Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen We are cured, 27. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Thursdays Musik drückt Verzweiflung und Hoffnung zugleich aus. Genau jene Verbindung dieser zwei Extreme beherrschen die Mannen um Geoff Rickly meisterhaft. Der aktuelle Spross dieser Truppe hört auf den Namen „War all the time" und reicht von der Intensität her vielleicht nicht ganz an den grandiosen Vorgänger „Full Collapse" heran. Dennoch festigen Thurday mit dieser Platte eindeutig ihren Ruf als Ausnahmeband in diesem Genre. Songs wie der treibende Opener „For the workforce, drowning" reißen mit und machen deutlich, dass Thursday auch nach dem Wechsel zu einem Major-Label nichts an ihrer Härte eingebüßt haben. Und wenn sie dann mal eben diese etwas zügeln kommen dabei immer noch solch großartige Songs wie beispielsweise der Titeltrack „War all the time" heraus. Die Platte ist auf alle Fälle einmal mehr ganz großes Gefühlskino. Wie oben schon erwähnt ist es die gelungene Verknüpfung der Kontraste, die dieses Werk zu etwas besonderem machen. Während Rickly im Opener noch verzweifelt„...please someone, teach me how to swim, please don't let me drown" schluchzt, nimmt die Platte gen Ende hin mit den Worten „we are cured" ein versöhnliches Ende.
Für Freunde diese Genres ist diese Platte sowieso ein Pflichtkauf, aber auch allen anderen Musikbegeisterten kann diese CD nur empfohlen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein weiteres gelungenes werk von thursday..., 7. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
tja, dann will ich doch hier mal meinen senf dazugeben:
hab das album vor ein paar tagen erhalten und bin schon wirklich begeistert... ähnlich wie bei full collapse braucht es etwas zeit, bis man sich in die lieder eingehört hat, aber danach können sie einen genauso mitreißen. man merkt nach wie vor, wieviel emotionen der sänger in seine lieder packt. allein die lieder "signals over the air" (was auch die erste singleauskopplung des albums ist) und "for the workforce, drowning" machen einen kauf wert.
Allerdings muss ich bemerken, dass der zweite sänger, der den etwas härteren touch in die lieder bei full collapse reinbrachte, sich auf diesem album leider etwas mehr zurückhält. bei der ballade (erstes lied in der art von thursday, aber auch sehr schön) "this song has been brought to you by a falling bomb" ist dies ja verständlich, doch fehlt gerade den härteren liedern der cd noch dieser letzte schliff. somit wirken einige lieder zu sehr emo-mäßig und recht monoton.
die brakes in den liedern sind auch hier enthalten und nur selten lassen sich wirkliche muster erkennen, was dem ganzen entgegenwirkt und das album wirklich zu einem gelungenen werk macht.
wie gesagt sind die beiden oben genannten titel bereits einen kauf wert und somit kann ich dem album getrost seine 5 sterne geben.
peter koschker
soo, nachschlag: hab jetzt erst gesehen, wie man die rezensionen bearbeiten kann :)
aalso, nach weiterem anhören merkt man, dass die kritik der mangelnden härte fehl am platz ist, gerade die hinteren lieder der cd ("steps ascending", "tomorrow i'll be you", "m. shepard") haben des öfteren gefühlsausbrüche, die ihres gleichen suchen...
...und seit ich auf dem konzert in münchen war, kann ich ohnehin nurnoch sagen, dass thursday durch die reihe nur geniale lieder hat. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Emotionen in 11 Liedern, 6. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Als ich vor langer Zeit einmal eine Mp3 von Thursday gehört hab,war ich nicht sehr begeistert. Ich fand diese Musik ziemlich schrecklich muss ich sagen ,ich kam hier nicht wirklich gleich auf den Geschmack wie es vielleicht bei anderen Bands wie The Used ,From Autumn To Ashes oder Finch der Fall war. Also verstaupte diese Mp3 (es war übrigens das Lied "Jet Black new Year"). Aber über die Monate kam ich doch immer wieder in versuchung mir das Lied reinzuziehen. Mit der zeit kam"War All The Time" heraus und nicht lange später hatte ich es bereits. Ich war vom ersten Moment an begeistert was diese Band produziert hat. Wer eine CD von dieser Band besizt wird wissen auf was für eine Achterbahn der Gefühle man sich begibt. Sänger Geoff Rickly schafft es in seinem Gesang in wenigen Augenblicken nackte Angst und Verzweifelung in pakende Wut und Agression umzuwandeln. Dazu das melodische und hart abwechselnde spielen der Instrumente macht "War All The Time" zu einer der BESTEN Emo CD's die ich jemals gehört hab. Entweder geht einem diese CD einfach nur auf die nerven oder man liebt sie ,wie ich. Also kauft euch dieses Album wenn brillantes Songwriting und absolut packende Emo-HC Musik hören wollt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thursday rocken mehr als je zuvor!, 6. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Thursday sind zurück, und zwar gewaltig! Viele besorgte Ohren hatten ja schon böse Vorahnungen, dass der Wechsel zum Majorlabel gleichzeitig einen Verlust von Härte und Emotionalität zugunsten eines massentauglicheren Sounds zur Folge haben könnte, aber schon beim ersten Hören der neuen Songs kommt Erleichterung auf: Der Sound wirkt druckvoller und nicht mehr so klinisch wie auf "Full Collapse", das Songwriting ist meiner Meinung nach eine ganze Ecke rockiger und kompakter geraten, so dass die ganze Plate viel mehr wie aus einem Guss wirkt, und Sänger Geoff Rickly weiß mit seiner intensiven Stimme und seinen unter die Haut gehenden Gesangsmelodien mehr zu begeistern als je zuvor. Einzelne Songs als Höhepunkte hervorheben kann man eigentlich gar nicht, da jeder einzelne vollends überzeugt. Lediglich "This Song Brought To You By A Falling Bomb" sticht durch seine Klavierinstrumentierung hervor, weiß aber ebenfalls sehr zu gefallen und unterstreicht einmal mehr sowohl die inhaltliche Relevanz der Band als auch ihre musikalische Einzigartigkeit, da sie sich wohltuend vom Einheitsbrei der Brutalo-Hardcore-Kapellen abheben, allerdings ohne dass die Songs nach zusammengeschusterten Hybriden aus Pop und HC-Geshoute klingen: Thursday haben ihren eigenen Sound und ihr eigenes Verständnis von gefühlvoller Melodieführung. Je öfter ich "War All The Time" höre, desto mehr beschleicht mich der Verdacht, es hier mit einem absoluten Meisterwerk des Genres zu tun zu haben. Ein Album, dass nicht nur seinen eigenen Vorgänger, sondern auch alle Epigone und Plagiate in puncto Intensität und emotionale Wucht weit hinter sich lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmalig, 5. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Thursday sind und bleiben, eine der besten und innovativsten Bands auf ihrem Gebiet.
Was auf dem Vorgänger "Full Collapse" schon richtig gemacht wurde, machen die Mannen um Sänger Geoff Rickley jetzt noch besser. Thursday vereinen wie viele Bands Melodien und Gesang mit Harten Gitarren und Geschrei ... aber wie diese Band das umsetzt ist wirklich einzigartig, dafür sorgt nicht nur die markante Stimme ihres Frontmanns.
Ob in eher melodiösen Songs wie der ersten Single "Signals Over The Air" oder in härteren Stücken wie dem opener "For The Workforce Drowning" , Thursday wissen mitzureissen.
Ein tolles Cover sowie booklet runden die ganze Sache ab, also unbedingt zugreifen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überlegter Krach, 7. Februar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Thursday als Vertreter der Richtung Hardcore mit Punk (oder umgekehrt) überraschen mit diesem Album in punkto Flexibilität. Großartige Hardcoreriffs fügen sich in kaum vermutete Melodien ein und machen jeden der elf Songs zu einem Erlebnis. Allerdings könnte es einige Zeit dauern, die richtige Liebe zum Album zu finden, da die Arrangements von Thursday nicht den gängigen Aufbauten entsprechen und so erst einmal im Ohr und im Kopf wachsen müssen. Das angenehme ist, dass Thursday wie Thursday klingen und nicht versuchen, irgendwen zu kopieren. Hardcorepunk mit Charakter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Thursday sind einfach eine sicherer Bank, 12. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Lange haben die Thursday Anhänger warten müssen und endlich ist es soweit, der Nachfolger zu Full Collapse ist da! Man war gespannt auf diese Scheibe, denn die Amis haben sich von Dollars locken lassen und sind zur Industrie gewechselt. Allein das Artwork ist der Hammer (Digipack) und was die Verpackung verspricht, wird konsequent bei den Tracks weitergeführt. Thursday machen nichts neues, aber das macht nichts... Die Jungs knüpfen genau da an, wo sie mit dem letzten Album aufgehört haben und das gefällt bestimmt nicht nur mir! Thursday sind einfach DIE Emo Band der Stunde und können sogar mich als ausgewiesenen Tough Guy Shit Hörer mehr als beeindrucken. Die Amerikaner versprühen einfach Energie, Wut und Ausbrüche, Emotionen und Liebe und das unter einem perfekten Soundgewand von Emo (-Hardcore)... Nach einem Durchlauf bin ich sprachlos und eingeschüchtert auf dem Review Sofa hinterlassen worden. Wenn Ihr in irgendeinerweise eine Vorliebe für Emobands oder Bands wie Poison The Well habt... Check This Shit Out Dudes! (Jean/fomp.de_02.2004)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!, 1. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Leider ist es ja viel zu oft so, dass sich eine Band so weiterentwickelt hat, dass es nicht besser geht, trennt. Ich hoffe Thursday setzen diesen Trend nicht fort, weil ich denke sie können's noch besser. Der Opener 'For the workforce, drowning' haut direkt mal richtig rein. Ein weiterer Brecher ist Lied Nummer 4 'Signals over the air'. Lied Nummer 7 'This song brought to you by a falling bomb', mit Klavier, ist bemerkenswert ruhig bzw. ein Neuausflug in Sachen emotionsgeladene Lieder (so ungewohnt stimmlich zerbrechlich/ wirkt sehr düster und traurig). Sonst haben sie ihren Emotionen immer mit Geschrei freien Lauf gelassen... 'War all the time' muss man nicht weiter erwähnen, gigantisch. Es sind eigentlich nur schlafende Riesen auf dem Album. Sie versuchen stets den großen Refrain zu entgehen und gerade das macht sie schon immer so interessant. Man muss dieses, genau wie die anderen Alben, mehrfach hören bevor man dahinter steigt, wie grandios diese Band eigentlich ist. Auf diesem Album lernt man Thursday anders kennen und so gefallen sie mir auch, sie haben die Wurzeln ihrer Entstehung nicht vergessen und setzen diese, auch hier, gekonnt ein. Für Fans und die, die es werden wollen ein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvergleichlich!, 23. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Ich denke, dass Thursday in der Emo-core-szene sich einen wirklich sehr eigenen Sound geschaffen hat, den es sich deshalb auch lohnt anzuhören! Auf dieser Cd ist jedes Lied, das, was ich als Hit bezeichnen würde. Als ich sie das erste mal hörte, war ich nich das was man als "überwältigt" bezeichnen würde, aber mit der Zeit war ich immer faszinierter. Dies kommt durch das so unvergleichliche songwriting dieser Songs. Bei einigen Liedern zeigt Thursday die gesamte Spannbreite ihres Genres auf.
Um generell was zu ihrem Stil zu sagen: nich allzu schnelle, aber mitreißende Musik, die vor allem durch ihre wei Sänger/schreier profitiert. Mal singt er schöne Melodien, mal hat man das gefühl er weint fast ins Mikro, mal wird er von den brachialen Schreien des Gitarristen unterstützt. Die zwei Gitarren ergänzen sich wunderbar, ohne sich dabei in den Mittelpunkt zu stellen und das Schlagzeug spielt zum Glück nich nur Standartsachen, sonder ausgefallen Takte(wenn man sich da ein wenieg auskennt :) ).
Ich kann alles in allem diese Cd jedem empfehlen, dem das,was man emo bzw emo-core nennt, gefällt und der auf der Suche nach neuem Stil ist. Jedem der diese Musik nicht kennt, kann ich sie auch empfehlen, da diese Cd einfach alles hat, was eine gute Cd braucht. Und vielleicht lernen Sie ja eine völlig neue Art von Musik kenen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der zweite Streich, 7. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Thursday stehen an vorderster Stelle, wenn es um emotionalen hc/punk geht. Etwas ruhiger als ihre grandiose "Full Collapse", aber auch mit einigen mehr als gelungenen Stücken. Die Platte braucht ein paar Durchgänge, aber dann zündet sie. Leute, die Bands wie Thrice, The Used oder Glassjaw mögen, werden auch von "War all the Time" nicht enttäuscht. Highlights: "For the Workforce, Drowning", "Signals Over The Air", "War all the Time".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

War All the Time
War All the Time von Thursday (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen