Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. November 2003
Sicher, es wurde Zeit, daß es die Filme auf DVD gibt, jedoch kann ich nicht in den allgemeinen Jubel einstimmen.
Dafür gibts folgende Gründe:
1. Vier Fäuste gegen Rio ist in der "Kinderfassung" ab 12 enthalten, was leider nichts mehr mit dem eigentlichen Film zu tun hat.
2. ems. Was diese Firma an DVDs abliefert, ist schon eine Frechheit.
2.1 Die Menüs sind lausig
2.2 Der Ton ist mau, immer nur mono, keine englische Sprachspur
2.3 Das Bild ist KATASTROPHAL, da hat einer einfach einen VHS Mitschnitt zur DVD gebastelt
2.4 Der ganze Eindruck ist "Bastelarbeit" und dabei nicht mal eine gute
2.5 Vier Fäuste gegen Rio wird auch als 16:9 Fassung auf der DVD angeboten. Liebe e-m-s: Zu 16:9 gehört mehr, als das Bild zu strecken!
2.6 Die Extras sind öde und immer die gleichen.
Fazit: Für die gebotene "Qualität" sind EUR 70 völlig überteuert.
PS: Ich habe schon 8 der 9 Filme sowie andere "Werke" der e-m-s, deshalb spreche ich aus Erfahrung.
PPS: Wie man es anders machen kann, auch mit Bildmaterial aus den siebzigern sieht man an >>die zwei<< mit Tony Curtis und Roger Moore. Sind nur 8 DVDs aber liebevoll restauriert mit gutem Bild und sauberem Ton, Originalton wird auch geboten. Kostet zwar 89 EUR sind aber immerhin 24 Folgen je 42 Minuten, ergo wird hier erheblich mehr geboten. Koch Media sei dank.
44 Kommentare| 352 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2005
Über die Filme selbst werde ich jetzt keinen Kommentar geben, entweder man mag sie, oder man mag sie eben nicht, wer aber wie ich mit dem schlagkräftigen Duo aufgewachsen ist, wird sie lieben.
Der Ton ist – entgegen der Meinung einiger Kritiken im Vorfeld – nicht schlecht. Zwar handelt es sich tatsächlich nur um eine Mono-Vertonung, wenn man aber bedenkt, dass es sich dabei um Filme handelt, die teilweise über 30 Jahre alt sind, braucht man auch nicht unbedingt einen 5.1-Sound zu erwarten.
Jedenfalls ist es so besser, als wenn man nachträgliche 5.1-Spuren untergemischt hätte, denn das hat schon einige Klassiker verhunzt.
Der fehlende O-Ton der Filme mag möglicherweise für den Einen oder Anderen schmerzlich sein, wer jedoch wie ich an die deutschen Synchronstimmen derart gewöhnt ist, wird diese jedoch kaum vermissen.
Die Bildqualität ist ebenfalls an keiner Stelle wirklich schlecht (wenn man mal von dem Film der Bonus-DVD absieht), zumindest, wenn man die Filme nicht mit aktuelleren Kinoproduktionen vergleicht.
Auch über das bereits kritisierte Design der DVD-Hüllen lässt sich streiten, mir jedenfalls gefallen sie, zumal sie sich, soweit ich das erkenne, weitestgehend an das Orginalcoverdesign der Filme halten.
Grausam ist nur, was da mit „Zwei Asse trumpfen auf“ angestellt wurde, denn das ist schon hart an der Grenze zur Sachbeschädigung.
Mal ganz abgesehen davon, dass auf dem Cover von „Carlo“ und „Mario“ die Rede ist, obwohl die Hauptcharaktere dieses Filmes „Charly“ und „Ellen“ heißen (aber das fällt selbst für mich unter Erbsenzählerei, und ist noch verzeihlich), die fehlenden Szenen jedoch nehmen dem Film schon fast jeden Handlungsstrang.
Wer den Film noch nie gesehen hat, wird sich dadurch nämlich zwangsläufig fragen, warum die Beiden überhaupt mit dem Panzerwagen das japanische Fort angreifen, denn zu den fehlenden Szenen gehört unter Anderem Ellens Feststellung, dass der Schatz unter diesem Fort vergraben sein müsse.
Diese fehlenden Szenen dann auf der Bonus-DVD nachzuliefern ist in meinen Augen schon eine Frechheit, denn selbst für einen Amateur in Sachen Videobearbeitung wäre ein Leichtes gewesen, diese Szenen direkt in den Film einzuschneiden, zumal ich mich an nicht eine TV-Ausstrahlung erinnern kann, in der diese Szenen gefehlt hätten.
Trotz dessen kann ich diese DVD-Box nur empfehlen, für alle, die sich die Besten der Hill/Spencer-Filme zulegen wollen.
Aufgrund der Verstümmelung von „Zwei Asse trumpfen auf“ jedoch nur 4 der 5 Möglichen Sterne.
22 Kommentare| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2005
In einigen Filmen fehlen unverschämter Weise ganze Szenen, die Menüs sind absolut lieblos. Wenn schon ein "Collectors Box", dann auch mit dem entsprechenden Aufwand. Andere Produktionen haben schliesslich vorgemacht, wie es geht.
Bei einer ordentlichen Verarbeitung, vollständigen Filmen (!!!) und Originalton (!!!) hätte ich auch gerne im Preis noch einiges draufgelegt.
So ist allerdings selbst dieser Preis noch viel - ganz einfach deswegen, weil ich jetzt NOCH EINMAL Geld ausgeben muss, um die Filme in anständiger Produktionsqualität zu bekommen.
Schäbig!
Nach dieser Erfahrung: Nie wieder e-m-s !!
Frank
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2004
Die Box von Bud spencer und Terence Hill. Ist im großen und ganzen in Ordnung. Aber auf machen DVD's ist eine sehr schlechte
Bildquallität. Und den Angeblich noch nie gezeigten Film habe ich schon auf Video im Fernsehen aufgenommen. Dazu ist es nur eine ganz leichte Veränderung zu Vier Fäuste für ein Halleluja.
Im großen und ganze ist die Box aber in Ordnung. Eine Anmerkung noch. Das sind nie im leben die 9 (10) besten von den beiden. was ist mit Zwei wie Pech und Schwefel oder Zwei Missionare??
Die müssten da auch noch mit drin sein.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2006
Der Deutsch-Italiener Mario Girotti aus Dresden (Geburtsort Venedig, in Dresden aufgewachsen), der nach seiner Heirat mit Lorie Hill Ihren Namen "Hill" übernimmt und sich letztendlich Terence Hill nennt, sowie der ehemalige Olympische Sportschwimmer und promovierte Jurist Carlo Pedersoli, der zwar schon einige Filmnebenrollen aufwies und in eine Filmproduzentenfamilie einheiratete, aber keinerlei Interesse am Film an sich zeigte und erst im Alter von 38 Jahren eher widerspenstig anfing seinen ersten Film als "Bud Spencer" zu drehen, vollbrachten in Ihrer gemeinsamen Zeit als "Bud Spencer und Terence Hill" einige berühmt berüchtigten Filme.

In erster Linie packten Sie es einem dem 70er Jahre Jugendkultur-Zeitgeist angepasste Variante des Kinofilms zu bringen, aus Spaß, coolen Sprüchen, immer alles fest im Griff haben, ein paar Prügeleien nur so zum Spaß, also einem Vorläufer der heutigen Spaßgesellschaft.

Diese "Prügelfilme" voll "cooler" Sprüche, die aus heutiger Sicht eher ein bischen Schwachsinnig wirken, haben eine ganze Generation beeinflußt, würde ich heute mal so frech sagen.

Absolut sehenswert.

Die Box beinhaltet die Filme

Das Krokodil und sein Nilpferd

Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

Zwei außer Rand und Band

Vier Fäuste gegen Rio

Zwei sind nicht zu bremsen

Zwei Asse trumpfen auf

Zwei bärenstarke Typen

Die rechte und die linke Hand des Teufels (Kult-Italo-Western)

Vier Fäuste für ein Halleluja

Und die Dokumentation

Vier Fäuste lassens krachen

Das ausgerechnet "Zwei wie Pech und Schwefel" in der Box fehlt, das trifft mich persönlich bitter, aber man konnte wohl nicht alle Hill und Spencer Filme in eine Box stopfen.

Es sollte ja eine Box werden und kein Koffer .......
22 Kommentare| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2004
Wer kennt sie nicht - die zwei bärenstarken Typen, den müden Joe und den "Kleinen". Bud Spencer und Terence Hill begeistern noch heute unzählige Fans, wenn ihre Filme im Fernsehen laufen. Nun gibt es die schönsten dieser Filme in einer wirklich schönen Box incl. einer Bonus-DVD (enthält die Ur-Fassung von "4 Fäuste für ein Halleluja").
Zu den Filmen gebe ich hier keine Bewertung ab - ich finde sie alle super.
Aber ein paar Hinweise für Fans, die hier auch schon an und ab gemacht wurden:
Der Film "Das Krokodil und sein Nilpferd" ist zwar in seiner deutschen Fassung auf DVD erschienen, im Vergleich zur italienischen fehlen aber rund 10 Minuten. Lag wohl am Lizenzgeber, und der Film ist auch so klasse. Aber vielleicht gibt es ja mal die Langfassung bei uns.
"Zwei Asse trumpfen auf" ist ebenfalls geschnitten, geschnittenen Szenen wurden auf der Bonus-DVD allerdings veröffentlicht.
Von "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" wurde die Langfassung verwendet. Es gäbe auch noch eine Ur-Fassung, die kürzer ist, aber Szenen enthalten soll, die auf der Langfassung wiederum fehlen.
Generell kann man sagen, daß sich die Box auch wegen ihrem günstigen Preis, wirklich lohnt. Und ob auf lange Sicht die ungeschnittenen Versionen der obig aufgeführten Filme kommen, ist fraglich. Daher meine absolute Kaufempfehlung, solange Vorrat reicht!
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2006
Diese DVD-Box besteht aus folgenden Filmen(mit Bewertung zu jedem einzelnem Film):

1.Das Krokodil und sein Nilpferd (5 Sterne)

2.Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (5 Sterne)

3.Zwei sind nicht zu bremsen (5 Sterne)

4.Zwei ausser Rand und Band (5 Sterne)

5.Zwei bärenstarke Typen (5 Sterne)

6.Vier Fäuste gegen Rio (4 Sterne - weil es fast

dasgleiche

wie "Zwei

bärenstarke Typen ist(von der

Story her))

7.Vier Fäuste für ein Halleluja (5 Sterne)

8.Die rechte und die linke Hand des Teufels(5 Sterne)

9.Zwei Asse trumpfen auf (5 Sterne)

10.Vier Fäuste lassen's krachen (Bonus-DVD: enthält Interviews, einen Bildschirmschoner und die Originalfassung von "Vier Fäuste für ein Halleluja".

Was ist noch besonders an der Box:

Wenn man die DVD's in die Box hineinstellt haben sie hinten ein Motiv(Bud Spencer und Terence Hill liegen auf Hängematten). Sieht sehr schön aus.

Also ein wirklich gutes Angebot zu einem fairen Preis, denn wenn eine DVD von den beiden nur 4 Euro kostet ist sie mit 40€ schon 5€ teurer als die Box.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2005
Ich verstehe wirklich nicht ganz, warum sich hier so viele über die Qualität beschweren.
Klar, die Bildqialität und die Tonabmischung ist für heuteige Standarts von Hollywood Produktionen nicht mehr so toll, aber trozdem finde ich das man da auf keinen Fall Punkten in der Gesamtwertung abziehen sollte.
Man hat meistens ein klares Bild und der Ton ist zwar nie in einem tollen Sourround Sound gemischt, aber das wär auch zu viel verlangt.
Der Mono oder Stereo Ton reicht mir völlig, auch wenn ich eine Sourround Anlage habe.
Natürlich muss man gestehen, dass die Filme teilweise "Jumpcuts" aufweisen, dass heisst, dass einige Szenen wegfallen mussten, weil das alte Master der Filme schon etwas kaputt war (Aber das sind Pro Film immer nur wenige Sekunden) und man hat auch manchmal Artefakte im Bild, die aber auch nur Sekunden im Film ausmachen.
Und auf die Filme kommt es ja dann auch am meisten an und die sind natürlich absolut zu empfehlen.
Habe schon als Kind jeden Spencer/Hill Film im Fernsehen gesehen und sie wurden auch nie langweilig für mich, bowohl ich schon fast mitsprechen konnte.
Die Filme machen einfach immer wieder Spaß und es gibt auch keinen in dieser Box, der irgendwie schlecht ist, sind fast alle Top Filme des Duos enthalten.
Insgesammt gebe ich 5 Sterne, da die Box in Technischer Hinsicht gutes Mittelmaß bietet und die Filme sowieso 5 Sterne verdient haben.
Man sollte sich selber ein Bild der Qualität machen, aber ich für meinen Teil finde sie sehr solide und nicht weiter negativ zu erwähnen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2003
Ich stimme der Rezension von luigi_cannelloni zu, diese Collection ist schludrig gemacht. Bei "Vier Fäuste für ein Halleluja" stimmt die Abfolge der Kapitel nicht (Kapitel 2 kommt vor 1), in "Vier Fäuste gegen Rio" (und anderen Filmen) fehlen einige Szenen, die Bildqualität ist unterdurchschnittlich und die Darstellungsformate der älteren Titel führen zur Beschneidung des sichtbaren Bildes; die für das Fernsehen aufbereiteten Breitwand-Kinofilme des Duos aus den 60ern und frühen 70ern sind den in der Box vorliegenden Versionen leider weit überlegen - ärgerlich.
Das Bonusmaterial ist eher dürftig, diverse Trailer, einige Interviews, darunter mit Bud Spencer (nicht jedoch mit Terence Hill), wenig interessante Eindrücke vom Fan-Treffen 2003, schlecht leserliche Bio- und Filmographien sowie Diashows mit Standbildern aus den jew. Filmen, unterlegt mit der Titelmusik - nicht wirklich schlecht, aber eben auch nicht das, was man sich von einer DVD-Sammlerbox erwartet. Auf andere wesentliche Dinge wie Produktion und Regie, die Stories von E.B. Clucher, die zum Teil sehr gelungene Ausstattung oder besonders auf die Filmmusik von Guido und Maurizio de Angelis wird mit keiner Silbe eingegangen.
Spencer & Hill-Fans, die die in der Box angebotenen Filme bereits in annehmbarer Qualität auf VHS-Kassetten besitzen, sollten sich den Kauf lieber überlegen.
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2006
Angehende Sammler oder VHS-Umsteiger werden mit dieser Box ihre Freude haben:

Gleich 9 Top-Filme, von denen fast alle allein 5 Sterne verdienen, bilden die Grundlage der Bud-und-Terence-Sammlung. Als Bonus erhält man "4 Fäuste für ein Halleluja" in einer 2. (älteren) Synchronisation und einen ungewohnt hochwertigen Schuber.

Ein Muss für Sammler und Fans, die noch keinen oder nur einzelne Filme in der Sammlung haben.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden