summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

19
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Februar 2013
Nachdem ich mir den Industrie-Bohrschleifer nebst Zubehör gekauft hatte, habe ich mir noch diesen Bohrständer gekauft.

Ich hatte vorher den Dremel - kein Vergleich, Proxon Produkte sind um einiges besser.

Allerdings stand bei diesem Bohrständer der Anschlag-Winkel nicht 100% rechtwinklig zur Führungsnut, was eigentlich nicht sonderlich schlimm ist, mich hat's aber gestört.

Eine eMail an Proxon mit einer kurzen Beschreibung, und flugs hatte ich einen neuen Anschlagwinkel - ohne Kosten, portofrei in den Händen.

Prima Proxon, nicht nur present und gut aufgestellt im Internet, sondern auch ein Vorbild an Service und Kundenfreundlichkeit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2012
Wie bei so vielen Produkten dieses Herstellers muss man wegen fehlender Konkurrenz leider den teuren Preis für dieses Werkzeug zahlen. Zumindest mir ist kein (Handwerker-) Bohrständer bekannt, der eine Micromot-Bohrmaschine spielarm/spielfrei aufnimmt ohne dass man sich einen ensprechenden Adapter besorgt oder baut.

Qualititv gibt es keine Kritik zu äußern: Die Verarbeitung ist dem verwendeten Material entsprechend und wird von mir als "sehr gut" beschrieben.
Ich habe keine unpräzisen Flächen, Polierungen, Schliffe oder Farbaufträge gefunden. Selbst das Auge freut sich. Alles macht einen wertigen Eindruck.

Dass die Micromot-Geräte dennoch eher für Bastler und bestenfalls Heimwerker gedacht sind ist schon allein der Größe geschuldet - oder besser gesagt: Der Kleinheit. So sollten selbstverständlich auch nur Micromot-Maschinen in diesem Ständer verwendet werden.

Geliefert wurde recht zügig und auch hier kann ich nur Positives berichten: Der Bohrständer kommt ab Werk platzsparend zerlegt in seinem Karton und der steckte nochmal in einem Versandkarton des Händlers: Keine Beschädigungen = keine Beanstandungen.

Ich empfehle diesen Bohrständer für Leute die mit den kleinen Dimensionen der Micromot-Geräte auskommen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Mai 2013
Es gibt eigentlich nicht viel zu Sagen. Der Bohrständer ist perfekt um Platinen zu bohren (0,5mm Bohrer ist kein Problem). Hätte ich ihn früher irgendwo live ausprobieren können, hätte ich ihn sofort mitgenommen. Was mit nicht ganz klar war: das schwarze Teil wo der Hebel eingeschraubt wird ist auch aus Alu. Das sieht man auf dem Bild nicht so eindeutig. Ich dachte es wäre Plaste. Was noch interessant ist, das man die Führungsschiene verschieben und fixieren kann. Dadurch kann man kleinere Nuten fräsen, wenn man das Werkstück entlang der Schiene schiebt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. März 2013
Ich habe diesen Bohrständer für meinen Mann gekauft, ursprünglich war ein Dremel geplant, von dem uns im Baumarkt abgeraten wurde(dieselben Kritikpunkte, die es auch hier zu lesen gibt...). Da ich die Kritiken sorgfältig gelesen habe, wurde auch ein geeigneter 20mm Adapter mit M19x2 Gewinde für das original Dremelgewinde bestellt (leider nicht bei Amazon zu finden).Jetzt habe ich einen zufriedenen Bastler zu Hause!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. August 2010
Ein Bohrständer in bekannter Proxxon-Qualität. Die Alu-Druckgussteile sind an den passenden Stellen gefräst und geplant. Insgesamt erscheint alles im Winkel aufgebaut. Die notwendigen Teile sind aus Stahl gefertigt. Kunstoff ist kaum zu finden. Die gesamte Konstruktion ist erstaunlich spielfrei. Insgesamt meiner Meinung nach die passende Alternative, wenn ein gelegentlicher Gebrauch ansteht und eine Minibohrmaschine mit passendem Schaft bereits vorhanden ist. Ein rundum funktionierendes Zubehör, das durch den Minischraubstock ergänzt wird.

Der Preis ist allerdings echt deftig, wie bei Proxxon insgesamt. Der Ständer ist in einem alten Katalog für 79,- DM gelistet. Proxxon profitiert auch hier meiner Meinung nach von dem mageren Konkurrenz. Deren Produkte sind entweder laberig oder wirklich sehr solide gefertigt und entsprechend teurer. Vieleicht also doch der passende Preis?

Da ich die Minimaschinen von Proxxon insgesamt teuer finde, für das was man dann in der Hand hält, gibt es auch für den Bohständer einen Stern abzug. Ausgewachsene Maschinen sind mit robusterer und aufwendigerer Technik oft günstiger. Die Produktionskosten schätze ich geringer. Trotzdem in dieser Klasse der Konkurrenz überlegen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Februar 2015
Echt ein super Bohrständer, das nur mal als Einleitung.

Er wird in zerlegt geliefert (was für technisch interessierte kein Problem ist) allerdings ohne Bau oder Bedienungsanleitung.
Vor der ersten Verwendung sollten alle Beweglichen Teile mit Öl oder Fett leicht benetzt werden.

Das größte Manko und der Grund für den einen fehlenden Stern ist der kleine Anschlag der dabei ist.
Der lässt sich zwar soweit fixieren das er sich nicht mehr von der Stelle bewegen kann, aber dann kann man ihn immer noch drehen, was für einen 90° Anschlag natürlich gänzlich unpraktisch ist.

Hier kann man sich aber als Bastler sehr einfach selbst behilflich sein und aus einem simplen Aluprofil etwas besseres bauen ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2013
Er ist soliede und aus Metall .
Die Aufnahme für den Bohrschleifer ist geplant und man kann die Tiefe der Bohrung durch
eine Stellschraube begrenzen .
Das einzige was mich gestört hat und weshalb ich nicht die volle Sternezahl gegeben habe ist :
Der Anschlag auf der Grundplatte zur Begrenzung ist doch recht ungenau ....
also er steht nicht im Rechten Winkel zur Grundplatte .
Bei jedem verschieben muß er neu im 90° Winkel ausgerichtet werden .
Da ich diesen jedoch nicht benutze ist das nicht so schlimm für mich .

Was ich jedoch richtig schlecht gelößt finde ich die Ferstellung des Neigungswinkel .
Mann kann einfach nicht genau erkennen ob der Bohrer oder Fräser im 90° Winkel zur Grundplatte steht oder nicht .
Die angebrachten Makierungen für die Winkelverstellung sind einfach viel zu ungenau , und so hofft man
immer das es denn auch ein gerade gebohrtes Loch wird .

Der Bohrständer hat viele gute Ideen und Ansätze doch wurden diese nur halbherzig (zu ungenau) umgesetzt .

Aber auch hier sollte man auf dem Teppisch bleiben , denn für den Preis ist es ein guter und solieder Bohrständer
und den Rest sehe ich mehr als kostenlose Zugaben .

Wer aber etwas ganz genau in einem bestimmten Winkel bohren oder fräsen muß/möchte wird damit nicht glücklich .
Dafür gibt es dann andere Geräte in ganz anderen Preisklassen .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. April 2015
Ich habe den Bohrständer nicht bei Amazon gekauft, aber ich möchte trotzdem davor warnen.
Nachdem der neue Ständer schon mit gebrochenem Gussteil zum feststellen der Höhenverstellung angekommen ist habe ich das reklamiert und ein einzelnes Ersatzteil geschickt bekommen.
Das habe ich montiert und nach einiger Zeit als ich den Ständer benutzt habe ist es wieder an derselben stelle gebrochen.
Das war bei ganz normaler, sachgemäßer Bedienung. Nachdem nun schon fast ein Jahr vergangen ist bin ich mal sehr gespannt, ob ich diesmal auch noch ein Ersatzteil bekomme...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Februar 2015
Leider fehlte beim Auspacken der Vorschubhebel sowie die beiden auf der Verpackung abgebildeten Imbusschlüssel. Man kann den Bohrständer zwar trotzdem benutzen, da ja (fast) jeder einen Satz Imbusschlüssel besitzt, statt dem Vorschubhebel könnte man einfach eine Gewindestange verwenden. Doch bei dem Preis hatte ich schon ein Vollständiges Produkt erwartet. Die fehlenden Teile können bedauerlicherweise auch nicht nachgeschickt werden, weshalb ich das Gerät zurückgeben werde.
Das ist schade, der Bohrständer selbst macht eigentlich einen guten und soliden Eindruck...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2013
Wie schon die vorherigen Rezensionen kann ich die Qualität von Proxxon nur loben und im Vergleich zu dem was Dremel/Bosch mit der Workstation versucht aufzustellen liegen 2 Galaxien Unterschied.
Aber: ohne einen geeigneten Adapter (M19x2 für das original Dremelgewinde) läuft hier garnichts. es ist also wichtig sich nach einem 20mm Adapter mit M19x2 Gewinde umzuschauen.
Wichtig: Die Spannbacken des Proxxon MB 140/S Bohrständer müssen beim ersten Einsetzen des Adapters mithilfe eines alten Schraubendrehers geweitet werden. Das ist am Anfang normal.

Da ich keine Mängel Feststellen konnte: 5 Sterne. Für Qualität und Präzision.
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen