Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dirty Dancing Complete
Also ich kann jedem Dirty-Dancing Fan diese CD wärmstens ans Herz legen. Die Songs sind sehr gut remastered und erstmals stimmt auch die Reihenfolge. Auch wenn es schon einige Soundtrack-Versionen vorher gab, die Mucke ist spitze und es dauert eben satte 70 min. bis es dem Zuhörer dann eiskalt den Rücken runterläuft. Ich meine damit den Beginn des...
Veröffentlicht am 27. März 2004 von freaky

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Lieder - wenig Extras
Über die Stücke gibt es nicht viel zu sagen, man kennt sie alle.

Selbstverständlich enthält die CD alle Topstücke in einer sehr guten Qualität.

Allerdings bietet das Booklet nichts besonders. Ein paar nette Bilder mehr nicht. Als störend empfinde ich, dass die CDs zwischen die Kartons geschoben werden und meiner...
Veröffentlicht am 24. August 2006 von W. Christian


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER, 20. Oktober 2013
Von 
App-Rezensionen (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing (Audio CD)
Diese CD ist der Hammer und eine sehr gute Auflistung ist vorhanden .
Wer den Film mag und gesehen hat, wird den Soundtrack lieben!
Hier passt wirklich jeder Track auf dieser CD sehr gut zusammen und ein Lied nach dem anderen ist TOP.

Sie müssen die CD einlegen und diese perfekte Musik hören, den Film noch mal in Gedanken Revue passieren lassen und Sie werden diesen Songvollen
Genuss erleben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Lieder - wenig Extras, 24. August 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing/Coll.Edition (Audio CD)
Über die Stücke gibt es nicht viel zu sagen, man kennt sie alle.

Selbstverständlich enthält die CD alle Topstücke in einer sehr guten Qualität.

Allerdings bietet das Booklet nichts besonders. Ein paar nette Bilder mehr nicht. Als störend empfinde ich, dass die CDs zwischen die Kartons geschoben werden und meiner Meinung schneller verkratzen können - da gäbe es sicher bessere Möglichkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die klangliche Referenz unter den Soundtrack-LPs: So muss Musik klingen!, 20. Mai 2013
Von 
D. Model "ILuvNY05" (Berlin, Berlin Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing (1987) [Vinyl LP] (Vinyl)
--- Zur Musik ---

Die Songs und den dazugehörigen Film dürfte eigentlich jeder kennen. Der Soundtrack zu DIRTY DANCING zählt nicht umsonst zu den verkaufsstärksten Platten aller Zeiten. (I'VE HAD) THE TIME OF MY LIFE von Bill Medley und Jennifer Warnes, SHE'S LIKE THE WIND von Hauptdarsteller Patrick Swayze, HUNGRY EYES von Eric Carmen und YES von Merry Clayton, allesamt entweder Uptempo-Liebeslieder zum Tanzen oder Rockballaden zum Dahinschwelgen, waren erfolgreiche Singles, die immer noch rege im Radio gespielt werden.
Neben diesen bekannten Tracks aus den 80ern wurde die andere Hälfte der Platte mit rockigen Beat-Nummern aus den 50ern und 60ern besetzt. Hervorzuheben ist das kurzweilige Stück BE MY BABY von den Ronettes, das in der Eröffnungssequenz des Films verwendet wurde, aber auch LOVE IS STRANGE von Mickey und Sylvia, welches durch den Rapper Pitbull im letzten Jahr wieder populärer wurde, weil er einen Sample daraus für seine Single BACK IN TIME entnahm.

--- Zur Vinyl ---

Musik, die in den 80ern veröffentlicht wurde, kann man meines Erachtens eigentlich nur auf Schallplatte richtig erleben. Dies war nun einmal gleichzeitig das aufblühende wie auch absterbende Jahrzehnt des analogen Mediums. Die Aufnahmen von damals wurden für den audiophilen Musikfan noch liebevoll gemastert. Ein Beispiel liefert gleich das bekannteste Lied der Scheibe, die Eröffnungsnummer THE TIME OF MY LIFE. Sie beginnt sehr ruhig mit Medleys und Warnes' Gesang. Wenn dann die Instrumente einsetzen, kann man einen bemerkbaren Lautstärkeunterschied vernehmen. Das äußerste Volumen ist damit jedoch noch nicht erreicht. Der Refrain setzt nämlich mit einer erstaunlichen Wucht ein, sodass der Song jenen hymnischen Maßstab erreicht, der ihm gebührt. Musik lebt einfach von leisen und lauten Passagen. DIRTY DANCING gibt ein Musterbeispiel modernerer Abmischungen ab. Ich frage mich, ob auf den zahlreichen CD-Neuveröffentlichungen des Albums diese großartige Dynamik überhaupt noch zum Tragen kommt, tendieren die Toningenieure heutzutage bekanntermaßen dazu, alles auf einer Lautstärke abzumischen. Traurig, traurig! Zum Glück ist hierauf nichts zu spüren.
Die Optik der LP komplettiert den perfekten Eindruck. Es ist recht selten, dass bei einer Zusammenstellung von Titeln verschiedener Interpreten Songtexte verzeichnet werden, so wie auf dem Inlay von dem des DIRTY-Longplayers geschehen - vorbildlich! Die Plattenhülle lässt sich übrigens nicht aufklappen, aber dafür bietet das Inlay noch einige Schwarzweißbilder der beiden Hauptdarsteller, die zwischen den Texten und Produktionsnotizen arrangiert wurden.

--- Fazit ---

Neu wird man dieses analoge Juwel aus dem Jahr 1987 wohl nur noch selten finden, aber die Suche lohnt sich: Falls es dem gediegenen Pop-Fan nach erstklassigen Songs der Musikgeschichte dürstet, sollte er sich diesen Soundtrack von DIRTY DANCING nicht entgehen lassen. Wer insbesondere von den 60er-Jahre-Songs dieser Platte nicht genug bekommen kann, muss unbedingt in den zweiten Soundtrack dieses Tanzfilmes hereinhören, MORE DIRTY DANCING. Darauf ist unter anderem die Originalfassung von Amy Winehouses posthum veröffentlichter Ballade WILL YOU LOVE ME TOMORROW von den Shirelles zu hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Auch nach über 20 Jahren noch ein toller Soundtrack, 19. Oktober 2010
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing (Audio CD)
Muss man jemandem diesen Soundtrack eigentlich noch vorstellen?? Vorstellen sicher nicht, aber die Begeisterung teilen!!
Auch wenn ich es damals als Actionteenie eher mit Actionhelden hatte, hat mich das damals schon nicht davon abgehalten, die MUSIK zu Dirty Dancing gut zu finden.
Wie gut diese Soundtrack ist, merkt man aber eigentlich erst ein paar Jahre später. Denn WAS das gute an dem Soundtrack ist, ist die Art, wie hier damals neue Songs der 80er, Songs der 50er oder auch neu geschriebene Songs im Stil der 50er perfekt zusammen gestellt wurden.
Allein der erste Song "The time of my life" hat längst Kultstatus und die Interpreten dürften Soundtrack-Kennern nicht unbekannt sein. Bill Medley kennt man als Teil des Duos "Righteous Brothers" die ihre große Zeit hatten, in der Zeit, in der "Dirty Dancing" spielt. Deren bekanntestes Lied "Uchained Melody" ist z.B. auch in "Ghost-Nachricht von Sam" zu hören. Jennifer Warnes sang mit Joe Cocker "Up where we belong" in "Ein Offizier und Gentleman".
Song 2 "Be my baby" ist klar 50er Stil und tolle Engtanznummer, wie man im Film sieht.
Song 3 "She's like the wind" hat mich damals schon vom Hocker gehauen. Patrick Swayze den man ja zuvor nur aus "Fackeln im Sturm" kannte, kann singen!!! Und das richtig klasse. Eine wunderschöne Ballade, die klar ein 80er Jahre MUSS ist!!.
Mein persönlicher Lieblingssong nach 1 und 3 ist Song 4 "Hungry Eyes", eine grandiose, wunderschöne, leicht soulige Ballade.
Song 5 "Stay" ist eine toll gelungene, etwas ruhigere Gensangsnummer.
Song 6 "Yes" ist wieder eine tolle Tanznummer - diesmal für alle, die es etwas ausgelassener und weniger steif mögen.
Song 7 "You don't own me" ist durch starken Saxophoneinsatz ein Song, der recht gut in jede Jazzkneipe paßt. Eine noch bessere Version dieses Songs entstand 1995 für den Film "Club der Teufelinnen", wo er von Bette Midler, Goldie Hawn und Diane Keaton gesungen wurde.
Song 8 "Hey Baby" ist eine nette soulige Nummer für alle, die es beim Tanzen wieder etwas enger mögen, der sich aber trotz etwas langsamerem Tempo auch für Rock n Roll eignet.
Song 9 "Overload" ist eine toll gesungene Nummer, die es ein klein wenig rockiger angeht.
Song 10 "Love is strange" ist einfach ein netter gute Laune Song.
Song 11 "Where are you tonight" passt perfekt an jede Strandbar.
Song 12 "In the still of the night" klingt ein wenig schmalzig aufs erste hören, aber der leicht soulige Stil, die Langsamkeit und der gelungene Gesang machen das wieder wett.
Man sieht, der Soundtrack von "Dirty Dancing" hat einige Abwechslung zu bieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast so toll wie der Film, 31. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing (Audio CD)
Ich möchte behaupten, daß diese Lieder den Geist aller damaligen Zeiten zurückholen. es ist ein wunderbarer Mix aus Liebe und Gefühl, den diese Lieder, wie auch im Film, in ihrer Rock'n'Roll-igen Art widerspiegeln. Man kann bei "I've had the time of my life" nochmal erleben wie Jennifer Grey und Patrick Swayze den Mambo ihres Lebens tanzen. WUNDERVOLL !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welche Frau mag diesen Soundtrack bitte nicht..., 2. Juli 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing / O.S.T. (Audio CD)
Da „Dirty Dancing" (wie der Name schon sagt) ein Tanzfilm ist, lebt er natürlich hauptsächlich von der dazugehörigen Musik! Und ich bin mir sicher, dass so gut wie jedes Mädchen und jede Frau auf dieser Welt ein nostalgisches Seufzen nicht unterdrücken kann, wenn die ersten Töne von „Time of my life" erklingen. DER Song, zu dem Baby und Johnny ihren Abschlusstanz tanzten. HACH! Aber nicht nur dieser Song, sondern auch alle anderen in diesem Film, haben absoluten Kultstatuts erreicht. Und auch der Hauptdarsteller Patrick Swayze bereicherte seinerzeit den Soundtrack mit der wunderschönen Ballade „She's like the wind", das KEIN anderer besser und rauchiger hätte singen können. Ebenfalls unsterblich durch den Film ist der Song „Hungry Eyes" von Nick Carmen. Man findet einfach eine Perle nach der anderen auf diesem Soundtrack.
Jeder einzelne Song lässt die dazugehörige Filmszene wieder vorm inneren Auge lebendig werden, und wenn ein Soundtrack das schafft, dann hat er sein Ziel erreicht! Ein Mitwippen KANN man bei diesem Soundtrack einfach nicht unterdrücken, und man ertappt sich manchmal dabei, wie man selbst ein paar Tanzschritte zu manchen Songs auf der CD nachahmt. Kann man sich mehr von einem Soundtrack wünschen? Ich denke nicht! Bleibt eigentlich nur noch zu sagen: Kaufen weil KULT!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik, nicht nur für Fans, 23. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing (Audio CD)
Ich liebe diese CD. Bei jeder Gelegenheit hole ich sie wieder aus dem CD Regal und versuche mich bei jedem Lied an die dazugehörige Filmszene zu errinnern.
Diese CD ist nicht nur was für Dirty Dancing Fans. Die Musik selber ist einfach nur klasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 26. September 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing/Coll.Edition (Audio CD)
....zusammengestellter Sampler!
Beim hören dieser Lieder wird einem der Fil wieder vor Augen geführt. Alle wichtigen Lieder sind in hervorragender Qualität auf dieser CD vorhanden.
Sehr emphelenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese CD ist ein Traum, 14. Juli 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing/Coll.Edition (Audio CD)
Man kann gar nicht genug von dieser CD bekommen, obwohl sie schon eine Doppel-Cd ist. Sie ist wirklich super und nur zu empfehlen. Mir fehlen die Worte, einfach super, ein Traum!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfsch grandios, 22. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Dirty Dancing (Audio CD)
Die Cd ist mindestens gleich gut,wie der Film,und beweist einmal mehr,dass die Musik von Früher noch zu ertragen war,bzw dass es im allgemeinen bessere Musik gab.Jeder der auf den Film fliegt,fliegt 100%ig auf die Cd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ultimate Dirty Dancing
Ultimate Dirty Dancing von Various Artists (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen