Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. April 2007
Wir haben eine solche Kaffeemaschine im Büro im Einsatz, dort verrichtet sie seit geraumer Zeit klaglos ihren Dienst (6-8x Kaffee kochen an 5 Tagen in der Woche).

Der Kaffee bleibt auch lange warm, es sei denn, die Kanne ist halbvoll oder noch leerer.

(Kleine) Nachteile:

Severin verwendet als Übergang vom Steigrohr in den Kaffeefilter das gleiche Bauteil, dass sie schon vor mehr als 10 Jahren verwendet haben. Leider ist das etwas zu lang. Das heiße Wasser trifft den Deckel des Filters, ein Teil davon spritzt heraus mit dem Ergebnis, dass Kanne und Tisch etwas nass werden. Wir lassen den Deckel jetzt weg, kein Problem mehr!

Wenn man den Deckel der Kaffeemaschine nach Befüllen des Wassertanks schließen will, muss das o. g. Übergangsteil exakt in Position sein. Anderenfalls geht der Deckel nicht zu.

Fazit: Gute, günstige Maschine mit kleineren Macken (mit denen man angesichts des Preises locker leben kann).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juli 2012
Die Vorgängerin mit nur leicht im Design veränderter Kanne hat mir 15(!) Jahre gute Bürodienste geleistet.

Entscheiden für meine Wahl, damals und jetzt:
- Thermoskanne, zum Mitnehmen an den Schreibtisch
- Schraubverschluss ohne Durchbrühdeckel oder Öffnungshebel. Da zischelt nichts, da fiept nichts. Da geht nichts kaputt, weil keine mechanischen Teile dran sind.
- Den einfachen Schalter darf man halt nicht vergessen auszuschalten, dafür hält er auch ewig.

Der Kaffee bleibt lange genug heiß für den täglichen Genuss.

Warum habe ich mir eine neue gekauft? Nun, nach 15 Jahren haben sich Filter, Filterdeckel, Maschinendeckel und der Wasserüberlauf langsam aufgelöst.
Trotz Entkalkens hat der Brühvorgang mittlerweile recht lange gedauert, mit entsprechendem Lärm und Wasserverlust.

Für 20,42 EUR glaube ich nicht, dass die Maschine in der Kaffeeküche attraktiv genug für eine "nicht authorisierte Eigentumsverschiebung" ist. Falls doch, ist der Betrag verschmerzbar.

Jetzt muss sie noch 11 Jahre und 3 Monate halten. Dann geht sie mit mir in Rente.

Würde ich jederzeit wieder kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juli 2013
Wir hatten dieses Model von der Schwiegermama Ende der 90er Jahre für unsere erste gemeinsame Wohnung von Ihr übernommen. Sie hatte sich ein anderes Model, eines anderen Herstellers gekauft. Das bereute sie schnell und hätte sie am liebsten zurück verlangt ;o)
Ihr hatte sie knapp 10 Jahre und uns weitere 7 Jahre treue Dienste geleistet.
Irgendwann, es war ein rotes Model, blich und plätterte das Kunststoff der Kanne so sehr ab, dass wir uns für das gleiche Modell in weiß entschieden und diese gegen die rote ersetzten. Das weiße Modell kocht nun auch schon seit über 8 Jahren täglich 3-4 Kannen Kaffee! Ihr Aussehen und die Beschaffenheit, des Materials ist bei ihr unverändert, wie am ersten Tag.

Wäre der Kunststoff von der UV Strahlung (nach sooo vielen Jahren!!) nicht "abgefallen", würde unsere erste Kaffeemaschine wahrscheinlich immer noch ihren Dienst verrichten, denn technisch funktionierte sie immer noch einwandfrei.

Wir sind absolut zufrieden mit der Severin Kaffeemaschine, da sie sehr langlebig ist, auch bei Hochbetrieb kocht sie wunderbar schnell Kanne für Kanne (ca. 5-7 min Durchlaufzeit). Der Kaffee ist sehr heiß, gerade die Thermoskanne muss ich hier noch erwähnen. Es gibt m.E., keine mir bekannte Thermoskanne, die so lang, auch wenn sie nicht mehr ganz gefüllt ist, so lang den Kaffee heiß hält.

Also wie Ihr aus meinen Schilderungen erkennen könnt, ist diese Maschine in unserer Familie ein Traditionsprodukt, welches sehr gute Ergebnisse erzielt und noch wirklich langlebig ist, was man in der heutigen "Wegwerfgesellschaft" nicht mehr so häufig erlebt.

Dazu ist der Preis unschlagbar. Es gibt, gerade bei Kaffeemaschinen (Filterkaffee), so teure Maschinen, von namenhaften Herrstellern, die nichts taugen oder der Kaffee nicht so berauschent schmeckt.

Ich kann nur meine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Da bei uns aktuell ein Neukauf ansteht, wir benötigen noch eine Kaffeemaschine für unser Wochenendhaus, werden wir uns natürlich wieder für Severin entscheiden. Dieses Mal (Kaffee ist ein Grundnahrungsmittel) das Modell mit 2 Thermoskannen.

Meine Langzeitstudie dazu folgt ;o)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2012
Nach 19 Jahren (!) hat unsere Severin-Kaffeemaschine den Geist aufgegeben. Ich habe daher einen Blick aufs Regal beim Discounter geworfen und musste feststellen, dass Kaffeemaschinen inzwischen aussehen wie Raumschiffe und zweitens eher 100 als 50 EUR kosten. Und das alles, nur um ein paar Tassen Kaffee zu machen! Ein kurzer Anruf bei Severin brachte aber Erleichterung: Es gibt sie noch! Und Amazon hat sie gottseidank im Programm. Schnell bestellt, schnell geliefert und jetzt steht sie in unserer Küche und macht guten Kaffee. Und erheblich günstiger als alle anderen Kaffee-Raumschiffe war sie auch. Fazit: Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juni 2014
Wir haben zu Hause schon eine KA 9243. Weil wir so zufrieden sind, kauften wir noch eine für den Zweitwohnsitz. Vorteile: die Thermokanne und leichte Bedienung. Keine tropfende Kanne oder kompolizierter Tropfstopp beim Filter (wie bei allen Vorgängern, die wir hatten und die viel teurer waren). Wir würden auch noch eine dritte kaufen, wenn wir dafür Bedarf hätten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. August 2010
Die Vorgängerin der Maschine musste weichen, weil nach 15 Jahren die Kanne einem "Wurf" zum Opfer gefallen ist... daher hoffe ich mal, das die Nachfolgerin in die Fußstapfen dieser tritt. Das Äussere hat sich überhaupt nicht verändert, ausser der Kanne. Den Zweck, einen guten Kaffee am Schreibtisch zu trinken, erfüllt sie alle mal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. März 2014
Ich habe die Maschine gewählt, weil ich kein Geld ausgeben wollte.
Natürlich kann man den Filter nicht nach links wegdrehen, sondern muss den Filter abnehmen.
Na und? Ein bißchen unbequem, aber für 20 Euro kann man keine Sonderausstattung erwarten.
Die Maschine soll Kaffee kochen, und das kann sie gut!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juni 2014
Habe schon zum 2. Mal diese gekauft. Hab in der Zwischenzeit eine andere gehabt, bin wieder zurück auf diese. Für unseren kleinen Haushalt mit 2 Personen nur 2-3 Kannen pro Tag einfach optimal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2014
habe den Severin Ka 9243 Kaffe Automat jetzt seit langer Zeit im Gebrauch. Mach damit auch Wasser heiß zum Beispiel für Tee. Läuft immer noch ohne Probleme.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. August 2012
Gerade kam dieser sehr formschoene Severin- Kaffeeautomat bei mir in Irland an.Severin hatte mir vorher auch versichert, dass ich diese hier anschliessen kann.
Ich wuerde allerdings empfehlen bei der Verpackung auch im Original-Karton diese besser zu schuetzen- evtl. innen die Thermoskanne mir Bubblewrap fuellen/ oeder aehnliches. Und auch um die Maschine selber nochmals eine Schutzpackung wickeln.- Vor allem bei einer so weiten Reise!
Sieht noch viel besser aus als auf dem Bild!
Ich glaube, nun wird jeder Morgen noch freundlicher sein.
Absolut perfect- Thank you so very much!
Alle Rezensionen die von Amazon-Kunden abgegeben wurden (nicht ALLE) habe ich vor der Bestellung gelesen.
Und die waren auch ausschlaggeben!
Danke - ich bin absolut begeistert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden