Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen115
4,9 von 5 Sternen
Preis:19,68 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2007
Nachdem dieses Spiel im Kindergarten zum Renner wurde, haben wir es uns auch für zu Hause zugelegt. Das Spiel ist klein, leicht (ganz aus Plastik) und hat einen blauen Nylonbeutel, in den alles hinein passt; super zum Mitnehmen. 40 Aufgabenkarten in 4 Schwierigkeitsstufen erfordern viel Logik von den Kleinen um den Eiswagen zu befreien. Das Spiel hat einen hohen Aufforderungscharakter, kann auch mal schnell zwischendurch gespielt werden und schult die Konzentration ebenso wie das Vorstellungsvermögen. An den 10 schwierigsten Karten haben sogar die Erwachsenen zu knabbern. Die Altersangabe ab 6 ist in Ordnung. Im Kindergarten haben es 4 bis 6 jährige gespielt. Allerdings konnten die meisten kleineren nur die einfachsten Aufgaben lösen. Die Vorschulkinder waren begeistert.
0Kommentar|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2008
Ich habe dieses Spiel schon hunderte male gespielt doch es ist noch immer knifelig .Ich habe dieses Spiel vor 2 Jahren geschenkt bekommen,als ich 12 war.Es gibt 40 verschedene Parksituationen,von leicht nach schwer.
Dieses Spiel ist echt empfelenswert.
Ich Sile dieses Spiel warnsinnig oft,die ganze Familie mag es.
Man kann es wegen seiner hantlichen Grösse überall mit hin nehmen.
Es ist einfach super!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2008
Wir haben das Spiel gekauft als unsere große Tochter ins Krankenhaus kam. Da ich mit ihr dort war hatte auch ich eine super Beschäftigung während meine Tochter schlief.
Man kann sich sehr gut alleine beschäftigen, aber auch mit der ganzen Familie knobeln.
Mittlerweile haben wir uns auch das normale Rushhour Spiel zugelegt, da es bei uns ständig Streit gab, wer denn jetzt nun die Autos schieben darf.
Wenn wir längere Strecken mit dem Auto fahren ist dieses Spiel auch immer dabei.
Der Vorteil beim Junior Spiel, es ist ein Aufbewahrungsbeutel dabei, dieser fehlt leider beim normalen Rushhour.

Alles in allem kann ich das Spiel nur empfehlen.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2009
Ich kann mich allem bereits Gesagtem nur anschließen, für Eltern wie Kinder ein Riesenspaß. Allerdings kann unserer 6jähriger schon die roten (schwierigsten) Karten bearbeiten, bei den ersten beiden Levels muss er gar nicht erst nachdenken. Er ist kein Überflieger, und ich konnte in der Schule beobachten dass auch andere 6- und 7-jährige die schwierigsten Aufgaben lösen. Unser 4jähriger tut sich auch mit den grünen (einfachen) Karten noch schwer, ich würde also tippen dass 5 das optimale Alter für diese Version ist, damit man noch eine Weile was davon hat. Wir werden wohl zu Weihnachten auf die Erwachsenenversion umsteigen...
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2011
Wir hatten die "Standardversion" bei Freunden gesehen und unsere Kinder (3 und 6 Jahre alt) hatten ein paar Karten der einfachsten Spielstufe mit Begeisterung gespielt.
Ich habe dann die Junior-Version mit einer Altersangabe 6 - 12 Jahre bestellt. Unsere 3-jährige Tochter hat die Aufgaben der ersten beiden Schwierigkeitsgrade problemlos allein lösen können, für die 6-jährigen Kinder war das Spiel sehr bald langweilig. Nur bei den Aufgaben des höchsten Schwierigkeitsgrades (den dritten Schwierigkeitsgrad haben die Kinder direkt übersprungen) haben die 6-Jährigen etwas länger benötigt, brauchten teilweise sogar einen Tipp. Alle Kinder sind "normal" entwickelt.

(-) Die Altersangabe mit 6 - 12 Jahren ist falsch.
(-) Die Verarbeitung der Junior-Version ist deutlich schlechter als die der Standard-Version. Bei der Standardversion dient das Spielbrett selbst zum "ordentlichen" Verstauen aller Einzelteile. Bei der Juniorversion liegt ein Stoffbeutel bei, in den alle Einzelteile "geworfen" werden.
(--) Die Ergänzungssets beziehen sich auf die Standard-Version. Ich konnte bis dato keine Ergänzungen für die Junior-Version finden.

(+) Das Prinzip des Spiels finde ich noch immer toll und die Kinder werden es sicher von Zeit zu Zeit zur
Hand nehmen. Ich ärgere mich nur nicht die Standard-Version bestellt zu haben.
44 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2010
Wir haben Rush Hour und es ist wirklich klasse!
Nach meiner Erfahrung, auch im Kindergarten wo wir es eingeführt haben, ist jedoch, dass die normale Version nicht erst ab 8 sondern bereits schon mit 4 bis 5 Jahren gut spielbar ist. Nur sehr wenige Kinder kommen mit diesem Schema nicht so gut zurecht.

Darum würde ich Junior nicht empfehlen wenn das Kind bereits Schulkind ist und einen Hang zum Knobeln mitbringt.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2010
hab ich halt nur so gekauft, da ich dachte, dass mein Sohn mit Konzentrationsstörung ab und an mal damit spielt..... als Bonus für gute Hausaufgaben, oder ähnliches!!!! Ja so dachte ich halt! Seit wir das Spiel haben sind wir alle 5 (von 4 bis 44 Jahren) süchtig. Für die Großen haben wir Karten nachgekauft.....da es uns nicht stört, dass beim Spiel für Große die Fahrzeuge andere Farben haben, ist das auch so gut spielbar. FAZIT: super toller Einstieg in das Spiel, wenn auch kleine Kinder, so ab 4 Jahre, mitspielen wollen. Und auch toll erweiterbar mit den Kartensets.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2015
Dieses Spiel ist wirklich einfach und genial. Meine Tochter ist 3, 5 Jahre und sie puzzelt immer sehr gerne. Dann habe ich nach einem Puzzlespiel gesucht und bin irgendwann hier gelandet. Das Spiel war mir vorher bekannt aber ich habe ihm nie viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Idee mit dem Eiswagen und den Polizei-und Feuerwehrauto finde ich sehr süss. Meine Tochter ist total begeistert. Auch von dem Auto mit dem Hund, denn wir haben auch zwei. Wir haben erst mit einem Auto, dann mit zwei und dann mit drei Autos gespielt, dann hat sie das Prinzip verstanden und kann schon die ersten 20 Karten alleine lösen. Manchmal ist es sehr verfahren, dann gebe ich kleine Hinweise um da wieder raus zu kommen. Aber meistens staune ich nur, wie clever sie das alleine löst. Ich kann es total empfehlen auch für so Kleine. Und wenn es zu schwer ist, kann man auch einfach ein Auto von dem Aufbau raus nehmen, dann ist es noch leichter.

Wir haben auch die große Version für uns Eltern weil ich gelesen habe, dass die Erweiterungen nur für die Große ist. Wenn man es mit den Farben nicht so genau nimmt, kann man alle Karten auf dem kleinen und großen Spiel spielen. Beim kleinen und großen sind gleich viele Trucks und gleich viele kleine Autos. Es gibt ja nur 2 Felder Autos oder 3 Felder Autos. Es geht alles mit jedem :-) daran sollte es nicht scheitern. Wir hätten auch die Junior Version und eine Erweiterung kaufen können, dann hätten wir 40 Aufgaben und können die auf der Juniorversion spielen. Klare Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2008
Unser Sohn und unsere Nichte, beide 5 Jahre, haben dieses Spiel zu Weihnachten bekommen und es ist der absolute Renner. Durch die verschiedenen Schwierigkeitsstufen bei den Karten macht es auch uns Erwachsenen Spaß. Selbst mit erst 5 Jahren schaffen beide schon die ersten drei Schwierigkeitsstufen ganz alleine. Das Spiel macht alleine Spaß aber auch mit mehreren.
Wir werden es auf jeden Fall bei den nächsten Kindergeburtstagen verschenken.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
Haben selbst seit 4 Jahren das Rush Hour Original. Mein Sohn (gerade 6 geworden) spielt dieses immer wieder gerne, schafft dabei naturgemäß nur die mittelschwere Stufe. Also habe ich ihm zum "Durchspielen" das Rush Hour Junior bestellt. Und das war dann innerhalb einer Stunde erledigt - aber o.k. wie gesagt er kennt Rush Hour seit Jahren. Trotzdem glaube ich dass eine Altersempfehlung ab 4 Jahren ohne weiteres zu geben wäre.
Toll sind die Autos (Eiswagen, Feuerwehr, Pick up mit Hund etc....).

meine Kritikpunkte wären (in Kenntnis der Originalversion):
- habe bis dato keine Erweiterungskarten für die Juniorversion gefunden (für die Originalversion gibt es mittlerweile 5)
- kein Staufach für die Karten vorhanden
- die Altersangabe kann sicherlich auf 4 (wenn nicht sogar für die beginner- und intermediäre- Stufe auf 3) herunter gestuft werden.

Fazit: Tolles Spiel für die Kleinen!! (sollten dabei aber keine Erfahrung mit der Originalversion haben).
Super Urlaubsspiel und vor allem alleinige Beschäftigung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen