Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
56
4,0 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juni 2010
Insgesamt erfüllt das Gerät seine Funktion und ich habe auch schon kiloweise Pommes damit hergestellt. Leider verklemmen sich die Kartoffeln aufgrund der schrägen Zuführung oft so, dass es fast unmöglich wird, diese weiter durch das Messergitter zu drücken. Dann muss man sie umständlich wieder in Gegenrichtung hinausdrücken. Oder man versucht, entsprechend mehr Kraft aufzuwenden. Dabei ist mir dann aber auch leider der Kunststoffgriff abgebrochen.
Auch hat sich das Messergitter für die kleineren Pommes so verzogen, dass sich später einzelne Messer gelöst haben und es nicht mehr zu gebrauchen ist.
Für den Preis ist das Gerät durchaus zu gebrauchen. Wer etwas dauerhaftes und stabiles möchte, sollte aber lieber ein paar Euros für ein anderes Gerät investieren.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Ich habe das Gerät zum Schneiden von Süßkartoffeln gekauft. Das Ergebnis nach der ersten Süßkartoffel - das Schneidegitter ist komplett zerrissen. Da kein Hinweis auf der Verpackung steht, dass das Gerät ausschließlich für normale Karteffel brauchbar ist - sehe ich hier einen groben Mangel. Zum Schneiden von Kartoffeln genügt es, wobei ich nun lieber mit der Hand schneide.
review image
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Ich habe den Artikel nicht bei Amazon gekauft, da ich ihn anfangs nicht gefunden hatte.
Zum Artikel: Der Pommes-Schneider ist bis auf die Messer selbst komplett aus Kunststoff hergestellt. Bei der Benutzung sollte man das Teil gut festhalten und den Hebel gleichmäßig nach unten drücken. Ausser bei Riesen-Kartoffeln hat dies hier seit ein paar Wochen sehr gut geklappt. Es sind 2 Einsätze beigelegt, die sich recht einfach wechseln lassen. Das Reinigen ist etwas mühselig, aber dennoch kein Problem. Wir machen Pommes immer mit dem kleineren der beigefügten Messer.

Natürlich gibt es Profi - Pommes-Schneider die robuster gebaut sind und bei dem das Messer mehr kostet als dieses ganze Gerät, für den Heimgebrauch ist dieses Gerät jedoch völlig ausreichend und man kann ruck zuck Pommes schneiden!

Hier ein kleines Pommes Rezept was bei frischen Kartoffeln super Ergebnisse bringt:

1. Entsprechend viele Kartoffeln schälen.
2. Mit dem Pommesschneider die Kartoffeln schneiden.
3. geschnittene Pommer in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 3min kochen lassen.
4. Alles durch ein Sieb geben und die feuchten, rohen Pommes mit Küchenkrepp oder einem Handtuch möglichst trocken tupfen.
5. Fritteuse auf ca 170-180°C vorheizen und die vorbereiteten Pommes darin einige Minuten frittieren bis sie die gewünschte Bräune haben.
6. Fritierfett abtropfen lassen, in eine Schale geben und beliebig würzen.

Guten Appetit!

Nachtrag: April 2014
Der Pommes-Schneider ist immer noch im Einsatz und sieht aus wie am ersten Tag. Selbst große Kartoffeln machen keine Probleme. Ich denke er hält noch Jahre. Man muss nur aufpassen das man den Schneid-Einsatz richtig herum hereinsteckt und nach der Benutzung gut reinigt! Mein Empfehlung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2010
Ja, man muss aufpassen, bei diesem Gerät: Das Messer muss zur Kartoffel hin zeigen, es geht auch andersrum und die Beschriftung geht schnell verlustig. Also mit einem Edding die Richtung angeben und nicht mit den Fingern fühlen! Außerdem die großen Kartoffeln halbieren, sonst wird der Hebeldruck zu groß. Wenn man das beachtet, funktioniert der Kartoffelschneider zufriedenstellend.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2015
Wir haben den Leifheit 22756 Pommes Frites Schneider nun zum 2. mal genutzt und ich kann nur sagen: Schrott! der Plastik Griff biegt sich bei härteren Kartoffeln durch und die Messer sind auch nicht besonders scharf. Außerdem ist heute der Ausziehgriff beim Wechseln des Schneidemesser ausgerissen.
Vielleicht habe ich ein Montagsgerät erwischt. Wahrscheinlich sogar von Rosenmontag. Aber sowas ist keine Leifheit-Qualität!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 26. Oktober 2014
Bin sehr angetan von dem Leifheit Pommes Frites Schneider. Er funktioniert sehr einfach:

Einfach einen der beiden Schneideeinsatz einsetzen (die scharfe Seite Richtung Kartoffeln, das kann man ganz einfach mit dem Finger fühlen), dann die rohe Kartoffel einlegen, Hebel runter drücken und in wenigen Sekunden ist die Kartoffel in pommesförmige Streifen zerlegt. Bis mittelgroße Kartoffeln flutschen butterweich durch den Schneider und man muss keine große Kraft aufwenden. Bei großen Kartoffeln empfiehlt es sich, diese vorher längs zu halbieren, sonst bleiben sie im Schneideeinsatz stecken und müssen mühsam rausgefummelt werden. Ansonsten geht die Reinigung problemlos - wenn auch nicht platzsparend - im Geschirrspüler.

Einziger kleiner Kritikpunkt: Die Pommes, die so fabriziert werden, sind welche von der dicken Sorte, ein Alternativeinsatz, mit dem man noch schmalere Pommes schneiden kann, wäre schön.

Übrigens habe ich den zweiten Schneideeinsatz zuerst gar nicht gefunden. Falls das noch jemandem so geht: Er ist auf der Unterseite des Geräts befestigt!

Gesamteindruck: Einfach + lecker!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2009
Hab zwar nich so das Vertrauen zu Plastik wenn man Kraft drauf ausüben soll aber der Schneider funktioniert ganz gut wenn man sich eingespielt hat.Reinigung ist recht einfach und die zweite Klinge wird unten im Gerät verstaut..
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Der Pommes-Schneider ist sicher das Geld wert. Allerdings muss man aufpassen und darf nicht zu große Stücke in den Schneider geben. Denn sonst blockiert der Mechanismus und man muss die Reste umständlich (ist auch etwas gefährlich wegen der Schneiden) "heraus operieren".

Mit Süßkartoffeln hatten wir kein Glück - diese scheinen härter als normale Kartoffeln zu sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Verrichtet seine Arbeit. Für kleine bis mittlere Kartoffeln ausreichend. Bei größeren Kartoffeln stößt die Mechanik schnell an ihre Grenzen. Für gelegentlichen Einsatz gerade noch ausreichend. Für Pommesjunkies allerdings nicht empfehlenswert. Dort sollte lieber auf ein höherwertiges Edelstahlgerät ausgewichen werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Jetzt macht Pommes machen echt Spaß.Einfach die Kartoffeln in das Gerät legen,den Hebel runter drücken und schwups sind die Kartoffeln geschnitten.Bei großen Kartoffeln halbiere ich diese einmal und tue sie dann ins Gerät.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)