Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses Debütalbum einer völlig unterschätzten Band, 12. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Happy Families (+Bonus) (Audio CD)
Man hält es kaum für möglich. Aber endlich hat sich ein Label davon überzeugen lassen, die in den Jahren 1982 bis 1985 veröffentlichten 3 Alben des britischen Popduos Blancmange digital zu überarbeiten und mit Bonustracks zu bestücken. Warum erst jetzt, obwohl die Alben seit Jahren kaum noch oder gar nicht mehr erhältlich waren? Antwort: Weil Blancmange schon in den 80ern aus kaum nachvollziehbaren Gründen nur ein Schattendasein innerhalb der schillernden Synth- und Wave-Szene fristeten. Am musikalischen Output der Band kann das wahrlich nicht gelegen haben. Wohl eher aber daran, dass in den frühen 80ern in besonderem Maße der Erfolg einer Band von deren Image-Tauglichkeit abhing. Nun gut......, die Londoner Jungs kamen eben nicht ganz so cool gestylt daher wie z.B. Depeche Mode oder Steve Strange und strahlten nicht im Geringsten die nervige aber profitable Hybris von Duran Duran und Konsorten aus. Als dann mit dem dritten Longplayer der kommerzielle Erfolg gänzlich ausblieb, lösten sich Blancmange auf. Erst 3 Jahre zuvor (1982) hatten Blancmange mit Happy Families" ein überragendes Debüt vorgelegt, welches sicherlich zu den absoluten Klassikern der Synthie-Dekade zu zählen ist. Und dann noch dieses sensationelle Platten-Cover!!! Mancher wird das kitschige Treiben der Katzenfamilie sicherlich mit ungläubigem Kopfschütteln betrachten - ich jedenfalls bin begeistert. Im übrigen spiegelt das Cover schon fast genial diese Ironie und Schrägheit wider, die sich allgegenwärtig auch in den Songs der Herren Arthur und Luscombe findet.
Wie bei Gary Numan, OMD und Human League, die Ende der 70er Vorreiter der britischen Elektro-Welle waren, ist auch bei Blancmange der Kraftwerk-Einfluss unverkennbar. Verantwortlich für den typischen Blancmange-Sound sind insbesondere die ungewöhnlich kantigen Songstrukturen sowie Neil Arthurs markante und wandlungsfähige Stimme. Mit I Can`t Explain" und Feel Me" startet die Scheibe fulminant. Man möchte fast meinen, die Talking Heads hätten sich mit Elektro-Equipment eingedeckt, so neurotisch und unberechenbar präsentieren sich hier Blancmange. Bedrohliche Synth-Wände duellieren sich mit Arthurs fast hysterischem Gesang. Als Kontrast folgt die poppigste Phase des Albums. Zunächst das melancholische I`ve Seen The Word", gefolgt von dem eingängigen und schwerelosen Wasted". Der größte Hit der Band Living On The Ceiling" begeistert nicht nur durch einen packenden Chorus, sondern auch durch den mutigen Einsatz fernöstlicher Instrumente. Waves", eine weitere erfolgreiche Single, zählt für mich bis heute zu den bewegendsten Synth-Balladen aller Zeiten. Instrumentierung und Gesang sind an Dramatik kaum zu überbieten: What are these waves, They`re coming over me, It must be my destiny".
Insgesamt enthält das Album nicht einen echten Tiefpunkt. Mit Sad Day" wird noch ein himmlisch chilliges Instrumentalstück vorgelegt.
Da die Neuauflage neben dem sehr gelungenen Digital Remaster obendrein noch mit Bonustracks (überwiegend alte Remixe) aufwartet, muss man jedem Fan dieses Genre den Kauf empfehlen - oder besser, befehlen! Keine Diskussion: 5 Sterne. Und übrigens, die Folgealben Mange Tout" und Believe You Me" enthalten ebenfalls viele Pop-Perlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Remastered + Bonus, aber..., 7. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Happy Families (+Bonus) (Audio CD)
Endlich habe ich dieses Album auf CD, und dann auch noch remastered, was man auch wirklich hört! Aber, was gibt es zu bemängeln? Von "Waves" und "Living on the ceiling" sind nicht die Original LP-Aufnahmen, sondern 7" Versionen drauf. Die beiden besten B-Seiten "I would" und "Running thin" fehlen mit der Begründung "wurde aus vertraglichen Gründen verhindert". Schade! "God's kitchen" 12" ist meiner Meinung nach von Vinyl und nicht den Mastertapes. A propos original Mastertapes: die waren wohl nicht mehr so taufrisch, was man vorallem bei "Kind" gut hört (über Kopfhörer). Klingt manchmal nach "welligem" Band (wer kennt das nicht, der noch mit Kassetten aufgewachsen ist?). 3 Mal "Feel me".... na ja.
Genug der Meckerei! Sound ist toll, Album endlich auf CD, Kaufen!
Kleiner Tipp: bei Amazon.UK kosten die Blancmange-CDs nur die Hälfte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top, 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Happy Families (+Bonus) (Audio CD)
Super Album, alles sehr sehr sehr sehr gut und schnell !
Preis: günstig!
immer gerne wieder!
so soll es sein
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Po(p)t..., 30. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Happy Families (+Bonus) (Audio CD)
Blancmange gehört für mich zu eines der "Höhepunkte", in der 80er Synthpopszene.
In den 80er Jahren wurden sie rauf und runter gespielt, man hat sie benutzt als Lückenfüller...und dann hat man sie einfach fallen lassen. Aber heute will sie jeder zurück haben, weil sie echte Raritäten sind und das auch mit recht!
Die beiden Jungs sind echte liebhaber von guter Popmucke. So wuchsen sie in den 70ern mit Abbamucke auf ( siehe Coverversion auf den 2. Album) und machten auch unverblühmt Werbung für ein Depeche Modeconcert ( siehe im Video von Don'T tell me)
Die Alben sind alle digital remastert, mit edlichen 12" Mixen und Single B-Seiten "bestückt". Auf dem Debutalbum Happy Families von 82" befindet sich meine "Lieblingsnummer" drauf; der orientalisch angehauchte Song Living on a Ceiling. Das darauf folgende Album Mange Trout 84" ist von der Qualität her genauso "geil", nur beim letzten Believe you me 85" haben sie einen kleinen "Durchhänger"...kann ja mal passieren, aber einen echten Fan lässt das völlig kalt.
Nein! Von den Boys krieg ich einfach nicht genug und wann immer ich will "nehme" ich sie mir (...in den CD-Spieler!)
Also könnt euch ruhig mal einen "Dreier" und greift euch alle Platten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen