wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2004
Liebhaber des Classic Rock oder des melodiösem AOR haben vermutlich bereits die beiden einzigen Studioalben dieser Band, das selbstbetitelte Debüt und den Zweitling BACKLASH, im Schrank stehen. Diese Compilation stellt einen Zusammenschnitt der beiden Alben da, die mittlerweile Kultstatus erreicht haben. Die Band setzte sich aus Könnern zusammen, die jeder für sich schon auf erfolgreiche Karrieren zurück blicken konnte: Neal Schon (Guitarre; ex-Santana, ex- und wieder Journey); Jonathan Cain (Keyboards; ex-The Babys, ex- und wieder Journey;), Ricky Phillips (Bass: ex- The Babys, später Coverdale/Page, Styx); Deen Castronovo (Drums: ex-Wild Dogs; später Journey) und ... John Waite (Gesang: ex-The Babys; Solist).

In Zeiten als der melodiöser Rock a la Def Leppard, Whitesnake (1987)oder Giant noch Stadien füllte und die Charts anführte, gelang es der Band unter Mitwirkung von Songwritern wie A. Hill, Diane Warren oder Mark Spiro mehrere Chartsnotierungen in den Billboard Hot 100 zu erzielen. Die Mega-Ballade WHEN I SEE YOU SMILE schaffte es für ein paar Wochen sogar an die Spitze. Starke Rocksongs wie STRAIGHT TO YOUR HEART, HEAVEN IS A 4 LETTER WORD, FORGET ME NOT, THE RESTLESS ONES, GHOST IN YOUR HEART, Mid-Tempo-Pop (DON'T WALK AWAY, später auch von den Pointer Sisters gecovert) und wunderschönen Balladen (POSSESSION, PRICE OF LOVE, WHEN I SEE SMILE) wechseln sich ab. Viel Melodie, dennoch Schon`s knackige Guitarrenriffing und ausgefeiltes Solospiel, druckvolle Rhythmusarbeit von Castronovo und Phillips und Waite`s bisweilen melancholischer Gesang, vielen bekannt durch den Solo-No-1-Hit MISSING YOU...die Mischung machts. Leider waren sich die Mitglieder schon während der Aufnahmen des zweiten Albums über die weitere Ausrichtung uneins und die Band löste sich viel zu früh wieder auf. Einen Punkt Abzug gibt es allein für den Umstand, daß es noch ein drittes - unveröffentlichtes - Studiowerk der Band gibt, das auf dem Sampler mit keinem Song vertreten ist, obwohl es Songperlen wie HARD RAIN oder LOVE CAN`T FIND YOU allemal verdient hätten. Wer Bands wie Def Leppard, Winger, Survivor, Giant oder Journey mag, sollte hier zuschlagen.
0Kommentar13 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2006
Eine Compilation die aus nur 2 Alben zusammengestellt ist "Greatest Hits" zu benennen ist schon etwas merkwürdig. Hier hatte aber die Band (die schon lange nicht mehr existiert) keinen Einfluss, diese Compilation ist von der Plattenfirma (d. h. Sony Holland) aus den beiden Bad English Alben zusammengestellt worden, jeweils 7 Songs aus dem ersten (unbetitelten) Album von 1989 und dem zweiten Album Backlash von 1991.
Obwohl Bad English aus bekannten Musikern besteht ist die Musik die sie gemacht haben nicht so herausragend wie die Namen der Beteiligten: Neal Schon (Gitarre, Santana/Journey), Jonathan Cain (Keyboards, Journey), Rick Phillips (Bass), Dean Castronovo (Drums, Journey), John Waite (Gesang). Die Musik ist 1980er Jahre Pop-Rock, geht gut ins Ohr, zumindest wenn man damals schon "dabei" war. Allerdings gibt es keine wirklichen Highlights, das ist alles (nur?) gut, nicht mehr und nicht weniger. Für meinen Geschmack gelegentlich zu Keyboard-betont, die Gitarre ist oft zu sehr in den Hintergrund gemixt. "When I See You Smile" war soweit ich mich erinnere der einzige grosse Hit der Band.
Diese Compilation ist günstig zu haben, und sie ist auch billig gemacht. Kein Booklet, nur Angabe der Song-Autoren und -Verlage sowie Copyright-Inhaber mit Jahr, sonst nix. Die Fotos auf dem Cover sind auch nicht weiter bemerkenswert, entweder beschnitten/verstümmelt und lila eingefärbt oder verschwommen. Diese Compilation ist ursprünglich 1995 erschienen, die heute erhältliche Version wurde 2003 von Sony Holland neu aufgelegt.
Fazit: Wer 1980er Jahre Pop-Rock wie z. B. Journey oder Survivor mag sollte hier durchaus mal reinhören.
0Kommentar13 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2015
Die Qualität des Downloads ist zufriedenstellend, die Upload-Geschwindigkeit sowieso und die Musik auf jeden Fall. Das kann ich nur weiter empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Vor dem Kauf der CD kannte ich nur "When I see you smile". Die übrigen Lieder sind zwar nicht auf diesem Niveau, können aber dennoch punkten. Schade, dass Bad English nur so kurz aktiv war.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,49 €
34,90 €