Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Godfather of Soul in Bestform, 27. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Live at the Apollo (1962) (Audio CD)
Als Jame Brown am 24 Oktober 1962 im Harlemer Apollo Theater auftrat traf ein Ausnahmekünstler in best denkbarer Tagesform auf ein ekstasisches Publikum.Von der hastig verschwitzten Introduction, das tolle Try Me über die herzergreifende epische 11 Minuten Ballade I miss Someone (die allein die anschaffung lohnt) bis zum mitreißenden Nightrain,roher ungeschminkter Soul bei dem man erkennt warum diese Musik heißt wie sie heißt.
Alles in allem ein großartiges Live-Album das jedem Musikliebhaber der auch nur ein bißchen was für Soul übrig hat gefallen wird,und bei dem Preis absolute Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charismatische Bühnenpräsenz, unglaublich exakte Band, schweißtreibender Soul, herzzerreissende Balladen!, 9. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at the Apollo (1962) (Audio CD)
2006 im Alter von 73 Jahren gestorben ist Live At The Apollo 1962 aus dem Jahr 1963 bereits die 10. LP des späteren 'Godfather Of Soul' - und sicherlich mit Ursache für diesen Titel. Der selbsternannte 'Hardest Working Man In Showbusiness' schaffte mit dieser Veröffentlichung den endgültigen Durchbruch. Und obwohl Live-Platten damals völlig unüblich waren, wurde Live At The Apollo ein anhaltender kommerzieller Erfolg. Charismatische Bühnenpräsenz, eine unglaubliche präzise Band, schweißtreibender Soul und herzzerreissende Balladen in fliegendem Wechsel, heute noch aufregend aktuell, damals schlicht sensationell. Wer wissen will, wer die populäre Musik angloamerikanischer Herkunft entscheidend entwickelt hat, der kommt neben Chuck Berry an James Brown keinesfalls vorbei. Live At The Apollo 1962 beweist das seit 44 Jahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It's Soul and I like it!, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hervorragende Pressung, tolles Konzert; absolut geile Mucke!

Selten solch ein stimmungsvolle Scheibe erlebt: James Brown in Bestform, tolle Band, Lautsprecher vibrieren...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendäre Liveeigenproduktion des GODFATHER MR James Brown, 20. September 2013
Von 
R. Hefty "robert50114" (Burgrieden Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at the Apollo (1962) (Audio CD)
Interpretation: 5
Sound: 4
Zu erwartender nationaler Verkaufserfolg: 4
Zu erwartender internationaler Verkaufserfolg: 5
Genrevielfalt: entfällt
State of the art: 4
Repertoire wert: 5
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live at the Apollo (1962)
Live at the Apollo (1962) von James Brown (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen