Kundenrezensionen


809 Rezensionen
5 Sterne:
 (622)
4 Sterne:
 (107)
3 Sterne:
 (39)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (21)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger mit mehr Bedarf an Konzentration und Zeit
Phase 10 MASTER ist ein würdiger Nachfolger der allerdings mehr Zeit für einen Durchlauf benötigt. Wir haben das Spiel jetzt mehrfach mit 4 Personen gespielt und lagen immer irgendwo zwischen 100 und 180 Minuten. So viel Zeit benötigte man bei dem Vorgänger bei weitem nicht.

Was mir persönlich sehr gut gefällt sind die...
Veröffentlicht am 4. August 2008 von MichaelR

versus
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen einfach nur mühsam
Aufgrund der guten Bewertungen habe ich mich dazu verleiten lassen, Phase 10 Master zu kaufen. Wir haben das normale Phase 10 in kürzester Zeit verstanden und waren sehr begeistert. Ich dachte mir, da nehm ich gleich die Master-Version - ist sicher noch spannender. Leider bin ich mit der Annahme falsch gelegen. Zum Einen ist es durch die neuen Aktionskarten...
Veröffentlicht am 6. April 2013 von derguteOnkel


‹ Zurück | 1 281 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger mit mehr Bedarf an Konzentration und Zeit, 4. August 2008
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Phase 10 MASTER ist ein würdiger Nachfolger der allerdings mehr Zeit für einen Durchlauf benötigt. Wir haben das Spiel jetzt mehrfach mit 4 Personen gespielt und lagen immer irgendwo zwischen 100 und 180 Minuten. So viel Zeit benötigte man bei dem Vorgänger bei weitem nicht.

Was mir persönlich sehr gut gefällt sind die unterschiedlichen Joker, die jetzt nicht mehr überall einsetzbar sind und die neuen Aktionskarten, die ebenfalls neue strategische Möglichkeiten bieten.

Wer kennt es nicht, man ist kurz davor seine Phase auszulegen und plötzlich macht ein anderen Mitspieler zu. Bei dem Vorgänger konnte man dann wieder mit neuen Karten von Vorne anfangen. Bei Phase 10 MASTER könnte man Glück haben und eine Aktionskarte "Alles behalten" auf der Hand haben und darf in diesem Fall, insofern man die Karte rechtzeitig ausgespielt hat, die Karten für die nächste Runde auf der Hand behalten.

Bei den Jokern finde ich es sehr gut dass sie nicht mehr überall einsetzbar sind, sondern sie in farbliche und numerische Bereiche aufgeteilt sind. Somit hat man beispielsweise einen Joker der nur für rot und grün und nur im Zahlenbereich 1-6 einsetzbar ist. Dadurch kann es auch passieren dass man einmal einen Joker auf der Hand hat der einem nichts bringt um die Phase zu beenden.

Das als kurze Übersicht über ein Spiel das mir wirklich gut gefällt.

FAZIT: Ich kann das Phase 10 MASTER, wie auch schon den Vorgänger, absolut empfehlen.

Viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und gut, 12. April 2012
Von 
Katrina - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
"Elfer raus" ist ein Spiel, das einem zeigt, wie wenig es braucht, um ein gutes Gesellschaftsspiel zu machen, an dem auch schon Kinder Freude haben, das aber Erwachsene ebenfalls gerne mitspielen. Die Spielidee ist simpel: es gibt 80 Karten in insgesamt 4 Farben mit je einer Zahlenreihe von 1-20. Das klare Design gefällt mir besonders: große bunte Zahlen, sonst nichts. Jeder Spiele bekommt eine Anzahl Karten, wer die rote Elf hat beginnt. Ziel ist, reihum Karten anzulegen, so dass alle vier Reihen vollständig sind. Das klingt super simpel, ist auch für Kinder leicht zu lernen - aber es gibt auch einige Taktiermöglichkeiten, die man, v.a. als kleiner Mensch, erst nach und nach lernt. Ich würde das Spiel für Kinder ab 5 Jahren empfehlen. Für kleinere Kinder ist es schwierig, so viele Karten auf einmal (10-20) zu überblicken und in der Hand zu halten.
Ein Spiel dauert ca. 20 Minuten.

Man lernt dabei: die Zahlen von 1 bis 20, sich zu konzentrieren, gewinnen und verlieren, dass "Glück haben" zufällig ist, sich an eine Reihenfolge halten, und dass Erwachsene bei diesem Spiel Kindern gegenüber keine Vorteile haben. Und außerdem macht es Spaß!

Die Karten sind nicht zu dünn, das Spiel ist also lange einsetzbar.

Es hat darüber hinaus den unschätzbaren Vorteil, dass man es auch überall mit hinnehmen kann, dass es auch mit Menschen gespielt werden kann, die kein oder wenig Deutsch können (im Urlaub, in internationalen Gruppen) und dass man es sehr schnell lernen kann, ohne immer wieder in die Spielanleitung sehen zu müssen.

Ich bin kein großer Freund von aufwändigen Spielen, mich nerven diese pädagogischen Haba-Spiele für kleine Kinder irgendwie fast alle. Der Lerneffekt steht da oft so über allem, mir als Erwachsenem machen sie wenig Spaß und ich finde, sie werden auch Kindern schnell langweilig. Außerdem gibt es immer viele Kleinteile, die schnell verloren gehen.
All diese negativen Dinge treffen auf Elfer raus nicht zu.

Mein Sechsjähriger spielt es gerne und ältere Geschwister, Eltern und Großeltern spielen gerne mit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es kommt darauf an, WER spielt, 29. Dezember 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Wir haben dieses Spiel bereits vor einigen Jahren geschenkt bekommen, da waren unsere Kinder aber noch zu klein für solch ein Spiel. Wir haben es daher nur einmal ausprobiert und dann "vergessen". Zu zweit macht es nämlich überhaupt keinen Spaß, und ehrlich gesagt finde ich es auch für die Spielerunde ein bisschen zu langweilig. Denn außer dem zufälligen "Treffer" beim Ziehen der Karte passiert nicht viel. Hat man alle passenden Karten zusammen, die auf einer Tabelle aufgelistet sind, kann man seine "Phase" auslegen. Das ist unspektakulär und kann sich auch schonmal ein bisschen in die Länge ziehen.

Meine Kinder haben dieses Spiel nun kürzlich im Schrank wiedergefunden und wollten es natürlich spielen. Und da musste ich auf einmal feststellen, dass es fast das ideale Spiel für uns ist: Unsere Kinder (altersmäßig recht weit auseinander) mochten es, jeder konnte sofort die Spielregeln verstehen (auch unser 7-jähriger), und das Gewinnen war so nicht abhängig von vorausschauendem Weitblick, sondern überwiegend von Glück, und so hat auch der Jüngste (im Gegensatz zu vielen anderen Spielen) mal gewonnen. Allerdings muss man schon aufpassen, um die Phasen richtig auslegen zu können.

Die Vorteile dieses Spieles:

- Die Spielregeln sind einfach, auch für (jüngere) Kinder zu verstehen, sogar unterhalb der Altersempfehlung, Schulkind sollte es aber schon sein.
- Kinder unterschiedlichen Alters können dieses Spiel gut gemeinsam spielen, super auch als Familienspiel.
- Es erfordert wenig Platz.
- Das Spiel lässt sich fast jederzeit ab- oder unterbrechen, es KÖNNEN 10 Phasen gespielt werden, weniger geht aber auch. Wir haben einzelne Spiele auch schon mit Phase 6 begonnen und bis Phase 8 gespielt, um Abwechslung reinzubringen.

Es gibt aber auch Nachteile:

- Auf Dauer ist das Spiel etwas langweilig und ermüdend.
- Es baut hauptsächlich auf dem "Glück" auf, die richtigen Karten zu bekommen, das kann manchmal dauern.
- Da der Spieler gewinnt, der zuerst alle "Phasen" ausgelegt hat, die Runde aber zuende gespielt wird (auch ein anderer kann dann noch eine Chance bekommen), müssen auch die, die schon wissen, dass sie verloren haben, noch weiterspielen.

Insgesamt ist dies ein familientaugliches, einfaches Spiel, das zumindest zwischendurch mal Laune macht, aber nicht geeignet für zwei Personen.

P.S. Für Kinder, die noch Schwierigkeiten haben, so viele Karten gut gefächert in der Hand zu halten, kann man einen Kartenhalter kaufen oder - noch einfacher - einen Zollstock - natürlich in zusammengefaltetem Zustand - flach auf den Tisch legen und dazwischen die Karten stecken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phase 10 als Würfelspiel, 6. Juli 2008
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Als ich mir das Phase 10 Würfelspiel jetzt zugelegt habe, habe ich erst zuhause bemerkt, dass ich nicht das Kartenspiel erwischt hatte.
Zunächst wollte ich mich darüber ärgern. Aber ich dachte mir, wenn das Kartenspiel so gut ist, dann probier doch auch mal das Würfelspiel.
Und ich bin nicht enttäuscht worden.
Das Spiel macht super viel Spaß. Wer am Anfang führt, kann sich nicht sicher sein, dass das auch lange so bleibt.
Das Schöne ist auch, dass man, wenn man das Spiel mit mehreren Personen spielt, nicht gleich fertig wird.
Seinen Kopf muss man auch einsetzen, wenn man überlegt welche Würfel man wieder in den Würfelbecher schmeißt. Es gibt schließlich nur 4 Würfel mit kleinen Zahlen bzw. Jokern und 6 Würfel mit großen Zahlen.
Von mir bekommt dieses Spiel volle Punktzahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


76 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Erfolgskartenspiel mit neuen Phasen, 25. März 2008
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Die "Master" Variante des Kartenspiels "Phase 10" unterscheidet sich nur durch einige Feinheiten vom Vorgänger, auf die ich in dieser Rezension eingehen möchte. (Für alle die "Phase 10" noch nicht kennen: bitte dort die Rezensionen lesen)
1. Die Phasen:
1. 4 Zwillinge 2. 6 Karten einer Farbe 3. 1 Vierling und 1 Viererfolge 4. 1 Achterfolge 5. 7 Karten einer Farbe 6. 1 Neunerfolge 7. 2 Vierlinge 8. 1 Viererfolge einer Farbe und 1 Drilling 9. 1 Fünfling und 1 Drilling 10. 1 Fünfling und 1 Dreierfolge einer Farbe
Ob die Phasen wirklich schwere sind, muss jeder selbst beurteilen. Neu ist jedenfalls, dass es nun Folgen in einer Farbe gibt. Farben werden generell wichtige, was sich auch bei den Jokern zeigt
2. Die Joker:
Es gibt keine allgemeingültigen Joker mehr, sondern nur noch solche, die für einen Zahlenbereich (etwa 1-6 bzw. 7-12) und eine Farbkombination (bsp: lila-grün, gelb-rot usw.) gelten. Außewrdem ist es nicht mehr möglich nur Joker abzulegen. In einer Folge müssen mindestens 2 und in einem Set mindestens eine Zahlenkarte sein.
3. Die (Minus)Punkte:
Endlich eine Erleichterung. Jede Karte zählt einen Minuspunkt - unabhängig von ihrem Wert. Also muss man keine Joker mehr abwerfen, nur um Minuspunkte zu reduzieren.
4. Die blauen Aktionskarten:
Zum Aussetzten kommen 3 weiter Karten: "Nimm zwei!" wird vor sich selbst ausgelegt. Ab der nächsten Runde dürfen immer 2 Karten aufgenommen werden, von denen aber nur eine behalten werden darf. "Alles meins!" Wird ebenfalls vor sich selbst ausgelegt und ermöglicht einen am ende einer Runde alle seine Handkarten mit in die nächste Runde zu nehmen. Man verliert also mühsam Gesammeltes nicht kurz vorm Ziel. "Give me Five!" Die Mitspieler müssen einem nun fünf ihrer Karten enbieten, von der man sich dann eine aussuchen darf.
Eine weitere Neuheit ist, dass es eine extra Ablagestapel für die blauen Karten gibt, so dass die Ausrufezeichenkarten nicht die Zahlen blockieren.
5. Zusatzmaterial:
Es fehlt leider wieder ein Zählblock zum Ausschreiben der Phasen und Punkte. Dafür gibt es einen Phasenanzeiger. Eine simple Karte mit Schlitz, durch die die Phasenübersicht so geschoben wird, dass die aktuelle Phase gerade zu sehen ist. So simpel und so praktisch.
Leider kann ich noch nicht sagen, welche Variante besser ist, da ich das alte Spiel bisher nur zu 6t und das neue nur zu 2t gespielt habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als das Kartenspiel!, 7. März 2009
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei diesem Spiel handelt es sich um die Umsetzung des Kartenspiels Phase 10 in ein Würfelspiel: Die Spieler müssen exakt die gleichen Phasen schaffen wie beim Kartenspiel nur eben mit Würfeln (es sind zwei Sorten Würfel mit unetrschiedlichen Zahlen im Spiel). Das ist mit Würfeln genauso leicht / schwer wie mit Karten.

Der zusätzliche Reiz besteht hier darin, dass bei geschaffter Phase diese nicht nur abgehakt wird, sondern dass die Summe der Würfel zusammengezählt wird - man muss also nicht nur versuchen, die Phase zu schaffen, sondern das auch mit möglichst hoher Punktzahl. Dadurch kommt zusätzliche Spannung ins Spiel, denn so gibt es mehrere Strategien zu gewinnen!

Dieses Spiel hat Suchtcharakter, direkt nach der Anschaffung haben wir mehrere Tage lang nur gewürfelt, man kann es aber auch gut allein spielen und versuchen, den eigenen Highscore zu knacken.

Deshalb 5 Sterne für die gelungene Umsetzung in ein Würfelspiel für bis zu acht Personen, das noch besser ist als das ursprüngliche Kartenspiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


101 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühle "Phasen"-weise, 7. März 2005
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Phase 10 ist ein Spiel, dass bei uns eingeschlagen ist wie eine Bombe. Innerhalb kürzester Zeit hatte unser gesamter spielebegeisterter Bekanntenkreis sich mit diesem Spiel ausgerüstet. Ehrlicherweise muss man sagen, dass bei diesem Spiel nicht sonderlich viel taktisches Geschick gefordert ist. Es gibt zwar ein paar Kniffe, aber insgesamt ist der Spieler sehr darauf angewiesen, welche Karte ihm das Glück beschert.
Am Anfang des Spiels erhält jeder Spieler 10 Karten, die Zahlen zwischen 1 und 12 in verschiedenen Farben anzeigen. Ziel ist es, von dieser mehr oder weniger guten Kartenbasis ausgehend, eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Dazu darf sich der Spieler bei jedem Zug entscheiden, ob er eine Karte vom Stapel zieht oder die Karte aufnimmt, die der vorhergehende Spieler zum Abschluss seines Zuges abgelegt hat. So muss man z.B. 2 Drillinge, verschiedene Folgen (z.B. 7 aufeinanderfolgende Zahlen oder mehr) oder kombinierte Aufgaben (z.B. Vierling plus Viererfolge) sammeln. Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und nicht jeder Spieler wird innerhalb einer Runde seine Aufgabe erfüllen können. Das kann unter anderem daran liegen, dass er durch eine Sonderkarte (!-Karte) gezwungen ist, einmal auszusetzen. Dadurch kann man entscheidend zurückgeworfen werden. Wenn ein Spieler nun seine Aufgabe erfüllt hat, ist die Runde noch nicht beendet, denn er muss alle seine Karten loswerden. Gewinner ist der Spieler, der es zuerst schafft, alle 10 verscheidenen Phasen zu beenden.
Ich empfehle diese Spiel mit 3-4 Spielern zu spielen, da es sonst sehr ermüdend sein kann, auf seinen zu Zug zu warten.
Freude und Frust liegen bei diesem Spiel sehr nah zusammen. Die Emotionen können ganz schön hochkochen, wenn ein Spieler zum wiederholten Male aussetzen muss. Doch das macht das Spiel so interessant. Wer lange führt, hat noch lange nicht gewonnen. Denn jede Phase kann zum Stolperstein werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen einfach nur mühsam, 6. April 2013
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Aufgrund der guten Bewertungen habe ich mich dazu verleiten lassen, Phase 10 Master zu kaufen. Wir haben das normale Phase 10 in kürzester Zeit verstanden und waren sehr begeistert. Ich dachte mir, da nehm ich gleich die Master-Version - ist sicher noch spannender. Leider bin ich mit der Annahme falsch gelegen. Zum Einen ist es durch die neuen Aktionskarten wesentlich komplizierter und zum anderen auch wesentlich langwieriger und das wiederum bedeutet, dass der Spaßfaktor enorm darunter leidet. Ich persönlich kann daher das normale Phase 10 (Spielzeit in etwa 1 Std.) sehr empfehlen, die Master-Edition (Spielzeit etwa 4 Std.) aber leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht auch Erwachsenen Spaß!, 22. Oktober 2011
Von 
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: RAVENSBURGER MITBRINGSPIEL BRETTSPIEL KINDERSPIEL WÜRFELSPIEL AUSWAHL SPIEL NEU (Spielzeug)
Wir haben Phase 10 als Ergänzung zu unseren vielen anderen Kartenspielen wie z.B. Uno, Elfer raus, Quartett gekauft. Im Prinzip geht es darum, vier gleiche Symbole zu sammeln. Als Symbole gelten vier verschiedene Tiere (z.B. Hund, Hase), die vier Grundfarben in Form eines Farbkleckses sowie vier Alltagsgegenstände (z.B. Buch, Geschenk). Auf jeder Spielkarte sind zwei solcher Symbole abgebildet, z.B. ein Hund, der ein Buch in der Hand hält. Die Karten sind von guter Qualität und die Symbole sehr schön gezeichnet. Jeder Spieler erhält vier Handkarten plus eine zusätzliche Karte, wenn er am Zug ist, so dass er in diesem Moment insgesamt über zehn Symbole verfügt. Sobald vier von diesen zehn übereinstimmen, hat man eine Phase geschafft und darf das zugehörige Phasenkärtchen umdrehen. Gewonnen hat, wer zehn seiner zwölf Phasenkärtchen geschafft hat. Selbst unser jüngster Sohn (3 Jahre alt) spielt mit ein wenig Hilfe bei diesem Spiel schon mit und mag es gerne. Zudem ist es sehr praktisch, da es sich aufgrund seiner Größe überall mit hin nehmen lässt. Das Sammeln einer Phase kann unter Umständen langwierig sein, hier ist also ein wenig Geduld gefragt. Das Spielergebnis ist hauptsächlich vom Glück abhängig, welche Karten man zugeteilt bekommt. Taktisches Geschick kann man hier kaum einbringen, höchstens bei der Entscheidung, welche Phase man als nächstes zu sammeln versucht. Wir finden das Spiel interessant, da es vom Spielprinzip her von den anderen bekannten Kartenspielen durchaus abweicht- ist einfach mal was anderes und auch für Erwachsene nicht langweilig. Von uns gibts eine Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phase 10 Master - eine Bereicherung des Phase 10 Spiels, 10. Mai 2008
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Ich spare mir an dieser Stelle die Zusammenfassung der Neuerungen, diese hat "K. Sörensen" bereits gut zusammengefasst. Ich beschränke mich hierbei also auf meinen Eindruck und den Vergleich zur alten Version von Phase 10.

Ich habe Phase 10 nun schon öfters gespielt meistens mit 4 Personen, so wie Phase 10 Master ebenfalls mit 4 Personen. Daher kann ich die zwei Spiele meiner Meinung nach gut vergleichen.

Zu den neuen Karten:
Die neuen Aktionskarten und die neuen Joker verwirren meiner Meinung nach anfangs sehr. Man muss sich sehr konzentrieren, wenn man zum ersten Mal spielt und man muss sich merken, was die Aktionskarten bewirken. Auch muss man im weiteren Spiel aufpassen, was nun gerade Sache ist. So bewirkt eine Aktionskarte, dass man 2 Karten, statt einer ziehen darf. Man muss aber beachten, dass man dann auch 2 Karten ablegt. Ansonsten kommt es vor, dass man schnell mal 13-15 Karten auf der Hand hat und sich wundert, warum man so viele Karten hat.
Hat man die neuen Aktionskarten aber erst einmal über ein paar Runden kennengelernt, so sind sie eine wirkliche Bereicherung für das Spiel. Vor allem die Karte "Alles meins" ist in den letzten Phasen wertvoll. Sie bewirkt, dass man seine Karten mit in die nächste Runde nehmen kann. Wie oft hat man sich geärgert, dass man nur noch eine Karte zur Vollendung der Phase brauchte und jemand anderes Schluss macht.

Zu den neuen Phasen:
Die Phasen waren beim alten Spiel sehr ungleichmäßig gewichtet. So war es vollkommen unsinnig, dass man 7 Karten einer Farbe nach den 2 Vierlingen sammeln sollte. Diese Gewichtung hat man überarbeitet und die Phasen werden wirklich mit fortlaufendem Spiel schwerer. Was mir aufgefallen ist, war, dass die Spiele alle so ziemlich auf einer Höhe waren. So kam es nicht vor, dass jemand in Phase 2 hing, wobei ein anderer schon Phase 6 machen musste. Erst zum Ende hin haben sich leichte (!) Abweichungen herausgestellt, was aber nicht unbedingt bei jedem Spiel der Fall sein muss. Dies hat zur Folge, dass man nicht rundenlang an einer Phase sitzt, sondern (weil alle so ziemlich dasselbe sammeln) die Phasen länger dauern - meiner Meinung nach spannender.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Spiel mit den neuen Karten und Phasen an Tiefe gewonnen hat. Damals war das Spiel ein reines Glücksspiel. Nun ist Glück zwar immer noch sehr wichtig, die Aktionskarten geben dem Spiel aber die nötige Tiefe, sodass man auch ein wenig nachdenken muss.

Von mir gibt es 5 Sterne, weil Phase 10 Master ein klasse Spiel ist, bei dem die 3 Stunden (die ein Spiel nunmal zu viert dauern kann) im Fluge vergehen und nicht langweilig werden !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 281 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ravensburger 27142 - Phase 10 Junior
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen