Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schaurig schön
Die 24 jährige Psycholgie Stundentin Julie wird durch den Anruf eines Freundes wieder in Ihre Verghangenheit versetzt. Sie, wie auch Ihr Freund hatten als Kinder große Angst vor der Dunkelheit die bei Ihm jetzt wieder ausbricht.

Die Angst ist für Ihn aber nicht mehr zu ertragen sodaß er sich umbringt. Vorher faselt er was von Wesen die Ihn...
Veröffentlicht am 22. April 2007 von Bryllyant

versus
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlicher Horror
...mit einigen Wendungen, die vielleicht doch nicht soo vorraussehbar sind. Die Schauspieler spielen gut, auch wenn man sich manchmal fragt, ob man sich gruseln oder lachen soll.
Für Horrorfans auf jeden Fall empfehlenswert, sie werden sich gut unterhalten.
Am 10. Juli 2004 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schaurig schön, 22. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Die 24 jährige Psycholgie Stundentin Julie wird durch den Anruf eines Freundes wieder in Ihre Verghangenheit versetzt. Sie, wie auch Ihr Freund hatten als Kinder große Angst vor der Dunkelheit die bei Ihm jetzt wieder ausbricht.

Die Angst ist für Ihn aber nicht mehr zu ertragen sodaß er sich umbringt. Vorher faselt er was von Wesen die Ihn holen wollen und Julie macht sich an die Recherchen wobei sie feststellt das sie in ernster Gefahr ist.

They - Sie kommen ist zweifelos einer der besseren B-Horror Filme der letzten Jahre. Durch die Thematik der Nachtangstkinder spielt er die meiste Zeit sehr gekonnt in einer dunklen Atmosphäre was durch die gezielt eingesetzten Soundscapes sehr bedrohlich wirkt. Die Darsteller können alle überzeugen und bringen die Angst sehr real auf den Punkt. Der Film verzichtet weitestgehend auf viele Klischees und auch unangebrachtem Humor was die Stimmung auf einem sehr bedrohlichem Level hält. Auch auf Splattereffekte wird kein Wert gelegt was auch absolut nicht angebracht gewesen wäre.

Absolut klasse ist der DTS Track. Bei einer guten Anlage fährt man mehr als einmal heftig zusammen. Insgesamt also ein Mystery Horror Streifen den man sich auch öfter anschauen kann. 8 Punkte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen nur ein Albtraum oder Realität? gibt es "Nachtmahre" wirklich?, 18. Februar 2014
Von 
M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
"THEY - SIE KOMMEN" ist ein guter, solider Grusel-Schocker der alten Schule. Wer auf klassischen Horror steht, kann mit diesem Film - auch nach Jahren des Erscheinens - nicht viel falsch machen. Da "They" auch vom Altmeister Wes Craven präsentiert wird, kann man sich hier auf viel Gänsehaut und Gruseln einstellen ...

Und vor allem kommen auch Marc Blucas Fans auf ihre Kosten!

Gibt es sie wirklich die "Nachtmahre", also die schrecklichen Kreaturen, die uns in unseren schlimmsten Albträumen heimsuchen oder sind sie nur eine Ausgeburt traumatischer Fantasien?

Die junge Studentin Julia bekommt des nächtens einen verwirrten Anruf ihres Freundes aus Kindertagen. Sie trifft sich mit ihm in einem Café. Er ist völlig verängstigt und erzählt ihr, dass die Kreaturen aus ihrer Kindheit zurück gekehrt wären. Fürchterliche Monster würden ihn heimsuchen und wollen sich seines Körpers bemächtigen. Tags drauf ist der Freund tot.

Und so beginnt für Julia eine Reise zurück in ihre Kindheit. Als kleines Mädchen hatte sie stets fürchterliche Alpträume, in denen sie von schwarzen Kreaturen bedrängt wurde. Sie erinnert sich genau daran. Und für sie waren diese Träume stets mehr als das, für sie war es Realität. Die gleichen realen Träume hatte ihr Freund.

Marc Blucas spielt hier ihren Freund. Er ist verständnisvoll, glaubt aber trotzdem nicht daran, dass die Monster, von denen Julia spricht, Realität sein sollen. Für ihn sind und bleiben es Träume.

Und so muss sich Julia mit ihren Erlebnissen auseinandersetzen. Seltsame Sachen passieren und Julia geht fest davon aus, dass die Nachtmahre aus ihrer Kindheit zurück gekehrt sind und dass sie real sind. Und sie geht ebenfalls davon aus, dass diese Kreaturen auch für den Tod ihres Jugendfreundes verantwortlich sind. Aber natürlich glaubt ihr niemand ...

Am Ende stellt sich nur die Frage: Existieren diese schrecklichen Monster oder bildet sich Julia das alles nur ein ...

Sehr schön und interessant bei "They" ist, dass es zum "normalen" Schluss einen "alternativen" Schluss gibt. So kann sich jeder Zuseher aussuchen, was nun siegen soll: Die fürchterlichen Albtraumkreaturen oder vielleicht doch die Psychologie? ...

"They" ist für Horror-Freunde, die auf klassische, old fashioned Gruselfilme stehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bester von 3 Horrorfilmen aus dem Jahr 2002, 7. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Wir schreiben das Jahr 2002, als eine neue Welle von Horrorfilmen in den Kinos auf uns niederprasselte... die "dunklen Schocker", wo es aufeinmal stockdunkel ist, man nicht mehr die Hand vor Augen erkennt und spürt, daß da irgendwas Fieses auf Einen lauert. Also die Art von Schockern, die von der Atmosphäre her ein wenig an die PC/Playstation-Reihe SILENT HILL erinnern, welche ja auch kürzlich verfilmt wurde. Obgleich ich Spiele wie Silent Hill natürlich Horrorfilmen vorziehe.

Gut, zugegeben, ein Jahr davor 2001 gab es zwar schon sowas in Form von PITCH BLACK mit Vin Diesel in der Hauptrolle, aber das war mehr Science-Fiction als Horror und spielte auf einem Wüstenplaneten, nicht auf der Erde.

Wer sich die paar Jährchen noch zurückerinnern kann und auch die meisten Kinotrailer in dem Jahr verfolgte, dem werden sofort drei von diesen "dunklen Schockern" ins Gedächntnis fallen:

1. THEY

2. DARKNESS FALLS

3. DARKNESS

Alle diese drei Horrorfilme haben folgendes gemeinsam: sie kamen 2002 in die Kinos, sind oft sehr dunkel, mehr oder weniger unheimlich bis gruselig, arbeiten mit Schockmomenten und haben, wie ich schon erwähnte, eine ähnliche Atmosphäre, auch wenn die Story und Handlung immer eine andere ist.

Ich habe alle drei Filme gesehen und muß dazu sagen: auch wenn das nicht die Art von Horrorfilmen ist, bei denen man sich naher im Dunkeln fürchtet wenn man allein ist und nicht einschlafen kann, so werden diese Horrorfilme auch ihre Fans finden. Für Splatterfans jedoch ist davon abzuraten, denn bei diesen drei Filmen steht die Dunkelheit im Vordergrund und nicht das Blut.

Lange Rede - kurzer Sinn. Aus der Liste oben empfinde ich THEY als den Besten und "Darkness" als den Schlechtesten davon. "Darkness Falls" liegt für mich irgendwo dazwischen, obwohl er der Erste von den Dreien war, der in dem Jahr in die Kinos kam, soweit ich mich noch zurückerinnern kann. Deshalb ist es wohl auch kein Wunder, daß THEY von den meisten Leuten mit "Darkness Falls" verglichen wird. Und "Darkness" ist derjenige, der von den Dreien am meisten floppte.

Der Grund, warum mir aber THEY am Besten gefallen hat, sind eben doch die unheimlichen Viecher. Auch wenn sie den einen oder anderen an ALIENS erinnern, bleibt die Frage ja immer noch offen, was SIE sind und woher SIE kommen..... SIE haben aber definitiv NICHTS mit Außerirdischen zu tun, sondern sind nach der Story her wohl eher sowas wie Dämonen aus einer anderen Dimension, die in unsere Dimension kommen können und Opfer in ihre Dimension hineinziehen können, was man am Ende des Films auch sehen kann!

THEY hat ein fieses Ende und man sollte ihn zumindest mal gesehen haben, wobei man aber nicht mit zu allzugroßen Erwartungen herantreten sollte. Wer sich einen "dunklen" Filmabend machen möchte und die Wahl hat zwischen "THEY", "Darkness Falls" oder "Darkness", der hat bei THEY definitv die richtige Wahl getroffen. :)

THEY bekommt von mir 4 Sterne, weil er für mich der Beste der drei genannten Titel ist, den ich auch empfehlen würde, schon allein wegen IHNEN, den unheimlichen Monstern! Für 5 Sterne reicht es jedoch nicht aus, weil an richtige Horrorklassiker wie z.B. John Carpenter's THE THING (Das Ding) kommen diese Filme nicht ran.

Und um es nochmal wie einige Rezensenten vor mir zu sagen: THEY hat gar nichts mit ALIENS zu tun!!! Dieser Vergleich ist lächerlich und zeigt mal wieder, daß es immer wieder Leute gibt, die bei unheimlichen Ereignissen oder Monstern gleich an Außerirdische denken, aber nicht auf die Idee kommen können, daß es sich um Etwas völlig Anderes handeln könnte, dessen Ursprung man nicht kennt. Gerade das macht THEY so unheimlich und genau hier sollte man als Zuschauer ansetzen. Dann wird man den Film auch besser verstehen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen überraschend gut, 14. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Glücklicherweise habe ich zuerst den Film gesehen und dann die Rezensionen hier gelesen.
Wer Stars, viel Blut und billige Schockeffekte sehen will sollte die Finger davon lassen. Irgendwer hat hier mal was von Aliens geschrieben - sorry - aber Du hast den Film nun überhaupt nicht begriffen. Genauso wenig die, welche meinen, die Story sei dünn. Es geht hier defenitiv nicht um Außerirdische.
Wer hingegen einen intelligenten, kurzweiligen und wirklich spannenden Horrorfilm sehen will ist hier gut bedient. Der Film bedient sich gekonnt aller Klischees eines Horrorfilms und setzt diese geschickt ein. An den Schauspielern gibts nichts auszusetzen, der Spannungsaufbau nimmt ständig zu und das finstere Ende ist Klasse. Auf der DVD gibts dann noch ein alternatives Ende das den Namen auch verdient. Spätestens hier sollte jedem bewusst werden, wo der Film die ganze Zeit gespielt hat und das er aus dieser Sicht durchaus sehr real ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender Gruselfilm, 2. März 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Der Film "They" ist eine gute Variante des Gruselthemas "Wer hat Angst in der Dunkelheit". Die Darsteller sind überzeugend und die Drehorte und die Ausstattung ist sehr stimmig ausgewählt.
Vor allem der Bruch mit der Hollywood typischen Happy End Mentalität gefällt mir!
Alles in allem ein sehr spannender Gruselfilm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlicher Horror, 10. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
...mit einigen Wendungen, die vielleicht doch nicht soo vorraussehbar sind. Die Schauspieler spielen gut, auch wenn man sich manchmal fragt, ob man sich gruseln oder lachen soll.
Für Horrorfans auf jeden Fall empfehlenswert, sie werden sich gut unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Intelligenter Grusel mit unglaublich düsterer Atmosphäre, 20. August 2004
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Tut mir leid, aber ich kann den Leuten die den Film als schlecht einstufen nicht so ganz folgen!
Für mich muss ein horrofilm in erster linie eine düstere grundstimmung haben, einen gescheiten spannungsaufbau, langsame musik und einen gewissen melancholischen touch haben! Eine einfallsreiche und orginelle story sind da meiner meinung nach zweitranging, gerade im horror genre heißt es hier: gut geklaut ist besser als schlecht selbst gemacht! Filme die solche voraussetzungen erfüllen sind echt vielversprechend!
"they" hat mir außerordentlich gut gefallen! allein der anfang lässt einen gehörig gruseln, die schauspieler sind allesamt zwar etwas unbekannter aber spielen doch recht gut, der film erzeugt von der ersten minute eine bedrohliche düstere atmosphäre und schafft es diese dank super musik und gezielt eingesetzen schockeffekten ( nein, all ihr dumpfen splatter heinis kriegt leider kein stupides gemetzel vorgesetzt ) bis zu dem überraschenden ( ja vielleicht etwas zu überraschenden ) ende aufrecht zu erhalten. das beste an dem film ist aber das gekonnte spiel mit licht und schatten, das so eine düstere atmosphäre schafft, aber auch als stilmittel den inhalt des film wiederspiegelt!
"they" erfindet das rad zwar nicht neu, bietet aber einiges an netten variationen des altbekannten. so ist die szene vor dem badezimmerspiegel auch nicht neu, aber erzeugt ein wohliges grauen gepaart mit blanker angst. allgemein wirkt der film doch recht eigenständig und nur der einstieg folgt etwas zu sehr dem schema F.
Auch die monster find ich durchaus gelungen, gut man sieht sie wirklich nicht häufig und auch nie richtig vollständig, sie ähneln halt den typischen historischen bildern der nachtmären, aber auch hier hat sich die einstellung: weniger ist häufig mehr und die favorisierung von subtil statt direkt durchaus bezahlt gemacht.
FAZIT: für alle gruselfans eine kleine offenbarung und ein MUST SEE, auch leute die auf etwas intelligentere unterhaltung und spannung stehen dürfen mal ein blick riskieren. nur diejenigen die auf dumpfe splatter orgien, dumme horror szenarien und endloses gemetzel stehen ( statt auf atmosphäre und subtiles grauen ): lasst die finger von diesem film; er wird euch garantiert überfordern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mir hat er gut gefallen, 16. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Der Film hat eine echt gute Atmosphäre, die keine atemberaubenden Specialeffects benötigt. Und doch sind einige gute Effekte drinnen.
Aber darum geht es dabei ja gar nicht, man spürt schon fast die Angst der Hauptperson und das hat mir schon echt gut gefallen.
Ein kleiner Tipp noch: Schaut Euch unbedingt das alternative Ende an, ich finde das schon fast noch gruseliger als das eigentliche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Dunklen aufwachen, 13. Februar 2009
Von 
Markus Schlegel (Nürnberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
Wer schon mal mitten in der Nacht aufgewacht ist weil er ein Geräusch gehört hat und nach dem Lichtschalter tastet, aber das Licht geht nicht an...
Der weiß um was es in diesem Horrorfilm geht. Die Angst vor dem Dunklen. Hier wird eine mögliche Begründung geliefert, warum die Angst davor vielleicht doch nicht so dumm ist.
Sicher, einige Rezensenten beschweren sich, weil man nicht alles genau sieht, weil das Ende offen ist, nicht alles genau erklärt wird.
Aber genau das macht den Film auch aus. Im wirklichen Leben wird einem auch nicht alles erklärt, Leute.
Hier muß man schon selber mitdenken was abgeht. Hinweise gibts ja einige, und die beiden Enden liefern ja doch Erklärung genug.
Achtung: Spoiler!

Im alternativen Ende ist die Hauptdarstellerin paranoid schizophren, sie lebt ganz "normal" in einer Wahnwelt.
Im original Filmende ist klar, daß sie von IHNEN in eine andere Dimension gezerrt wurde. Warum SIE das gemacht haben, und was jetzt aus ihr wird, bleibt unserer Spekulation überlassen. Genau das gefällt mir am Film, ich finde das ist ein mutiges Ende, nicht alles vorgekaut und haarklein gezeigt und erklärt. Selber denken, Leute!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen b ö s e ! ! ! s e h r , s e h r b ö s e ! ! !, 1. September 2005
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: They - Sie kommen (DVD)
hab mich wieder einmal seit langem fürchten dürfen. einfach gestrickt, aber wirkungsvoll. keine komplizierte hintergrundgeschichte, was in diesem fall aber ausnahmsweise kein makel ist. ein klassischer horrorfilm, der mit wenigen effekten auskommt. ein spiel mit den urängsten, die zumindest im ansatz die meisten von uns hatten - oder noch immer haben???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

They - Sie kommen
They - Sie kommen von Robert Harmon (DVD - 2004)
EUR 11,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen