MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen17
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:29,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Oktober 2012
Bei Manhatten handelt es sich um ein sehr schönes Familienspiel für entspannte Abende.
Die Regeln sind einfach und klar verständlich. Das beiliegende Regelbuch ist ausführlich und lässt keinerlei Fragen offen, da es auch ausreichend Beispiele gibt.

Das Spiel selbst ist eher für eine gemütliche Abendrunde gedacht. Bezüglich des Anspruchs ist es bei weitem nicht so komplex wie Siedler von Catan aber auch absolut kein reines Glücksspiel wie Monopoly, da man sich durchaus immer gut überlegen muss, wo man sein nächstes Gebäude platziert.
Das Spiel sorgt durch das Überbauen der Gebäude der Mitspieler auch immer für lustige Diskussionen, was enorm zum Reiz des Spieles beiträgt.

Wer ein kurzweiliges Spiel für bis zu 4 Spieler sucht ist hier definitiv gut beraten.
Den Titel Spiel des Jahres erhielt es definitiv zu Recht.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ziel des Spiels
Auf der ganzen Welt schießen Wolkenkratzer wie Pilze aus dem Boden. Neben Manhattan auch in Sydney, New York, Hongkong, Frankfurt, Sao Paulo und Kairo. Ihr seid die Bauherren dieser Hochhäuser. Doch es stellt sich immer die Frage: Baue ich an einem eigenen Wolkenkratzer oder übernehme ich ein gegnerisches Hochhaus? Nach sechs gebauten Turmteilen gibt es eine Wertung und nach vier Wertungen steht der Sieger des Spiels fest.

Aufbau
Der Spielplan kommt in die Mitte des Tisches. Jeder Spieler sucht sich eine Farbe aus und nimmt sich einen 1er Turm, den er vor die 1 der Zählleiste stellt. Die restlichen 24 Bauteile jedes Spielers bleiben in der Schachtel liegen, die aber für alle Spieler gut erreichbar sein sollte. Der Startspieler nimmt sich den gelben Turmstein und legt ihn zu sich. Dann mischt er den Kartenstapel und teilt an jeden Spieler vier Karten aus, die diese auf die Hand nehmen und vor den anderen Spielern verdeckt halten. Der restliche Stapel kommt neben den Spielplan. Dann geht es los!

Spielablauf
Der Startspieler beginnt und nimmt sich sechs beliebige seiner Turmteile aus der Schachtel und legt diese vor sich. Dann folgen die anderen Spieler im Uhrzeigersinn.
Dann beginnt wieder der Startspieler und spielt eine seiner vier Baukarten aus. Die Baukarte wird offen an den Rand der Spielfeldseite gelegt, an der der Spieler sitzt. Dabei müssen die beiden Quadrate die auf der Karte aufgedruckt sind, immer zum Spielplan zeigen. Auf das markierte Feld der Karte darf der Spieler jetzt in jeder beliebigen Stadt eines seiner Turmteile verbauen.

Dabei gibt es folgende Regeln:
a) Ist der Bauplatz frei, so darf der Spieler dort einfach sein Turmteil hinsetzen.

b) Ist der Bauplatz bereits mit einem oder mehreren gegnerischen Turmteilen besetzt, so muss der Spieler ein Turmteil auf den bestehenden Turm setzen, das mindestes so hoch ist, wie die Turmteile des Spielers, der im Moment am meisten Stockwerke im Turm besitzt.

c) Die Farbe des obersten Turmteils gibt immer den Besitzer des ganzen Turms an.

Hat ein Spieler sein Turmteil gesetzt, so legt er die Baukarte auf seinen persönlichen Ablagestapel und zieht eine Karte nach.
Sollte der Nachziehstapel leer werden, dann werden alle Ablagestapel der Spieler zu einem neuen Nachziehstapel zusammengemischt.
Jetzt ist der nächste Spieler an der Reihe. Wenn jeder Spieler seine sechs Turmteile verbaut hat, kommt es zur ersten Wertung.

Wertung
Bei der Wertung werden jetzt drei Sachen geprüft:
a) Wer hat den höchsten Turm?
Der Spieler bekommt 3 Punkte. Haben mehrere Spieler den höchsten Turm, so gibt es keine Punkte.

b) Mehrheit an Türmen in jeder Stadt.
Hier wird jede Stadt einzeln gewertet. Der Spieler der in einer Stadt die Mehrheit an Türmen besitzt, bekommt dafür 2 Punkte.

c) Türme insgesamt
Für jeden Turm den ein Spieler besitzt, bekommt er 1 Punkt.

Die Punkte werden sofort auf der Wertungsleiste gezogen und dann beginnt die nächste Runde.

Nächste Runde
Der Startspielerstein wandert im Uhrzeigersinn zum nächsten Spieler. Dann zieht jeder Spieler wieder sechs Turmteile und weiter gehts.

Spielende
Sobald die vierte Wertung durchgeführt wurde, gibt es keine Türme mehr und das Spiel ist beendet.
Der Spieler mit den meisten Punkten hat das Spiel gewonnen.

Kleines Fazit
Manhattan ist auch heute noch ein feines Taktikspiel für die ganze Familie. Das Spielmaterial ist mit seinen Plastiksteinen sehr hochwertig und auch nach 20 Jahren noch problemlos nutzbar. Die Spielregeln sind einfach, allerdings sind die Beispiele dank der schwarz/weißen Anleitung nicht gut nachzuvollziehen. Uns hat das Spiel auf jeden Fall immer noch viel Spaß gemacht und ist ein verdientes "Spiel des Jahres".

AUSFÜHRLICHE VIDEOVORSTELLUNG
Zu diesem Titel gibt es auf meinem YouTube-Kanal "Mikes Gaming Net" eine ausführliche Spielerklärung als Video.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2007
Manhattan war im Jahr 1994 Spiel des Jahres. Dies ist schon eine ganze Weile her. (Bei uns lag das Spiel jahrelang unberührt im Schrank, bis wir es jetzt wieder entdeckt haben) Das Spiel hat nichts von seinem Charme und Reiz verloren.

Ein etwas unkonventionelles Spiel (ohne Würfel, ohne komplizierte Zugregeln), das sich doch von vielen anderen Spielen aufgrund der Spielidee unterscheidet. Klar ist das Bauen von Hochhäusern auch nichts so ganz außergwöhnliches. Aber das Spiel besticht durch seine einfache und auch robuste Ausstattung und ist trotzdem nicht langweilig oder öde. Manhattan ist auch der Beweis, dass ein Spiel nicht deswegen gut ist, weil es ganz viele verschiedene Karten und Varianten kennt.

Manhattan ist ein Spiel das sich sehr gut für Familien mit Kindern eignet. Kinder ab ca. 8 Jahren verstehen die Regeln innerhalb Kürze und können daher supergut mitspielen. Aber auch Erwachsene ohne Kinder haben Spaß an diesem Spiel.

Der Preis kommt mir ein wenig hoch vor.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2005
Der Spielplan ist einfach und übersichtlich aufgebaut,die Spielsteine aus Kunststoff unverwüstlich, die Spielregel schnell und einfach erklärt.Falls es mehr als 4 Spielwillige gibt,kann man ohne Probleme Teams in verschiedenen Stärken bilden. Auch 8jährige Kinder spielen gern mit und verstehen spätestens nach der ersten Runde worum es geht. Auch wenn andere Mitspieler agieren, kann es nicht langweilig werden, da das Spiel auf die Aktion der Anderen aufbaut. Bei uns ist es während dieses Spiels nie leise, da es ständig zu lustigen, anfeuernden Komentaren kommt. Als Familienspiel ist es weiterzuempfehlen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2015
Endlich gefunden im Internet. Ein toller Spiel! Für alle Altersgruppen.

Ich hasse es mehr Wörter zu schreiben um eine Rezension abzugeben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
China town board game is very good condition.

I want to give 5 stars.

have a good time. thank you.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. August 2008
"Mein Kairo..." tönt es durchs Wohnzimmer. Verbissen kämpfen Vater und Tochter um die Vorherrschaft beim Bauboom in der nordafrikanischen Metropole am Nil. Und wieder ein Wolkenkratzer! "Meiner ist aber höher", sagt der vater. "...und schwupps geört der mir!", meint die Tochter und kassiert das Bauwerk für sich ein.

Soweit ein kurzer Ausschnitt aus dem Familienleben, seit wir dieses Spiel haben: Kurzweilig Spaß für die ganze Familie - nicht zu einfach, dass es schnell langweilig wird, aber einfach genug, dass auch Kinder ihren Spaß haben.

Der Inhalt: Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Baulöwen, die um die Vorherrschaft in verschiedenen Weltmetropolen kämpfen - wer hat den höchsten Wolkenkratzer? Wer hat die meisten? Und wer hat die meisten in einer bestimmten Stadt? Je nach Glück und taktischem Geschick kann sich das Ganze in sehr kurzer Zeit drehen - und bis zum Schluss bleibt es spannend, wenn Kinder und Eltern sich gegenseitig die Türme wegnehmen.

Spielzeit: Ca. 30 Minuten

Fazit: Prima, zu recht Spiel des Jahres - 5 Sterne!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Neu habe ich dieses Game bei Freunden in Belgien kennengelernt. Man kann es zu zweit oder zu viert spielen. 'Zu viert macht es aber mehr Spaß. Wer hat den höchsten Turm? Wer hat die meisten Häuser in einer Stadt? Wer hat am Anfang am besten geplant und kann am schnellsten reagieren. Seinen eigenen Weg zum Skyscraper verfolgen und die anderen nicht aus den Augen lassen und man gewinnt :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Bei Mannhatten handelt es sich um ein weirklich nettes Familienspiel, welches eine gute Stunde pro Runde dauert. Es ist jedoch nichts für Leute, die sich schnell ärgern. Da es bei dem Spiel jeder gegen jeden heißt kam es schonmal zu schlechter Laune kommen. Ansonsten hat dieses Spiel viel mit Glück und ein wenig mit Taktik zu tun.
Einfach + super Spielidee = 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Dieses Geschenk ist bei allen Spielenden gut angekommen, es war schnell erklärt und verstanden. Wir haben gleich mehrere Runden gespielt, weil man aus seiner ersten Runde lernt, dass man auch Taktiken entwickeln kann, um am Ende die meisten Punkte zu holen. Der höchste Turm ist nicht unbedingt der Gewinner!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)