Kundenrezensionen

29
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
We Are Not Alone
Format: Audio CDÄndern
Preis:33,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. April 2007
...da habe ich doch neulich bei einem Kumpel auf der Party so einen abgefahrenen Song gehört... gefragt "Eyy Alder wer issen des?" Antwort "Breaking Benjamin - Breakdown... Klasse gelle!?!"

Und wie.............!!!!!!!!!!!!

Schon der opener "So Cold" ist sehr psychedelisch, melancholisch, brachial, drückend, genial (bei mir auch als sehr guter Video Bonus drauf). Eine tolle Stimme mit schönen Melodiebögen, sehr "tighte", ausgeklügelte und fantastische Arrangements (Gitarre), druckvolle Backline (Bass und Schlagzeug)da schlägt das Rockerherz höher...
Weiter mit "Simple Design" ein sehr schöner Midtempokracher gefolgt von meinem absolutem Lieblingssong "Follow"... irres Anfangsriff, schöne Strophe ... genialer Refrain... Party Pur. Wer hier freiwillig still hält und nach dem ersten Durchlauf nicht mitsummt ist mit Sicherheit entweder im Musikunterricht ständig des Feldes verwiesen worden oder schlicht und ergreifend Taub oder Tot oder alles zusammen.
Es folgen 6 weitere Kracher die sich allesamt im Midtempobereich ansiedeln sogar das Balladeske "Forget It" (stück Nummer 6) fällt hier nicht unangenehm auf sondern integriert sich ganz wunderbar in den sensationell breit gefächerten Klangteppich den die Jungs aus Pennsylvania, USA zu weben verstehen.
Einziger Ausfall meiner Meinung nach ist Track Nummer 11. "Rain". Diese wohl für den Amerikanischen Radiomarkt zugeschnittene Edelschnulze, die so grauenhaft träge vor sich hinplätschert, hätten sich Breaking Benjamin wirklich sparen können.

Fazit:
10 Treffer von 11 ist doch was oder nicht !?!

Breaking Benjamin schlagen gekonnt den Bogen zwischen Neuzeitlichem Rock und Metal wer auch immer aus welchem dieser Lager, hier reinhört wird sich schnell heimisch fühlen!
Wer auf Creed, Alter Bridge, Seether, Korn, POD, Papa Roach etc. steht kann hier allemal zugreifen und sich ein Stück (meiner Meinung nach) Rockgeschichte sichern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. April 2014
Nach einem Besuch in einem Irish Pub verblieb die gespielte Musik als nachfolgender Ohrwurm. Ich habe mir gleich das Album gekauft und finde es durchweg super. Leider keine neueren Aufnahmen verfügbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. November 2011
Super Sound, absolut einzigartige Band!
Hammer Lieder die kraftvoll sind aber doch Emotionen zeigen und melodisch klingen.
Schade das es in Deutschland so wenig von der Band gibt.

Grüße Panty
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. April 2006
Also diese Jungs haben es ziemlich gut drauf... so viel schon mal vorweg!

Die Songs zeichnen sich alle durch gutes Songwriting aus und bestechen durch teilweise recht "schöne" und sehr eingängige Melodien...

Es zeigt sich dass guter Rock auch mit relativ einfachen Mitteln zu produzieren ist. Es ist meist nicht sehr anspruchsvolles Instrumentalspiel (viele Stakkato-Riffs, aber auch melodiöses Clean-Gedüdel), aber das stört bei der Kraft der Songs überhaupt nicht. Meist reicht es wenn man sich daran erinnert, dass die Jungs auf ihren Konzerten öfter mal Tool-Sachen (!!!) covern...soviel zum Thema "Proll-Rock". Also sie habens drauf...

Geiles Songwiriting, schicke Melodien und kraftvolles Instrumentalspiel bringen satte 5 Sterne (übrigens auch für die erste Saturate-LP). Zuschlagen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. August 2006
Das erste Album war schon nicht schlecht. Jetzt haben die vier Jungs aus Pennsylvania die wenigen nicht so tollen Sachen aus "Saturate" ausgeräumt und ein tolles Album hingelegt. Gleich am Anfang geht es richtig gut los mit "So Cold". Wie ich finde auch der beste Track auf der LP. Und nicht nur der beste Song auf der LP, sondern auch der beste, den die Jungs bis jetzt abgeliefert haben.

Am Ende der LP sind noch zwei weitere unglaublich gute Songs. Away ist ein richtiger Kracher. Und bei Rain kann man super entspannen. Der Song kommt natürlich am Besten, wenn es regnet.

Die CD ist ein wenig heavier als der Vorgänger, wenn auch nicht sonderlich viel. Ich hoffe, die Band verbessert sich nochmal. Sie hat meiner Meinung nach, das Zeug nach ganz oben zu kommen und Genre-Verwandte Bands wie Nickelback, Hoobastank und 3 Doors Down abzulösen, wobei Breaking Benjamin noch ein wenig härter sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Oktober 2014
Als BB Fan ein muss. Allein das Cover regt einen zum Nachdenken an, aber erst deren Musik. Leider sind sie recht unbekannt in Deutschland.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Gutes Album...zum Glück ist Musik Geschmacksache, ich finds toll. Gewohnter Sound von BB immer wieder ein Hörgenuß für mich. Klasse
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Januar 2012
Eigentlich schade das die Band hier in Deutschland nicht so bekannt sind... Ich liebe den Sound!
Nur weiter zu empfehlen....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Oktober 2011
breaking benjamin gehört zu meinen favorites!
"we are not alone" ist eindeutig ein sehr sehr gutes album.. danke dafür =)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Das Produkt ist super, die Hülle der CD hatte einen Kratzer, das ist mir bei Amazon schon einmal passiert daher: 4/5
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Phobia
Phobia von Breaking Benjamin (Audio CD - 2006)

Dark Before Dawn
Dark Before Dawn von Breaking Benjamin (Audio CD - 2015)

Dear Agony
Dear Agony von Breaking Benjamin (Audio CD - 2009)