Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
116
4,5 von 5 Sternen
Preis:49,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juli 2013
Nach dem ich viele Rezezionen gelesen habe - hab ich mich für diese Nudelmaschine entschieden.
Und ich bin rundum begeistert.
Der Teig muss halt - relativ oft gefaltet und durch die Walze geschickt werden - das kann am Anfang irritieren - und man/frau könnte denken, da läuft was falsch - aber wie in der Anleitung beschrieben: Mehlen und wieder durch die Walze - irgendwann bekommt man einen perfekten Teig - den man dann immer dünner walzen kann.
Ich habe dann auch den Aufsatz für die Tagiatelle und Spaghettini probiert - die Schneidefunktion funktioniert einwandfrei.
Es ist kein vergleich zu den früheren mit der Hand ausgerollten Teigplatten.
Ich bin froh, diese Anschaffung getätigt zu haben.
Und zum Thema Reinigen: - da blieb nichts hängen !!! Mit dem Pinsel hab ich den Mehlstaub entfernt - wieder in die Verpackung und gut wars.
Richtet man sich nach der Anleitung - kann nichts schief gehen - auf jeden Fall wars bei mir so.
Ich freu mich schon auf's nächste Pasta-Gelage :-)
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Wir haben diese Nudelmaschine ausgewählt, weil sie einen soliden Eindruck machte. Das hat sich in der Praxis absolut bestätigt: Es handelt sich um eine schwere Qualität, der Kurbelgriff ist aus Holz, nicht aus Plastik, die Kurbel hält gut beim Drehen und die Maschine lässt sich relativ gut mit dem beiliegenden Haken am Tisch befestigen (wenn genügend Tiefe zur Verfügung steht, Küchenarbeitsplatte über den Schubladen funktionierte bei uns nicht, wir mussten den Schrank öffnen).
Wenn man die Teigkonsistenz gut trifft, lässt sich der Teig auch ohne zusätzliches Bemehlen super verarbeiten und die Maschine muss anschließend so gut wie gar nicht gereinigt werden. Das Durchdrehen des Teiges geht kein bisschen schwer, das hatten wir im Vorfeld befürchtet (eine elektrisch betriebene Maschine ist aus unserer Sicht vollkommen sinnlos).

Kleine Kritikpunkte sind das Teigstärkenverstell-Rädchen, das ein bisschen schwergängig ist und evtl. wäre ein Spaghetti-Schneidaufsatz schöner gewesen als der beiliegende für die ganz dünnen eckigen Nudeln (werden eher wie asiatische Nudeln). Den Bandnudelschneider finden wir sehr gut.

Die Maschine und die zugehörige Verpackung sind kompakt, so dass sich das Ganze auch gut verstauen lässt.

Alles in allem finden wir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - ein Gerät, an dem wir sicher lange Freude haben werden!
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Habe letztens eine Tupperware Ravioliform geschenkt bekommen und dann versucht - noch ohne Nudelmaschine - den Teig dazu herzustellen. Mit dem Nudelholz ausgerollt, ist der Teig leider viel zu dick geblieben.

Also: eine Nudelmaschine muss her. Habe mich für die original italienische Imperia entschieden und bin nach der ersten Herstellung von Bandnudeln vollauf zufrieden.

Zur Maschine: Design, Anmutung und Verarbeitung sind erstklassig. Allein mit dem Duplexaufsatz zum Nudelschneiden kann man Scheiben einschlagen, so massiv ist er!

Zur Nudelherstellung: Hat man einen ordentlichen Nudelteig hergestellt und auch ausreichend mit Mehl bestäubt, so erzielt man ein tolles Ergebnis beim Teig ausrollen, ohne die Maschine sehr zu verschmutzen. Ein Pinsel und ein trockenes Mikrofasertuch reichen zur Reinigung völlig aus.

Auch die Nudelschneideleistung kann überzeugen, so einfach hätte ich mir das niemals vorgestellt! Kleier Tipp: auf der Website[...] findet man ein Produktvideo, das sehr hilfreich ist. Zwar auf Englisch, aber zusehen ist selbsterklärend!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Nach meiner Odysee mit einer anderen günstigeren Nudelmaschine hab ich mich für diese als Geschenk für meine Schwester entschieden. Es war mein letzter Versuch ihr eine zu schenken.
Und es war ein Volltreffen. Schon beim Auspacken war die Qualität erkennbar.
Der erste Versuch Nudels zu machen war einwandfrei. Immer hört man, dass sich alles verklebt und es so schwer ist.
Der Teit war sehr fest und die Maschine hab ihn durchgedreht als wäre es weiche Knete. Auch ohne Zugabe von Mehl ist überhaupt nix kleben geblieben.
Das ist ein absolutes Traumgerät.
Und wann man Lust auf mehr hat kann man Zubehör ergänzen so viel man will. Das geht sogar bis hin zu einem Motor, damit man nicht Handlos wird.
Absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Der Teig lässt sich toll mit der Maschine verarbeiten. Anfangs ist er noch ein wenig bröckelig, aber er wird mit jedem weiteren Walzen immer gleichmäßiger. Bloß nicht den Mut verlieren!!!
Der Nudelteig lassen sich aus Hartweizengrieß und auch aus Mehl herstellen, ich empfehle immer mindestens ein Ei in den Teig zu geben, dann wird er geschmeidiger.
Die Maschine walzt und schneidet sehr zuverlässig, ist absolut schnell zu reinigen und lässt sich platzsparend im Schrank verstauen.
Hätte ich gewusst, dass frische, selbst hergestellte Pasta so gut schmeckt und sich auch mit wenig Zeitaufwand herstellen lässt, hätte ich mir die Nudelmaschine schon eher angeschafft.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2014
Ich habe mich für die Imperia entschieden und bereue es nicht.

Kleine und kompakte Maschine mit einem sehr guten Gewicht. Man muss die Schraube nicht bombenfest anziehen damit sie nicht wackelt. Die Imperia glänzt schön und lässt sich auch mit einem weichen Tuch und einem Pinsel toll reinigen.
Die sechs Stufen der Walze reichen vollkommen aus um den Teig geschmeidig und hauchdünn zu bekommen. Die Kurbel muss man schon exakt einsetzten, ansonsten fällt sie andauernd heraus, bekommt man aber schnell ins Gefühl. Ebenso die Technik mit dem Zusammenlegen des Teiges ist reine Übungssache.

Der mitgelieferte Aufsatz/Vorsatz ermöglichtes 2mm und 6,5mm breite Nudeln zu machen. Er schneidet sehr gut und genau. Das Reinigen geht wieder leicht von der Hand.
Ich hab mir auch gleich noch weitere Aufsätze/Vorsätze bestellt und kann somit ein großes Sortiment an Nudeln herstellen.

Meine Befürchtungen, dass es schwieriger ist als gedacht und auch sehr zeitaufwändig sein wird, haben sich bei der ersten Verwendung schon in Luft aufgelöst. Von nun an gibt es bei uns nur mehr selbst genudelte Pasta.

Fazit: Kleine feine Maschine, einfach und schnelle Bedienung und Reinigung. Viele Aufsatz/Vorsatz Varianten und das alles zu einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis.

-- volle Kaufempfehlung --
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Die Nudelmaschine überzeugt durch gute Verarbeitung, leichte Bedienung und super Ergebnisse (wenn der Teig die richtige Festigkeit hat) !! Ich würde sie immer wieder kaufen. Preis-/Leistungsverhältniss TOP
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Was bin ich glücklich mit diesem Maschinchen....Nudeln sind im Handumdrehen selbst hergestellt...so genial einfach...diese Maschine steht super stabil...ist schnell aufgebaut und so toll sauber zu halten...ein Pinsel...ein Tuch und schon ist alles wieder blitzeblank...es gibt keine Stellen die man nicht gut reinigen kann oder wo sich Teig rein setzen könnte...was bin ich froh...diese Maschine gekauft zu haben
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Maschine bestellt und zügig bekommen. Bisher noch nicht soooo oft benutzt, aber die Versuche sind immer besser geworden. Abhängig vom Rezept bzw. der Konsistenz des Teiges wurden die Nudeln mal besser mal schlechter. (Rezepte mit Ei sind besser!)
Die Machine selber lässt sich einfach zusammenbauen und am Tisch befestigen. Aber Obacht, die kleinen schwarzen Gummifüße färben am Tisch ab!
Die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach, entweder mit einem Pinsel reinigen oder erst ein feuchtes und dann ein trockenes Zewa durchdrehen, sodass nichts feucht bleibt.
Ein Punkt Abzug gibt's für die Spaghettiwalze. Zwar nur mit Zewa und einem schlechten Teig probiert, aber richtig auseinander geschnitten wurden die Nudeln nicht. Außerdem hält die Ablageplatte nicht immer fest.

Für Anfänger und wenn man nicht jeden Tag Pasta macht, ist die Maschine gut geeignet und macht viel Spaß.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Die Imperia SP 150 sieht schön aus, macht einen wertigen Eindruck, ist leicht zu handhaben und sie funktioniert sehr gut und sehr einfach.
Beim Reinigen nach Gebrauch ist nicht mehr erforderlich, als etwas Mehl mit trockenem Lappen abzuwischen. Wenn man es genau nimmt, kann man auch mit einem trockenen Pinsel noch ein paar Mehlreste entfernen.
Das Kurbeln ist nicht anstrengend und man bekommt sehr schnell sehr schöne Ergebnisse.
Für alle, die ohne komplizierte und langwierige Verfahren ihre eigenen Nudeln herstellen wollen, zu empfehlen.
Sie hat auch mit Vollkornmehl, Kräutern, Sambal Oelek oder ähnlichen Zutaten im Teig kein Problem; alles wird fein und glatt durchgedreht und geschnitten.
Ich habe die Imperia SP 150 jetzt seit rund 4 Wochen und bisher 7-8 Mal benutzt.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)