Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "EASY LISTENING" ROLLING STONES, 4. Juni 2004
Von 
C. Schaefer "Da Kraut" (Munich/Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Rolling Stones Songbook (Audio CD)
Diese CD wird Stones-Fans entweder begeistern oder absolut abstoßen - mich Ersteres. Andrew Loog Oldham, der Stones-Manager, schuf mit seinem Orchester die vorliegenen Versionen bekannter - und nicht so bekannter - Stones-Songs. Heute würde man diese Versionen als "Easy Listening" bezeichnen: ein Big Band-Sound à la Herb Alpert, Bert Kaempfert, Burt Bacharach, etc. Der Sound ist typisch 60er Jahre (immerhin stammt diese Scheibe ja aus dem Jahr 1966), und man fühlt sich an alles erinnert, was damals leichte Muse war: Spaghetti-Western ("Play With Fire", "You better move on"), James Last-Sound ("Blue turns to grey") oder auch an deutsche Film-Musiken mit Catherina Valente-Touch ("Time is on my Side"). Eine völlig verrückte Scheibe, die die meisten Stones-Songs fast unkenntlich macht. Bekanntermaßen war Oldhams Klang-Vorbild für dieses Projekt Phil Spector und dessen "Wall of Sound". Nun, Spector wäre sicher nicht enttäuscht, denn hier dröhnt es wirklich im Breitwand-Format aus den Boxen. Und wer "Bittersweet Symphony" von Verve kennt und sich fragt, warum die Jungs so große Schwierigkeiten mit den Tantiemen bekamen, der sollte sich die vorliegende Version von "The Last Time" anhören - dann weiß er, warum Oldham sich auf die Hinterbeine stellte.
Das Booklet erzählt die Geschichte Oldhams und dieser Scheibe und enthält viele interessante Fotos der Stones und Oldhams aus der Zeit, als diese Platte entstand.
Wer Stones-Purist ist, sollte die Finger von dieser CD lassen. Wer sich auf einen Stones-Abenteuer-Trip im orchestralen Gewand einlassen will, wird viel Vergnügliches und Kurzweiliges finden - ähnlich einer Ausgabe der "Kleinen Strolche", als der geneigte Hörer noch in den Kinderschuhen steckte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Stones für ruhige Winterabende..., 29. Dezember 2010
Von 
Michael Krautschneider "Filmfan & Musikliebhaber" (Scheiblingkirchen, Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Rolling Stones Songbook (Audio CD)
Wie schon mein Vorrezensent sehr richtig bemerkt hat, werden Stones-Fans entweder hocherfreut sein oder die Nase rümpfen, wenn sie sich 11 bekannte Stones-Nummern im Orchester-Format anhören.
Auch ich bin von dieser Scheibe sehr angetan. EASY LISTENING trifft die musikalische "Bandbreite" der Platte haargenau würde ich sagen. Man kann THE RS SONGBOOK an ruhigen Winterabenden, sogar zu Weihnachten nach oder vor der Bescherung zwischen Sinatra, Belafonte und Co. problemlos laufen lassen... Auch die Einzeltracks auf der Scheibe (insgesamt sind es 11 an der Zahl) laufen wie geschmiert, nach und nach, runter. Schade nur, dass die Gesamtlauflänge der Platte gerade mal 35 Minuten beträgt. Es würde nämlich gar nicht stören, wenn das SONGBOOK doppelt so lange liefe...

Bei THE LAST TIME wird so manchem Hörer vermutlich die verblüffende Ähnlichkeit zu BITTERSWEET SYMPHONY von THE VERVE auffallen. Nun: Soweit ich informiert bin, haben Mr. Richards und Mr. Jagger die Rechte an dem Song vor Gericht zugesprochen bekommen - völlig zurecht, wenn man die beiden Stücke miteinander vergleicht. Aber hören Sie selbst.

Weiters gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Man muss es einfach gehört haben! SATISFACTION mit Bläsern, PLAY WITH FIRE mit fast schon opernhaft-schwermütigen Elementen usf. usf. - in einem Wort: GENIAL!!

Da kann man Mr. Oldham und den Musikern, die sich den Pop-Rock-Klassikern seinerzeit (1966) angenommen haben nur aus tiefstem Herzen gratulieren. Und genau das möchte ich an dieser Stelle auch!! DANKE für dieses wunderbare Musikerlebnis!

Empfehlen würde ich diese Platte Stones-Fans ebenso wie Hörern "leichter" beschwingter orchestraler Musik von Dean Martin bis hin zu den Blues Brothers, Harry Belafonte, Frank Sinatra etc. etc.

Eine TOLLE Platte!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Rolling Stones Songbook
The Rolling Stones Songbook von Andrew Loog Oldham (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen