Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rache pur!
Schon als ich das Video zu "I'm not okay" gesehen habem dachte ich mir, die CD muss ich haben! und als ich dann auch noch merkte, dass I'm not okay noch lange nicht der höhepunkt der CD ist, war es um mich geschehen! Das Album in einem zug durchzuhören ist das Grösste! Und doch sind ein paar Songs ganz besonders wichtig:
Gerard Way heult und fleht vom...
Am 6. Oktober 2005 veröffentlicht

versus
7 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel zu lieb...
Ich kann mich noch erinnern als ich mich so auf die CD gefreut hab. Nach dem der Mega-Hype ausbrach, der My Chemical Romance noch immer umgibt, musste ich unbedingt mitziehen. Mittlerweile liegt die Platte verstaubt im Regal und wird von mir dezent ignoriert.

Um mich nicht falsch zu verstehen: Schlecht ist das Album bestimmt nicht. Schon alleine die Tatsache,...
Veröffentlicht am 2. November 2006 von Susanna


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rache pur!, 6. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Schon als ich das Video zu "I'm not okay" gesehen habem dachte ich mir, die CD muss ich haben! und als ich dann auch noch merkte, dass I'm not okay noch lange nicht der höhepunkt der CD ist, war es um mich geschehen! Das Album in einem zug durchzuhören ist das Grösste! Und doch sind ein paar Songs ganz besonders wichtig:
Gerard Way heult und fleht vom ersten Ton an: Schon bei Helena kennt meine Begeisterung keine Grenzen..wunderschöne Lyrik und herrliche Melodie!!
You know what they do to guys like us in prison: Der Song, der so locker anfängt (zumindest von der Melodie her), hat unglaubliche Energie in sich und lädt dazu ein jegliche Gefühle beim Hören abzuladen:-)
I'm not okay: Der einzige richtige Ohwurm des Albums und eine echte Punk-Hymne! Dass der track hierzulande nicht die charts erobert hat ist mir völlig unerklärlich!
It's not a fashion statement, it's a deathwish: Der einzige Song, bei dem ich mich völlig in die Situation hineinversetzen kann...textlich genial!!
Alles in allem finde ich das Album eines der besten, die dieses Jahr rausgekommen sind! A record to die for! Also: KAUFEN UND GENIESSEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Three Cheers For My Chemical Romance, 28. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Ich besitze "Three Cheers..." jetzt schon bestimmt seit zwei Jahren und bin immer noch total angetan von diesem Stück Musik.

Der Gesang ist der Wahnsinn! Mal sanft und ruhig, dann wieder abgedreht und laut und dabei immer wahnsinnig Gefühlvoll! Da läuft einem nicht nur einmal ein Schauer über den Rücken.

Die Gitarren zaubern viele wunderbare Melodien dazu, lassen aber auch eine gesunde Portion Dreck und Rotz nicht vermissen. Wer schon mal in den Genuss gekommen ist die Jungs live zu erleben, wird mir zustimmen, dass es ihnen hier wie auf keiner anderen ihrer Scheiben gelungen ist diese Atmospäre einzufangen. Fett!

Es gibt für mich keinen wirklichen Ausfall auf "Three Cheers..." zu vermelden. Jeder Song hat seinen ganz eigenen Charme und kann für sich alleine überzeugen.

Hier haben MCR die Messlatte im Emocore ein gewaltiges Stück nach oben gelegt (und meiner Ansicht auch bis jetzt nicht wieder Toppen können). "Three Cheers For Sweet Revenge" lässt hinsichtlich Emotionalität, Vielseitigkeit und Energie die Konkurenz ziemlich alt aussehen!

Definitive Kaufempfehlung!!!

Anspieltipps:

Helena

I Never Told You What I Do For A Living

Hang 'Em High

It's Not A Fashin Statement It's A Deathwish

The Jetset Life Is Gonna Kill You
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut geil, 5. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
ich kann nur sagen, dass diese band rockt!
die songs sind der hammer, dir riffs sind klasse, die drumms wow und die stimme der wahnsinn!
ein song geht super in den andern über, ohne dass es langweilig wird!
ich freu mich schon auf das nächte album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TO DIE FOR, 23. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Ich für meinen Teil verfolge MCR schon lange,die erste platte von ihnen "I brought you my bullets,you brought me your love" ist ohne Frage nicht mit der neuen Platte zu vergleichen."Three cheers..." ist einfach professioneller und origineller,es ist mein absolutes Lieblingsalbum,selbst zu den lautesten Songs könnte man mMn heulen,einfach göttlich.Ich bin auch schon in den Genuss zu kommen die Band live zu erleben,und was soll ich sagen,einfach wahnsinn!!
In fast jedem der Songs hört man die tiefen Depressionen von Gerard Way so dermaßen heraus,dass man die ganzen 40mins mit offenem Mund dasitzt und sich fragt,wie man nur so geniale lyrics schreiben kann.Auch die Gitarren-Riffs sind wirklich gelungen,und von dem genialen Basssolo am anfang von "Give 'em hell kid" will ich gar nicht reden.
Ich habe mich in die Band verliebt,ich habe sogar das vergnügen gehabt mit Gerard way und Frank Iero ein paar Worte zu wechseln,nach ihrem Konzert in München,und diese Kerle sind genauso mysteriös wie die Texte,genauso "dunkel" und genauso genial.
Und wäre deutschland nicht so HipHop-verseucht hätte diese göttliche Band auch eine Chance groß rauszukommen,zwar ist diese Platte wirklich alles andere als Mainstream,aber hey,dass war Nirvana auch nicht immer...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension von sweetjotty, 26. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Guten Tag! Ich muss sagen, ich bin den Kauf dieses Albums eher skeptisch angegangen, mehrmals öfter angehört, und irgendwann dann halt einfach gekauft. Ich kannte ja nur die zwei Singles "Helena" und "I'm Not Okay". Aber als dann vorm PC saß und die CD reinschmaß, hörte ich sie vielleicht 2-3 ganz durch, und irgendwie so im nebenher hören, merkte ich das die Platte ziemlich geil und besonders eingängig ist. Ich hatte meine Lieblingssongs sofort gefunden, neben den obengenannten Singles sind das noch "To The End", "The Ghost Of You", "Give 'Em Hell Kid" und "The Jetset Life Is Gonna Kill You". Nach wenigen Tagen stellte ich dann fest, das die Songs zwar immernoch meine Lieblingssongs sind, aber das eigentlich wirklich jeder Song ein Brenner ist. Ich meine solche Alben gibt es in einem Jahr höchstens einmal! Und diese hier ist sie wahrscheinlich für dieses Jahr. Ich bin einfach total begeistert von dieser Hammer-Platte, es lohnt sich das Teil sogar 3 oder 4mal zu kaufen, so geil ist die. Also nur zu empfehlen, man kann sich bei dieser Platte auch nach einem reinhören kein Bild machen, man muss sie mehrmals vollständig hören, 2-3 mal, und man wird sie lieben. An eurer Stelle würd ich mir die Platte ohne zu zögern holen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen my "BRILLIANT" romance !!!!, 19. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Ich bin zufällig auf diese unglaubliche Band aufmerksam geworden, als sie dieses Jahr bei Rock am Ring spielten, ich habe sie damals nicht gesehen, habe mir aber aufgrund der massigen Werbung ihrer neuesten Single "Helena" trotzdem einfach mal die CD gekauft. In den darauffolgenden Monaten habe ich Stunden über Stunden nur damit verbracht diese eine CD zu hören. Unfassbar. Unbeschreiblich. Bereits vom ersten Moment an ist man gefesselt, von Gerard Ways leidender Stimme und den Texten, welche, obwohl düster und verzweifelnd, immer wieder faszinieren. Die CD wird keinen Moment langweilig und es ist kein schlechtes Lied darauf zu finden. Meine persönlichen Favouriten sind "You know what they do to guys like us in prison", "Its not a fashion statement its a deadwish" und "Thank you for the venom" und "Im not okay".
Letze Woche hatte ich schließlich die einmalige Gelegenheit MCR live zu sehen ein Erlebnis das ich nur weiterempfehlen kann.
Mittlerweile sind sie nun eine meiner absoluten Lieblingsbands und trotz Make up und all der Show um Gerard, Frank, Mikey, Bob und Ray sind sie eine geniale Band, an deren musikalischem Können man nicht zweifeln kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Three Cheers For Sweet Revenge, 6. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Als ich das erste mal das Video zu "Helena" gesehen habe, war ich begeistert!!! Ich hab mich sofort in das Lied verliebt und könnte es stundenlang hören!!! Also hab ich mir auch gleich das Album gekauft und es bis heute nicht bereut. Diese CD ist einfach der Hammer!!! Meine Lieblingslieder, neben "Helena", sind "The Jetset Life Is Gonna Kill You", "To The End" und "Thank You For The Venom".
Eigentlich sind alle Lieder einfach nur genial!!! Für alle Rock und Punk Fans ein Muss! Jeder andere sollte zumindest mal reinhören und entdeckt vielleicht sogar eine neue Band für sich... Ich habe My Chemical Romance auf jeden Fall für mich entdeckt und freue mich schon auf das nächste Album!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album des Jahres 2005, 8. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Ich bin auf My Chemical Romance,durch diverse CD Kritiken, aufmerksam geworden,weil das Album von sämtlichen Kritikern in höchsten Tönen gelobt wurde.
Nicht das ich wirklich einen grossen Wert auf Kritiken lege,ich dachte mir nur da sollte ich vielleicht wirklich mal reinhören.
Ich tat dieses und dachte mir was ist an diesem Album so besonderes außer das es laut ist,nur mit einmal hören ist´s bei dieser Vielfalt noch lang nicht getan.
Ein Monat später lief der Song I´m not okay auf einem Musiksender im TV auf Powerplay,und kaum zu glauben ich bekam einen Ohrwurm (Gott sei Dank nicht einen der lästigen Sorte)von dem Song. Also was tun ,nochmal in das Album rein hören und nochmal und nochmal....
Dieses Album wächst mit jedenmal hören,und man entdeckt immer wieder einen neuen Song der einen fasziniert.
Für mich sind die Perlen dieses Albums eindeutig Helena,Thank you for the Venom und Cemetery Drive.
Fazit,obwohl 2005 einige Alben von meinen Favourites auf den Markt gekommen sind,muss ich sagen das My Chemical Romance ,alle schlägt,also mit einem Wort(Satz)"Best Album 2005",und gleichzeitig für mich weil ich bis dato von dieser Band keine Notiz genommen hab "Newcomer 2005".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer Bereicherung für meine Musiksammlung, 25. April 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Der Opener "Helena" eröffnet die Platte erst ruhig und geht nach kurzer Zeit richtig ab, das bringt Stimmung und Lust auf mehr. 'Give 'em Hell, Kid' führt das Ganze mit verzerrtem Bass am Anfang mindestens genauso rockig weiter.

'To The End' heisst der dritte Track des Albums 'Three Cheers For Sweet Revenge', bedeutet aber noch lange nicht das Ende der knapp 40 Minuten langen Platte. Ganz im Gegenteil: Selten habe ich einen so krassen und dazu noch passenden Umschwung in einem Song gehört wie bei diesem. Erwartet man zu Anfang des Liedes noch etwas eher poppiges, so geht das Ganze elegant in PunkRock über. Dieses Phänomen wird dem Hörer allerdings auch bei den nächsten Tracks nicht enthalten bleiben.

Nach 'You Know What They Do To Guys Like Us In Prison', welcher zu meinen Lieblingssongs der Platte gehört, folgt das meiner Meinung einzig nicht so überzeugende Lied auf der Scheibe. Nämlich der Singleauskopplung 'I'm Not Okay (I Promise)'. Zwar kein schlechter Song, aber er kann, wie ich finde, nicht mit dem hohen Niveau der restlichen Tracks mithalten, vor allem weil der Gesang meiner Meinung nach ruhig etwas leiser sein könnte, da man die Instrumente hier kaum hört...

Das kurze Tief wird mit 'The Ghost Of You' sofort wieder vergessen. Sehr geiler Song!

Der Song 'The Jetset Life Is Gonna Kill You' ist ein wirklich genialer und fetziger Punk-Song.

Nach dem kurzen 'Interlude' (1 minütiger Gesang+Clean Guitar Song) geht es richtig geil mit 'Thank You For The Venom' weiter. Ein Song der sofort in's Ohr und nur schwer wieder raus geht.

'Hang 'em High'... Der Beginn des Songs ist einfach herrlich, genau wie der Rest. Top!

MCR haben es wohl mit langen Titeln für Songs... So kommt es, dass der nächste Song 'It's Not A Fashion Statement, It's A Deathwish' heisst. Der agressive Gesang weiß zu gefallen!

Die Schlußlichter 'Cemetery Drive' und 'I Never Told You What I Do For A Living' beenden die CD so wie sie angefangen hat. Grandios! Nein, sogar noch besser. I MISS YOU!!!! Ohrwurmgefahr! :)

Fazit: My Chemical Romance haben mit diesem Album einwandfrei bewiesen, dass die das Zeug dazu haben Musik zu machen für die man sich die Zeit nimmt und gerner genauer hinhört. 'Three Cheers For Sweet Revenge' ist mehr als nur eine Platte die man nebenbei laufen lässt und bietet schon die ein oder andere Feinheit auf die man sich jedes mal wieder freut, wenn man sie sich anhört. Der Gesang sagt mir voll zu und auch der Wechsel zwischen Clean-Gesang und agressivem Geschrei gefällt mir.

Anspieltipps: You Know What They Do To Guys Like Us In Prison | The Ghost Of You | Thank You For The Venom | Cemetery Drive
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial!!!, 14. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Three Cheers for Sweet Revenge (Audio CD)
Was kann man zu so einem tollen Album noch sagen? Jeder Song ist, meiner Meinung nach, eine Abwechslung.
Deswegen halte ich es auch für gut, jeden Song selbst zu "kommentieren".
"Helena"- Der Song ist einfach der Anfang von allem. Es war nicht der erste Song der von diesem Album veröffentlicht wurde, aber durch ihn sind wohl viele auf My Chemical Romance aufmerksam geworden. Einfach ein genialer Song!
"Give 'em Hell, Kid"- Dieser Song beginnt schon gut! Der Gitarrensound ist einfach perfekt! Einfach einer der besten Songs von Three Cheers For Sweet Revenge... leider zu kurz ;)
"To The End"- Fantastische Strophen... leider `verdirbt` der Refrain, das tolle Stück, meiner Meinung nach!
"You Know What They Do To Guys Like Us In Prison"- Der Titel schreckt manche vielleicht ab, aber dieser Song ist einer der besten auf dem Album! Es beginnt ein bisschen ruhiger, aber spätestens beim Refrain geht es richtig los!
"I'm Not Okay"- Hört sich sehr froh und Pop-Mäßig an, ist er aber ganz und gar nicht, wenn man auf den Text hört. Definitiv einer der besten Songs von MCR!
"The Ghost Of You"- Einfach nur genial!!! Ein etwas ruhigerer Song, aber so voller Gefühle und Emotionen, dass man an der ein oder anderen Stelle sogar das ein oder andere Tränchen in den Augen hat wenn man sich voll auf den Song konzentriert!
"The Jetset Life Is Gonna Kill You"- Ein Super Song bei dem (vorerst) alles stimmt. Tolle Strophen, ein noch besserer Refrain... naja, aber dann kommt nach knapp 2 Minuten diese seltsame Stelle die einfach nicht in so einen tollen Song passt!
"Interlude"- Mit dem Song konnte ich nicht sonderlich viel anfangen... eigentlich gehört er an den Anfang des Albums oder ganz an den Schluss. Er wäre besser als "Intro" oder "Outro" geeignet!
"Thank You For The Venom"- Zu dem Song kann ich gar nicht viel sagen, einfach nur gut!!!
"Hang 'em High"- Obwohl der Text, wie eigentlich jeder des Albums, eigentlich düster ist, macht der Song und die Melodie gute Laune. Es ist nicht mein Lieblingssong, aber auf jeden Fall ist er nicht schlecht!!!
"It's Not A Fashion Statement, It's A Deathwish"- Ein guter Song, mit einem tollen Refrain. Leider ist er ein wenig unspäktakulär und wahrscheinlich nicht sofort wieder erkennbar, was ich aber nicht weiter dramatisch finde!
"Cemetery Drive"- Mein Lieblingssong von dem Album!!! Hört sich zuerst auch froh an, aber hat wahrscheinlich den düstersten Text. Aber gerade der text ist sooo gut, dazu kommt noch eine geniale Melodie... hach, ich könnte mir den Song den ganzen Tag anhören :)
"I Never Told You What I Do For A Living"- Auch einer meiner Lieblingssongs... was kann man noch dazu sagen? Guter Text, tolle Melodie...
Alles in allem hat das Album vielleicht 1-2 "schwächere" Songs, aber es ist nicht so, dass man bei diesen unbedingt wegschalten muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Three Cheers for Sweet Revenge
Three Cheers for Sweet Revenge von My Chemical Romance (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen