Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen super geraet, gutes preis/leistungsverhaeltnis
kann alles, was ein kompass koennen muss und ist auch in zeiten von gps ein sinnvoller begleiter auf (berg-) touren.
Vor 4 Monaten von felix veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar
Ich würde mich als Wiedereinsteiger in das Thema Orientierung betrachten. Den (sehr grundsätzlichen) Umgang mit einem Kompass habe ich noch bei der Bundeswehr erlernt. Ich würde mich daher keineswegs als Experten betrachten. Es reicht, um eine Karte einzunorden, Marschkompasszahlen zu ermitteln und vice versa. Da ich mich mehr in der Natur bewegen...
Vor 6 Monaten von T. Pechtel veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Recta Kompass DP 2 (Ausrüstung)
Ich würde mich als Wiedereinsteiger in das Thema Orientierung betrachten. Den (sehr grundsätzlichen) Umgang mit einem Kompass habe ich noch bei der Bundeswehr erlernt. Ich würde mich daher keineswegs als Experten betrachten. Es reicht, um eine Karte einzunorden, Marschkompasszahlen zu ermitteln und vice versa. Da ich mich mehr in der Natur bewegen möchte, und das auch gern mal abseits fester Wege. Dazu wollte ich mir einen auf das Nötigste beschränkten Kompass aussuchen. Da Präzisionsgeräte natürlich Geld kosten, ich aber auch keine Vorstellung davon habe, was ein brauchbarer Kompass kostet, hatte ich recherchiert. So bin ich auf die Marken Recta und Silva gestoßen, und auf eine Maßgabe von ca. 40-120 Euro, je nach Vorstellungen, Marke und Modell.

Der DP 2 von Recta fiel mir ins Auge, weil er wirklich nur das Nötigste bietet. Ein Kompass eben, mit Visiereinrichtung, Anlegekante mit Skalierung, Spiegel und ein gut ablesbarer Drehkranz mit sinnvoller Skala. So zumindest die Idee. Er ist am unteren Ende des empfohlenen Preissegments angesiedelt. Erwartet habe ich daher Grundfunktionen, ohne gleich weiß Gott wieviel Kohle dafür rauszuschmeissen.

Ich erhielt einen fast wie ein Spielzeug aussehendes, kompass-artiges Gerät in einem Kunststoff-Blister, der so aussah, als wäre er schonmal geöffnet gewesen. Die Rückseite war nämlich mit Tesa-Film verklebt und ließ sich relativ leicht öffnen. Insgesamt machte der Kompass keinen wertigen Eindruck.

Aus der Verpackung befreit in die Hand genommen vermisste ich nun doch einen Daumenring. Das kompakte Design macht leider die Bedienung ein wenig fummelig. Das sind Dinge, mit denen ich mich hätte arrangieren bzw. an die ich mich aber durchaus gewöhnen kann.

Leider will mein DP 2 aber partout nicht auf den magnetischen Nordpol zeigen. Getestet habe ich das unter Verwendung eines alten Kompasses meines Vaters, leider sind Hersteller und Modell auf dem Gerät nicht angegeben, auf dem Spiegel klebt nur eine Umrechnungstabelle für verschiedene Werte.

Indoor habe ich in einem Zimmer getestet, dessen Fensterfront fast genau nach Westen zeigt, die ungefähre Nordrichtung ist daher bekannt. Der Peilkompass meines Vaters - Modellbezeichnung leider nicht mehr zu entziffern - zeigt auch diese Richtung an, die Nadel folgt meiner Bewegung und pendelt sich fast sofort richtig auf den magnetischen Nordpol ein. Der DP 2 dagegen hat Mühe, sich auszurichten, die Bewegungen sind träge, folgen meinen Bewegungen nicht. Es wirkt fast so, als sei die Kapsel nicht einwandfrei und als würde die Nadel festhängen bzw. sich nur in bestimmten Bahnen bewegen wollen. Die Anzeige des DP 2 scheint komplett willkürlich, nach magnetisch Nord zeigt er jedenfalls nicht. Manchmal wird die Nadel allein durch das vorsichtige Drehen des Drehkranzes beeinflusst - es wirkt wenigstens so.

Die Eigenschaften des DP 2 haben mich bei der "Trockenübung" entsetzt. Ich habe dann die Möglichkeit genutzt, den Kompass in Verbindung mit dem Referenz-Kompass auf einer kleinen 14 km Rundwanderung an verschiedenen Stellen zu testen - ohne eventuelle Störeinflüsse wie magnetische Gegenstände oder elektromagnetische Felder. Ich konnte mir nicht vorstellen, das auch ein zugegebenermaßen günstiges Einsteigerprodukt eines durchaus renommierten Markenherstellers so dermaßen fehlerhaft arbeitet. Die Übungsaufgaben waren die Tätigkeiten, die ich beim Bund auch genutzt habe, um mich zu orientieren: Karte einnorden, Marschkompasszahlen ermitteln bzw. auf die Karte übertragen. Das habe ich dann insgesamt drei Mal an verschiedenen Stellen während der Rundwanderung gemacht: Karte einnorden, ein paar markante Orientierungspunkte suchen, Marschkompasszahlen dazu ermitteln, mit dem DP 2 vergleichen.

Mit dem DP 2 war das aber gar nicht machbar, die Ausrichtung der Nadel scheint auch hier vollkommen willkürlich, eine Ausrichtung auf den magnetischen Nordpol weder durchführ- noch reproduzierbar.

Selbst wenn ich mich dabei unerfahren und ungeschickt anstelle, hätten meiner Meinung nach wenigstens reproduzierbare Ergebnisse dabei rumkommen müssen. So wie sich der DP 2 verhält, gehe ich nun davon aus, das er defekt ist. Ich werde ihn zurückschicken und kann jedem nur dringend raten, vielleicht doch etwas mehr Geld zu investieren oder zumindest sehr genau hinzuschauen, ob der Kompass auch wirklich einwandfrei funktioniert.

Nach dieser Erfahrung werde ich vermutlich zu einem Kompass von Kaspar und Richter greifen, nachdem ich mich in deren Kompass-Kunde eingelesen und ein wenig weiter recherchiert habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super geraet, gutes preis/leistungsverhaeltnis, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Recta Kompass DP 2 (Ausrüstung)
kann alles, was ein kompass koennen muss und ist auch in zeiten von gps ein sinnvoller begleiter auf (berg-) touren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide, 2. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Recta Kompass DP 2 (Ausrüstung)
Funktionier einwand frei! Jedoch wackelt mir der Spiegel zu sehr, wirkt dadurch etwas billig. Durch das Plastikgehäuse ist er sehr leicht! Ob man unbedingt ein Metallgehäuse braucht muss jeder selbst entscheiden!

Fazit: funktioniert gut, es geht besser, aber kommt auch auf die Anforderungen an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Recta Kompass DP 2
EUR 38,36
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen