Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen22
3,9 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2004
Auf eine DVD mit allen Guns n' Roses Videos hat der ehte Guns n' Roses Fan schon lange gewartet. Es gibt dieses Paket zwar schon seit 1998 auf VHS, aber es macht nicht so viel Spaß, wenn man immer spulen muss, um ein bestimmtes Video zu finden. Da ist es doch schön, einfach hinzuspringen. Dazu kommt natürlich, dass man die DVD auf seiner Heimkino Anlage hören kann. Die Kodierung ist zwar nur normales Dolby Digital, also 2.0, aber auch das klingt Dolby Surround besser, also jede Fernseher-Box.
Auf der DVD sind fast alle Videos enthalten. Das Video zu "You could be mine" fehlt, da es nicht im Rahmen des "Use your illsuon 2" Albums veröffentlicht wurde, sondern des "Terminator 2 O.S.T.", und ich nehme an das es deswegen, oder wegen den Filmsequenzen im Video rechtliche Probleme gab. "Knockin' on heavens door" fehlt ebenfalls, was wohl damit zu begründen ist, dass es dazu kein "richtiges" Video gibt, sondern nur einen Ausschnitt aus einem Live-Konzert der als Video verwendet wurde, um auf die schnelle ein bisschen Promo zu haben.
Das die 1999er Videos fehlen, die im Rahmen der "Live Era" veröffentlicht wurden ist ja klar, da es das Video ja schon seit 1998 gibt ;)
Insegesamt ist die Bild und Ton Qualität gut. 5.1 oder gar 6.1 Sound-Codierung wäre zwar schön gewesen, aber auch ein gutes Dolby 2.0 kann gut klingen, und wenn man nur Fernseher-Boxen verwendet macht es ja eh keinen Unterschied.
Ich persönlich bin mit der DVD sehr zu frieden und empfehle sie jedem Guns n' Roses Fan!
33 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2003
Nun gibt es Welcome To The Videos also auch als DVD. Fans werden sicherlich enttäuscht, denn inhaltlich unterscheidet sich die DVD nicht von der 1999 erschienenen gleichnamigen VHS. Und doch HÄTTE man so einiges verbessern können. Keine Frage, alle hier vertretenen Musikvideos sind irgendwie einzigartig. Vorallem die Videos der Trilogie Don't Cry, November Rain & Estranged sind eine Augenweide mit tieferen Sinn. Aber auch die Videos zu den rockigeren Stücken sind gelungen und teilweise ziemlich durchgeknallt (Garden Of Eden) aber total cool.
Aber die Musikvideos zu den Live Era Stücken von It's So Easy und Welcome To The Jungle (beide 1999 veröffentlicht) sowie zu You Could Be Mine (zu Zeiten der VHS-Veröffentlichung gab es Lizenzprobleme wegen den Terminator2-Inhalten) sucht man weiterhin vergebens. Schade denn diese Videos sind einfach nur als genial zu bezeichnen. Auch hätte man das Originalvideo zu It's So Easy (1988 zensiert) mit auf die Silberscheibe pressen können. Desweiteren wären ein paar Live-Ausschnitte dieser einzigartigen Band als Bonus-Zugabe recht positiv bzw. angebracht gewesen, zumal 1992 die Live-Version von Knockin' On Heaven's Door (live @ Freddie Mercury Tribute, London) im TV rauf und runter lief und die Band 2 Jahre lang ununterbrochen auf großer Welttournee unterwegs war und einzigartige Shows abgeliefert hat. Nichts von denen ist auf der DVD vertreten, ja nicht einmal Kommentare gibts zu hören. Ich als jahrelanger Fan hatte mir mehr erhofft und so vervollständigt die Scheibe nur die Sammlung des Fans. Für alle anderen die GNR nicht so gut kennen ist die DVD aber uneingeschränkt empfehlenswert, denn Bild und Ton (Dolby 2.0 @ 192kbit/s) ist voll in Ordnung und die enthaltenen Videos sind sowieso Rock-Geschichte.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2005
Angesicht der beiden Live-DVDs ist die "Welcome to the videos" DVD noch die empfehlenswerteste. Was allerdings nicht sonderlich schwer ist, da die Konzert-DVDs noch nicht mal schlechtes Amateurniveau aufweisen.
Diese Videocollection verschafft einen Überblick über das Schaffen der Gunners wobei 2 wichtige Tracks (warum auch immer?) FEHLEN!! Knockin on heavens door und You could be mine glänzen durch Abwesenheit!
Bild und Ton rechtfertigen eigentlich nur 2 Sterne (weder Bild noch Ton der alten Videos wurden remastert), den dritten gibts für die wirklich geilen Videos, den vierten als Sympathiepunkt für die Band!
Trotzdem will ich darauf hinweisen, dass diese Band es verdient hätte einen ähnlich guten "Nachlassverwalter" zu haben wie z.B. Abba deren Label Polar mit immensen Aufwand Werke aus den 70 èrn aufbereitet.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2003
Habe die DVD heute aus den USA bekommen und muss sagen - Perfekt!
Das Bild ist so gestochen scharf, das es eine helle Freude ist die Videos zu Estranged, Don't Cry etc. anzuschauen!!!
Kaufen!!!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2005
Ich finde die DVD sehr gut weil die besten Lieder Guns N' Roses darauf sind.Die Videos sind super,der Ton ist gut und die Bildqualität ist auch Sitze.Das einzige was mich an dieser DVD stört sind das ein paar Lieder fehlen wie "Knockin on heavens door" oder "Sympathie for the devil".Ich würde diese DVD jeden Guns N' Roses Fan empfehlen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2003
Die Dvd ist super, sowohl Bild als auch Ton sind vollkommen überzeugend. Leider sind nicht alle Videos die GnR gemacht hat drauf, sowohl "You Could Be Mine" [Terminator 2] als auch die Euro-Version aus dem Jahre 1999/2000 [genaues Jahr mir nicht bekannt] von "Welcome To The Jungle" fehlt. Aber ansonsten eine DVD die sich für GnR Fans wirklich lohnt!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Hier geht es mir nicht darum, aufzuzeigen, was ich mir noch alles gewünscht hätte (Interviews, Entstehungen der Videos, Hintergrundinfos, Fan-Stuff, etc.) und es geht mir auch nicht darum, den Ton zu bemängeln (der angesichts des vorliegenden Datenträgers DVD eigentlich hätte auf Hochglanz poliert werden können).

Aber: wenn dies hier eine offizielle Video-Kompilation der Gunners ist (abgesegnet von Geffen Records), frage ich mich halt schon, weshalb einige Videos schlicht und ergreifend fehlen. Besonders meine ich damit das Video zu "You could be mine". Immerhin wurde dieses seinerzeit sehr, sehr oft auf MTV gesendet. Wo ist es geblieben? Es fehlt mir!!! Arnie als Terminator, der Axl anvisiert, etc., etc..

Gemessen am Appetite Sweet child o'mine ist das auf der DVD befindlichen etwas kürzer (Slashs Gitarrensolo zu Beginn ist kürzer als auf dem Album, dafür hört man das Einstöpseln der E-Gitarre am Verstärker). Allerdings weiß ich nicht, ob es von Sweet child überhaupt eine lange Videofassung gibt. Im Video zu Since I don't have you hat, glaube ich, der Schauspieler Gary Oldman mitgespielt (er spielt den Bleichen? Mephisto? Fährmann?).

Anspieltipps:
- Sweet child o'mine (stimmige Schwarz-Weiß-Aufnahmen)
- Paradise City (Konzert-Mitschnitte)
- November Rain (durchgestyltes Epos nach Del James)
- Patience (Duff: zählt das Lied an / Slash: wie konnte der so cool im Bett liegen und mit seiner Schlange spielen bei den ganzen Playboy-Babes??)
- Don't cry (Actionkracher mit Helikopter, Slash im Ford Mustang und jeder Menge Damencatchen)
- Live and let die (frei nach Paul McCartney and the Wings)

In der Summe sind dies hier denkwürdige Videos zu einer denkwürdigen Band. Well done. Ton- u. Bildmaterial sind wohl unbearbeitete Zeugen der damaligen Zeit. Das sollte man halt wissen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Januar 2013
GUNS N ROSES konnten zu ihrer megaerfolgreichen Phase Ende der 80er / Anfang der 90er auch mit häufig sehr beeindruckenden Videoclips punkten - und WELCOME TO THE VIDEOS enthält die meisten Clips aus dieser Zeit. Insofern kann man es kurz machen: wer die Clips von GUNS N ROSES sucht, an welche man sich heute noch erinnert, wird hier soweit gut bedient.

Schade ist, das aus Gründen des Copyrights der mehr als spektakuläre Clip zu "You Could Be Mine" fehlt (welcher 1991 monatelang in der Heavy Rotation von MTV war und einer der größten Hits der Band ist), ebenso, wie auf "Knocking On Heavens Door" verzichtet werden muss. Alleine dadurch wirkt WELCOME TO THE VIDEOS schlichtweg unvollständig.

Schade ist außerdem, dass es hier wirklich nur die Clips gibt - die DVD enthält darüber hinaus keine Kommentare, keine Liveaufnahmen, keine Interviews, kein Making Of, nichts. Auch dies sorgt dafür, dass WELCOME TO THE VIDEOS leider einen etwas lieblosen Eindruck hinterlässt, ein bisschen Bonus ist nun kein Luxus, zumal es von GUNS N ROSES ja nun jede Menge verwertbares Material gibt. Der Sound ist soweit OK, aber leider auch nicht State-Of-The-Art.

Alles in Allem geht WELCOME TO THE VIDEOS soweit in Ordnung, die enthaltenen Clips sind fraglos klasse. Dennoch hinterlässt WELCOME TO THE VIDEOS einen etwas faden Nachgeschmack: leider ist diese Kollektion nicht so gut und so vollständig, wie sie sein könnte - und wie man bei einer Band von der Größenordnung erwarten sollte. Sie wirkt eher wie ein Schnellschuss, die ultimative GUNS N ROSES DVD muss noch veröffentlicht werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2014
Sehr cool um bei einer Party per Beamer im Hintergrund die Stimmung positiv zu beeinflussen. Außerdem ist die Musik spitzenmäßig (nein darüber lässt sich nicht streiten, Einstein irrt ;) )
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2012
Axl und die Band zeigen sich in höchtform. Alle enthaltenen Musikvideos sind absolut zeitlos, musikalisch grandios, teilweise aufwendig produziert, super in Szene gesetzt und immer wieder sehenswert. Bild- und Tonqualität sind top, die Aufmachung ist gelungen.

Songauswahl von schnell und rockig bis hin zu langsam und ruhig. Leider ist die Sammlung nicht vollständig und es gibt keine Extras auf der DVD.

Das großartige Video zu "You could be mine" mit den Filmsequenzen aus Terminator II habe ich am meisten vermisst, dennoch empfehle ich den Kauf!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden