Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die meisterhafte Quintessenz des AYREON - Universums
Sodann meine Meinung - ich hab mich seit ewiger Zeit mal wieder zu einer Kritik hinreissen lassen...
Tracklist:
CD1:
Day One: Vigil
Day Two: Isolation
Day Three: Pain
Day Four: Mystery
Day Five: Voices
Day Six: Childhood
Day Seven: Hope
Day Eight: School
Day Nine: Playground
Day Ten: Memories
Day Eleven:...
Veröffentlicht am 26. Mai 2004 von valacar1928

versus
13 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oberflächliche Musikmixtur
Das Album wurde mit einer grossen Werbemaschine gestartet und traf überall auf Wohlwollen. Inhaltlich enttäuscht das Hype-Album: es besteht zu 80% aus monotonen Keyboardflächen und Gesangsteilen. Die Gitarrenarbeit beschränkt sich auf wenige geniale Momente und ist wenig progressiv. Sie besteht im wesentlich aus Schrammelgitarren, die minutenlang einen...
Veröffentlicht am 14. Juni 2004 von everlate


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ....., 27. Juni 2004
......; Ich bin sprachlos! Wenn die Götter Musik machen würden, dann klänge dies vermutlich wie dieses Meisterwerk von Ayreon!
Wenn ich könnte würde ich 10 Sterne vergeben! An alle die sich "Metaller" schimpfen, hier kommt keiner vorbei!
... So, ich wisch mir jetzt die Tränen aus den Augen und die Gänsehaut von den Armen, und hör mir das Album gleich nochmal an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oberflächliche Musikmixtur, 14. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: The Human Equation (Audio CD)
Das Album wurde mit einer grossen Werbemaschine gestartet und traf überall auf Wohlwollen. Inhaltlich enttäuscht das Hype-Album: es besteht zu 80% aus monotonen Keyboardflächen und Gesangsteilen. Die Gitarrenarbeit beschränkt sich auf wenige geniale Momente und ist wenig progressiv. Sie besteht im wesentlich aus Schrammelgitarren, die minutenlang einen Klangteppich bilden, ein paar Power-Chords oder 08/15 Riffs die dreimal in der Tonlage transponiert werden. Langweilig und langatmig.
Empfehlung für Liebhaber von Metal-Gesangsorgien; Gitarrenfreaks, die progressive Riffgewitter erwarten, sei abgeraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Ayreon Album bisher, 27. Mai 2004
Von Ein Kunde
Mit The Human Equation wurde das bis dato beste Ayreon - Album abgeliefert. Es gibt absolut nichts zu bemängeln. Daher, alle alten Fans und die, die es vielleicht noch werden wollen, KAUFEN !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es plätschert die Musik......., 2. Juni 2004
....und hält dich kaum wach. Ich habe alle Ayreon-CDs und es bahnte sich an: 100 erschreckend lange und belanglose Minuten. Prog-Rock? Wohl kaum noch. Eher Pop-Rock im mittelalterlichen Gewand. Da wird geklampft, geflötet, gefidelt, es fehlt eigentlich nur noch der Dudelsack. Allein schon die Tatsache, dass 90% der Platte Gesang ist, stimmte mich unzufrieden, aber dass Instrumentalläufe, auf die ich so begierig wartete, nach wirklich allzukurzer Zeit wieder durch Gesang abgewürgt werden, macht mich wütend. Und das von vorne bis hinten einfallslos immer die gleichen Melodien und Gesangsbögen gedudelt werden, lässt mich einfach nur noch auf Einfallslosigkeit schließen. 10 Minuten gehört, 90 Minuten erraten. Wenn der Text so toll sein soll, hätte er ihn lieber als Taschenbuch herausgeben sollen. Warum 2 Sterne? Einen Stern für den Mut, so eine (Doppel)CD auf den Markt zu schmeissen, den zweiten Stern für die tollen Frauenstimmen, die sich für so einen Murks hergeben mussten. Ach ja, ne DVD ist auch noch dabei, wenn einem die Musik nicht gefallen sollte. Weg damit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Human Equation
The Human Equation von Ayreon (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen