Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More Sony saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2004
Seit 14 Jahren ist diese Platte (wohlgemerkt - die CD hab ich nur, um die LP nicht abzunützen) mein absoluter Favorit. Sie markiert den bereits großartigen 80ern den Höhepunkt des Schaffens von BR.
In der 2. Hälfte der 90er ging es ja leider mit BR vorübergehend stilistisch bergab (mit steigender Poularität, was bezeichnend ist), die Rückkehr zu Epitaph hat dem gottseidank ja ein Ende gesetzt.
Zurück zu Againt The Grain: Leute, deren musikalischer Horizont bei MTV-"Punk" endet, werden musikalisch überfordert sein und sollten die Finger davon lassen. Für alle anderen: Ein Meilenstein von Modern Man bis Walk Away. Dieses Album ist Pflicht - die beste Platte einer Ära.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. Oktober 2015
Im November 1990 erschien das fünfte Studioalbum der Punk Rocker aus den U.S.A.. "Against the Grain" wurde eingespielt von Greg Graffin (Vocals), Brett Gurewitz (Guitar, Backing Vocals), Greg Hetson (Guitar), Jay Bentley (Bass Guitar, Backing Vocals) und Pete Finestone (Drums). Produziert wurde das Album von Bad Religion selber. Fast alle Tracks stammen von Greg Graffin und Brett Gurewitz.

"Against The Grain" ist ein absolutes highlight in der Discographie von Bad Religion. Und da gibt es wahrlich viele Höhepunkte! Mit Songs wie `Modern man`, `Turn on the light`, `Against the grain`, `Operation rescue`, `21st century (Digital boy)` und `Walk away` haben sie hier direkt diverse Bandklassiker am Start. Besonders `Operaton rescue` und `21st century (Digital boy)` gehören zu ihren besten Titeln ever. Bad Religion können nicht nur schnell, sie können auch Melodie. Ausserdem sind sie Wegbereiter für andere Bands des Melodic Hardcore.

Neben "Suffer" (1988) und "Stranger Than Fiction" (1994) und einigen anderen Alben, gehört "Against the Grain" zu d e n highlights der Molodic Punker. Hier auf der Platte haben sie alles richtig gemacht, daher 5 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 4. August 2013
Wie BAD RELIGION es mit ihren Songs handhaben möchte ich auch diese Rezension verfassen: kurz und bündig. Viel gibt es auch zu AGAINST THE GRAIN nicht zu sagen: ich erwarb die Platte erstmals im Februar 1991 und höre sie seit dem gerne - und denke persönlich, dass dieses Album (vielleicht zusammen mit dem Nachfolger "Generator") das Meisterwerk von BAD RELIGION ist und bleibt.

AGAINST THE GRAIN enthält einfach zu viele grandiose Songs ("Flat Earth Society", "Blenderhead", "Modern Man", "Walk Away", das grandiose "Anesthesia"...), welche zusammen mit DEM Überhit von BAD RELIGION, natürlich "21st Century Digital Boy", das gesamte Album über die volle Distanz spannend und mitreißend machen. Aussetzer und Tiefpunkte suche ich hier auch nach 22 Jahren vergeblich - AGAINST THE GRAIN macht von der ersten bis zur letzten Note Spaß, reisst sofort mit und zeigt BAD RELIGION in absoluter Hochform.

Keine Frage: ein Klassiker, wie er im Buche steht!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2011
Seit Anfang der 90er Jahre (also mittlerweile über 20 Jahren, man bin ich alt) bin ich eingefleischter Bad Religion Fan und habe mir so ziemlich jedes Album gleich am Erscheinungstag gekauft und muss feststellen, dass "Against the grain" einfach noch immer zu meinen favourites gehört. Nicht nur die stehtŽs genannten, mittlerweile zu den Klassikern zählenden songs wie "21st century.." oder "operation rescue" etc., nein: alle Songs sind dermaßen eingängig, dass ich die CD teilweise 2-3 mal im Repeat-Modus laufen lasse. Dieses Album gehört für mich neben "Generator" und "Recipe for hate" zu den Glanzstücken von Bad Religion. Daumen ganz weit hoch und klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 1999
Um es gleich zu sagen: Es ist ein besonders gutes, wenn nicht gar das beste Bad Religion-Album überhaupt. Der Grund dafür ist einfach, alle der insgesamt 17 Stücke auf dieser CD sind wirklich gelungen. Und viele gehören heute auch zu den absoluten Bad Religion-Klassikern, wie etwa "21 st Century Digital Boy", "Operation Rescue", "Modern Man" oder auch "Turn On The Light". Schneller melodischer Punkrock mit durchdachten Texten und einer herausragenden Stimme von Frontmann Greg Graffin, das bekommt man wenn man die "Against The Grain" auflegt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2002
Eindeutig das beste Album von Bad Religion. Immenser Suchtfaktor. Neben den Klassikern wie 21st century digital boy oder anasthesia ist der beste Song Flat Earth Society, den kann man getrost auf Repeat stellen, alle Regler nach rechts und ein paar Stunden die Nachbarn ärgern...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2009
Habe sie schon seit vielen Jahren in Vinyl, jetzt mußte das Ding auch noch als CD her - supercooler Bad Religion-Sound, von deren CDs eine meiner 3 Tops ;-)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2002
Diese Platte beinhaltet geniale Songs, die einem durch die Texte und der unglaublichen Melodic eine Gänsehaut bereiten.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2000
Against the Grain ist das beste aller B.R.-Alben. Alle 17 Songs sind genial, es gibt keinen Ausfall. Punkrock, wie er besser nicht geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
7,49 €
9,99 €