Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen17
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,87 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2007
Wer auf authentische Rockmusik mit fettem Groove, klasse Gitarren Riffs, ohrwurmtauglichen Melodien und einer schönen fiesen/ dreckigen Stimme steht, sollte hier zugreifen!

Allein Das Cover Artwork und das Booklet würden den Kauf allerdings auch schon rechtfertigen!

Für mich war die "Blast Tyrant" ein Zufallskauf und ist nach den ersten Hördurchgängen bereits in meinen persönlichen Rockolymp aufgestiegen!

Was aber auch nicht weiter verwunderlich ist, denn die Songs Rocken allesamt wie die Sau!

Keine Chance stehen zu bleiben!

The Mob goes wild - Cypress Grove - Promoter - Spleen Merchant & The Swollen Goat - packen dich direkt bei den Eiern und lassen nicht mehr los!

The Regulator & Ghost - gehen eher in die melancholisch und ruhig Richtung, aber sie wirken dabei in keinster Weise weinerlich und die Hand hält die Eier immer noch fest umschlungen...

Das Album hat keine Schwachstellen, man kann vom ersten bis zum letzten Song die Skip Funktion vergessen und sollte lieber den Lautstärkeregler in Greifweite haben, denn lauter geht's immer!

"Blast Tyrant" bekommt von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung - vorausgesetzt man mag Neill Fallons Stimme!

Wenn ihr die Möglichkeit habt, diese völlig unterbewertete und viel zu wenig supportete Band live zu sehen --> geht hin - es lohnt sich!!!
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2004
Mit diesem Album retten Clutch das Jahr 2004 noch in letzer Minute.
Groovige Riffs mit etwas Funk wie man sie einst bei Sabbath oder Zeppelin gehört hat (zuletzt vielleicht noch bei Rage Against The Machine/Audioslave) findet man hier zuhauf, wie man es von Clutch ja nicht anders gewöhnt ist.
Sie gehen aber musikalisch noch einen Schritt weiter als bei "Pure Rock Fury". Neue Instrumente verleihen den Songs mehr Abwechslung, darunter akustische Guitarren oder auch elektrische Effekte wie z.b. bei "Promoter".
Nach wie vor erstklassig bleiben auch die lyrischen Qualitäten Neil Fallons, die auch durchaus aktuelle Bezüge aufweisen ("Condoleeza Rice is nice, but I prefer A-Roni.
And that man on the T.V. who speaks to the dead, you know that man's a phony.").
Ein von vorne bis hinten gelungenes Album, dass sowohl alten als auch neuen Fans viel Freude bereiten wird.
Anpieltips: Einfach jeder Song!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2005
Die Clutch-CD ist nach mehrmaligem Hören absolut empfehlenswert. Allerdings sollte man einiges an Geduld mitbringen und die Stücke öfter hören, auch wenn sie auf Anhieb nicht gefallen. Denn mit der Zeit erschließen sich einem die einzelnen Stücke und hören sich immer einzigartiger an. Ab diesem Moment kann man die CD getrost mehrere Wochen im CD-Player lassen. Langweilig wird sie nicht.
Auf der CD finden sich schnelle, harte Stücke genauso wie etwas sanftere Balladen mit Akustikgitarren, zu denen die Stimme des Sängers besonders gut passt.
Gesang, Gitarrenriffs und Schlagzeug passen gut zusammen und ergänzen sich zu einem Klangteppich, bei dem auch mal die Stimme im Vordergrund bleibt und die Gitarre schweigt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2004
Zum Glück wurde ich auf diese CD hingewiesen, denn sonst wäre ich wohl auf dieses Album und diese Band nicht aufmerksam geworden. Wer auf groovende Gitarrenriffs à la späten Corrosion of Conformity steht oder diverse Stonerrockbands mit fettem Sound liebt kann hier bedenkenlos zugreifen. Der Gesang klingt ungemein rockig und rau mit einem gesunden Härtegrad. Es groovt wie Hölle!!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Clutch hat mit Blast Tyrant das (für mich) bisher beste Album abgeliefert. Was vorher und nachher an Alben von ihnen veröffentlicht wurde hat einfach nicht diesen tollen Groove und mitreisenden Harmonien. Das soll jetzt nicht bedeuten dass die anderen Alben schlecht sind sondern dass Blast Tyrant einfach phänomenal gut ist.
Für alle selbsternannten Musikexperten: Es handelt sich wie immer bei Clutch um Blues Rock. Aber um den härtesten,bösesten den ich bisher gehört habe.
Dieses Album sollte jeder haben der auf ehrliche,echte,handgemachte Rockmusik steht.
Es wäre toll wenn Clutch wieder ein Album mit dieser Klasse rausbringen würde.
Ich bin schon ganz heiß darauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2013
Diese Band muss man haben! Eine Stilrichtung anzugeben ist nicht immer leicht, aber von Rock, Hardrock und alternativen Zusatzelementen ist alles dabei. Sehr gute Gitarren, sehr guter Gesang und eine Musikvielfalt, die keine Wünsche offen lässt. Diese Band ist ein Muss für Rockfans. Die Scheibe ist etwas rauer produziert als die neue Earth Rocker, aber das passt genau zu den Songs. Anspieltipps: ich finde alle Songs!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Diese Band ist einfach der Knaller. Wer sie noch nicht Live geshen hat, hat echt was verpasst! Blues, RockCore mit Tiefe, Druck und einer Prise Howhowhow! Die Do LP ist toll aufgenommen, hört sich auf dem Plattenteller wunderbar an und das Artwork spricht für sich selbst. So wie die Band eben, mit Verliebtheit zum Detail.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2014
Tolle Band, tolle Musik, extrem tolles Rockwerk, auch mit leicht bluesigen und klassischen Rockeinflüssen auf der zweiten CD. Must Have und für mich eindeutig die beste CD von Clutch, auch wenn andere ebenfalls sehr gelungen sind! Kaufen, hören und nie wieder abdrehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
Eine Kritik in einer Plattenzeitung lautete "Die hat Eier!" Das war für mich der entscheidende Kaufgrund.Und ich wurde nicht mal ansatzweise
entäuscht.Darum gibts die neue Vinyl auch gleich hinterher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Gehört habe ich einen Song als Pausenmusik zu einem Konzert von Axel Rudi Pell.
Sehr auffällig ... und so ist auch die komplette Doppel-CD ... sehr stimmig.
Da macht das Reinhören garantiert viel Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen