Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lenny Kravitz is back!
Lenny Kravitz....ich hab schon lange seinen Name nicht mehr gehört,aber jetzt kommt er zurück mit einem neuen geilen Album!
Das Album hab ich schon,und ich würde es mit 4 Sterne bewerten,d.h."Super".
"Where Are You Running?","California",und "Calling All Angels" find ich am besten aufs Album.
Er hat alle Songs selbst geschrieben und...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2004 von bluecamuflase

versus
19 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war zu erwarten....
Also da ist sie: die neue Lenny Kravitz CD. Schon im Vorfeld wurde viel geredet über den Lenny, neue Frisur etc. Darauf kommt es mir als Fan der ersten Stunde aber gar nicht an, mich interessiert die Musik. Mit " Minister of Rock`n Roll" geht es gut los, und dann ?? lange Zeit nichts aufregendes, aber auch gar nichts !! " Where are we runnin" ist...
Am 18. Mai 2004 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war zu erwarten...., 18. Mai 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
Also da ist sie: die neue Lenny Kravitz CD. Schon im Vorfeld wurde viel geredet über den Lenny, neue Frisur etc. Darauf kommt es mir als Fan der ersten Stunde aber gar nicht an, mich interessiert die Musik. Mit " Minister of Rock`n Roll" geht es gut los, und dann ?? lange Zeit nichts aufregendes, aber auch gar nichts !! " Where are we runnin" ist noch ne nette Abgehnummer, das war es dann leider aber auch. "Storm" mit Jay-Z möchte ich lieber nicht kommentieren, schlicht uninteressant.
Lenny schafft es nicht mehr, den Vibe älterer Scheiben zu zelebrieren, schade. Ich bin kein ewig gestriger, aber ein wenig mehr sollte Lenny draufhaben.
Ich möchte nur wieder songs hören, die "balls" haben.
Sorry Lenny, so kommen wir leider nicht mehr ins Geschäft !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nein, Herr Kravitz, dass war nix!, 5. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
Wenn Herr Kravitz eine neue Scheibe rausbringt, überschlagen sich die Medien und, oft noch bevor die CD in den Regalen steht, hagelt es rundum sehr gute Kritiken. Ich frage mich langsam wirklich, wer die Musik vor dem Schreiben einer solchen Rezension überhaupt noch anhört. -Und keiner merkt, dass uns uns Lenny seit Jahren eigentlich zum Narren hält!
Seien wir mal ehrlich (eingefleischte Kravitz-Fan's hören jetzt mal weg), es gibt keine CD von Lenny Kravitz, die durchgehend bestes Material (also fünf Sterne) abliefert. Auf jeder, wirklich jeder sind der eine oder andere oder mehrere Durchhänger. -Aber die übergeht man halt geflissentlich, weil, richtig, es ist ja uns ach so kreativer Lenny...! Genauso wie beschrieben, nur mit noch mehr Durchhängern ist "Baptism". Dass fängt schon mit dem Cover an: Die blutwäsche oder -taufe, und die damit, beinah zwanghaft herbeigeführte Verbindung zum "Herrn der Fliegen", ist nichts weiter als ein hohler Kommerz-Gimmick. Irgendwer hat uns Lenny mal von der Legende um Robert Johnson (Hellhound on my trail) erzählt. -Und vielleicht hat Lenny dann auch noch "Crossroads" geguckt, und dann war der Fall für ihn natürlich klar: Bei so guter Musik wie er sie abliefert (Selbstvertrauen hat er ja), muss er auch irgendwie mit'm Teufel im Bunde stecken. Erleuchtet von dieser Eingebung entstand dann wohl die Cover-Art.
Sicherlich hört sich das jetzt alles bitterböse an. Soll es auch, denn mich enttäuscht Lenny Kravitz immer mehr. Der Mann hat zweifellos eine ganze Menge spitzenmäßiger Songs abgelassen. Aber eine kreative Weiterentwicklung scheint bei ihm nicht möglich zu sein. Normalerweise würde man dann sagen: Schuster bleib bei deinem Leisten, mach' das, was du gut kannst! Aber nein, Lenny macht'n Ausflug hierhin und'n Ausflug dorthin (am niederträchtigsten ist ja der zum Rap-Bruder JayZ) und keiner dieser musikalischen Ausflüge ist halbwegs glaubwürdig. Lückenfüller; sonst nichts!
Was bleibt?: "I Don't Want To Be A Star" ist ein wirklich gutes Take. Ebenso die Balladen "Baptized" und "Destiny". Aber das reicht halt noch lange nicht für eine gute Scheibe, denn der Rest ist mir, mit Verlaub, einfach zu langweilig. Deshalb gibt's auch nur zwei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade schade....., 9. September 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
Wie einfach es doch ist, langweilige und schon mehrmals auch noch von einem selbst durchgekaute Musikthemen als Bestseller zu verkaufen, wenn man einen persönlichen Pseudokultstatus erreicht hat...leider fehlt Herrn Kravitz die musikalische Weiterentwicklung, "back to the roots" in Sound und Thema bedeutet nicht die Regression in 4-Spur-1 Riff-ich spiel' alles selbst-Kellerzeiten. Die überaus vielversprechenden Ansätze von "Mama Said" und "5" scheinen verloren gegangen zu sein - wo auch immer...vielleicht unter dem selbstauferlegten Druck, cool sein zu müssen. Also weg von Haarspray und Retro-Rocker-Image und hinein in die kreative Schaffenspause mit dem überaus einfallsreichen Craig Ross. Ich wünsche alles Gute.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das meisterwarteste Album des Jahres enttäuscht...., 21. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
...aber dazu gleich mehr....
Wie sehr habe ich auf ein neues Album von Lenny Kravitz gewartet. Leider bin ich von Lenny's neuestem Werk bitter enttäuscht worden...und wieso ?
Nunja, das Album startet mit genau so einem Hammersong wie das "5" Album damals (mit "Live"). Minister of Rock'n'Roll ist ein Klassesong - aber das wars dann leider auch schon. Was hat die Scheibe noch zu bieten ? Meiner Meinung nach nicht mehr allzu viel. Die ausgekoppelte Single "Where are we running" ist ganz nett aber kein Reißer. Der Rest an schnelleren Stücken plätschert unmotiviert vor sich hin und seine Balladen klingen im Vergleich zu früher steril, künstlich und aufgesetzt. Wie sehr habe iich auf Songs in der Art seiner früherer Alben Mama Said, Circus oder 5 gehofft. Ich habe mir wirklich gewünscht dass Lenny Kravitz eine CD a la "5" oder "Mama said" nachlegt, die beide in meinen Augen Meisterwerke sind.
Meiner Meinung nach war "Lenny" schon nicht sein stärkstes Album und was sich bei einigen Songs dort bereits angedeutet hat bestätigt sich jetzt in meinen Augen:
Alles klingt glatt und die Musik bewegt einen herzlich wenig. Ein Dauerbrenner wird "Baptism" auf keinen Fall in meinem CD-Player.
Fazit: Als hartgesottener, jahrelanger Fan bin ich richtig enttäuscht von dem Album. Ich hoffe auf musikalische Besserung. 2 Sterne gibts weils insgesamt kein Grottenalbum ist, aber verglichen mit seiner bisherigen Discographie das eindeutig uninspierteste und schlechteste Album.
Wer noch nichts von Lenny Kravitz besitzen sollte kauft besser eines seiner älteren Alben.
So long
Alben Lenny Kravitz
1. "5" - sein eindeutig bestes Album
2. "Mama said" - ein zeitloser Klassiker
3. "Circus" - wurde von der Kritik verrissen; trotzdem ein
echtes Lenny Album das es in sich hat.
4. "Lenny" - etwas zu kommerziell ausgerichtet für meinen
Geschmack, aber nicht schlecht.
5. "Are you gonna go my way" - auf einer Stufe mit Lenny, jedoch
weniger Massenmarkttauglich. Der
Opener ist jedem ein Begriff...
6. "Let Love Rule" - ich habe zu dem Album persönlich keinen
allzu guten Draht und ordne es im Mittelfeld
ein.
7. "Baptism" - hier gilt das gleiche wie für sein Debütalbum.
Mich hauts jedenfalls nicht um....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lenny Kravitz is back!, 27. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
Lenny Kravitz....ich hab schon lange seinen Name nicht mehr gehört,aber jetzt kommt er zurück mit einem neuen geilen Album!
Das Album hab ich schon,und ich würde es mit 4 Sterne bewerten,d.h."Super".
"Where Are You Running?","California",und "Calling All Angels" find ich am besten aufs Album.
Er hat alle Songs selbst geschrieben und komponiert.Das zeigt,dass Lenny große Talent hat!
Das Album besteht auch aus mehrere Ballade,die man einfach hören muss! Sie sind echt wunderschön!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschende!, 4. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
War die Cirkus schon nicht die Überscheibe, so ist Baptism wirklich daneben!
Der einzig wirkliche Hit „Where are we running" ist gerade mal 2.40 Minuten lang. Wenn man glaubt jetzt geht's richtig los, wird dem Song bereits der Saft abgedreht. Bei California denkt man sich „hat er dass bei den Beach Boys schlecht kopiert?".
Der Rest der Scheibe ist aufgesetzt, die ruhigen Lieder verlaufen fast alle nach dem gleichen Muster, immer derselbe Takt, fast schon lachhaft! Die schnelleren Sachen sind irgendwie rockiger als seine alten Sachen, aber auch zumeist nur schlecht.
Vielleicht findet man auf der Scheibe 3-4 anhörbare Lieder, insgesamt ist das Teil nicht zu empfehlen!
Schade, scheinbar ist es jetzt auch bei Lenny soweit, dass man seine Scheiben nicht mehr „blind" kaufen kann! Er kann damit keinesfalls an die legendäre „5" oder auch andere ältere Werke anschließen! Bei dieser lieblos zusammengestellten CD hat man hat fast den Eindruck, er wollte nur seinen Vertrag erfüllen und eine Scheibe abliefern, egal was drauf ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Haut mich nicht vom Hocker..., 29. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
Haut mich wirklich nicht vom Hocker, die Neue von Lenny. Alles schon mal gehört - da hilft auch der große mediale Aufwand vor der Veröffentlichtung nicht wirklich. Schon lobenswert, daß Lenny wieder einmal fast alles selbst eingespielt hat - allein die Nummern wollen nicht so richtig abheben und wirken etwas bemüht. Die Zusammenarbeit mit diesem unsäglichen Rapper sollte z.B. wohl frische Würze reinbringen, knallt aber auch nicht so richtig. Gewohnt schwach jedenfalls die Texte (Lenny, der Mann mit den Kindergarten-Reimen), vor allem auch bei der "Das-muß-aber-wieder-ein-Hit-werden"-Single. Vielleicht sollte sich der ach so coole Womanizer (gerade 40 geworden) einmal Gedanken über seine musikalische Zukunft machen, denn nach dem 7. Album wird die Chose dann leider langsam langweilig. Sein Talent muß doch eigentlich noch weiter reichen! Allen Einsteigern seien hier die ersten beiden Kravitz-Scheiben empfohlen, für alle, die nur ein Werk im Plattenschrank haben wollen, tut's wohl auch die "Greatest Hits" von 2000.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen solide, 3. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
lennys album ist eine musikalische weiterentwicklung, allerdings eher eine überschaubare, denn er bleibt seinem stil, auch wenn er natürlich fetziger und einfach "neuer" wirkt, treu.
ein großes plus dieses albums ist sein melodischer charakter, viele tracks gehen direkt ins ohr und verweilen dort im gegensatz zum üblichen chart kram auch recht lange.
das album selbst ist gut aufgebaut, die anordung der tracks ermöglicht es den stücken sich freu zu entfalten. ich wurde als langjähriger fan nicht enttäuscht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rated 3 Stars:, 27. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
"With his album "Baptism" Lenny Kravitz goes new ways in style and songs comparing to his "Greatest Hits" release, so one star for innovation. Although this new path should be followed by Lenny in his next songs to find back to his well-known and famous music style and to preserve Lennys ability to write great hits, this record contains 3 songs that are remarkable, as they are pure Lenny Kravitz -"Where are we running?","I don't wanna be a star" and "California". The rest tends to be Lennys interpretations of todays mainstream, they do not sound authentic, that's the reason for 3 stars given."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Scheibe!!!, 18. Mai 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baptism (Audio CD)
Ich finde die neue Lenny Kravitz besonders gelungen!Als Sound-Ästhet bin ich immer wieder von Lenny's vintagemäßigem Klangbild begeistert und mag auch die "neue" Art zu singen, die man z.B. bei "Calling All Angels" zu hören bekommt!GÄNSEHAUT!!!
Lenny Kravitz hat sich mal wieder Zeit genommen für sein neuestes Werk und er hat sich weiterentwickelt. Klasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Baptism
Baptism von Lenny Kravitz (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen