immer wieder neue versteckte Gags auf. Nach langer Zeit endlich mal wieder eine deutsche Ausnahmekomödie, die sich nicht vor anderen Kömodien verstecken muss. Schon allein das innovative DVD Menü mit dem Menüführer Hatler hebt sich eindeutig vom altbekannten Einheisbrei in diesem Bereich ab und führt zu einem regelrechten Lachanfall. Man merkt, das hier die Topliga der deutschen Comedians am Werk war und das Ergebniss kann sich wirklich sehen lassen. Kluger Witz gepaart mit tollen Ideen und einer ausgezeichneten Besetzung. Nur leider etwas zu kurz, aber vielleicht kommt ja irgendwann mal eine Fortsetzung.
Fazit: So richtig schön gemacht mit soviel Liebe zum Detail.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Wixxer (Einzel-DVD)
Der Wixxer (Einzel-DVD) von Tobi Baumann (DVD - 2004)
EUR 12,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen