Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Historienfilm der Extraklasse
Zunächst muß man wissen, daß das amerikanische Original als TV-Fassung in mehreren Teilen ausgestrahlt wurde und dabei eine Gesamtspielzeit von 260 Minuten hatte. Für Video und DVD wurde der Film später generell um 20 Minuten gekürzt, was zur Folge hatte, daß z. B. die Figur des General Ewell zwar im Vorspann aufgeführt ist,...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2003 von Tocqueville

versus
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deutscher Ton in Mono !
Der Film an sich ist unbestritten ein Meisterwerk. Leider ist es auch bei der Neuauflage versäumt worden eine anständige deutsche Tonspur auf die DVD zu bringen. Der vorliegende Ton ist nur in Mono vorhanden. Wirklich sehr schade.
Am 21. Februar 2004 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckender Film, 21. März 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs] (DVD)
Technisch:
Obwohl die Beschreibung es nicht vermuten lässt, ist auch ein Deutscher Mono Text verfügbar. Die DVD ist auf beiden Seiten bespielt, muss also einmal umgedreht werden.
Bonusmaterial:
Das Bonusmaterial ist sehr gut geeignet, den im Film dargestellten Ablauf der Schlacht zu relativieren. Dazu werden Hinweise auf Quellen gegeben, was historisch Interessierten helfen kann.
Der Film:
Der Film schildert die Schlacht von Gettysburg mit Hilfe der wichtigsten Gefechte eines jeden Tages der Schlacht. Die Gefechte sind mit viel Aufwand und grosser Liebe zu Details inszeniert. Ausserdem lernt man die beteiligten Personen in verantwortlichen Positionen kennen.
Der Eindruck:
Mich hat der Film sehr beeindruckt. Trotz der 4 Stunden Laufzeit kam nie Langeweile auf. Besonders empfehlen möchte ich die Englische Fassung, bei der deutschen Übersetzung geht einiges der dargestellten Personen verloren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich realistischer Kriegsfilm, 9. Januar 2012
Von 
Mladen Kosar (Austria) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs] (DVD)
Produkt: DVD-s (2 Stück). Herausgeber: Warner Home Video - DVD. ASIN: B00018GWIK
Disk 1: Film (erste Hälfte = 92 Minuten)
Disk 2: Film (zweite Hälfte = 149 Minuten)
Filmlänge: gesamt 241 Minuten
Filmtitel: Gettysburg. USA, 1993
Mit: Jeff Daniels, Sam Elliott, Tom Berenger, Martin Sheen, Richard Jordan, Stephen Lang, C. Thomas Howell, Kevin Conway u. A. Regie und Drehbuch: Roland F. Maxwell. Musik: Randy Edelman
Bild: befriedigend / Farbe / Breitbildformat. Sprache: nur deutsche Synchronisation. Untertitel: keine
Genre: Historienfilm > Kriegsfilm > Bürgerkriegsfilm
Specials: nur Daten

Amerikanischer Bürgerkrieg, Sommer 1863.
Die Vorgeschichte und die Schlacht bei Gettysburg, wo ca. 7000 Mann ihr Leben verloren und ca. 45000 verwundet wurden.
Ein beeindruckender Historienfilm mit der Intention zur Authentizität. Die zentrale Figur im Film ist Jeff Daniels als Kommandeur Joshua Lawrence Chamberlain und nicht die großen, theoretischen Strategen am Reißbrett. Der Regisseur hat sich darauf konzentriert, die ausschlaggebenden Elemente des Kampfverlaufs in den Fokus zu stellen und die Entscheidungen der Oberbefehlshaber in die Nebenhandlungen.
Dadurch wurde ein Werk möglich, dass die Betrachtung des historischen Geschehens hauptsächlich aus der Perspektive des kleinen Soldaten gewährt.
Die im Film entscheidende Geschichte ist nicht die Hauptschlacht, sondern das Halten eines Hügelzuges auf der Flanke, den die Nordstaatler unter dem Kommando von Jeff Daniels zu halten hatten, damit sie nicht von der Seite aufgerieben würden.
Weiters muß man für diesen Film die herausragende Musikleistung von Randy Edelman würdigen, die der gesamten Geschichte eine beeindruckende Begleitung schenkt.
Denkwürdig die Tatsache, dass im Jahr der Filmpremiere der sympathische Schauspieler Richard Jordan an einem Gehirntumor verstarb.
Ein beeindruckendes Stück Zeitgeschichte im Film.
Mladen Kosar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gettysburg (Blu-ray- Director's Cut - Special Edition), 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Rezension bezieht sich auf das Produkt: Gettysburg (Blu-ray- Director's Cut - Special Edition)

Vorweg möchte ich auf die Tonqualität eingehen, welche von einigen stark bemängelt wurde. Hierzu möchte ich sagen, das die Tonqualität, für den ganz normalen Zuschauer, vollkommen zufriedenstellend ist und den Film auf keinen Fall beeinträchtigt. Vorausgesetzt man kann auf den Schnickschnack 7.1 oder 5.1 DTS, gut und gerne verzichten. Deshalb vergebe ich für die Tonqualität die Schulnote: 3 (3 Sterne).

Die Bildqualität (auf Blu-ray Disc in HD) ist, aus meiner Sicht, sehr gut (5 Sterne). Habe den Film auf einen Sharp 117 cm (46 Zoll) 3D LED-Backlight TV geschaut und war vollauf begeistert.

Zum Inhalt des Films möchte ich nicht viel sagen, da das wesentliche in der Produktbeschreibung geschrieben steht. Allerdings möchte ich anmerken, dass es sich bei diesem Film um einen historischen Film handelt, der auf original Geschehnisse beruht und an original Schauplätzen gedreht wurde. Allerdings, wer jetzt glaubt, dass er viereinhalb Stunden Dauer-Schlachten zu sehen bekommt, der wird ein wenig enttäuscht sein.
Es werden zwei große Schlachten gezeigt sowie ein paar kleinere, die sich über den ganzen Film aufteilen. Viel interessanter sind aber die zwischenmenschlichen Dialoge, die sehr schön in diesem Film dargestellt werden. Das gibt dem Film erst so richtige die melodramatische Note. Und deshalb gibt es in diesem Film nicht den einen großen, sondern viele Helden.

Und weil das so ist, ist es für mich nicht ganz nachvollziehbar, dass man so einen Film mit typischen Hollywood Streifen vergleicht. In diesem Film hält man sich an viele authentische Vorgaben und nicht daran, was so Hollywood typisch ist. Und deshalb hinterlässt dieser Film, auch nachdem man ihn angeschaut hat, viel zum Nachdenken, aber auch Respekt vor denjenigen, die damals dabei waren.

Und was die Szenen betreffen, die in original englischer Sprache gezeigt werden, denke ich, dass man das gerne in Kauf nimmt, wenn man dafür einen Film erhält, der in voller Länger (ganze 271 Minuten) zur Verfügung steht. Nebenbei bemerkt, die englischen Szenen werden mit deutschem Untertitel dargestellt. Zum Vergleich, bei der DVD werden nur 244 Minuten Film präsentiert. Wer also halbwegs gut lesen kann, dem werden auch die vereinzelten Untertitel nicht stören.

Mir hat dieser Film auf jeden Fall sehr viel Freude bereitet und bekommt deshalb von mir, für den Inhalt, für die Bildqualität und für die Bonus Disc (die immerhin 3 Dokumentationen beinhaltet), die Schulnote: 1 (5 Sterne)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Packende Darstellung einer Entscheidungsschlcht, 8. März 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs] (DVD)
Gettysburg war an 3 Tagen im Juli 1863 der Ort, an dem wohl die entscheidende Schlacht des US-Bürgerkriegs stattfand.
Die Truppen der Südstaaten unter Robert E. Lee wagten ihren einzigen Vorstoß in das Gebiet der Union. Wäre Lee bei Gettysburg erfolgreich gewesen und hätte die Armee der Union zerschlagen, wäre der Weg nach Washington für ihn frei gewesen.
Der Film schafft es diese Dramatik einer weltgeschichtlich entscheidenden Situation anhand des Schicksls einzelner Akteuere deutlich zu machen. "Gettysburg" zeigt was sowohl die Männer auf der konföderierten wie auch auf der Uninonsseite in den Kampf trieb. Dabei bewahrt der Fil durchaus die Balance zwischen beiden Seiten und ist im besten Sinne überparteilich.
Ursprünglich als Mehrteiler fürs Fernsehen gedreht, ist der Film Zeugnis des fast schon fanatisch zu nenenden Willen des Produzenten und CNN-Gründers Ted Turner die US-Geschichte originalgetreu zu verfilmen. Bis zur letzen Kopfbedeckung ist der Film detailgetreu ausgestattet. Die Schauspieler (brilliant Jef Daniels und Tom Berenger) gleichen den hitorischen Vorbildern verblüffend.
Doch der Film brilliert vor allem in den Kampfszenen, bei dennen Zehntausende Statisten mitwirkten und die an den Originalschauplätzen gedreht wurden. Der Zuschauer ist mittendrin und erlebt sowohl die Dramatik der Kämpfe wie auch deren Brutalität hautnah mit.
Einziges Manko ist die wenig üppige Ausstattung der DVD mit Bonusmaterial. Hier wäre z.B. ein Film über das Schlachtfeld von Gettysburg heute oder mehr Hintergrundinfos zum Bürgerkrieg wünschenswert gewesen. Doch leider Fehlanzeige.
Deswegen ein Stern Abzug, ansonsten ein sehr empfehlenswerter Film.
Allen Interessierten sei übrigens der dem Film zugrunde liegende Roman The Killer Angels Von Michael Shaara empfohlen. Gibts leider nur auf englisch, ist aber absolut lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warner sollte sich schämen!, 27. Mai 2011
In der Kopierscene im Netz schaffen es einzelne Personen ohne nennenswerte finanzielle Mittel deutsche Autokino-Lines in englische DTS Tonspuren zu integrieren.
Das Ergebnis kann sich absolut hören lassen!

Und nun schafft es ein milliardenschweres Unternehmen nicht den Sprachkanal aus der Mono zu extrahieren und dasselbe in die englische DTS zu integrieren?
Absolutes Armutszeugnis für Warner! Schade für die Filme, für die Darsteller, dass man solche Filme so reihenweise verdorren lässt.
Ist ja bei Warner leider Tradition ältere Filme nur für den US-Markt "frisch" zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen eigentlich ein super Film, 8. Februar 2002
Von 
Andreas Löhr (Rinteln, Niedersachsen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg [VHS] (Videokassette)
Als geschichtlich Interessierter fand ich diesen Film sehr spannend und kann ihn nur weiterempfehlen.Die Darsteller spielen ihre Rollen spitze, naja...Martin Sheen war vielleicht eine etwas unglückliche Wahl für Robert E. Lee.Leider gabs auch Dinge die ich vermißt habe: Die "Schuhlegende" die besagt,das Einheiten von Hills Corps in Gettysburg einmarschierten,weil sie dort einen Vorrat an Schuhen vermuteten,einen General Ewell,der zwar mit einem Darsteller angegeben wird,aber der im Film gar nicht vorkommt,und J.E.B Stuarts gescheiterter Angriff im Rücken der Unionstruppen. Aber vielleicht hätte dies auch den Rahmen der Filmlänge gesprengt.Schließlich will man in 240 Minuten nicht von Szene zu Szene hetzen.
Trotz alldem: ein Spitzenfilm
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Schlacht die die Wende brachte..., 27. Juni 2010
Von 
SAINT - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs] (DVD)
das war Gettysburg. Der Film ist grossartig inszeniert mit hervorragenden Schauspielern. Ich würde mich selbst nur als Laienhistoriker bezeichnen, von daher weiß ich nicht ob alle Begebenheiten exakt so stattgefunden haben, aber sie wurden auf jeden Fall kurios in Szene gesetz, mit einer Liebe zum Detail, die ihresgleichen sucht.
Gettysburg ist für mich ein grossartiges Geschichtsepos und wäre ich Geschichts Lehrer, würde ich den Film wohl einsetzen :-)!
Besonders Martin Sheen tut sich als Generals Lee hervorragend, diese Figur strahlt eine gewisse ruhe und kalkül aus, das es mir im positivem Sinne manchmal kalt über die Schulter lief.
Und Gettysburg ist alles andere als Langweilig, der Film ist also ein echter Leckerbissen für alle Geschichtsliebhaber.

Was mir weniger gut gefallen hat, ist die Wende DVD. Das ist für mich wie ne Schildkröte die keinen Panzer mehr hat. Da ich sehr penibel mit meinen DVD s bin, sehe ich es nicht gerne, wenn sich da Kratzer bilden... und die Gefahr ist nunmal groß wenn beide Seiten blank sind. Da ärgert mich diese geizige Einstellung von Warner Bros.!!!

Fazig: Sowohl kulturell als auch das Schlachtengemälte sind hervorragend wiedergegeben und zeugen von grosser Filmkunst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 16. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg (DVD)
Gettysburg ist ein wahres Meisterwerk! Der Film erzählt die Geschichte der entscheidenden Schlacht des amerikanischen Bürgerkrieges, und das in einer Weise, das einem die vier Stunden wie einige Minuten vorkommen.
Die Darsteller spielen ihre Rollen gut, historisch ist der Film wohl kaum zu übertreffen, nicht nur was das Gelände angeht (zum großen Teil am Originalschauplatz gedreht), sondern auch, was den Schlachtverlauf betrifft.
Außedem ist positiv, dass der Film weder für die eine noch für die andere Seite Partei ergreift, sondern Konföderierte und Unionisten einfach nur als Menschen zeigt und deren verschiedene Ansichten einfach nur gegenüberstellt. Hervorgehoben wird dabei, wie absurd der Konflikt war, so absurd, dass einstige beste Freunde gegeneinander das Schwert erheben mussten.
Insgesamt einfach ein Meisterwerk und jedem zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme überhaupt !, 6. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg (DVD)
Gettysburg zeigt in phantastischen Bildern nicht nur die Grauen dieser Schlacht, sondern auch die authentischen Hintergründe von beiden Seiten. Hinzu kommen eindrucksvolle Charaktäre, die einen nicht so schnell wieder los lassen. Dieser Film ist nicht nur für Geschichtsfreunde ein Muß. Top !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellenter Film, 10. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs] (DVD)
Sowohl Gods&Generals als auch Gettysburgh sind ausgezeichnete Filme ueber den amerikansichen Buergerkrieg. Massenschlachten, Detailreichtum und historische Genauigkeit sind die hervortretenden Merkmale dieser Filmserie. Sehr schade allerdings, dass eine Verfilmung des dritten Teils, "The last full Measure", nicht in Sicht ist, da es keine Geldgeber dafuer in Hollywood gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs]
Gettysburg [Deluxe Edition] [2 DVDs] von Michael Shaara (DVD - 2004)
EUR 4,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen