Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen41
4,5 von 5 Sternen
Preis:6,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2012
Ich benutze FastFret schon sehr lange, hauptsächlich, um bei Gitarren mit alten Saiten ein wenig mehr Klang rauszuholen.
Die beste Eigenschaft ist meiner Meinung nach, dass sich die Saiten gut reinigen lassen - allerdings muss man beim "Abrubbeln" mit dem Tuch ein Quitschen ertragen ^^
Ich bekomme öfter Gitarren in die Hände, wo jahrelang keine Saiten gewechselt wurden. Bevor ich sie als Müll abtue, weil ich nicht immer neue Saiten kaufen will für eine Gitarre, die mir nicht gehört, kann ich mit FastFret zumindest den Rost etwas reduzieren und die Saiten besser bespielbar machen.
Das kommt natürlich dem Klang zugute, und es lassen sich auch gute Ergebnisse auf Nylon erzielen.
Netterweise ist das Zeug auch gut für das Griffbrett - optisch und zur Pflege.

Wenn ich auf eigenen Gitarren Saiten damit regelmäßig behandle, leben sie länger. Auch umsponnene Saiten erreichen irgendwann einen Zustand, wo man etwas pflegen muss, um sie zu erhalten.

Auch wenns komisch klingt: Ich mag auch den Geruch von FastFret.

Ein Produkt, dass man ruhig mal ausprobieren kann. Trocknet allerdings irgendwann aus - wer nur eine Gitarre hat, und nur hin und wieder mal FastFret benutzt, dem empfehle ich die Aufbewahrung in einem wirklich luftdicht verschlossenem Gefäß.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMETOP 50 REZENSENTam 28. Dezember 2011
Genial einfach anzuwendender Saitenreiniger für Gitarren und andere Saiteninstrumente. Das Zeug ist Einfachst aufzutragen und schnell erledigt. Die Saiten danken es einem durch saubere Klänge und längeres Leben. Ein wirklich hilfreiches und zudem auch nicht teures Zubehör.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Da ich solche kleinen Helferlein around the guitar befürworte, musste so ein Bestseller mit Top-Bewertung und preislicher Erschwinglichkeit getestet werden. Ich habe im Vornherein keine großen Erwartungen an das Produkt gehabt und die Begeisterung hält sich auch nach dem Ausprobieren in Grenzen.

Hier, warum:
Man muss schon fest draufdrücken um ein Befeuchten der Saiten zu ermöglichen. Dabei reibt sich die Schutzfolie (muss man laut Anleitung dran lassen) vom Stiftkopf an den Saiten mit und verursacht ein unangenehmes Kratzen. Oder habe ich nur eine alte, ausgetrocknete Tube bekommen ?
Das Tuch hinterlässt dermaßen viele Fransen beim Abwischen des Griffbretts/der Saiten, dass sie sich zwischen Saite und Bundstäbchen setzen und, noch schlimmer, an der Mechanik des Steges verfangen und im Zweifel unter den Pickups verlieren können. Ich mag das Gefusel einfach nicht, was beim Abreiben produziert wird. Also Staubsauger bereithalten oder anderes Tuch benutzen.

Das Produkt erfüllt seine Funktion unter den oben genannten Einschränkungen, für welche es Abzug gibt. Kann ich so nicht weiterempfehlen. Werde beim nächsten mal einen Alternativartikel ausprobieren.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Bei solch einem Produkt scheiden sich die Geister. Viele Werden sagen, abwischen der Saiten nach dem Spielen ist ausreichend. Wer allerdings eher zu mehr Schweißbildung an den Händen neigt oder über eine aggressivere Schweißzusammensetzung hat, der wird sich schon nach wenigen Wochen über rostende und somit nicht mehr gut schwingende Saiten beschweren. Hier hilf der Reiniger. Er befreit die Saiten von „Abrieb“ und er schützt auch die Saiten von Korrosion. Dadurch werden die Saiten haltbare und sie fühlen sich auch viel besser an. Der Reiniger riecht auch nicht schlecht .
Zur Anwendung kann ich nur sagen: einfacher geht es nicht. Über die Saiten gewischt kurz gewartet und dann mit dem beiliegenden Tuch die Saiten wieder abwischen. Selbst nach nur einer Stunde Spielens wird man sehen können welche Rückstände sich da bereits abgelagert haben.
Der Reiniger gehört für mich zur Grundausstattung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Rahmen, da die Anwendung nicht viel Verbraucht.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Fast Fret ist einfach genial. Selbst auf nicht qualitativ hochwertigen Saiten ist das Spielgefühl nach der Verwendung um einiges angenehmer und, so empfinde ich das, das Wechseln der Griffe ist auch leiser. Zudem ist es gut fürs Holz und schützt die Saiten vor zu schneller abnutzung. Ich verwende das Zeug seit Jahren!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2011
Das Fastfret-Set kann ich jedem Gitarristen nur empfehlen. Es besteht aus einem Pinsel/Schwamm, der eine Reinigungs- und Pflege-Flüssigkeit enthält und einem Trockentuch. Nach dem Spiel einfach kurz die Saiten mit dem Tuch abgetrocknet und danach gründlich mit dem Pinsel/Schwamm drüber wischen.

Die länger haltenden Saiten werden es genauso wie das Portemonaie danken. ;-)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2016
Funktioniert sehr gut, und mit zunehmender Benutzungshäufigkeit fällt erst auf, wie glatt die Saiten mehr und mehr werden..
Ich dachte auch zuerst, dass die Oberfläche nicht genug "Öl" absondert, aber das stimmt nicht, es ist nur gut dosiert.
Ob noch "Saft" im Stift ist (am besten immer so in der Dose lagern, dass die Befeuchtungsfläche des Stiftes nach unten zeigt, und die im
Stift enthaltene Feuchtigkeit nach unten durchsickern kann...) kann man auch sehen, wenn man von zwei Seiten mit den Fingern vorsichtig den Stift unten zusammen drückt, dann sieht man nämlich auf der Befeuchtungsfläche, ob noch Öl austritt... Nimmt man dann den seitlichen Druck vom Stift, zieht sich das Öl auch wieder in den Stift zurück...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Sieht aus wie ein übergroßer Labello,
ist wunderbar einfach anzuwenden,
löst Dreck an,
reinigt und Schmiert Saiten und das Griffbrett,
hält sicherlich viele viele Anwendungen,
und kostet auch nicht die Welt.
Ein super Produkt, dass man einfach mal testen sollte. Mich hats überzeugt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2016
Der Fast Fret String Cleaner ist kurz gesagt einfach wirksam und nicht zu teuer.
Die Saiten halten deutlich länger und sind auch besser bespielbar.
Kurzum: Es lohnt sich, das Geld dafür auszugeben.
Das holt man durch die längere Haltbarkeit der Saiten locker wieder rein!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Ich war erst skeptisch ob man sowas wirklich braucht.
Mittlerweile kann ich sagen: ja, braucht man.

Die Saiten lassen sich spielen, als hätte man diese gerade frisch aufgezogen.
Mit dem beigefügten Tuch reinigt man anschließend noch einmal das Griffbrett (das leidet schließlich bei jedem Gitarristen) und der Hals ist wie neu.

Bei Bedarf werde ich es wohl wieder bestellen :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)