Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sehr gute Kam
Nach einer relativ kurzen Einarbeitungsphase bin ich nun mit allen wichtigen Funktionen vertraut. Von der Bildqualität bin ich restlos überzeugt. Keine Kamera die ich bisher hatte machte so gute Bilder! Der Autofokus ist vieleicht im Vergleich zu anderen 8 MP Kameras etwas langsamer, aber dafür bei kritischen Lichtverhältnisen um einiges genauer. Das...
Am 18. November 2004 veröffentlicht

versus
39 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht die beste 8-Megapixel-Kamera!
Nach längerem Testen der Coolpix 8700 bin ich nicht gerade zufrieden.
Was die Bildqualität und den 8fach optischen Zoombereich betrifft, hat sie mich doch überzeugt.
Nun aber die Kritikpunkte: Keine 8-Megapixel-Kamera hat so eine umständliche Menüführung wie 8700. Auch ist der Autofokus einer der langsamsten in dieser Klasse. Der...
Veröffentlicht am 24. Juli 2004 von Christian Köberl


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sehr gute Kam, 18. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Nach einer relativ kurzen Einarbeitungsphase bin ich nun mit allen wichtigen Funktionen vertraut. Von der Bildqualität bin ich restlos überzeugt. Keine Kamera die ich bisher hatte machte so gute Bilder! Der Autofokus ist vieleicht im Vergleich zu anderen 8 MP Kameras etwas langsamer, aber dafür bei kritischen Lichtverhältnisen um einiges genauer. Das Rauschverhalten bei Langzeitbelichtung ist akzeptabel und wird von dem eingebauten Rauschfilter sehr gut eliminiert. Sogar bei ISO 200 sind die Aufnahmen nahezu Rauschfrei.Alle Automatikprogramme (12 Situationsprogramme) sind mehr als brauchbar! Die möglichkeit alle Parameter manuell einstellen zu können macht die Kamera zum kreativen Werkzeug.Die Menüführung ist logisch aufgebaut und gut beherrschbar.Die Vielfalt an Funktionen ist im ersten Moment verwirrend aber nach gewissen Zeit möchte ich keine einzige mehr missen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


91 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, fein und leistungsstark !, 29. Dezember 2004
Von 
F. Nötzel "FN" (Rostock) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Ich nutze die Coolpix 8700 fast täglich und nachdem ich schon diverse Digitalkameras ausprobiert habe, bin ich mit dieser Nikon sehr zufrieden. Die Automatikprogramme sind komplett und mit den manuellen Einstellmöglichkeiten lassen auch alle kreativen Ideen verwirklichen. Sehr gutes Griffgefühl, wirkt zudem auch noch edel und die Bildqualität ist super, Handling am PC ist problemlos und die Zubehörliste sehr lang. Zu empfehlen ist ein Microdrive (1 oder besser 2GB) und Ersatzakku - wer vorausschauend fotografiert und den schwenkbaren Monitor nicht ständig nutzt, kommt mit einem Akku über den Tag! Die Menüführung ist eindeutig, zugegeben einarbeiten muss man sich in die Vielfalt dieser Kamera, aber die Nikon Coolpix 8700 ist ja auch mehr als eine Schnellschuss-Touristenkamera.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum!!, 11. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Mir gefällt die Nikon coolpix 8700 sehr gut. Mit Ausnahme der Anforderung von wenigen professionellen Fotographen kann man alles mit ihr machen :) Es gibt Makro-, Tele-, Weitwinkelobjektive als Zubehör. Mit entsprechendem Behältnis kann sogar Unterwasser fotographiert werden. Eine Speicherkarte gehört nicht zum Lieferumfang. Am Besten Microdrive als optimale Lösung für die nächste Fernreise vorsehen!
Ungefähr 2 Batterie-Extrapacks sollten ebenfalls zusätzlich mitbestellt werden, da ein Pack nur ca. 2 Stunden im Betrieb reicht!Eine große Fototasche ist notwendig, die Auswahl spezieller Lösungen adaptiert an die coolpx Serie ist gross. Anschluss an den PC ohne Probleme. Wird als externer Massenspeicher unter XP und 2000 erkannt. Menüs sind immer gewöhnungsbedürftig. Wenn man die Kamera regelmäßig benutzt, dürfte es keine Probleme geben. Wenn man immer andere Kameras im Hinterkopf hat natürlich schon. Die Qualität der Bilder ist meist toll.Was will man als Semiprofi eigentlich mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Kamera, 14. November 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Hab mir vor kurzem diese Kamera gekauft und muß sagen Sie ist Top!
Die Verarbeitung des Gehäuses aus Magnesium ist ein Edles Design
und einfach super Qualität!
Die Kamera liefert bei genügend Licht oder Stativ und wenig Licht sehr gute Bilder mit sehr wenig Rauschen.
(muß dazu aber noch sagendaß ich nicht alle Funktionen der Kamera
noch beherrsche)
Für diese Kamera muß man die Bedienungsanleitung gründlich lesen denn Sie bietet eine Art Kurzbefehle dh ein button drücken und
das Rad drehen dann kommt man zb in die Motivauswahl..
Einzig und alleine was mich an dieser Kamera stört ist daß man einen Reserveakku fast kaufen muß, da man sonst nach jedem Ladevorgang (externes Ladegerät) Datum Uhrzeit und Zeitzone neu einstellen muß.!!
Die Kamera funktioniert perfekt zb mit der Verbatim 1gb Cf Karte.
Der Nachteil einer jeden kamera ist wenn zuwenig Licht vorherrscht,
dann benötigt man ein Stativ und ein motiv was sich nicht bewegt..
Hatte vorher die Finepix 2800 mit 6fach optisch Zoom
Die Nikon schlägt diese in Verarbeitung und in Qualität und Funktionsumfang bei weitem!
Ich wünsche jedem der sich dieses Schmuckstück zugelegt hat
viel Spaß damit!
PS:4Sterne nur wegen dem Akku Kaufzwang
Mfg Christian S.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Um die Ecke fotografieren: das Super-Klappdisplay., 2. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Hallo,

heute klinke ich mich ausnahmsweise mal als Schreiber einer Rezension ein, sonst lese ich sie immer nur.

Das Tollste an meiner Coolpix 8700 ist das Display, das man in jede beliebige Lage klappen kann.

Da ich ziemlich groß bin, sehen die von mir fotografierten Leute sonst immer so klein aus, wenn ich in Augenhöhe abdrücke. Auch Räume wirken auf meinen Bildern niedrig.

Das ist Vergangenheit!

Mit dem ausklapp-, dreh- und schwenkbaren Display kann ich aus jeder Lage, am Boden, hoch in die Luft gehalten, rückwärts und in jedem Winkel fotogtrafieren, auch um die Ecke. Sogar mich selbst kann ich im gedrehten Display sehen und knipsen. Oben und unten erkennt das Display automatisch selbst.

Na ja, die anderen Vorzüge der Kamera wurden ja schon - zurecht - gelobt.

Tschüs für heute.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nikon 8700, 16. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Auch dem fortgeschrittenem Digi-Fotograf macht es mit diesem Gerät großen Spaß. Eine Auflösung, wie sie im Buche steht! Besonders bei den *.RAW Dateien. Als Speicher am besten eine große und schnelle CF-Karte besorgen. Da der gelieferte Akku etwas klein ist, ist der Batterie-Zusatz zweckmäßig. Weiterentwickelte Firmware im Internet erhältlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumkamera, 17. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Die Nikon Coolpix 8700 ist die beste Digicam die ich bis jetzt hatte. Meine alte Spiegelreflex incl. Ausrüstung wird demnächst verkauft, da sie nicht mehr benötigt wird. Mit der 8700er kann ich alle fotografischen Möglichkeiten ausschöpfen die es gibt. Aus meiner Sicht stimmt an dieser Kamera eigentlich alles - vielleicht könnte der eine oder andere "Knopf" etwas höherwertiger ausgeführt sein für eine Kamera dieser Preisklasse, aber das war es auch schon an Kritik.
Die Möglichkeiten die die Nikon bietet sind schier unbegrenzt. Allerdings benötigt man schon seine Zeit um sich mit diesem ganzen Funktionsumfang zu beschäftigen. Aber wenn die Funktionen einmal in "Fleisch und Blut" übergegangen sind dann kann man mit diesem Fotoapparat zu jederzeit erstklassige Bilder schießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Digicams, die je produziert wurden, 18. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Ich habe die Kamera seit über 2 Jahren. Ich weiß noch dass sie in diversen Tests sehr gut abgeschnitten hat. Bereits das Nachfolgemodell 8800 wurde schlechter bewertet. Die Bildqualität ist sehr gut und das Zoom-Objektiv mit Makro lässt (fast) keine Wünsche offen. Etwas mehr Weitwinkel wäre vielleicht nicht schlecht gewesen aber reicht auch so.

Heute ist es leider so dass viel Mist bei den Bridge-Kameras produziert wird. Bei gleichbleibender Sensorgröße höhrere Megapixel - das führt dann oft zu Rauschen und Schwächen in der Bildqualität. Aus meiner Sicht reichen 8 MP für ein 50x70 Poster völlig, mehr braucht man wohl nur im Profi-Bereich oder in der Werbung etc.

Der Akku könnte länger halten, durch das viele Zoomen reicht er z.B. für 2 Stunden Stilleben-Fotografie aber dann ist Schluss.

Der AF könnte gerade wenn es etwas dunkler ist schneller sein bzw. manchmal versucht er endlos scharfzustellen und schafft es nicht.

Alles in allem aber gerade von der Bildqualität eine super Kamera!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach fünf Jahren immer noch aktuell, 24. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Nach nunmehr fast fünf Jahren mit dieser Kamera sehe ich mich nun doch nach einer digitalen Spiegelreflex um, weil meine Ansprüche gestiegen sind. Dennoch hätte ich nicht gedacht, daß ich es so lange mit einer sog. Bridge-Cam aushalte, zumal ich vorher bereits mit einer analogen Spiegelreflex fotografiert hatte.
Endgültig trennen werde ich mich von dieser Kamera wohl nicht - meine Frau hat schon Interesse angemeldet... nichtsdestotrotz will ich zum "Abschied" mit einer Rezension dieses Modell potentiellen Käufern ans Herz legen und positive wie negative Punkte kurz zusammenfassen:

+ Die Bildqualität ist sehr gut in dieser Klasse, was vor allem dem guten Nikkor-Objektiv und einem großen Sensor zu verdanken ist.
+ 8 Megapixel sind mehr als genug für Amateuransprüche und kommen der Bildqualität zugute. Übrigens fahre ich die Auflösung sogar oft auf 3 MP zurück, das reicht bestens für 10x15-Drucke und HDTV-Bilder.
+ Das um jeweils 180 Grad klapp- und drehbare Display ist prima zum Fotografieren "um die Ecke", rückwärts oder über Köpfe in einer Menschenmenge hinweg. Dieses Feature möchte ich an einer neuen Kamera nicht missen, und dennoch ist es bei weitem noch nicht marktüblich.
+ Der digitale Sucher spart Strom, kann an Sehfehler angepasst werden und gibt einem fast das Gefühl, mit einer SLR zu arbeiten.
+ Die robuste Verarbeitung und der rutschsichere Gummigriff sind sehr gut für Einsätze auf Reisen.
+ Auch das geringe Gewicht und die kompakten Abmessungen trotz guter Optik sind wichtig für Reisende.
+ Die Auslöseverzögerung ist kurz, so daß echte Schnappschüsse möglich sind.
+ Eine hohe Funktionsvielfalt lässt kaum Wünsche offen. Sogar Belichtungsreihen, die heutzutage für HDR-Fotos genutzt werden, sind vorgesehen. Besonders habe ich den Panorama-Assistenten lieb gewonnen, der große Landschaftspanoramen jenseits jedes Weitwinkels ermöglicht.
+ Die mitgelieferte Software (damals Photoshop Elements und Panorama Maker) ermöglicht eine gute Aufbereitung der Bilder.

- Das Display ist an heutigen Standards gemessen zu klein.
- Der Sucher löst nicht genug auf, um Bildschärfe und -lage 100%-ig beurteilen zu können.
- Der Autofokus ist bei Dämmerung/Dunkelheit sowie spiegelnden und glänzenden Flächen (Autos!) teilweise unbrauchbar.
- Kombiniert mit der umständlichen manuellen Fokussierung kann in manchen Situationen schlicht gar nicht scharf fotografiert werden.
- Die oberen beiden Punkte wirken sich daher auch negativ bei Makroaufnahmen aus; es ist oft schwer, die Schärfe genau dort zu bekommen, wo man sie haben will.
- Der Stromverbrauch beim Zoomen ist hoch und verringert die Betriebsdauer so sehr, daß für einen Tag wenigstens ein Ersatzakku bereitgehalten werden muss.
- Das Rauschen wird in Berichten zwar oft als verhältnismäßig niedrig angegeben, mir persönlich ist es aber bereits im Dämmerlicht noch zu auffällig. Hier bleiben aber wohl nur deutlich teurere Alternativen, wenn man keine Qualitätseinbußen hinnehmen will.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dieser Kamera und hatte sie als treue Begleiterin auf etlichen Reisen und Ausflügen dabei. Selbst jetzt, wo es neuere Modelle mit etlichen schicken Features wie Gesichtserkennung, Bildstabilisator und Megapixeln bis zum Abwinken gibt, kann ich diese Kamera immer noch uneingeschränkt an Leute empfehlen, die gute Bilder ohne kiloschwere Ausrüstung machen wollen.

Eine Randbemerkung zum Schluss: Auch wenn SD-Karten als Zubehör für diese Kamera beworben werden, sie nimmt nur CompactFlash (mit aktueller Firmware bis 2GB)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimal, 11. Juni 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel) (Elektronik)
Unübertroffene Bildqualität, in Farbe, Auflösung und Schärfe. Selbst bei Ausdrucken in A2 ist die Bildqualität noch erstklassig. Sie liegt gut in der Hand, lässt sich ganz leicht und nach ein wenig Übung "blind" - mit dem Auge am Sucher - bedienen. Das wahrscheinlich beste Ding in der 8 Megapixelklasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nikon Coolpix 8700 Digitalkamera (8,0 Megapixel)
Gebraucht & neu ab: EUR 195,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen