Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker unter den Plattenspielern, 16. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technics Sl 1210 M5G Plattenspieler schwarz (Elektronik)
Auch wenn digitale Formate längst die gute alte Schallplatte verdrängt haben, so gibt es immer noch zahlreiche Liebhaber des schwarzen Vinyls. Wer seine alten Scheiben noch in guter Qualität abspielen möchte, aber keinen alten Plattendreher mehr besitzt, der hat zwei Möglichkeiten'

Entweder bedient man sich auf dem reichlich bestückten Gebrauchtmarkt oder man kauft neu.

Der Gebrauchtmarkt hat den Vorteil, dass er praktisch alles zu bieten hat, was das Herz begehrt. Von absolutem Müll bis hin zu abgedrehtem High-End ist praktisch alles zu haben und die Preise sind ' von einigen Exoten mal abgesehen ' auch recht günstig. Wer sich auskennt und auch ein wenig Glück hat, wird hier seinen Traumdreher finden. Aber damit bin ich auch schon bei den entscheidenden Nachteilen des Gebrauchtkaufs. Wer ohne fachliche Kenntnis blindlings kauft, kann übel auf die Nase fallen. Neben wirklich guten Geräten von renommierten Herstellern aus der Hochzeit des Plattenspielerbaus (Dual, Technics, Thorens usw.), findet sich auch leider sehr viel Schrott, der überteuert verhökert wird. Ein weiteres kommt hinzu, man weiß nie, ob das Gerät auch in Ordnung ist, bzw. bei nicht sachgerechter Verpackung als Einzelteilesammlung ankommt. Da die meisten Verkäufer die Gewährleistung ausschließen, ist in einem solchen Fall das Geld futsch'

Der Neukauf vermeidet derlei Frust, leider ist auf dem Markt für Neugeräte die Auswahl heute eingeschränkt und es tummeln sich viele Hersteller, die mit vollkommen sinnlosen aber toll anzuschauenden Monumentalkonstruktionen für absurd viel Geld Kasse machen wollen. Daneben gibt es das andere Extrem, der billige China-Plastikdreher, der bereits für unter 100 € zu haben ist.

Wer einen richtig guten Plattenspieler zu einem vernünftigen Preis neu kaufen will, kommt m.E. heute nicht umhin, sich die Technics Baureihe SL-1200/1210 anzuschauen. Hier wird im Grunde alles geboten, was der anspruchsvolle Hifi-Freund braucht, wenn er nicht von Beruf Sohn ist bzw. zu den Besserverdienern gehört.

Der SL-1200/1210 wird in verschiedenen Versionen angeboten, die alle recht ähnlich sind. Unterschiede gibt es praktisch nur bei Äußerlichkeiten. Ich besitze den SL-1210 M5G, das aktuelle Spitzenmodell. Es unterscheidet sich von den 'einfacheren' Varianten durch einen erweiterten Pitch-Bereich (8 und 16 % umschaltbar), die Metallic-schwarze Hochglanzlackierung des Chassis, der blauen Leuchtdiode in der ausfahrbaren Aufsetzpunktbeleuchtung (bei den anderen ist es ein normales Lämpchen) und einer anderen ' angeblich höher wertigen ' Tonarmverkabelung. Die Abdeckhaube des M5G ist nur lose aufgelegt, während die anderen Versionen über Scharniere verfügen sollen.

Allen Drehern ist gemein, das massive Alu-Druckgusschassis, der bärenstarke berührungslose Direktantrieb mit Quarz gesteuerter Drehzahlregelung und der kardanisch gelagerte mittelschwere S-Tonarm mit SME-Headshell für 1/2 Zoll Standard Tonabnehmersysteme. Alle Dreher werden ohne Tonabnehmer geliefert. Der 1210ner ist ein sog. Masselaufwerk, d.h. er hat kein gefedertes Subchassis. Dafür besitzt er Dämpferfüße, die eine wirksame Entkoppelung von seiner Unterlage bieten. Damit ist er gegen Trittschall recht gut geschützt. Auch gegenüber Mikrophonie-Effekten reagiert er recht gleichgültig, da er mit seinem massiven Chassis wenig anfällig gegenüber Schall induzierten Schwingungen ist.

Ein großer Irrtum besteht darin, dass es sich beim 1210ner um ein reines Diskotheken- bzw. DJ-Laufwerk handeln soll. Richtig ist, dass der 1210ner von den großen direktgetriebenen Technics-Hifi Spielern der späten siebziger Jahre abgeleitet ist. Antrieb und Tonarm werden jetzt seit über 30 Jahren praktisch unverändert gebaut. Lediglich die Bedienung und die Zarge wurden im Laufe der Zeit an die jeweiligen Anforderungen und den Betrieb in Diskotheken angepasst. Deshalb wird das Gerät sehr gerne von DJs eingesetzt, eben weil es sehr zuverlässig und extrem robust ist. Es gibt sehr viele Nachbauten von anderen Anbietern, die aber alle nicht das hohe Qualitäts-Niveau des Technics erreichen.

Da der 1210ner heute praktisch der einzige Plattenspieler ist, der noch in Großserie produziert wird und aufgrund seiner langen Bauzeit (über 30 Jahre!) praktisch keine Entwicklungskosten mehr umgelegt werden müssen, ist er ' gemessen an seinem Qualitätsstandard ' extrem preiswert!

Kurzum, wer heute einen neuen Plattenspieler kaufen möchte, findet nur schwer bei einem anderen Anbieter qualitativ vergleichbares, schon gar nicht zu vergleichbaren Preisen.

Bleibt nur noch die Frage, welcher Tonabnehmer ist der Richtige für den Technics? Ich habe mich für das Ortofon MC Rondo red entschieden. Ein gehobenes Mittelklassesystem, was die Qualitäten des Technics schon sehr gut ausloten kann. Aber auch noch höher wertige Tonabnehmer sind bei diesem Dreher durchaus sinnvoll einsetzbar.

Vor- und Nachteile:
+ extrem solide und robust, praktisch für die Ewigkeit gebaut
+ präziser berührungsloser und Quarz geregelter Direktantrieb, Gleichlauf und Rumpelgeräuschspannungswerte sind auf absolut höchstem Niveau
+ Guter Tonarm (kardanisch gelagert), der mit fast allen Tonabnehmern für mittelschwere Arme gut harmoniert. Auch Tonabnehmer der Oberklasse werden ausgereizt
+ einfache Justage von Tonabnehmern, einfache und präzise Einstellung von Auflagekraft und Antiskating
+ die SME-Headshell und der Höhen verstellbare Tonarm erlauben den einfachen Einbau der meisten 1/2 Zoll Tonabnehmer
+ einfache Bedienung
+ Ersatzteilversorgung und Service sind gesichert
+ Preis-/Leistungsverhältnis nicht zu überbieten

- keine selbstständige Endabschaltung am Plattenende
- Version M5G besitzt keine Scharniere für die Abdeckhaube (liegt lose auf), kann aber nachgerüstet werden
- Signalkabel fest montiert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen DJ Turntable in perfektion, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technics Sl 1210 M5G Plattenspieler schwarz (Elektronik)
Hallo,
ich besitze zwei dieser jetzt selten gewordenen Turntables seit gut 5 Jahren (damals 600€) und bin absolut zufrieden.

Er funktioniert noch wie am ersten Tag

Der Plattenspieler ist klar für DJs konzipiert und nicht für einfaches abspielen von LPs.

Er entspricht im Großen dem MK II .

Ist aber verbessert worden.

- Geschirmtes Chinch Kabel mit vergoldeten Steckern
- Pitch -8 / +8 % ///// -16 / + 16 % ( lässt sich umschalten ) Ziffern blau beleuchtet
- antiskating 0 - 6
- Technics Slipmat
- Kunststoff Slipmat / Unterlage was das scratch erleichtert
- Plattenbeleuchtung Blau
- Gehäuse Schwarz glänzend
- Tonarm Matt
- Technics Headshell (passende Nadel bekommt man ab 20€)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...der Plattenspieler der STAR-DJs !!!, 15. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Technics Sl 1210 M5G Plattenspieler schwarz (Elektronik)
... dieser Plattenspieler ist einer der BESTEN in allen Clubs - egal wo man ist legen die ganz GROSSEN auf einen 1210 die Platten auf.

Ein System war noch nie bei einem 1210 dabei - und es steht auch deutlich in der Artikelbeschreibung.

Mehr will ich jetzt eigentlich nicht schreiben - dachte mir nur wegen der 1 Stern Kritik - da müsste ich was tun.

Weil der Plattenspieler ist WIRKLICH TOP - und wer lesen kann ist klar im Vorteil !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen