Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen9
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,51 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juni 2004
Hardrock scheint mir zur Zeit ein wenig "out", trotzdem stoße ich immer wieder auf neue gute Bands, wie hier "Crossfade" (nicht zu verwechseln mit irgendeiner schwedischen All Star Band). Die aus Columbia, North Carolina stammende Truppe legt hier auf Ihrem Debüt zumindest 4 unglaublich gute Tracks vor. Für mich ist diese CD das beste Debüt seit "Trapt" im Frühjahr 2003.
Die von Randy Staub produzierte CD klingt wie eine Mischung aus Fuel, Saliva und Disturbed. Phantastische, melodische Songs, gewaltige mehrstimmige Gesangspartien, verschiedene Rhythmuswechsel bilden ein Gerüst, das dir zusammen mit den bombastischen Gitarrenwänden voll eine vor den Latz knallt !
Da wäre z.B. das hymnische "Colors", mit Gitarrenriffs die dich wegblasen oder das gigantische "no giving up", bei dem die Fußtrommel glüht und das dich mit den Stakkato Riffs und dem Power-Refrain einfach flach legt. Die CD überzeugt mit immer wieder neunen, überraschenden Passagen in jedem Song. Das magische "Deep End" ist ebenso ein Knaller wie die erste Single "Cold", der vielleicht beste Song auf der CD, eine souveräne Rocknummer mit netter Melodie. Das melodische "So far away" bietet Hardrock erster Güte, "Dead Skin" ist die obligatorische Ballade. Besonders hart wird's bei "Disco", da wird hemmungslos mit synkopischen Gitarrenrhythmen gerockt.
Nach den Enttäuschungen der letzten Monate in diesem Genre ist diese CD genau das richtige. Leider hat sie nur 9 Tracks, das sollte aber keinen Liebhaber von Rockmusik und Fans der oben genannten Bands abhalten, diese gigantisch gute CD SOFORT ZU KAUFEN ! Bei mir läuft die CD rauf und runter.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Ich bin nicht ein riesiger Crossfadefan, aber wenn ich durch das Album gehe, gibt es eigentlich nur gute harte rockige Lieder mit wenigen softeren. Eigentlich ist das Album wirklich gut, man kann sich nicht beschweren. Es ist vielleicht etwas düster. Es ist schwer bestimmte Lieder hervorzuheben. Ich kann mir eigentlich selbst nicht erklären, warum sie mich nicht ganz umhauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2009
Mehr durch Zufall bin ich auf diese Band gestoßen, habe mir Cold und Colors angehört und quasi sofort das ALbum bestellt. Und ich bin restlos begeistert, es passiert wirklich selten, dass man ein Album in die Hände bekommt welches durchgängig zwischen gut und grandios schwankt.

"Dead Skin", "The deep end" und "The Unknown" sind dabei die schwächsten Lieder auf dem Album, trotzdem erreichen sie aber eine Qualität, die nur ganz knapp unter "Albumheadliner"-Niveau sind.

"No giving up now", "Death trend setta", "Disco" und "So far away" könnten auch als Haupttitel eines Albums auftreten, trotzdem werden sie noch von nicht weniger als 3! Liedern übertroffen. Erwähnenswert ist noch der Refrain von "No giving up now", der fast alleine dafür gesorgt hätte, dass das Lied mit den Top-Titeln des Albums mithalten kann. Dafür ist der Rest des Liedes allerdings zu durchschnittlich.

Nun zur Spitze: "Starless", "Cold" und "Colors" und sind einige der besten Lieder, die ich jemals gehört habe. Eines dieser 3 Lieder alleine hätte schon gereicht, um den kaufpreis zu rechtfertigen (auch wenn der rest nur Müll gewesen wäre), und dann alle 3 zusammen auf einem Album...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2011
Schöne Start CD für die Band,
mit zwar nur 10 Titeln, dafür aber kraftvoll und sogar gänsehautfördernd, wenn ich ehrlich bin. Bis auf Disco hat jedes Lied hier 5 Sterne in meinen Bewertungen, ich denke die Cd hier ist einen Lauf wert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2004
Handmade Rock vom Feinsten! Ganz und gar nicht kommerziell sondern einfach föhnend. Teils gefühlsvolle Momente und brachiale, doch stets eingängige Melodien beinhaltend, so lässt sich das Erstlingswerck dieser Newcommerband beschreiben. Hier kommt nahezu jeder auf seine Kosten. Slebst rap-annäherungen sind Vorhanden "not giving up". Meinen Favorit stellt "colours" da. Gefühlvoll und brachial, wobei die Stimme einem Gänsehaut einflöst bevor es mächtig rockt. Wer dieser Gruppe danach keine Aufmerksamkeit schenkt, ist selbst schuld.
Alle Rockliebhaber aufgepasst, hier meldet eine Band anspruch auf das Rockolymp! -> Buy it, i bet u wont regret
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2005
Über einen bekannten bin ich auf diese Band aufmerksam geworden und nach ein paar Tage flatterte das Album per Post ins Haus.
Ich muss sagen das dieses Album eines der besten Gesamtwerke ist, die ich jemals gehört habe. Nahezu jeder Song geht unter die Haut.
Crossfade sind keine hirnlose Fernsehcastingband alla Dieter B. Zöglinge wie "Nu Pagadi" oder ähnliches. Sie sind echt und sie haben eure Unterstützung verdient! Das Album ist wirklich gut.
Keiner der Songs der nicht gefällt.
Leider ist es unglaublich schwer eine andere Band zum Vergleich heranzuziehen, Crossfade machen ihr eigenes Ding.
Von der Balade bis hin zum Hart-Fetzigen Hardrock (vergleichbar vielleicht mit Disturbed?) ist alles dabei.
Das Album als ganzes toppt fast meinen Favorit Fallen(Evanescence).
Wer hier kauft, legt sein Geld sinnvoll an.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2010
Bin durch Zufall bei einem Motorrad Stundvideo auf ein Lied aufmerksam geworden, dass ich noch nie gehört habe.
Das Lied hat mir sofort gefallen( The Deep End ). Musste unbedingt den Namen der Band herauskriegen.

Habe dann durch einiges Mailen nach Amerika mit dem Stuntfahrer, den Namen der Band erfahren... Crossfade. Crossfade ? habe ich noch nie gehört den Namen !. Ich gleich die Cd geholt und ....einfach genialer Sound, tolle Gitarrenriffs und eine super Stimme von Ed Sloan.Eine Mischung aus alternative, melody Rock.
Habe mir dann auch noch das 2. Album Falling Away gekauft, dass finde ich sogar noch ein Tick besser ist.Aber dass wie immer geschmacksache.
Es soll Anfang 2011 das 3. Album WE All Bleed erscheinen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2009
Die CD ist sowohl melodisch als auch fetzig-rockig. Einfach eine super Scheibe. Jedes Stück ist hörenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2004
Mannmannmann....
was gibt es zu dieser Platte zu sagen? Ein geiles Stück Hardrock wurde hier produziert, ich hab ganz ungezielt gesurft, und plötzlich stand "Starless" vor mir - anfangs wirklich ungewohnter Gitarrensound, aber das Lied: Kompakt, logisch, Ohrwurmcharakter, coole Riffs!
Ich hab mir dann sofort das ganze Album gekauft (f*** Downloads, solche Bands muss man einfach supporten!!!!) und bin seither absolut begeisterter Fan!
Ein komplettes (von Rockballaden (Dead Skin) bis hin zu NuMetalStyle (Disco) liedern alles enthalten), unkommerzielles, vielseitiges Album, das euch jeden verf***ten Cent 1000fach zurückzahlt, den ihr in diese echt geile Band investiert.
Resumée: KAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFENKAUFEN!!!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
24,33 €
24,29 €