Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der zehn besten Folgen der Serie!, 2. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Tkkg - Folge 18: Hexenjagd in Lerchenbach (Audio CD)
Helga Götze ist Biologielehrerin und bei den Kindern sehr beliebt. Doch die Einwohner von Lerchenbach halten sie für eine Hexe, weil sie Schlangen und Spinnen als Haustiere hält. Eine wilde Hexenjagd ' gesteuert von einem Unbekannten, der Helga hasst ' setzt ein. Warum? Das müssen TKKG unbedingt herausfinden. Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby forschen beharrlich, bis sie das Geheimnis enträtseln und Helga Götze helfen können.

Diese Folge hat einfach alles, was ein gutes Hörspiel braucht:
Eine gute Geschichte, klasse Sprecher, super Musik- und Geräuschkulisse und eine starke Spannungskurve. Nebenbei vermittelt es dem Hörer alle klassischen TKKG-Feelings und eine ordentliche Portion guter Eigenschaften wie zum Beispiel Gerechtigkeitssinn, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft. Wirklich eines der besten Hörspiele der ganzen Serie!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ... "Sie ist eine Hexe" ..., 20. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Tkkg - Folge 18: Hexenjagd in Lerchenbach (Audio CD)
... das sagen jedenfalls die Leute im Dorf über die eigentlich beliebte Bio-Lehrerin Helga Götze. Alles scheint zu passen. Sie hält sich zu Hause Spinnen und Schlangen und hat überdies auch noch rote Haare.

Herrscht in diesem Dorf noch dunkelstes Mittelalter oder liegt es vielmehr am Einfluss eines wohlhabenden Nachbarn, gegen dessen Sohn sie vor einiger Zeit bei der Polizei ausgesagt hat? Dieser kam jedenfalls hinter "schwedische Gardinen" und der Vater des Unholdes macht sie seither bei ihren Nachbarn schlecht, wo es nur geht.

Auch in der Schule ist dieses Gerücht bereits bestens bekannt. Mobbing, Sachbeschädigungen, ja sogar tätlichen Angriffe muss die Lehrerin über sich ergehen lassen.

Die TKKG-Bande kann hierbei nicht tatenlos zuschauen und versucht Helga im Kampf gegen diese Attacken zu unterstützen.

Eine spannende Folge, die sich Themen, wie Mobbing, Intoleranz aber vor allem auch einer hierbei angebrachten Zivilcourage widmet.

Volle Punktzahl für Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich mag beide Serien., 12. Oktober 2014
Von 
Marco Pump "pumpmarco" (Schleswig-Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tkkg - Folge 18: Hexenjagd in Lerchenbach (Audio CD)
Ich kann sagen eine der Besseren Folgen von TKKG.
Das Problem ist nur das wenn man sie zum Schlafen hört ist meistens bei mir nach 5 Minuten nur noch Schafe zählen angesagt :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen