Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2005
Jacob Young ist - anders als der Name vermuten lässt (norwegischer Amerikaner) - eine weitere Überraschung aus dem mit unerschöpflichen Künstler-Potenzial ausgestattet scheinenden Norwegen.
Youngs Quintett (in der spannenden Besetzung guitar, bass clarinet, trompet, bass, drums) - mit Drummer Christensen, dem beachtenswerten Trompeter Mathias Eick (dessen Vorbilder z.B. Wheeler/Douglas durchklingen) und dem Bassisten Mats Eilertsen und Vidar Johansen (bcl) - gruppiert sich um den unaufgeregt agierenden Gitarristen und Bandleader, dessen Spiel den Geist seiner Vor- und Ausbilder (Abercrombie und Hall) atmet. Seine Musik strahlt Ruhe, Kraft und Behaglichkeit aus und setzt nicht zuletzt, wenn auch auf völlig andere Weise, die durch Garbareks Spiel entworfene und seitdem oft beschworene, sehnsuchtsvolle Melancholie der norwegische Landschaft in wohlige Melodien und sehnsuchtsvolle Hymnen um.
Wundervoller Kammerjazz, ein tolles Album: KAUFEN!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,90 €
17,99 €