Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spass!
Schlechte Laune? Finntroll hören und du willst nur noch Feiern! Mit dieser EP kehren Finntroll nach ihrem akustik Album wieder zu alten Werten zurück. Leider ist die Scheibe mit gut 17 Minuten Spieldauer etwas kurz und nicht ganz ungefährlich, denn wer es mal gehört hat, weiss das es nicht ganz einfach ist zu den Folkklängen auf dem Tisch zu...
Veröffentlicht am 25. März 2004 von mightytroll

versus
1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz nett
finntroll entstand in einer sauflaune.... und genau so klingt das ganze auch.....
trollhammaren ist ein sehr gutes lied.... wenn man bergleicht... trotzdem würde ich jedem fan des humpaa-metals doch eher raten das album nattfödd zu kaufen und nicht mir irgendwelchen singles rumzugurken
3 sterne deshalb weil finntroll einfach säufer musik spielen...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2005 von WG


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spass!, 25. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Schlechte Laune? Finntroll hören und du willst nur noch Feiern! Mit dieser EP kehren Finntroll nach ihrem akustik Album wieder zu alten Werten zurück. Leider ist die Scheibe mit gut 17 Minuten Spieldauer etwas kurz und nicht ganz ungefährlich, denn wer es mal gehört hat, weiss das es nicht ganz einfach ist zu den Folkklängen auf dem Tisch zu tanzen und dabei zu Headbangen ohne sich lächerlich zu machen oder gar zu verletzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trollisch !!, 19. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Endlich wieder ein Lebenszeichen von meiner Lieblingsband. Finntroll hatten es ja in letzter Zeit nicht einfach. Erst durfte Sänger Katla wegen eines Stimmband-Tumors nicht mehr Singen und dann starb auch noch Gittarist Somnium. Ich glaube jede andere Band hätte schon längst das Handtuch geworfen und sich Trübsalblasend in eine Ecke verkrochen. Nicht aber Finntroll. Nachdem man mit der Akustikscheibe "Visor om Slutet" Kraft getankt hatte, machen Finntroll endlich wieder da weiter wo sie mit "Jaktens Tid" aufgehört haben: Beim trollisch, versoffenen Humpaa Metal. Und so dürfen wir einen neuen Troll in unseren Reihen willkommen heissen: Wilska übernimmt ab sofort das Mikro. Man muss sagen, das er seine Sache sehr gut macht. Jetzt können wir nur noch hoffen, das auch das bald erscheinende Album "Nattfödd" sich genauso genial anhört, wie die Songs auf dieser Scheibe. Aber Ich bin mir sicher, das wir da nicht entäuscht werden. Zum Schluss kann Ich nur noch sagen: Willkommen zurück, Jungs. The Trolls are Back in Buisness !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der hammer schwingt wieder, 29. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Endlich ein neues Zeichen von dieser genialen Band. Trollhammaren ist absolut Finntroll. Der neue Sänger hört sich genauso an wie der alte. Eingängige Melodien, die sich schnell in den Gehörgang fressen und ne deftige Mittelohrentzündung hinterlassen. So geil sind sie. Auf Trollhammaren befinden sich 5 Songs, wobei der Titeltrack auch auf dem kommenden Album vertreten sein wird. Die 4 restlichen songs werden nicht darauf enthalten sein, was eigendlich schade ist. Die Songs hätten da auch gut reingepasst. Der letzte Song "Helvete" hört sich an wie ne Mischung aus Swing mucke gepaart mit Humppa und Black Metal. Gewöhnungsbedürftig, aber cool. Also, Fans können zugreifen und Neulinge sollten vorher mal reinhören. Das kommende Album ist übrigens ebenfalls DER TROLLHAMMAREN! (Trollhammer)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Let The Trollhammer Swing Again, 27. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Nachdem Finntroll ihren Gitarristen Teemu "Somnium" Raimoranta auf tragische Weise verloren haben, dem das Akustik Album "Visor Om Slutet" gewidmet wurde, und auch der großartige Sänger Katla die Band wegen extremer Kehlenprobleme, nach seinem Beitrag an "Visor Om Slutet" verlassen hat, kehrt Finntroll nun mit dieser EP und dem neuen Sänger Wilska, der vorher Katla bei Liveauftritten stimmlich Beistand geleistet hatte, zurück. Der Titeltrack "Trollhammaren" ist ein neuer großartiger Hit, der auch auf dem Album "Nattfödd" enthalten sein wird und sogleich zu meinem neuem Finntroll-Lieblingssong wurde. Die anderen vier Songs sind Non-Album-Tracks, die allein schon diese CD für den Fan zum Pflichtkauf werden lassen. Unter anderem wartet eine Troll Metal Version des Songs "Försvinn Du som Lyser", der vorher nur als Akustik-Version veröffentlicht worden war...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für alle, denen "Nattfödd" zu kurz war!, 25. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Den ersten Titel kennt man schon vom „Nattfödd“-Album. Ein guter Song als Einstieg und die beste Wahl für eine Single-Auskopplung. Selbst das Video dazu ist ein echter Hingucker. Das folgende „Hemkomst“ ist wohl ein Willkommenssong von Trollen für Heimkehrer. Sehr flink und krachend. Typisch für den Sound der Finnen, den sie zur Zeit von „Nattfödd“ hatten. Es folgt „Skog“. Es beginnt im Midtempo und geht nach kurzer Schunkeleinlage so weiter. Etwas düster ist der Sound im Hintergrund, hier sind die Trolle etwas sauer. So klingt es zumindest. Dieser Song könnte auch auf dem Debütalbum vertreten sein. Schon alleine von der Atmosphäre. Nicht schlecht. „Forsvinn Du som Lyser“ schließlich hüpft wieder freudig davon. Hier sind die Trolle wieder liebenswert. Mit flinkem Akkordeon und kurz aufblitzenden Chören. Ui, auch Maultrommeln sind, wie so oft bei Finntroll zu hören. Sie geben dem ganzen Sound einen verspielten Charakter. Herrlich. Das abschließende „Hel Vete“ kommt zu Beginn etwas poppig rüber. Zumindest vom Rhythmus her. Ein für Finntroll eher etwas ungewöhnlicher Song, trotzdem gefällt er mir gut. Der Refrain wird übel gegrunzt. Mann klingt das trollig! Alles in allem eine gelungene Mischung, die jedem, der Gefallen an den finnischen Trollen gefunden hat, nur wärmstens ans Herz gelegt werden kann. Hier hat man noch eine Handvoll neuer Songs, die ansonsten vielleicht in der Versenkung verschwinden. Dies wäre schade, denn es sind nun mal Songs von Finntroll, die jeden Hörer mitnehmen auf eine Reise in die ewigen, düsteren, dunklen Wälder Finnlands, um dort den Trollen beizuwohnen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gemacht, Jungs, 3. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Die Jungs von Finntroll liefern mit "Trollhammaren" eine 17 Minuten lange EP ab, die mit hektischen, schnellen Songs wartet.
Die fünf Song hören sich des öfteren gleich an, das stört aber weniger bzw. gar nicht.
Wie schon erwähnt, die Musik auf "Trollhammaren" ist sehr schnell, eine Pause zwischen den Songs wird einem nicht gegönnt. Hier und da blinzelt ein bisschen Fröhlichkeit hervor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Wahlhalla des Heavy Metal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, 12. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
Also wenn ich neulich nicht zufällig Viva Plus gekuckt hätte wäre mir diese Wahnsinns-Truppe vielleicht nie aufgefallen. Als ich das Video zu Trollhammaren gesehen (bzw. gehört!!) habe, dachte ich mich trifft der Schlag. Nach In Flames, Children of Bodom, Ablaze my Sorrow und Amon Amarth der nächste Top Act aus Scandinavien, mann könnte meinen die Ausnahme Gruppen wachsen da von den Bäumen. Lupenreiner melodischer Death Metal mit nähe zum Heavy Metal, absolut empfehlenswert. Ich habe ab sofort eine Lieblingsgruppe mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz nett, 30. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Trollhammaren (Audio CD)
finntroll entstand in einer sauflaune.... und genau so klingt das ganze auch.....
trollhammaren ist ein sehr gutes lied.... wenn man bergleicht... trotzdem würde ich jedem fan des humpaa-metals doch eher raten das album nattfödd zu kaufen und nicht mir irgendwelchen singles rumzugurken
3 sterne deshalb weil finntroll einfach säufer musik spielen die total hektisch wibbelig und unruhig gespielt ist... das ganze dann mit einer prise fröhlichkeit und allem... also als standartwerk für jede laune taugt es absolut gar nichts
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Trollhammaren
Trollhammaren von Finntroll (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen