Fashion Sale 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower Hier klicken Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen78
4,1 von 5 Sternen
Preis:61,58 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2014
Hi,
normalerweise schreibe ich keine Bewertungen, da aber schon öfter bemängelt wurde das der Spanntisch sich nicht richtig zusammen klappen lässt oder sehr instabil ist, muss ich das hier einmal richtig stellen. Denn auch ich hatte genau diese beiden Probleme. Jedoch liegt das nicht am Tisch sondern an einem kleinen Aufbaufehler.
Beim zusammen schrauben von den Winkelelementen und den Beinen muss darauf geachtet werden, dass auf der Seite auf der die türkisen Feststellgriffe sind, NICHT das oberste Loch von den Beinen genommen wird sondern das zweite. Ich habe parallel zur Bewertung auch ein Bild hochgeladen, auf welchem, das FALSCHE Loch markiert ist (dieses müsste in kürze von Amazon freigegeben werden, hoffe ich). Wenn man den Tisch so aufbaut wie auf dem Bild es dargestellt ist steht dieser gut und stabil.

Allgemein ist noch zu erwähnen das dieser Tisch ein sehr gutes Preis Leistung Verhältnis hat. Eine Richtige Werkbank ersetzt er aber nicht. Trotzdem 5 Sterne.

Gruß.
11 Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2011
Habe zwei von diesen Tischen und nutze Sie häufig. Zb. zum Fräsen von Nuten in Dielen von 36 mm Stärke und bis zu 4,50 Meter Länge (30-50 cm Tiefe), die Dielenbretter wiegen dann schon mal einen Zentner oder mehr. Lassen sich aber prima mit zwei solchen Tischen handhaben, Brett wird auf die Seite gestellt und hochkant eingespannt.

Der Aufbau braucht etwas Zeit, so ein Tisch hat Unmengen Schrauben, ist aber dann sehr stabil (Untergrund sollte halbwegs eben sein), einmal mußte ich bisher fast alle Schrauben nachziehen, weil die Tische etwas wackelig wurden. Zusammenklappen geht auch gut, tue ich aber eher selten. Besonders leicht sind die Tische auch nicht gerade zum Transport, dafür aber recht robust.

Die vier mitgelieferten Kunststoffstücke lassen oft ein einfaches festsetzen von kleineren Werkstücken (Holz) zu, sehr praktisch wenn man sich daran gewöhnt hat. Insgesamt eine Empfehlung, auch für Arbeiten mit sehr langen Werkstücken, wenn man 2 von den Tischen hat!

Würde die Tische jederzeit wieder kaufen, die besseren Modelle die man auch als Maschinentisch nutzen kann, halte ich für nicht so gelungen.
0Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2016
Hallo, ich habe den Tisch nun zusammengebaut und er steht nach anfänglichen Montageschwierigkeiten bombenfest. Ich hatte am Anfang auch das falsche Loch für die Feststellgriffe verwendet. Nach 10min. Fluchen habe ich mir die Rezesionen angeschaut und wurde fündig. Nach der Montage in dem richtigen Loch war aller Ärger verflogen. Nach ein paar Arbeiten mit dem Tisch ist mir aufgefallen das das Tischmaterial nicht das beste ist. Ich werde es mal optimieren (entgraten, mit Folie überziehen) und ich denke dann wird der Tisch meinen Anforderungen entsprechen.
review image
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Auf den ersten Blick macht der Wolfcraft Master 200 einen soliden Eindruck. Und sofern man/frau des Lesens und Schreibens mächtig ist, ist das Teil auch schnell zusammen gebaut und lässt sich platzsparend verstauen. Über diverse Unzulänglichkeiten wie z. B. scharfkantige Bleche und unzureichende Stabilität mag man gelegentlich hinwegsehen. Doch die Verwendung von MDF-Platten als Spannböcke ist die totale Fehlkonstruktion: Beim geringsten Druck gehen sie kaputt. Nach längerem Gebrauch werden sie uneben und reißen. Von der Firma Wolfcraft, die ansonsten ganz gute Qualität zu vernünftigen Preisen liefert, hätte ich mehr erwartet.

Jetzt habe ich mir ein B&D Workmate geholt. Das Teil kostet zwar ein bisschen mehr, doch mit dem vorgezogenen Fuss steht es nicht nur stabiler, sondern auch der Mechanimus zum Zusammenklappen ist pfiffiger und erfordert nicht ein Lösen zentraler Schrauben. Schliesslich bestehen die Spannböcke aus massivem Multiplexholz, das weit mehr belastbar ist als die beiden zusammen gepressten und bedruckten Pappblöcke des Master 200. Eigentlich schade für Wolfcraft.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2010
Schon beim Zusammenbau konnte ich feststellen, dass es sich hier um keine Billigware handelt. Der Tisch zeugt von Qualität. Er ist stabil, läßt sich leicht handhaben und ist platzsparend. Wer also leichte handwerkliche Verrichtungen durchführen muß ist mit dem Master 200 bestens ausgerüstet.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2011
Für Leute, die nur eine Wohnung haben und keinen Platz für einen wirklichen Hobbykeller ist die kleine, zusammenklappbare Werkbank perfekt. Ich hab mir noch ein paar Böcke dazugekauft, damit man auch lange Bretter abschneiden kann. Die Bank ist auch prima als Tisch um mal was zu streichen oder z.B. Blumenkästen aufzufüllen. Für den Preis bekommt man auf jeden Fall einen anständigen Gegenwert, auch wenn jemand mit einer "richtigen" Werkbank immer stabiler arbeiten kann. Das liegt aber nunmal in der Natur der Sache: Bei dieser Bank muss man eben immer mit dem Fuß dagegenhalten, wenn man mal z.B. ein größeres Teil sägt oder sonstwie bearbeitet. Aber wie gesagt, als platzsparende Lösung um ab und zu mal was zu basteln ist das Teil wirklich empfehlenswert.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Ich besitze zwar eine Werkstatt mir einer großen Werkbank und habe mir diesen Spanntisch primär als mobile Werkbank für kleinere Aufgaben zugelegt und kann nur sagen vom Preis- Leistungsverhältnis (mit knapp € 40.-) absolut in Ordnung. Sieht im Vergleich zu den billigen Spanntischen wirklich hochwertig und robust aus und ist tadellos verarbeitet.
Die Montage ist relativ einfach, ich hab für den Zusammenbau einen Akku-Schrauber verwendet, denn es sind 18 Stk. gleiche M6 Schrauben mit Mutter und 4 Stk. M8 für die Arbeitsplatten.

ACHTUNG wo ihr die 2 Stk. Sechskantschrauben M8x50 für die Klemmbebel reingebt! Denn gebt Ihr diese Schauben in das oberste Loche der Standbeine anstatt in das zweite Loch (leichtes Langloch) so lässt sich der Spantisch erstens nicht vollkommen zusammenklappen (dürfte einigen wie ich den Rezensionen gelesen passiert sein) und zweitens nicht waagerecht arretieren bzw. festklemmen.

Die Arbeitsplatte aus bedruckten MDF-Platten ist leider sehr empfindlich. Ich habe diese vorm ersten Gebrauch leicht entgratet und die Arbeitsflächen mit einer transparenten Klebefolie überzogen. Ich bin da leider sehr pingelig ;-) aber es ist ja nur ein Arbeitsgerät und kein Möbelstück!

Ich kann diesen Spanntisch nur Empfehlen und würde ihn jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Ich bin zufrieden und würde ihn nochmal kaufen. Für den bescheidenen Hausgebrauch ist er völlig ausreichen. Der 11 kg schwere Schraubstock wird sicher gehalten. Überhaupt steht der Spanntisch sicher.
Er lässt sich nicht neigen, wer dickere Rundhölzer bearbeiten will muss in einen anderen Spanntisch etwas mehr investieren.
Die gelben Klemmen oder Spanner könnten etwas größer sein, ich verstehe auch nicht, warum sie nach oben hin eine V-Form haben. Man kann doch nach oben nichts, und schon gar nichts rundes einspannen.
Die Kurbeln finde ich etwas klein, man leiert sich, naja einen Wolf eben.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ich war nach dem Aufbau enttäuscht von der Stabilität. Habe den Spanntisch daraufhin wieder zurück geschickt.
Die Schrauben drehen sich beim Feststellen mit. Dadurch gibt es keine Stabilität.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
Wie bei so manchem hier, konnte ich den Tisch nicht richtig zusammenklappen und er hielt auch keiner noch so geringen Belastung stand, sondern kippte weg.
Da ich mir dachte, so einen Schrott kann man nicht verkaufen, verglich ich bestimmt 10 mal den Aufbau mit der Anleitung, jedoch ohne einen
Fehler zu entdecken.
Letztendlich drehte ich die Schrauben für die Tischbefestigung an den Füßen wieder ab und versuchte so den Tisch zusammenzuklappen.
Siehe da, es ging, somit stimmte am Zusammenbau etwas nicht.
Wie sich nach langem Suchen herausstellte, muß der Knebel zur Tischbefestigung in das Langloch!!! des Beines gesteckt werden.
Danach läßt sich der Tisch zusammenklappen und noch besser, beim Aufstellen rastet der Tisch in den Beinen ein und steht bombenfest.
Eine präzisere Anleitung wäre natürlich hilfreich, denn aus der beiliegenden geht der genaue Aufbau nicht hervor.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen