Kundenrezensionen


40 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


134 von 140 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Blitzgerät, besonders im Vergleich zum Metz 44 AF 4i
Konnte das SB600 direkt mit dem Metz AF 44i an meiner D80 vergleichen.
Von der Ausleuchtung sind beide gut, allerdings sind die Bilder mit dem Nikon etwas ausgeglichener Belichtet. Von der Blitzfolge sind beide Blitzgeräte fast identisch, minimal ist das SB600 besser.
Sehr gut ist, das das SB600 in alle Richtungen schwenk- und neigbar ist. Diese...
Veröffentlicht am 29. Februar 2008 von Karsten

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mangelnde Langlebigkeit trotz hohen Preises
Eigentlich war ich mit meinem SB-600 bisher sehr zufrieden und hätte ihn auch jedem NIKON-User wärmstens empfohlen. In den meisten Standard-Situationen hat er sehr gute Ergebnisse geliefert und ging lediglich dann in die Knie, wenn etwas mehr Power gefragt war (große, dunkle Räume mit vielen Personen etc.). Also grundsätzlich ein sehr gelungenes...
Vor 23 Monaten von dcornici veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

134 von 140 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Blitzgerät, besonders im Vergleich zum Metz 44 AF 4i, 29. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Konnte das SB600 direkt mit dem Metz AF 44i an meiner D80 vergleichen.
Von der Ausleuchtung sind beide gut, allerdings sind die Bilder mit dem Nikon etwas ausgeglichener Belichtet. Von der Blitzfolge sind beide Blitzgeräte fast identisch, minimal ist das SB600 besser.
Sehr gut ist, das das SB600 in alle Richtungen schwenk- und neigbar ist. Diese Möglichkeit bietet das Metz nicht, nur neigbar.
Das Display des Nikon ist wesentlich klarer, beleuchtet und es bietet mehr Einstellungen als das Metz.
Weitere große Vorteile:
1.Streuscheibe - damit werden die Bilder wesentlich weicher und besser Ausgeleuchtet.
2.Kabellos blitzen, als Slave-Blitz lässt sich das SB600 paralell zum internen oder eines weiteren aufgesteckten Blitzgerätes betreiben. Dazu wird ein sicherer Standfuß mitgeliefert.
3.Eine Tasche wird mitgeliefert, indem Blitzgerät und Standfuß Platz finden.
Eine Tasche wird beim Metz nicht mitgeliefert.

Fazit: Teurer als das Metz, allerdings in der Praxis mit der individuellen Schwenk und Neigbarkeit des Blitzgerätes wesentlich besser. Qualitativ sehr gut verarbeitet mit Metall-Blitzschuh und Fixierungshebel der schnell und leicht bedienbar ist.
Ist den Mehrpreis auf jeden Fall wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


129 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnendes Zubehör, 2. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Das SB-600 (SB=Systemblitz) unterscheidet sich leistungsmäßig von seinem Schwestermodell, dem SB-800, durch die kleinere Leitzahl 30, bezogen auf ISO 100 und eine Zoomposition seines Reflektors von 35mm. Der Reflektor nimmt (in Verbindung mit einer Nikon-Digitalkamera vollautomatisch) in Abstimmung mit Bauart und Einstellung des Objektivs Zommpositionen bis 85 mm ein. Speziell abgestimmt auf die DSLRs des eigenen Hauses sind zudem noch die Möglichkeiten der Blitzleistungskorrektur und der Speicherung des Blitzbelichtungs-Messwertes gegeben. Das Gerät unterstützt neben Nikons i-TTL Technik auch das Advanced Wireless Lighting (kabellose Multiblitzfotografie mit mehreren Geräten gleichzeitig).

Derjenige, dem dies nichts sagt, braucht nicht beunruhigt zu sein. Dank der vollautomatischen Verständigung zwischen Blitzgerät und Kamera kann er das Gerät auch aufstecken und vergessen. In den Automatikprogrammen werden ihm keine Fehlbelichtungen gelingen.

Der einzige Nachteil ist der Preis. Auch andere Hersteller bieten systemkompatible Geräte für Nikon DSLRs an, oft mit höherer Lichtleistung zu einem geringeren Preis. Ob bei solchen Kombinationen allerdings das perfekte Zusammenspiel der Originale stets gewährleistet ist und ob der ansonsten hervorragende Nikon-Support, der normalerweise alle Probleme umgehend lösen kann, dann auch im Bilde ist, kann ich nicht beurteilen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolles Zubehör, 14. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Ich habe den SB-600 seit einiger Zeit in regelmäßigem Gebrauch und bin bis jetzt sehr zufrieden.
Das Blitzgerät ist sehr kompakt und besitzt für meine Zwecke (Produktfotografie) bei weitem genug Leistung. Ich benutze es als eines von zwei Slave-Geräten, welche ich über den internen Blitz der Kamera fernzünde. Bisher gab es dabei nicht einen Aussetzer. Die Einteilung in Blitzgruppen funktioniert zuverlässig und spielend leicht.
Die Verarbeitung des Gerätes ist absolut ohne Tadel. Das mitgelieferte Zubehör (ein Blitzfuß und eine Gürteltasche) ist sinnvoll, praktisch und ebenfalls von sehr guter Qualität. Als ich den Blitz kaufte war der Marktpreis etwas niedriger als heute und eher auf Niveau des Metz 48 AF-1, dem direkten Konkurrenten des SB-600 (meine Ansicht). Ich habe für das Gerät ca. 200€ bezahlt, wäre jedoch (nach den bisherigen Erfahrungen) auch dazu bereit mehr zu bezahlen, da die Qualität wirklich beeindruckend ist. Ich habe außerdem noch einen Metz-, sowie einen Cullmann-Blitz in Gebrauch (letzteren nutze ich auch oft als Slave-Gerät, über optionalen Hama-Blitzauslöser), beides sind zuverlässige Geräte und ich war stehts zufrieden, nach Anschaffung des SB-600 weiß ich allerdings erst was ein "gutes" Blitzgerät ausmacht. Die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung, die mögliche Blitzfolge, sowie die Bedienerführung sind einfach eine große Stufe höher angesetzt bzw. komfortabler.
Wer die Leistung und Master-Fähigkeit des SB-800/900 also nicht braucht (bzw. den Betrag für das Gerät nicht zahlen will oder die Größe des SB-900 scheut), aber dennoch ein sehr gut verarbeitetes, schnelles und zuverlässiges Blitzgerät braucht ist mit dem SB-600 gut bedient. Je nach Preis erscheint mir der Metz 48 AF-1 jedoch noch einen Tick attraktiver, ich habe ihn allerdings nie ausgiebig testen können und somit keine direkten Qualitätsvergleiche, daher volle 5 Sterne für den SB-600.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übertrifft meine Erwartungen, 9. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Ich verwende das Nikon SB-600 mit meiner Nikon D50. Ich blitze gerne indirekt, um Schatten und rote Augen zu vermeiden. Daher schätze ich die Verstellmöglichkeit in alle Richtungen. So kann ich sowohl in Hochformat als auch in Querformat indirekt blitzen. Ich habe mit Makroeinstellung Blumen mit Blitz fotofrafiert, diese Aufnahmen sind voll gelungen. Das indirekte Licht zeigt zum Beispiel Rosen in natürlichen Farben und detailgenau. Selbstverständlich gelingen mit dem SB-600 auch Portait- und Personenaufnahmen perfekt.
Was mich besonders erstaunt hat, dass dieses Blitzgerät sogar bei Serienaufnahmen mitmacht. Bei meiner Kamera sind das 2,5 Aufnahmen pro Sekunde. Das ist besonders bei Portraits sehr hilfreich. Selbst bei indirektem Blitzen gelingen Serienaufnahmen.
Ich bin voll zufrieden mit dem Kauf dieses Original Nikon Blitzgerätes und habe dafür gerne den Preisunterschied zu Fremdgeräten in Kauf genommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolle Anschaffung, 5. November 2010
Von 
ditz (Saarland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Vorab gesagt: Ich bin kein Profifotograf. Auch wenn ich die Fotografie seit ein paar Jahren als etwas intensiveres Hobby betreibe, liegen meine Künste wohl eher im gehobenen Laienbereich. Unter diesem Gesichtpunkt sollten Sie als Leser meine Rezension lesen und bewerten.

Den Sb-600 setze ich in Verbindung mit der D90 ein. Ich hatte von meiner alten D40 noch den kleinen Bruder SB-400, der nicht die Leistung erbringen wollte/konnte, die ich mir vorstellte. Dies liegt wohl an den praktisch nicht vorhandenen Einstellmöglichkeiten. Was mir am SB-600 gut gefällt und deshalb auch ausschlaggebend für meine Kaufentscheidung war, sind folgende Punkte:

+ der Reflektor ist sehr flexidel einstellbar, nicht nur im Querformat, sondern auch bei Hochbildaufnahmen
+ der SB-600 reagiert auf die eingestellte Brennweite und passt die Blitzbelichtung entsprechend an
+ über den bislang ausprobierten Brennwertbereich waren die Ergebnisse gut, die Belichtung ausreichend hell
+ separater Ständer und eine Schutztasche gehörten zum Lieferumfang
+ gute bzw. wertige Verarbeitung
+ Serienbildfähig
+ ausreichend großes und gut beleuchtetes Display
+ Verwendung als Slaveblitz möglich

Die Bedienungsanleitung ist äußerst umfangreich und lässt keine Fragen offen. Nachteile sind mir bisher nicht aufgefallen, sodass ich 5 Sterne vergeben kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


69 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswertes Zubehör für Nikon D50, 7. Februar 2007
Von 
High Tower - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Passend zu meiner Nikon D50, habe ich mir den SB-600 Blitz zugelegt.

Viel Worte kann und muß man nicht verlieren.

Er ist nicht gerade billig, aber sein Geld wert.

Der Blitz ist einfach und intuitiv bedienbar, schnell Einsatzbereit, trägt nicht all zuviel auf (sprich: Er ist schön handlich und nicht zu schwer) und kommt vor allem mit Akkus (Größe Mignon AA, 2100mAh) gut zurecht (was man ja leider nicht von allen Blitzen behaupten kann).

Erwähnt werden sollte noch, daß beim Blitz eine Schutztasche (Nikon SS-600) mitgeliefert wird und man diese also nicht extra bestellen muß (wie ich es leider tat, da es nirgens vermerkt war...).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Ergänzung für D90, 11. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Habe das Blitzgerät zur Ergänzung für meine D90
gekauft und bin sehr zufrieden. Insbesondere in großen
Räumen habe ich eine sehr gute und gleichmäßige Ausleuchtung.
Rote Augen sind tabu und durch die Schwenkvorrichtung habe ich ausreichend
Spielmöglichkeiten. Die Bedienung ist kinderleicht
Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Speedlight SB-600, 19. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Zuerst ein Lob an Amazon, Blitzgerät war innerhalb von 2 Werktagen da.
Zum SB 600: Hochwertige Verarbeitung mit klasse Display, super Bedienanleitung in Wort u. Bild. Hab es auf Anhieb in den Slave Modus wechseln können, Dank mitgeliefertem Standfuß steht es sehr sicher.
Angeschlossen an meiner D 70 geht es nach antippen des Auslösers binnen 5 sec. in Standby u. ist beim wiederholten Antippen des Auslösers im Bruchtel einer sec. blitzbereit.
Zur Info : Eine lange Einsatzbereitschaft ist gewährleistet durch Aufnahme von 4 AA Batterien / Accu`s , das geht aus der Produktbeschreibung bei Amazon nicht hervor.

Verbesserungwürdig sind die Polarisationsbezeichnungen im Batteriefach, wer im Dunklen die Accu`s wechselt, muß auf Umgebungslicht hoffen.
Des weiteren rastet die Ww Streulichtscheibe ausgezogen nicht ein, das ist dann ärgerlich wenn man den Blitzkopf zur Decke neigt u. ein wenig Licht zum Motiv direkt lenken möchte.
Für die,die gern Makro Aufnahmen machen : Der Blitzkopf läßt sich zwar nicht tiefer als geradeaus neigen, konnte aber mit einem Sigma 18-200 in max. Telestellung ohne Sonnenblende keinen Schlagschatten vom Objektiv erkennen.
Über die Blitzleistung ist schon einiges geschrieben worden, einfach klasse das Teil !!
Werde auf das SB-800 sparen und das SB-600 als Slave weiterhin benutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mangelnde Langlebigkeit trotz hohen Preises, 26. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Eigentlich war ich mit meinem SB-600 bisher sehr zufrieden und hätte ihn auch jedem NIKON-User wärmstens empfohlen. In den meisten Standard-Situationen hat er sehr gute Ergebnisse geliefert und ging lediglich dann in die Knie, wenn etwas mehr Power gefragt war (große, dunkle Räume mit vielen Personen etc.). Also grundsätzlich ein sehr gelungenes Stück.

ABER: Nachdem ich den Blitz nun seit zweieinhalb Jahren eher selten im Einsatz habe (ich mache das als Hobby), musste ich ihn nun in Reparatur geben, weil er sich nicht mehr einschalten ließ. Das wäre ja alles kein Problem, aber der NIKON-Repair-Service in München wollte 81 EUR von mir, um die Batteriekontakte auszutauschen! Von einer Ware, die im Vergleich zu Konkurrenz-Produkten (etwa Metz oder Nissin) bei vergleichbarer Leistung unverschämt viel mehr kostet, hätte ich nicht erwartet, dass die wegen so etwas den Geist aufgibt (und dann zusätzliche Reparaturkosten verursacht)! Denn wenn nicht wenigstens die Robustheit gegenüber der Konkurrenz deutlich höher ist, frage ich mich ernsthaft, warum ich eigentlich zu dem Originalprodukt greifen soll?! Denn für mich gibt es dann wirklich keinen einzigen Vorteil gegenüber den extrem viel günstigeren Alternativen.

Mal ganz abgesehen davon, dass die Bürokratie des NIKON-Repair-Service jene deutscher Hinterwald-Amtsstuben spielend in den Schatten stellt (man hat eine ganze Woche gebraucht, um mir überhaupt einen Kostenvoranschlag zu erstellen), kam mein Blitz nun zurück und ist immer noch defekt. Arrrrrgh! Ganz ruhig - alles wieder einpacken und mit Reklamationsschein zurück an NIKON und wieder warten..... Ich habe mich schon mal auf eine längere Periode ohne SB-600 eingestellt und kurzerhand einen Metz-Blitz bestellt. Sollte der ähnlich gut performen, wie mein SB-600, dann hätte ich die Leitzahl meines Blitzes verdoppelt und gleichzeitig den Anschaffungspreis um 25% gesenkt (50%, wenn man die Reparaturkosten von NIKON dazurechnet).

Ich wäre NIKON sehr gerne treu geblieben, aber ein Markenname alleine macht mich noch nicht zum Fan. Ich bin von der Qualität leider sehr enttäuscht. Wenn das Gerät vernünftig verarbeitet wäre, könnte man es sicher empfehlen. Aber nachdem sogar das angeklebte Gummi auf dem Verstellknopf am Reflektor sich schon jetzt ablöst, bin ich überzeugt, dass NIKON seine Blitze in den selben China-Klitschen zusammenbasteln lässt wie die Low-Price-Konkurrenz und dabei wohl keine besonderen qualitätssteigernden Fertigungsmaßnahmen gebucht hat. Warum also mehr Geld ausgeben?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen erfüllt, 2. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras (Camera)
Eine Weile hatte ich überlegt, als (Wieder)Einstiegsblitz (aus Kostengründen) den Nissin Speedlite Di622 für Nikon zu bestellen. Allerdings haben mich dessen viele negative Bewertungen doch veranlasst, "etwas mehr" auszugeben. Aber ich habe für meine Nikon D5000 auch entschieden mehr bekommen: einen rundherum ausgereiften Blitz, der genau auf meine Kamera abgestimmt ist und im Automatikmodus fast alle Situationen ohne mein Zutun meistert. Zusammen mit einem aufsezubaren Diffusor und im indirekten Modus erhalte ich sehr gut ausgeleuchtete Fotos, auch über größere Distanzen hinweg.

Leider kann der Blitz nicht als Slave zum eingebauten Blitz der Nikon eingesetzt werden. Das wird erst nach eingehendem Studium der Bedienungsanleitung deutlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras
Gebraucht & neu ab: EUR 180,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen