Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen37
3,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,23 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. September 2004
Bravissima Netrebko , una voce senzationale con quale sono sicuro che fara una careera straordinaria.
Tutte le interpretazioni sono cosi perfette che ancora e molto incredibile.
Bravissima
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2005
Ich ein Opernfan und bin von der stimmlichen Leistung Anna Netrebkos sehr entäuscht.Eine/n Opernsänger/in macht aus, daß er auch einmal nein sagt, und nicht alles versucht zu singen besonders wenn die Arien nicht zur Stimme passen.Daß gilt besonders für "oh mio bambiono caro".Die Höhen klingen schrecklich und die Stimme ist in den unteren tonlagen nicht vorhanden.Anna Netrebko mit einer großartigen Mara Callas zu vergleichen ist eine Frechheit ohne gleichen.
Netrebkos gesang hat mehr mit Pop Musik zu tun als mit klassischem Gesang.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2004
Ich war enttäuscht im Vergleich zum ersten Album. Das hat mir schon sehr gut gefallen. Man kann immer vergleichen, da und dort jemanden besseren finden. Aber das ist reine Geschmacksache.
Warum meine Enttäuschung? Schwer zu schreiben, zum Teil hatte ich den Eindruck eines etwas künstlichen Klangbildes, das fiel mir bei der ersten CD nicht auf.
Die Auswahl hat mich auch nicht vom Hocker gerissen, es ist ein bißchen fad. Also weniger zum Durchhören, eher kleine Häppchen.
Aber eines muss ich dennoch festhalten: Sie singt schon sehr gut und bei allen Einschränkungen, das Album ist gut. Vielleicht hat die PR einfach höhere Erwartungen verursacht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2005
Es gibt Sängerinnen, die mir besser oder schlechter gefallen, aber diese CD hatte einen überraschenden Effekt, den ich noch nie so erlebt hatte: Als sie im Hintergrund in einem Musikladen lief, musste ich mich beherrschen nicht das Geschäft zu verlassen, so durchdringend nervig empfand ich die Musik. Um dem auf den Grund zu gehen hörte ich später in einige Stücke in Ruhe hinein und der Eindruck bestätigte sich. Frau Netrebko versucht mit einem Ausdruck zu singen, der weder ihren stimmlichen Fähigkeiten noch dem musikalischen Anspruch der entsprechenden Stücken entspricht. Ihr Stimme klingt schrill, in manchen Passagen wirkt es als schreie sie. Aber was sich ebenso schlimm auswirkt, kann ich nur anhand einer Analogie beschreiben: Es ist wie wenn jemand ein Gedicht besonders ausdrucksvoll rezitieren will, jedoch die Betonung an die falschen Stellen setzt. Gerade bei einem Stück wie "Sempre Libera" tritt das leider besonders zutage. (der eine Stern ist als schlechtestmögliche Wertung zu verstehen)
Ihre erste CD höre ich im Vergleich hierzu gerne einmal an, z.B. nebenbei und wenn ich für Anspruchsvolleres nicht die nötige Konzentration aufbringen kann. Sozusagen als anspruchsvollere Popmusik. Auch wenn die Stimme dort oft gepresst klingt, bleibt sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Aufnahmen plätschern flach und angenehm vor sich hin.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2004
Es gibt wieder einen Grund für einen Opernabend: Anna Netrebko. Ihr neues Album Sempre Libera ist eine Offenbarung für Liebhaber des italienischen Faches. Hier bekommt man die Stimme einer jungen talentierten Frau zu hören, die auf dem besten Weg ist, in einigen Jahren in einem Atemzug mit all den legendären Primadonnen genannt zu werden. Die Zusammenarbeit zwischen Frau Netrebko und dem Mahler Chamber Orchester unter Claudio Abbado ist perfekt. Die Harmonie der Protagonisten ist nicht nur hör- sondern geradezu spürbar. Die Zusammenstellung der Titel läßt jedenfalls für mich, keine Wünsche offen - ausser dass ich mir nach über einer Stunde dachte: "Die CD ist viel zu kurz !"
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2004
Die natürliche Ausstrahlung von Anna Netrebko spiegelt sich in Ihrer Stimme exzellent wieder. Die Zusammenstellung des Albums lässt diese CD lange im CD-Spieler verweilen und wird immer wieder gerne gehört.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2004
...wunderschöne Frau singt wunderschöne Arien....Optik meets Sound....ein wahrer Genuss!!
Im direkten Vergleich aber spürt man, dass die Callas noch einen Tick transparenter und gefühlvoller klingt...noch mehr Gänsehaut!
Trotzdem: die zur Zeit meistgespielte Scheibe in unserem CD-Regal!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
18,99 €